Rodica: Prequel zu Unvergängliches Blut

von S.C. Keidner 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Rodica: Prequel zu Unvergängliches Blut
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Rodica: Prequel zu Unvergängliches Blut"

Fantasy Romance in einer fiktiven mittelalterlichen Welt ...

Rodica verliebt sich in Maksim, den Erben des Fürsten D'Aryun. Ablehnung und Gewalt schlagen ihrer Liebe entgegen, ist sie doch ein Mensch, eine Sklavin, und er ein Vampir. Schon glaubt Rodica, sie habe das Schlimmste überstanden, als sie feststellt, dass sie ein Kind von Maksim erwartet. Ein Kind, das nach den Gesetzen der Vampire nicht leben darf ...

Vorgeschichte zu "Unvergängliches Blut" (ISBN 978-3-7427-8205-2) für alle, die mehr über Rodicas und Maksims Liebe erfahren möchten. Die Geschichte kann auch für sich gelesen werden, hat dann aber ein offenes Ende.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783742771155
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:93 Seiten
Verlag:neobooks
Erscheinungsdatum:01.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    LadySamira091062s avatar
    LadySamira091062vor 4 Monaten
    Maksim und Rodic -eine Liebe,die es offiziell nicht geben darf

    Maksim ,ein Vampir der mit  seinesgleichen durch die Wälder reitet findet bei  einem dieser Ausritte  ein kleines Mädchen neben den zerfetzten Leichen seiner Eltern.Er hat mitleid und nimmt es mit  und so landet  Rodica  bei den Vampiren.Sie wächst mit  dem jungen Maksim auf und  verliebt sich in ihn ,dem Erben des Fürsten D'Aryun.Doch die Liebe der beiden findet nicht  überall Freunde und als Rodina dann schwanger wird  trifft sie eine einsame Entscheidung ,denn ihr ist klar das man ihrem Kind keine Chance zum leben geben wird.Und Maksim sich  um seine Stellung bringen würde wenn er von dem Baby wüßte.


    Ich hatte zuerst  das Buch   Unvergängliches Blut gelesen und bin dann auf diese Kurzgeschichte gestossen ,die ebenso schön ist wie  Unvergängliches Blut..und lesenswert ist Maksim und Rodica -eine Liebe ,die es nicht geben darf
    Das wunderschöne Cover gefällt mir und passt sehr gut zur Story ,die einen sehr berührt .Die beiden Protagonisten  sind toll und man gönnt ihnen ihre Liebe,die es offiziell nicht geben darf .

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks