SM Reine Death's Hand (The Descent Series, Book 1)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Death's Hand (The Descent Series, Book 1)“ von SM Reine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • kein Ruhestand für Dämonenkiller

    Death's Hand (The Descent Series, Book 1)

    annlu

    04. September 2015 um 19:18

    It was the first time James wished Elise had died on the tudra, but it was also far from the last. “Kopis means sword, and aspis means shield. It means I am – or used to be – a warrios against the forces of Hell, and he is my partner.” Elise Kavanagh wurde schon als Kind dazu trainiert, Dämonen zu töten. Nachdem sie als Jugendliche die Begegnung mit Engeln nicht nur überlebt, sondern diese auch getötet hat, wird sie zur einzigen weiblichen kopis. Sie und ihr Mentor James sind vor einer größeren Gefahr auf der Flucht und bekämpfen dabei das Böse. Nachdem sie vor fünf Jahren eine Mission durchgeführt haben, haben sie einen Weg gefunden, auszusteigen. Seitdem arbeitet James als Tanzlehrer und Elise kümmert sich um die Finanzen solcher Dämonen, die auf die Erde gekommen sind, um reich zu werden. Doch Gefahr zieht auf und die beiden können ihrer Vergangenheit nicht länger davonrennen. Das Buch ist in Abschnitte geteilt, die zwischen den Jahren 1998, 2004 und der aktuellen Erzählung, die 2009 spielt, springt. Dadurch wird Elises Vergangenheit ersichtlich. Die Tatsache, dass es sowohl Hexen als auch übernatürliche Wesen gibt, wird allerdings nie erklärt. Auch dem Mysteriösen, vor dem sie auf der Flucht waren, werden nur Andeutungen gewidmet. Die Geschichte zeichnet sich durch viele Kampfszenen aus, die durch gewaltsame und teils blutig/schleimige Szenen gezeichnet werden. Im Laufe der Geschichte tauchen auch Zombies auf. Auf Grund der Rückblenden in die Vergangenheit dauert es etwas, bis sich die aktuelle Situation und das zu bewältigende Problem ergibt. Da es sich um den ersten Band einer Reihe handelt, hatte ich das Gefühl, dass die Einführung der Hauptcharaktere, ihre gemeinsame Geschichte und ihre aktuellen Umstände im Vordergrund standen. Die Geschichte zeichnete ein gutes Bild der Charaktere, auch die Handlung wurde im Laufe der Erzählung immer spannender. Hauptelement ist allerdings Elises Kampf gegen Dämonen und das Böse. Die Kampfszenen waren zahlreich und manchmal schon zu ausführlich beschrieben. Dennoch wollte ich immer wissen, wie es weitergeht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks