S. Sagenroth

 4.5 Sterne bei 60 Bewertungen
Autorin von A. S. Tory und die verlorene Geschichte, A. S. Tory und weiteren Büchern.
Autorenbild von S. Sagenroth (©S. Sagenroth)

Lebenslauf von S. Sagenroth

S. Sagenroth (Pseudonym) hat Jura, Germanistik, Evangelische Religion und Grundschulpädagogik studiert. Sie ist Lehrerin, verheiratet und hat zwei Söhne. Das Lesen eigentlich aller Literaturgattungen, Schreiben, Musik und Reisen haben schon immer einen besonderen Platz in ihrem Leben eingenommen. Diese Themen finden sich daher auch in „A. S. Tory“ und in meinem neuen Buch "A. S. Tory und die verlorene Geschichte" wieder.

Botschaft an meine Leser

Liebe Leser, liebe Leserinnen, unter dem Autorenpseudonym S. Sagenroth habe ich mittlerweile meinen zweiten Jugendroman (Ab 14-99/Crossover) zu „A. S. Tory“ veröffentlicht. Themenschwerpunkte: Reiseabenteuer, Musik, Religion, Politik, Begegnungen mit anderen Menschen und Kulturen, persönliche Schicksale, Vergangenheit und Gegenwart. Ich freue mich über jeden Leser und auch jederzeit über ein Feedback. Liebe Grüße Eure S. Sagenroth

Neue Bücher

A. S. Tory

 (24)
Neu erschienen am 30.03.2020 als Taschenbuch bei tredition.

Alle Bücher von S. Sagenroth

Cover des Buches A. S. Tory und die verlorene Geschichte9783749744053

A. S. Tory und die verlorene Geschichte

 (34)
Erschienen am 16.09.2019
Cover des Buches A. S. Tory9783347042551

A. S. Tory

 (24)
Erschienen am 30.03.2020
Cover des Buches A. S. Tory9783740750343

A. S. Tory

 (0)
Erschienen am 25.10.2018

Neue Rezensionen zu S. Sagenroth

Neu

Rezension zu "A. S. Tory" von S. Sagenroth

Unterhaltsam
connychaosvor 12 Tagen

Nachdem mir Band 2 sehr gut gefallen hat, war ich neugierig auf Band 1 und die Anfänge der Geschichte um Sid, Chiara und Mr. Tory.


Das neue Cover gefällt mir gut, es sieht professioneller aus und passt auch viel besser zum Cover der Fortsetzung.


Die Herbstferien haben gerade begonnen und der 15jährige Sid langweilt sich. Per E-Mail wird er von einem Fremden kontaktiert und zu einem Abenteuer eingeladen. 

 

Seine erste Reise bringt ihn nach London, dort lernt er A. S. Tory kennen, der ihm einen Auftrag erteilt, er soll nach Italien reisen. Süds Roadtrip quer durch Europa bis hin nach Marokko beginnt. Unterstützung erhält er von Chiara, die er unterwegs kennenlernt.


Der Schreibstil liest sich sehr leicht und flüssig. Die Geschichte ist sehr spannend und man hat so einige Gelegenheit um mitzurätseln, was hinter den jeweiligen Aufträgen stecken könnte und wie Sid und Chiara zum Ergebnis kommen könnten.

Nicht alles erscheint mir immer logisch aber die Geschichte ist sehr unterhaltsam.

Sid und Chiara finde ich sehr sympathisch, sie sind ein gutes Team und ihre Dialoge haben mich oft zum Schmunzeln gebracht.


Band 2 kenne ich ja bereits und ich würde mich sehr freuen, wenn es auch noch in naher Zukunft ein drittes Abenteuer der Freunde geben würde.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "A. S. Tory und die verlorene Geschichte" von S. Sagenroth

tolle Story
Melanie_Reinhardtvor 15 Tagen

Der Titel und das Cover haben mich sofort angesprochen. Ich habe leider erst später erfahren, dass es sich hierbei um den zweiten Teil handelt, dadurch habe ich etwas länger gebraucht, bis ich endlich in die Geschichte rein gekommen bin und teilweise war es dadurch etwas verwirrend. Schlimm war es aber nicht. Es war alles in allem eine gute Geschichte, aber ich würde trotzdem empfehlen erst Teil 1 zu lesen, da man sonst vielleicht schnell die Lust verlieren kann. Es ist sehr bildlich geschrieben, so dass man direkt in der Geschichte ist. Es ist echt interessant und hat sich gelohnt zu Ende zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "A. S. Tory" von S. Sagenroth

Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen.
sigridptvor 17 Tagen

Irgendwie macht ja jede Reise gute Laune, wenn man den Alltag hinter sich lassen kann. Die Reise von Sid ist auf jeden Fall sehr außergewöhnlich, denn er folgt spontan der Einladung eines ihm fremden Mannes, der ihn mit einer zunächst unbekanntem Aufgabe betraut. 


Wahrscheinlich hat Sid während der zweiwöchigen Reise, die ihn an die unterschiedlichsten Orte führt, so viele Eindrücke, Entdeckungen und Erfahrungen zu verarbeiten wie noch nie zuvor. Ein ganz intensives Lebensgefühl. 


Toll ist auch dass seine neue Freundin Chiara ihn begleitet. Sie ist ein temperamentvoller Wirbelwind, die noch zusätzlich Schwung ins Geschehen bringt. Und zu zweit macht so eine Unternehmung doppelt so viel Spaß. Außerdem sind sie auch sehr bald erfolgreich in ihrer Recherche. 

Zum Schluss erleben wir noch eine dramatische Wende der Ereignisse. 

Es war spannend und unterhaltsam bis zur letzten Seite. Bestimmt werde ich bald auch den zweiten Teil lesen. 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches A. S. Toryundefined

Ihr möchtet verreisen, könnt es aber zur Zeit nicht? Kommt mit mir auf einen Lese-Roadtrip nach London, Italien, Südfrankreich, Marokko und Holland, sucht nach einer alten Schallplatte und macht euch zusammen mit Sid und Chiara auf die Spuren dreier Brüder und ihrer verschiedenen Lebenswege.  

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

hier bin ich wieder, nach nur knapp einem halben Jahr.

Am 30.03. ist meine Neuauflage zu „A. S. Tory – Roadmovie um die Suche nach einer alten Single“ veröffentlicht worden. Es ist eine komplette Neubearbeitung, also innen und außen neu.

Wer in diesen so sehr schweren Zeiten mit mir zusammen einen Lese-Roadtrip nach London, Italien, Südfrankreich, Marokko oder Holland machen möchte, ist herzlich dazu eingeladen.

Einzige Bedingung ist: echte, aktive Teilnahme ohne monatelange Verzögerung – und eine Rezension am Schluss. Ich hatte beim letzten Mal die Erfahrung gemacht, dass einige samt Buch auf Nimmerwiedersehen verschwunden sind – das möchte ich diesmal nicht unbedingt …

Ich verlose 20 Taschenbücher und 10 E-Books (aus Kopierschutzgründen und um das Weiterreichen zu verhindern, gibt es diese Mal ausschließlich das Mobi von amazon).  Und ja, ich bin für jeden dankbar, der auch das E-Book nimmt ...:-)

Wer noch mehr zum Buch und mir erfahren möchte: Inhaltsverzeichnis , Leseprobe etc. findet ihr bei

tredition: https://tredition.de/autoren/s-sagenroth-28630/a-s-tory-paperback-130769/

So, jetzt bin ich mal gespannt. Ich würde mich wieder auf eine lebhafte Leserunde freuen – und wer die alte Version bereits kennt – es lohnt sich, in die neue reinzuschauen.

 

Liebe Grüße und vielleicht bis bald!

S. Sagenroth alias Chiara2018 alias Birgit 😊

 

618 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches A. S. Tory und die verlorene Geschichteundefined


In dieser Leserunde möchte ich euch „A.S. Tory und die verlorene Geschichte“ vorstellen – einen Jugendroman ab 14 bis 99. Eine E-Mail mit einer Adresse in Venedig, einem Foto aus den 30er-Jahren und einer Gratulationsanzeige - mehr Informationen haben Sid und Chiara nicht, als sie beschließen, die Vergangenheit eines mysteriösen Engländers zu enträtseln. Gelingt es, das Puzzle zusammenzusetzen?

Liebe Leser, liebe Leserinnen, 

hier bin ich nun, nach einem Jahr, mit meiner zweiten Leserunde.

 „A. S. Tory und die verlorene Geschichte“ ist einerseits eine Fortsetzung meines ersten Buchs „A. S. Tory – Roadmovie um die Suche nach einer alten Single“ , andererseits kann und soll es für sich stehen, da es eine ganz andere Geschichte erzählt. Allein die Hauptprotagonisten sind gleich geblieben. 

Nach Testleserunde, Coversuche und Lektorat ist es nun am 16.09.19 über tredition veröffentlicht worden. 

Ich freue mich über alle interessierten Leser und bin gespannt auf eine konstruktive Leserunde, an der ich selbst teilnehmen werde. Chiara – mein Lesername hier – taucht auch im Buch auf. Mein Autorenpseudonym ist S. Sagenroth. Auch er wird euch im Buch als Ich-Erzähler begegnen. : -)

Ich verlose 10 Paperbackausgaben und  10 E-Books (wahlweise im Mobi-Format für kindle-Reader oder EPUB). Entscheidend für die Paperbacks soll die Eingangsfrage sein. Bitte gebt auch an, ob ihr ggf ein EBook alternativ zum Print nehmen wollt. 

Ich bin mal gespannt …

Hier findet ihr noch mehr Infos (Leseprobe, Inhaltsverzeichnis, Infos zu mir):

https://tredition.de/autoren/s-sagenroth-28630/a-s-tory-und-die-verlorene-geschichte-paperback-121229/

Liebe Grüße und vielleicht bis bald!

S. Sagenroth


593 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches LovelyBooks Spezialundefined
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Zusätzliche Informationen

S. Sagenroth wurde am 28. Februar 1968 in Koblenz (Deutschland) geboren.

S. Sagenroth im Netz:

Community-Statistik

in 62 Bibliotheken

auf 12 Wunschlisten

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks