Verträumt / Verträumt 3

von S.T. Kranz 
3,0 Sterne bei2 Bewertungen
Verträumt / Verträumt 3
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

B

Ein neuer Ausflug in die Traumwelt der menschlichen Psyche!

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Verträumt / Verträumt 3"

Der mittlerweile 22-jährige Luca Hart
genießt mit seiner selbstbewussten Art
sein Leben in vollen Zügen.
Doch das ist nicht von Dauer,
da sein Vater ihm ein Ultimatum stellt,
damit er endlich auf den eigenen Beinen steht.
In dieser misslichen Lage angekommen,
versucht Luca einen Ausweg zu finden,
der auf Ratschlägen von anderen basiert.
Selbst in seinen wirren Träumen,
die ihm eine Verbindung zur Kindheit
aufbauen, wird er zunächst geblendet.

Dabei lernt er nicht nur
einen Schritt nach vorn zu gehen,
sondern auch mehrere zurück...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783746726113
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:168 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:20.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Jessica_Dianas avatar
    Jessica_Dianavor 4 Monaten
    verträumt - band 3

    Inhalt:

    Der mittlerweile 22-jährige Luca Hart
    genießt mit seiner selbstbewussten Art
    sein Leben in vollen Zügen.
    Doch das ist nicht von Dauer,
    da sein Vater ihm ein Ultimatum stellt,
    damit er endlich auf den eigenen Beinen steht.
    In dieser misslichen Lage angekommen,
    versucht Luca einen Ausweg zu finden,
    der auf Ratschlägen von anderen basiert.
    Selbst in seinen wirren Träumen,
    die ihm eine Verbindung zur Kindheit
    aufbauen, wird er zunächst geblendet.

    Dabei lernt er nicht nur
    einen Schritt nach vorn zu gehen,
    sondern auch mehrere zurück...
    Fazit - der Einstieg fiel etwas schwer, da der Wechsel zwischen Traum und Realität ziemlich abrupt kam.
    Das Cover ist auch hier wieder schön gestaltet und passt wunderbar zu seinen Vorgängern.
    Schreibstil - wenn man sich an diese schnellen Wechsel gewöhnt hat, lässt sich das Buch sehr flüssig

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    B
    Buecher-Eulenvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: Ein neuer Ausflug in die Traumwelt der menschlichen Psyche!
    Ein neuer Ausflug in die Traumwelt der menschlichen Psyche!

    Meine Meinung:

    In dieser Geschichte begleiten wir den Protagonisten Luca Hart, welcher als Kind entführt wurde und immer noch die Folgen dessen zu spüren bekommt. Neben Albträume ist es auch die Tatsache, dass er von seinem Vater zu sehr verwöhnt wurde. Doch nun will er endlich selbstständig werden und stellt sich in seiner Traumwelt allen Problemen, welche er mit sich herumschleppt…

    Dieses Buch ist zwar der dritte Teil einer Reihe, aber jeder ist Band ist unabhängig von einander lesbar, wodurch der Leser nicht gezwungen ist die vorherigen Abenteuer auch zu erleben.

    Die Geschichte ist klar strukturiert und lässt den Leser flüssig durchlesen. Es ist angenehm zu lesen und der Fehlerteufel ist um einiges geringer ausgefallen als bei den vorangegangenen Bänden. Dafür gibt es einen Charakter in Luca’s Traumwelt, der einen kleinen Sprachfehler hat, was ihn aber irgendwie niedlich wirken lässt.

    Das gesamte Abenteuer ist nicht so „heftig“ wie in den ersten beiden Teilen, sondern eher ruhiger. Doch auch hier gibt es wieder diesen Schockmoment, bei welchem mir immer ein „WHAT?!“ durch den Kopf geht 😀 Das macht die Geschichte etwas peppiger, aber dennoch habe ich diese krassen Eigenschaften, Streitereien, Menschen und Handlungen ein wenig vermisst, denn auch wenn es dafür von manchen Lesern zuvor Kritik gab: ich finde, gerade das macht diese Bücher aus und sensibilisiert die Leser für diese wichtigen Themen!
    Dem Leser wird vor Augen geführt, wie schlimm sich Menschen in solchen Situationen fühlen können – wie sehr sie gegen die eigenen Dämonen ankämpfen.

    Das Ende war wieder ein klassisches Verträumt-Ende! Es löst die Geschichte teilweise auf, sodass die wichtigste Frage beantwortet ist, aber der Leser auch noch viel Raum für seinen eigenen Interpretationen hat!

    Schreibstil:

    Der Schreibstil von S. T. Kranz gefällt mir ganz gut und auch die Fehlerquote ist im Vergleich zu den ersten beiden Geschichten dieser Reihe sehr gering, sodass derLesefluss nicht gestört wird. Der Autor verweilt nicht zu lange in Beschreibungen, was ich immer gut finde um leicht durchzulesen, aber ein paar Stellen hätten ruhig weiter ausgearbeitet sein dürfen.

    Cover:

    Das Cover ist wieder sehr verträumt, was natürlich den Titel stärkt. Zum Inhalt selber hat es allerdings keinen direkten Bezug, außer dass wir uns mit dem Protagonisten in eine Traumwelt begeben. Trotzdem finde ich das Cover sehr gelungen, denn es zeigt meiner Meinung nach auch die Zusammengehörigkeit zu den beiden vorangegangenen Teilen.

    Fazit:

    Insgesamt handelt es sich um ein gelungenes Buch, welches dem Leser aufzeigt, wie instabil die menschliche Psyche ist, und dass jeder sein Päckchen zu tragen hat. Es ist eine schöne kurzweilige Geschichte mit einem erneuten Ausflug in die Traumwelt in unseren Köpfen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks