Neuer Beitrag

After-Books

vor 9 Monaten

(0)


Meine Meinung:


Wie immer muss ich euch sagen das ich die ersten 3 Bände die aus der Sicht von Sophia erzählt sind nicht gelesen habe. Aber nachdem ich Band 5 , so gesehen Band 2 der Blackwell Reihe gelesen habe die ja aus Marcs Sicht erzählt wird, gelesen habe finde ich dies gar nicht mehr so schlimm. Denn in Band 2 geht es Hauptsächlich darum wie es dazu kam das Marc seine Neigungen auslebt und wie er Sophia kennen lernt.


Marc ist dunkel , Marc ist böse, Marc ist nicht gut für Sophia ! So denkt er, Marc ist nicht der Meinung das auch nur ein winziger Teil gutes in ihm steckt. Doch sind wir mal ehrlich in jedem steckt doch etwas gutes , also das finde zumindest ich und Sophia sieht das ganze ebenso. Marc selbst merkt das er sich verändert, das in ihm auch noch andere Gefühle sind als wie er sie sonst kennt, genau das macht ihm Angst. Ich kann ihn zum Teil sehr gut verstehen denn man hat immer eine gewisse Angst vor neuen Dingen die man nicht einschätzen kann.


In der Geschichte spielt auch Cassandra eine ganz wichtige Rolle. Sie ist die, die Marc zeigt was ihm gefällt und ihn auch ermutigt diese Neigung auszuleben, auch wenn er sie anfangs abscheulich findet so merkt er durch Cassandra das er eben einfach so ist. Auch Cassandra ist Schauspielerin doch ihr weg wird anders verlaufen wie man ganz am Rande erfahren wird.


Man erfährt wie es Marc ging als er Sophia zum ersten mal sah, man erfährt wie er sich fühlte und wovor er Angst hat. Es war schön die Verletzlichkeit in dem sonst so kontrollierten Marc Blackwell zu sehen. Denn nachdem man Band 2 gelesen hat weiß man was sich in Marcs Kopf so abspielt. Gerne hätte das Buch ein paar Seiten mehr haben können, ich fand es schon recht kurz, aber so freue ich mich auf Band 3 der auch bald erscheint und bin gespannt was Marc mir dort preis geben wird.


Das Cover zu Band 2 der Blackwell Lassons Reihe ist wie auch sein Vorgänger schlicht und schön. Es braucht nicht immer das große tam tam und ein Blickfang zu sein. Allein der schwarz / graue Hintergrund mit den Blättern und Ornamenten macht es für mich ganz besonders.


Der Schreibstil von S. Quinn und wie immer sehr gut, ich konnte direkt in die Welt rund um Marc und Sophia eintauchen und Marc seinen Gedanken folgen. Danke für ein paar schöne Lese-stunden.


Fazit:


Blackwell Lessons Band 2, konnte mich überzeugen mit einer gewissen Portion Selbstzweifel, Angst, Liebe und auch Hass. Von mir gibt es 5 von 5 Uhren und ich freue mich jetzt schon auf Blackwell Lessons - Endlose Liebe.

Autor: S. Quinn
Buch: Blackwell Lessons - Entfesselte Lust
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks