S.M. Jansen Das Böse aus dem Morgenland - Gesamtausgabe (Teil 1 + Teil 2): Die Morgenland-Reihe

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Das Böse aus dem Morgenland - Gesamtausgabe (Teil 1 + Teil 2): Die Morgenland-Reihe“ von S.M. Jansen

Die Gesamtausgabe der Dilogie beinhaltet: Band 1 - Flucht aus dem Morgenland Band 2 - Vergiss nie das Morgenland Teil 1: Bea ist auf der Suche nach der großen Liebe – und denkt, sie in dem Jordanier Majid gefunden zu haben. Sie folgt ihm in sein Heimatland: ein folgenschwerer Irrtum, wie sie schon sehr bald feststellen muss … Teil 2: Beas Geschichte geht weiter: Kaum ihrem brutalen Ehemann Majid entkommen, lernt sie Robert kennen und lieben. Doch ist es wirklich so einfach – kann sie nach all den schrecklichen Erlebnissen so schnell wieder jemandem vertrauen? ** Frauenroman ** Zukunftsroman ** ACHTUNG! Sie müssen keinen Kindle besitzen, um dieses Buch lesen zu können. Hier gibt es gratis Lese-Apps: http://amzn.to/lugwjD --------------------- "Meine Meinung zu dem Buch: Brutal, war der erste Gedanke, wenn ich an das Buch zurück denke. Die Autorin hat die Misshandlungen so deutlich geschrieben, dass mir beim Lesen Wut und Hass auf Majid hoch kamen, aber natürlich auch unendlich viel Mitgefühl für Bea. Die Hilflosigkeit diesem Tyrannen entrinnen zu können, kommt bei jeder Zeile des Lesens durch. Dadurch wird das Buch so packend und spannend, dass ich es sofort durchgelesen habe. Dass sie wieder nach Frankfurt fliegt, wird dem Leser ja schon im Prolog klar und ich nehme da nichts vorweg. Doch die Situationen, die sie durchleiden muss, kann ich hier wirklich nicht in Worte fassen, so grausam finde ich sie. Ein einziger Mann hat ihr ganzes Leben, ihren ganzen Körper und ihre Seele zerstört. Und ohne die Hilfe Rebeccas und ihrer Mutter wäre sie der Hölle nie entkommen. Ich möchte mir nicht vorstellen, was aus ihr geworden wäre. Sicherlich nicht mehr viel Mensch. Auch wenn die Autorin eine fiktive Jahreszahl aus der Zukunft gewählt hat, ist dies leider ein Thema, das es immer gegeben hat und immer geben wird: der Missbrauch an Schwächere. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um Mann zu Frau oder umgekehrt handelt. Die beschriebene Brutalität ist beängstigend und leider auch kein Einzelfall. Ich bewundere Bea für ihren Kampfgeist, denn immerhin hat sie fast drei Jahre in dieser Hölle ausgehalten und überlebt. Allerdings würde ich mir eine Fortsetzung wünschen, denn es würde mich brennend interessieren, ob Majid Bea nach Frankfurt folgt und was er dann alles anstellt. Der Schreibstil in diesem Buch: Das Buch ist absolut flüssig zu lesen; es gibt kaum arabische Ausdrücke. Und selbst wenn, werden sie sofort erklärt bzw. übersetzt. Jede Situation ist in Worten so ausgedrückt, dass der Leser das Gefühl hat, mitten im Geschehen zu stehen und leidet förmlich mit. Es ist absolut packend und für jeden verständlich. Mein Fazit: Das Buch hat mich gefesselt, obwohl es teilweise an Grausamkeit nicht mehr zu überbieten ist. Es ist ein aktuelles Thema. Es wirkt absolut Realitätsnah und somit gibt es von mir eine uneingeschränkte Kaufempfehlung." - Ir He --------------------- Wichtig! Dieser Roman enthält explizite Gewalt- und Erotik-Szenen und ist daher nur für Leser ab 16 Jahren geeignet. Der Roman enthält erotische Szenen, ist aber kein Erotikroman, sondern eine dramatische Liebesgeschichte/Zukunftsroman.
 Worte: 62.624 Seiten: 340 (Taschenbuchseiten)

Das Böse aus dem Morgenland Einzige Enttäuschung!

— lberger
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Enttäuschung aus dem Morgenland

    Das Böse aus dem Morgenland - Gesamtausgabe (Teil 1 + Teil 2): Die Morgenland-Reihe

    lberger

    29. April 2017 um 12:13

    Wie im Titel schon vermerkt, war die „Lektüre“ dieses Buchs eine einzige Enttäuschung und ich musste mich zwingen, es bis zum Ende zu überfliegen. Für mich ist das alles lieblos zusammen geschustert, strotzt vor Schreibfehlern und will Vorurteile befriedigen und somit auf einen aktuellen Zug aufspringen. Die Sprache war mir wahrlich ein Graus und ich habe nur aus Fairness (ich weiß, es gibt noch schlechtere Bücher) zwei Sterne gegeben. Tut mir leid, eine solch schlechte Bewertung schreiben zu müssen, doch kann ich für die Schreiberin eines solchen Stils wirklich nicht mehr geben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks