Inevitable Detour (Inevitability Book 1)

von S.R. Grey 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Inevitable Detour (Inevitability Book 1)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Inevitable Detour (Inevitability Book 1)"

The day my life took an inevitable detour things got a little crazy. My name is Essalin Brant, but everyone calls me Essa. I attend a small college in a tiny town, and in my twenty-two years of life I’ve never even traveled outside the state of Pennsylvania. You could say my life is pretty boring. I live by the rules. I’m a good girl and nothing exciting ever happens. But that’s all about to change. Enter Farren Shaw. Not only is he older and intimidating, but he’s more sure of himself than any 29-year-old man has a right to be. Did I mention that he’s drop-dead gorgeous? Well, he is. He also happens to be my best friend Haven’s brother. And I would be content with just fantasizing about Farren from afar, but when Haven suddenly goes missing, her gorgeous brother is the only one who believes me when I say she was abducted, even though all signs seem to suggest Haven left town willingly. I know better, though. As does Farren. So when he asks me to accompany him to search for his sister, I accept. That’s when the real adventure begins. Our quest to find Haven takes us across the country. And throughout the time we spend together, I find myself falling for Farren . . . falling hard. He's everything I’ve ever wanted. But is he really someone I should fear? Because aside from making me feel things I’ve never felt before, Farren is hiding something. Something big. What could this stunning man be keeping from me? And why? Is Haven’s disappearance somehow connected to his mysterious job? All I know is that things are about to get real. Welcome to the Inevitable Detour that has become my life. New Adult/Romantic Suspense Book one of the Inevitability duology **mature themes, strong sexual content, and some dark themes and situations**

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00NB4CLE0
Sprache:Englisch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:240 Seiten
Verlag:S.R. Grey Publications
Erscheinungsdatum:03.09.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Deenglas avatar
    Deenglavor 4 Jahren
    Leichte Unterhaltung

    Kurzmeinung

    Lockere Unterhaltung, wo die Action überraschend kurz bleibt, Logik nicht so wichtig ist, aber man liest es dennoch locker-flockig weg.

    Inhalt

    Essalin lebt in einer Kleinstadt in Pennsylvania, hat kein Glück mit der Liebe und ist noch nie über die Grenzen ihres Bundesstaates hinweg gekommen. Ihre Mitbewohnerin und beste Freundin Haven ist da der einzige Lichtblick. Doch eines Tages verschwindet Haven spurlos. Keiner glaubt ihr, dass sie entführt wurde. Keiner, außer Havens älterer Bruder Farren Shaw. Ex-Soldat und nun schwerreich dank eines äußerst geheimnisvollen Jobs.

    Zusammen gehen die beiden auf einen Road Trip, um Haven zu retten.

    Meine ausführlichere Meinung

    Erstaunlicherweise bietet dieses Buch weniger Action, als ich vermutet hatte. Zwar gibt es einen Road Trip und eine nicht ganz ungefährliche Begegnung, aber die meiste Zeit fahren Farren und Essa nur oder warten in irgendeinem Motel.

    Das Buch ist leicht zu lesen und man ist ganz gut unterhalten, darf allerdings nicht zuviel hinterfragen. Ein bisschen komisch fand ich es schon, dass Essa so dermaßen auf Farren abfährt (die Fotoszene war mir ein wenig zuviel des Guten), aber gut. Natürlich kommen sich die beiden näher, obwohl dies wohl eher Äußerlichkeiten zu verdanken ist. Mich hat diese Liebelei nicht wirklich überzeugt, ein paar Sexszenen gibt es auch, die ich zum Teil "cringeworthy" fand, aber mein Interesse galt sowieso eher, warum Haven entführt wurde.

    Das klärt sich recht schnell. Fand es zwar auch wieder ein bisschen zu extrem, gerade wie sie alles verarbeitet, aber wenigstens ist es logisch und stimmig. Zum Schluss gibt es noch einen kleinen Plot Twist, der zwar nicht ganz unvorhersehbar war, aber gut eingebaut wurde. Das Ende stellte mich zufrieden, lässt aber auch genug Raum für bereits geplante Nachfolgebände.

    Fazit

    Ganz nette, anspruchslose Unterhaltung, die meiner Meinung nach noch Potenzial für oben hat, die vielleicht in einem der nachfolgenden Bände genutzt wird.


    Kommentieren0
    8
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks