Neuer Beitrag

jawolf35

vor 5 Monaten

(96)

Wie verabschiedetst du dich von dem Menschen den du am meisten liebst ?,so lautet der Klappentext .
Ein Buch das sich mit dem Thema Tod auseinandersetzt und so einen interessanten Ansatz bietet .

Zum Inhalte
Nachdem Ella schon ohne Mutter aufwachsen muss ,hat Will seiner kleinen Tochter geschworen immer für sie da zu sein .
Doch er muss sein Versprechen brechen als er durch einen Verkehrsunfall ums Leben kommt .
Aber selbst der Tod kann ihn nicht aufhalten und so setzt er alles daran um Ella auch weiterhin zur Seite zu stehen 

Zum Buch 
Der Schreibstil ist einfach und flüssig lesbar .
Erzählt aus der Sicht des Verstorbenen Will ist 
Die Geschichte sehr außergewöhnlich und emotional .
Auch wenn das Buch mich an vielen Stellen gerade zu Anfang sehr berührt hat war es für mich nur ein mittelmäßiges lesegefühl .
Mir wurde das Buch zum Ende hin immer überzogener ,hatte Stellenweise schon Telenovela Niveau was mir einfach zu viel war und für mich die Geschichte etwas zerstört hat .
Trotz allem ist es eine interessante Sicht der Dinge und wird mit Sicherheit im Gedächtnis bleiben .

Meine Meinung .
Eine gute Geschichte ,mit tollen Ideen die aber für mich zwischendurch geschwächelt hat und so meine Erwartungshaltung nicht ganz erfüllen konnte 

Autor: S.D. Robertson
Buch: Solange ich in deinem Herzen bin

claudi-1963

vor 5 Monaten

Das stimmt gegen Ende zu war es mir auch etwas zu viel. Ich hatte das Gefühl da wollte der Autor zu viel reinpacken. Weniger wäre durchaus da mehr gewesen, denke ich. Aber trotsdem für ein Debütromen war er klasse geschrieben und das Thema ist super, auch wenn es für mich heftig war.

danielamariaursula

vor 5 Monaten

Noch gefällt es mir sehr gut, bin mal gespannt, wie es sich entwickelt

jawolf35

vor 5 Monaten

@claudi-1963

Stimmt für ein Debüt ist es wirklich gut und das Thema einfühlsam umgesetzt

Neuer Beitrag