S.P. Bräutigam Mein Herz und Ich - Gefühlschaos in Spanien (Mein Herz und Ich 2)

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Herz und Ich - Gefühlschaos in Spanien (Mein Herz und Ich 2)“ von S.P. Bräutigam

Ca. 262 Buchseiten Begleitet Sam und Tarek bei einem chaotischen Roadtrip unter spanischer Sonne… Als Sam von ihrem Spontanurlaub in ihre Wahlheimat München zurückkehrt, erhält sie erschreckende Nachrichten: In Barcelona wurde eine Leiche gefunden und Constantin ist spurlos verschwunden. Könnte es sich bei der Leiche um Constantin handeln? Von Schuldgefühlen geplagt begibt sich Sam mit Constantins Halbbruder Tarek, welcher ein Frauenheld ist, auf die Suche nach dem verschollenen Freund. Eine aufregende Reise quer durch Spanien beginnt, natürlich nicht ohne den ein oder anderen Zwischenfall… Band 1 »Mein Herz und Ich – Drei sind zwei zuviel« ist ebenso bei Amazon erhältlich. Laut Testleser (die nur Band 2 gelesen haben) kann Band 2 auch ohne Band 1 gelesen werden. Es folgt eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse aus Band 1 auf den ersten Seiten. Um die Vorgeschichte zu verstehen, wird empfohlen Band 1 gelesen zu haben.

gelungene spannende Fortsetzung...

— Almeri

Eine Frau, zwei Brüder - der Eine ihr Ex, der Andere - ein Flirt oder mehr? Sam und Tarek, zwei wie Feuer und Wasser auf der Suche.

— DarkRaven1966

ein humorvoller, spannender Liebesroman, bei dem man an der einen oder anderen Stelle gute nerven braucht

— Freija

Eine schöne Fortsetzung bei der man nur eins will: weiterlesen!! =)

— JeannasBuechertraum
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderbarer Folgeband...

    Mein Herz und Ich - Gefühlschaos in Spanien (Mein Herz und Ich 2)

    Almeri

    20. October 2016 um 10:22

    Als Bloggerin, habe ich sofort nach dem ersten Band mit dem zweiten Band begonnen. Und es wird kurz und bündig beschrieben, was im ersten alles passierte. Ich bin also sofort wieder in der Handlung drin. Der Schreibstil bleibt durchweg gleich. Super, locker und leicht zu lesen. Die Buchcover von beiden Bänden sind so unscheinbar gestaltet worden. Was eigentlich dahinter alles passiert, ist der Wahnsinn. Leider folgt ein dritter Band, den ich nicht sofort lesen kann. Nun heißt es Warten... Aber absolute Kaufempfehlung...

    Mehr
  • Band 2 hat mir noch besser als der erste gefallen

    Mein Herz und Ich - Gefühlschaos in Spanien (Mein Herz und Ich 2)

    aly53

    23. August 2016 um 02:23

    Nachdem Band 1 mit einem ziemlichen Cliffhanger endete , musste ich sofort weiterlesen um zu erfahren wie es weitergehen würde.Was mir gleich positiv auffiel, man bekam am Anfang eine grobe Zusammenfassung von Band 1. Daher hatte man auch keine Probleme wieder in das Geschehen reinzufinden.Auch dieser Band geht erstmal etwas ruhig los.Sam ist was ihre Gefühle anbelangt noch immer hin- und hergerissen.Ich konnte sie sehr gut verstehen und nahm daher Anteil an ihrem Gefühlschaos.Die Suche nach Constantin gestaltete sich als ziemlich nervenaufreibend.Es ist gefährlich und zeigt Dinge auf, die man fast nicht glauben kann.Mitunter musste man wirklich überlegen, wer Constantin eigentlich ist.Kennt Sam diesen Menschen überhaupt.Man wird hier mit Wissen konfrontiert, das alles in einem völlig neuen Licht erscheinen lässt.Auf seine Art geht es unter die Haut und zeigt uns aber auch wieder, daß man die Menschen nie wirklich kennt.Sam und Tarek haben hier einiges zu bewältigen, das nicht ohne ist.Sie schlittern von einer gefährlichen Situation in die nächste und müssen dabei Herausforderungen in die Augen sehen, die ihnen so noch nicht begegnet sind und ihnen alles abverlangen.Dieser Band besticht weniger durch Liebe und Leidenschaft, als viel mehr mit dem Hintergrund.Dabei lernt man auch die beiden Brüder besser kennen. Was mir wirklich gut gefallen hat. Vor allem Tarek hatte es mir angetan. Schon im ersten Band hat er mir besser als Constantin gefallen. Auch wenn er in Liebesdingen etwas eigen ist, so spürt man doch seine Verletzlichkeit und seine Sehnsucht. Auch über seine Vergangenheit erfährt man so einiges. das lässt alles in einem völlig neuen Licht erscheinen. Ich kam nicht umhin, Sam und Tarek mit anderen Augen zu sehen.Über Constantins Wandlung dagegen war ich ziemlich sprachlos. Man erkennt Wesenszüge, die doch treffen und alles anders erscheinen lassen.Man stellt sich zwangsläufig Fragen, auf die man gern Antworten hätte. Doch ich muss auch sagen, das gerade diese Wandlung, mehr Nervenkitzel in das ganze Szenario gebracht hat.Durch die Krimielemente die hier eingewoben wurden, erhält das ganze mehr Spannung, man fiebert und zittert dadurch viel mehr mit.Doch natürlich bleibt auch Sams Gefühöschaos nicht außer acht. Sie ringt immer wieder mit sich, dadurch zeigt sie uns, wer sie ist und was sie im eigentlichen Sinne fühlt.Das letzte Drittel war dann nochmal megaspannend. Ich war entsetzt und sprachlos über die Wendungen, die sich hier offenbarten. Dabei wurde auch die Abgründigkeit der menschlichen Seele sehr gut offenbart. Es zeigt aber auch, was Menschen imstande sind zutun, in gewissen Situationen.Der Abschluss hat mir sehr gut gefallen.Auch hier brachte mich Elena immer wieder zum schmunzeln. Bitte ganz viel Elena in Zukunft. Ich finde sie einfach toll mit ihrer Art und das gehört ausgebaut.Nun bin ich sehr gespannt auf den dritten Band.Hierbei erfahren  wir die Perspektive von Sam, was ihr mehr Raum und Tiefe schenkt.Die Nebencharaktere sind authentisch, ausdrucksstark und nehmen für sich ein.Ihre Handlungen und Gedankengänge sind gut nachvollziehbar gestaltet.Die einzelnen Kapitel sind normal gehalten.Der Schreibstil ist locker und fließend, aber auch mitreißend und bildgewaltig gehalten.Das Cover und der Titel passen gut zum Buch.Fazit:Band 2 hat mir noch besser als der erste gefallen.Ein gelungener Liebesroman mit Krimielementen, die eingebauten Wendungen sorgen dafür, daß man das Buch nicht zur Seite legen kann.Spannend, wendungsreich und emotional.Eine klare Leseempfehlung.Ich vergebe 5 von 5 Punkten.

    Mehr
  • "Mein Herz und Ich -Gefühlschaos in Spanien (Mein Herz und Ich 2) von S.P. Bräutigam

    Mein Herz und Ich - Gefühlschaos in Spanien (Mein Herz und Ich 2)

    DarkRaven1966

    25. July 2016 um 11:30

    Rezension zu „Mein Herz und Ich – Gefühlschaos in Spanien (Mein Herz und Ich 2) von S.P. Bräutigam Begleitet Sam und Tarek bei einem chaotischen Roadtrip unter spanischer Sonne…Als Sam von ihrem Spontanurlaub in ihre Wahlheimat München zurückkehrt, erhält sie erschreckende Nachrichten: In Barcelona wurde eine Leiche gefunden und Constantin ist spurlos verschwunden. Könnte es sich bei der Leiche um Constantin handeln? Von Schuldgefühlen geplagt begibt sich Sam mit Constantins Halbbruder Tarek, welcher ein Frauenheld ist, auf die Suche nach dem verschollenen Freund. Eine aufregende Reise quer durch Spanien beginnt, natürlich nicht ohne den ein oder anderen Zwischenfall…Band 1 »Mein Herz und Ich – Drei sind zwei zuviel« ist ebenso bei Amazon erhältlich.Laut Testleser (die nur Band 2 gelesen haben) kann Band 2 auch ohne Band 1 gelesen werden. Es folgt eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse aus Band 1 auf den ersten Seiten. Um die Vorgeschichte zu verstehen, wird empfohlen Band 1 gelesen zu haben. Cover: eindeutig passend zur Geschichte Diese Geschichte ist ebenso wie der 1. Teil in einem angenehmen flüssigen Schreibstil, welcher sie sehr gut lesen lässt. Und auch hier passieren wieder jede Menge. Das Chaos ist vorprogrammiert. Sam und Tarek, zwei wie Feuer und Wasser, erleben notgedrungen einiges auf der Suche nach Constantin. Zwischen den Beiden knistert es gewaltig, aber es knallt auch gewaltig. Ich sag nur Handschellen. Ich habe mich noch mehr amüsiert beim Lesen, als im 1. Teil. Zwischenzeitlich hatte ich Bilder aus „Der Pate“ im Kopf, was ja auch irgendwie passend war. Und Victoria, ich wusste, dass sie etwas verschweigt Die Vergangenheit holt einen doch irgendwann immer ein. Aber damit meine ich nicht nur sie. Meine Empfehlung: Unbedingt lesen! Fazit: Eine tolle Geschichte voller spannender Ereignisse, die Sam und Tarek erleben. Ein Geheimnis wurde aufgedeckt, womit ich nicht gerechnet hatte. Dieser Teil verdient 5 Sterne von 5 möglichen, aber hier würde ich echt sogar mehr geben..

    Mehr
  • völliges Gefühlschaos

    Mein Herz und Ich - Gefühlschaos in Spanien (Mein Herz und Ich 2)

    misslia

    09. July 2016 um 16:19

    am würde am liebsten alles hinter sich lassen... Ihren Ex-Freund Constantin und auch Tarek, in den sie sich scheinbar verliebt hat, er sie jedoch nach Strich und Faden belogen hat. Aber das kann sie nicht, denn sie muss mit Tarek nach Spanien, um ihren tot geglaubten Ex-Freund zu finden. Wird es gut gehen? Werden sie Constantin gefunden? Und was passiert, wenn man die Gefühle verdrängen muss, da der andere scheinbar nicht das gleiche empfindet?!Man kann zwar auch den zweiten Band lesen ohne den ersten gelesen zu haben, jedoch hat man beim Lesen ein paar Hintergrundinformationen mehr.Der Schreibstil ist flüssig, sodass man das Buch in einem Rutsch durchgelesen hat. Hätte mir aber bei manchen Dialogen und Gedankengängen "mehr" erhofft.Auch wenn mir Tarek im 1. Band sehr sympathisch war, konnte ich ihn in diesem Teil einfach nur durchschütteln. Sam war genauso wie vorher authentisch, auch wenn ich manchmal ihre Handlungen nicht ganz nachvollziehen konnte.... ich möchte an dieser Stelle nicht ins Detail gehen, da ich Spoilern würde.Mir hat das erste Band besser gefallen, daher "nur" 4 Sterne. Freu mich aber auf jeden Fall auf den 3. Teil!!!

    Mehr
  • Humorvoll, chaotisch, spannend und knisternd...alles was ein Liebesroman braucht

    Mein Herz und Ich - Gefühlschaos in Spanien (Mein Herz und Ich 2)

    Freija

    29. June 2016 um 15:35

    Inhalt: Nach ihrer Rückkehr aus Barcelona muss Sam erfahren, dass dort eine Leiche gefunden wurde und Constantin spurlos verschwunden ist. Gemeinsam mit Constantins Halbbruder Tarek begibt sie sich, geplagt von Schuldgefühlen, auf die Suche nach ihm. Doch nicht nur die Suche gestaltet sich aufregend, auch die gemeinsame Zeit mit Tarek wirft Sam ganz aus der Bahn. Werden sie Constantin finden und wird es Sam schaffen Klarheit in ihre Gefühle zu bringen? Cover: Obwohl das Cover ähnlich dem von Band 1 ist, gefällt mir dieses besser. Eventuell liegt es daran, dass ich Band 2 als Print habe und das Cover so ganz anderes wirkt. Zum Inhalt ist es perfekt gewählt und spiegelt den Road Trip durch Spanien perfekt wieder. Eine lange Straße und sonst nur Natur. Genau das, was Sam und Tarek erleben werden. Meinung: Der Einstieg in Band 2 ist sehr interessant gestaltet, denn es bieten sich dem Leser zwei Möglichkeiten. Voran hat S.P.Bräutigam eine kleine Einführung mit dem Titel „was bisher geschah“ gestellt, die es ermöglicht Band 2 zu lesen, obwohl man den Vorgängerband noch nicht kennt. In der Einführung ist es der Autorin gelungen, alles Wichtige kurz und knapp zusammen zu fassen. Für diejenigen, die Band 1 bereits kennen, besteht die Möglichkeit direkt mit dem Prolog zu beginnen, da dieser direkt an das vorher Geschehene anknüpft. Auch dieser Teil der „Mein Herz und ich“ Reihe besticht durch einen schönen flüssigen Schreibstil, gepaart mit der richtigen Mischung Humor, Emotionen und Chaos. Es ist ein Genuss diesen zweiten Band zu lesen. S.P.Bräutigam schafft es die knisternde, erotische und angespannte Stimmung zwischen den Protagonisten sehr gut zu beschreiben, so dass sie für den Leser greifbar wird. Auch diesmal gelingt es ihr wieder unserer Protagonistin realitätsnah und authentisch darzustellen, so dass ich zu jeder Zeit die Gefühle und Empfindungen von Sam nachempfinden konnte. Ich habe mit ihr lachen und weinen können, doch manchmal wollte ich sie auch einfach nur rütteln und aufwecken. Man braucht als Leser also eine gewisse Portion an Nerven für den 2. Teil, aber wird dafür auch mit wunderschönen und amüsanten Lesestunden entschädigt. Im letzten Drittel des Buches punktet S.P.Bräutigam mit einigen unerwarteten Wahrheiten und doch rundet das Ende die Geschichte sehr gut ab. Ich bin schon ganz gespannt auf den dritten Teil dieser Reihe, denn so knackig wie der Epilog geschrieben ist, gibt es hier definitiv noch einiges an Potential für den 3. Band. Fazit: Auch, wenn mich dieses Buch an manchen Stellen fast an den Rand der Verzweiflung gebracht hat, ist es S.P.Bräutigam gelungen, Sam genau die Entwicklung zu geben, die ich mir am Ende von Band 1 gewünscht habe. Dadurch ist in „Mein Herz und ich- Gefühlschaos in Spanien“ eine Weiterentwicklung zum Vorgängerteil deutlich zu sehen und bekommt verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

    Mehr
  • und weiter gehts in Spanien

    Mein Herz und Ich - Gefühlschaos in Spanien (Mein Herz und Ich 2)

    JeannasBuechertraum

    28. June 2016 um 13:54

    InhaltNachdem wir im ersten Teil mit Sam ein Gefühlswirwar zwischen ihrem damaligen Freund Constantin, seinem Bruder Tarek und ihrem Ex Freund Charlie mitfühlen durften - geht es jetzt mit Tarek zusammen nach Spanien. Constantion ist zwar mittlerweile ebenfalls ein offiziellen "Ex" Freund aber da er verschwunden ist und das gerade in Barcelone, indem Sam sich nach der Trennung versteckt hat, muss sie einfach helfen ihn wieder zu finden. Gesagt, getan und das mit dem heißen Südländer und größten Womanizer auf Erden. Da bleiben auch in der Fortsetzung die Gefühle nicht unberührt,..MeinungMan kann den zweiten Band auch lesen ohne den ersten gelesen zu haben, aber wenn man den ersten kennt - muss - man weiterlesen. Beim lesen wollte ich die ganze Zeit in die Geschichte reinspringen und den Charaktären sagen das sie sich doch bitte mal endlich sagen sollen was Sache ist, anstatt drum herum zu drucksen und sich in Missverständnissen zu verstricken. Aber das wäre ja auch zu einfach und so funktioniert es schließlich nicht mal im wahren Leben. Der Schreibstil war wie auch schon beim ersten Teil unheimlich flüssig sodass man auch Teil 2 nicht mehr aus der Hand legen wollte. Es hat mich auch wirklich bis kurz vorm Theater, im Park, im Bus, im Zug, beim Essen und Abends im Bett einfach überall hin begleitet. Tarek (meinen Liebling aus Bd 1) hab ich geliebt und gehasst und das gefühlt alle 5 Seiten abwechselnd :D (DANKE das er so eine große Rolle bekommen hat! <3) Leider hatte diese dauernde angespanntheit kaum ein Ende, da man mit Sam zusammen fast durchgehend sauer auf ihn und die Welt war. Aber es gab auch echt lustige Zwischenepisoden, eine meiner Lieblingsszenen war der fiese Lautsprecher Anruf von Tareks Mutter im Auto uuuund  natürlich die Entdeckung von Theresa im Hotelzimmer. Ich hätte ja in beiden Situationen so viel fieser reagiert als Sam. Sie ist eben einfach ein echt gutes Mädchen :) Inhaltlich hat mich der Vorgängerband mehr mitgenommen, er war emotional und bezüglich dem was passiert ist, runder und ausgeglichener. Teil 2 ist natürlich immernoch echt klasse zu lesen aber eben mehr ein "mittelteil" bei dem man einfach nur weiterlesen will :D Vor allem gegen Ende aber wurden interessante Dinge aufgedeckt und alle Fragen die mir noch offen geblieben sind werden (so hat es mir die Autorin in der Leserunde verraten) im dritten Teil beantwortet und der Epilog wird dann auch nochmal ausführlicher dargestellt! *freu* Ich kann diese Reihe aufjedenfall mit bester Empfehlung allen Liebesschnulzen Lesern ans Herz legen und hoffe das auch noch andere sich mit Sam verlieben und all die verrückten Dinge erleben. InfoMein Herz und Ich - Reihe*Band 1 "Drei sind Zwei zu viel" ET 6 Jan 2016, überarbeitet seid 1 Juni 2016 / 302 Seiten *Band 2 "Gefühlschaos in Spanien" ET 4 Juni 2016 / 262 Seiten*Band 3 erscheint im Herbst 2016*Außerdem erscheint Band 1 auch noch aus Tarekts Sicht!! *in die Luft hüpf*-> alle Prints kosten nur 8,99€ und die Ebooks aktuell nur 0,99€ !!schnappt sie euch <3

    Mehr
  • Karma ist eine....

    Mein Herz und Ich - Gefühlschaos in Spanien (Mein Herz und Ich 2)

    Nicolerubi

    05. June 2016 um 20:06

    Eine gelungene Fortsetzung! Aus einem chaotischen Roadtrip, wird ganz schnell ein Krimi. Einige Überraschungen warten auf Sam und Tarek. " Ich betrat das Schlafzimmer und musste augenblicklich anfangen zu lachen. .."  ;-) " Diese Szene berührte mein Herz, die Brüder, die sich meinetwegen zerstritten hatten, in den Armen liegen zu sehen. " Die Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen, konnte sie nicht aus der Hand legen. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig und spannend bis zur letzten Seite. Sehr empfehlenswert! ❤ 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks