Neuer Beitrag

Arwen10

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Für diese Leserunde suche ich 5 interessierte Leser, die sich gerne mit Israel und der israelischen Küche beschäftigen möchten. Die Rezepte sind nicht zu kompliziert, auch bleiben die Zutaten im Rahmen. So 3 bis 5 Gerichte sollten nachgekocht werden mit Bild (wenn nicht gerade der Fotoapparat kaputtgeht).

Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Koch- und Leserunde.

Köstliches Israel




Zum Inhalt:

54 klassische Rezepte aus Israel geben Einblick in die jüdische Küche und holen ein Stück orientalische Kultur auf heimische Teller. Alle diese Rezepte sind typisch für bestimmte jüdische Feiertage. Sie wurden in der Praxis erprobt und dank Schritt-für-Schritt-Fotos ist das Nachkochen überhaupt kein Problem. Atmosphärische Bilder und Einblicke in Fest- und Feiertage runden die kulinarische Reise ab.



Hier könnt ihr mal ins Buch reinschauen:

https://www.scm-shop.de/koestliches-israel.html


Falls ihr eines der 5 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 28. Juni 2017, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen /mitkochen ?





Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!

NACH 3 TAGEN VERFÄLLT DER GEWINN; WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE. ES ERFOLGT KEIN ANSCHREIBEN DER GEWINNER VON MIR !!






Buch: Köstliches Israel

MaschaH

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Mein Mann und ich interessiern und sehr für das Land Israel und möchte gerne dessen Küche kennenlernen.

camilla1303

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich habe tatsächlich erst dank einer Leserunde hier meine Leidenschaft für das Kochen neuer Rezepte entdeckt. Im Austausch mit Anderen macht Kochen einfach viel mehr Spaß und durch neue Rezepte lernt man auch viele neue Dinge kennen. Ich könnte mir gut und gerne vorstellen, dass ich durch "Köstliches Israel" auch mehr über Israel erfahren möchte und gezielt nach Informationen suche. Auch über jüdische Gerichte weiß ich, außer dass sie koscher sein müssen, nicht sehr viel. Als jiddisches Essen sind mir nur Falaffeln ein Begriff. Gerne würde ich auch mehr über jüdische Feste und Feiertage erfahren und würde wahnsinnig gerne das Buch lesen und rezensieren.

Beiträge danach
151 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sonnenwind

vor 12 Monaten

Neujahrsfest der Bäume
@skurril

Sieht interessant aus - aber ich vermute, eine Füllung verträgt es nicht so gut, wenn sie offen neben dem Fleisch gegart wird. Du könntest vielleicht auch Cordon-Bleu-Fleisch nehmen und die Füllung in die Tasche tun?

skurril

vor 12 Monaten

Neujahrsfest der Bäume
@Sonnenwind

Laut Rezept sollte der Rest der Füllung, der nicht in das Huhn passt, daneben in die Kasserolle. Deshalb bin ich davon ausgegangen, dass es auch so geht. Beim nächsten Mal bereite ich die Füllung einfach zu, während das Huhn im Ofen ist, und reiche sie so als Beilage. :-)

Sonnenwind

vor 12 Monaten

Neujahrsfest der Bäume

skurril schreibt:
Laut Rezept sollte der Rest der Füllung, der nicht in das Huhn passt, daneben in die Kasserolle. Deshalb bin ich davon ausgegangen, dass es auch so geht. Beim nächsten Mal bereite ich die Füllung einfach zu, während das Huhn im Ofen ist, und reiche sie so als Beilage. :-)

Dann weiß ich es auch nicht. Aber daß eine Füllung es einfach so verkraften soll, wenn man sie offen backt, kommt mir seltsam vor. Aber keine Ahnung. Bloß garen sollte man sie sicher schon, denke ich.

Aischa

vor 11 Monaten

Fazit/Rezension

Sorry, dass meine Rezension so lange auf sich hat warten lassen. (Der Laptop leider an Altersschwäche, und auf dem Smartphone hab ich ewig gebraucht, um zu entdecken, dass ich für eine ausführliche Rezension die Desktop-Version anfordern muss.
Hier also endlich:

https://www.lovelybooks.de/autor/SCM/Köstliches-Israel-1448976636-w/rezension/1478731801/

Ich werde sicher noch viele Rezepte ausprobieren und dann selbstverständlich das Ergebnis hier einstellen. Nochmal vielen Dank an den Verlag für das Gratis-Exemplar und an Arwen10 und alle, die mitgekocht haben, für die nette Leserunde!

calimero8169

vor 11 Monaten

Ruhetag

Ich habe "Ores Adom veOf" - Roter Reis mit Hühnchen Seite 106 gekocht. Das Rezept so wie beschrieben stimmt nicht.
Da ich mich an die Zutatenliste und nicht an Bild und meine Intuition gehalten habe, funktioniert es so nicht. Die Garzeit ist abgestimmt auf Hähnchenbrust - vermute ich mal -, mit Hähnchenschenkel benötigt das Rezept deutlich länger. Da ich die Schenkel dann pulen musste, um sie im Tomatenreis noch gar zu bekommen, sieht das ganze nicht mehr so schön aus.

Auch bin ich der Meinung, dass man für nicht ganz so versierte Köche eine Erklärung hätte beigeben sollen, wie frische Tomaten geschält werden oder aber - auch wegen des Aromas - auf geschälte Dosentomaten ausweichen sollen. Und mir fehlt Gewürz technisch der letzte Pfiff.

Alles in allem ein nette Gericht, dass ich nochmal kochen werden, aber abgewandelt.

1 Foto

calimero8169

vor 11 Monaten

Wochentag

Hier habe ich ein Alltagsgericht gekocht, dass uns alle wirklich begeistert hat. "Haschuee" - Arabisches Reisgericht Seite 128.

Wirklich einfach und schnell zubereitet. Mit dem letzten Pfiff durch die Mischung von Zimt und Muskat. Dieses Gericht werde ich auf jeden Fall öfter auf den Tisch bringen. Auch gerne ein bißchen abgewandelt, mal mit frischer Minze oder sogar Rosinen. Ich habe uns dazu ein leckers Knobi-Kräuter-Brot gebacken.

Ein tolles Essen.

1 Foto

calimero8169

vor 11 Monaten

Fazit/Rezension

"Köstliches Israel" - vielen Dank an Maria und SCM Verlag für diese kulinarische Reise. Ich werde die Rezepte auf jeden Fall alle durchkochen. Hier meine Rezension bei LB:
https://www.lovelybooks.de/autor/SCM/K%C3%B6stliches-Israel-1448976636-w/rezension/1480396130/1480398178/

Diese werde ich noch bei Amazon, Lesejury, WasliestDu und auf meinem Blog http://calimeros-buchseite.blogspot.de/ veröffentlichen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.