Saša Stanišić

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(7)
(2)
(3)
(3)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Fallensteller

    Fallensteller

    michelles-book-world

    21. June 2018 um 16:20 Rezension zu "Fallensteller" von Saša Stanišić

    Ja, es gibt gute Sätze. Aber ein paar gute Sprachverrenkungen machen noch keine Geschichte aus. Vielleicht bin ich zu bodenständig für surreale Texte, mir hat es keinen Spaß gemacht. Die Geschichte mit dem Titel »Mo klaut ein surrealistisches Gemälde von einer syrischen Surrealistin und will es seinem Vater verkaufen, bzw. egal wem«, machte mich neugierig, hörte sich spannend an. Ich bin trotz zweimaligen Lesens nicht in der Lage, sie wiederzugeben. Die Figur Mo taucht noch einmal auf, wie einige der Protagonisten. Trotz aller ...

    Mehr
  • Wir fanden nicht zueinander

    Fallensteller

    Gwhynwhyfar

    18. May 2018 um 15:50 Rezension zu "Fallensteller" von Saša Stanišić

    »Ich finde Bäume nur als Schränke super«12 freche Erzählungen, magisch und surreal. Nun sitze ich hier, versuche für die Rezension etwas zusammenzufassen, sei es auch nur eine einzige Geschichte. Bisher ist mir das immer gelungen. Doch wo fängt man hier an? Am besten gar nicht. Manche der Geschichten habe ich abgebrochen, durch andere habe ich mich hindurchgequält, sie sogar nochmal gelesen.»Weil er sich gern verwechseln und entführen ließ. Weil er als der, der er dann war, nicht mehr dorthin musste, wohin er als der, der er ...

    Mehr
  • Leider nichts für mich

    Fallensteller

    Mylittlebookpalace

    26. January 2018 um 21:21 Rezension zu "Fallensteller" von Saša Stanišić

    Handlung:Dies sind Geschichten über Menschen, die Fallen stellen, Menschen, die sich locken lassen, Menschen, die sich befreien - im Krieg und im Spiel, mit Trug und Tricks und Mut und Witz:Ein vom Leben nicht sehr verwöhnter alter Mann, der eine Leidenschaft hat für die Magie. Er bittet um Stille für die Große Illusion - aber die Gemeinde trinkt Kaffee und hält nicht still. Ein Junge, der Bäume nur als Schrank super findet, sich im Wald aber mit Hirschen anfreundet und eine Runde X-Box mit ihnen spielt.Zwei Freunde, die mit ...

    Mehr
  • In den Fängen eines Sprachmagiers

    Fallensteller

    YukBook

    20. December 2017 um 18:43 Rezension zu "Fallensteller" von Saša Stanišić

    Saša Stanišić entführt uns in seinem Erzählband in verschiedenste, teilweise merkwürdige Orte. In Stockholm stiehlt der Ich-Erzähler mit seinem Freund Mo ein Gemälde einer aus Syrien geflüchteten Malerin, um ihr den Verkaufserlös zukommen zu lassen. In Rio steigt der Justitiar Georg Horvath, der die Übernahme einer Brauerei regeln sollte, in ein falsches Taxi und landet auf einmal im Dschungel. In Fürstenfelde will sich ein Fallensteller nicht nur um die Rattenplage, sondern um viele andere Probleme kümmern. Die Szenerie wirkt ...

    Mehr
  • Herrlich skurile und phantasievolle Geschichten

    Fallensteller

    anena

    16. January 2017 um 18:20 Rezension zu "Fallensteller" von Saša Stanišić

    Sasa Stanisic ist ein toller Erzähler! Schnell werden seine realistisch angelegten Geschichten surreal und äußerst phantasievoll: da krabbeln plötzlich Käferchen herum oder Menschen verlaufen sich in einem fremden Land. Dennoch erscheinen viele Gestalten in den Geschichten der Leserin ganz vertraut. Und immer blitzen humorvolle Gedanken hervor. Gerne mehr!

  • Grandioser tragikkomischer Schelmenroman

    Wie der Soldat das Grammofon repariert

    thesmallnoble

    09. September 2016 um 14:09 Rezension zu "Wie der Soldat das Grammofon repariert" von Sasa Stanisic

    Dieses Buch ist der schönste und beste Beweis dafür, dass exzellente Literatur manchmal mehr leisten kann als -zig Sachbücher und Nachrichtensendungen. Die Konflikte im ehemaligen Jugoslawien sind doch an den meisten von uns vorbei gerauscht - zu kompliziert, zu traurig, zu beängstigend.Mit seinem Aleksandar und seinen anderen Figuren hat Stanisic "Helden" geschaffen, die in der Lage sind, Herzen von Lesern weltweit zu bewegen - gerade, weil sie so in ihrer Heimat verwurzelt sind - im Guten wie im Bösen.Nun sind "gut" und "böse" ...

    Mehr
  • „Fallensteller“ von Saša Stanišić: Ein Zauberer der Worte

    Fallensteller

    storiesonpaper

    01. June 2016 um 16:33 Rezension zu "Fallensteller" von Sasa Stanisic

     „Fallensteller“ war mein erstes Buch des aus Bosnien und Herzegowina stammenden deutschsprachigen Schriftstellers, umso gespannter war ich auf den Text des Bestsellerautors. Als erstes fiel mir der Sprachstil des Autors auf. Stanišić spielt mit den Worten und Sätzen und häufig muss man als Leser über den Einfallsreichtum schmunzeln. Er vermittelt damit eine hohe sprachliche Sicherheit und schafft es, die Sprache der Komik und Tragik gekonnt zu inszenieren und zu verbinden. Noch nie habe ich so viel intelligenten Wortwitz in ...

    Mehr
  • Zaubereien mit Worten und Wörtern und Geschichten.

    Fallensteller

    Marina_Nordbreze

    Rezension zu "Fallensteller" von Sasa Stanisic

    Vollkommen unverhofft sprang mein Herz vor einiger Zeit nach oben, als ich entdeckte, dass ein neues Buch von Saša Stanišić veröffentlicht wird. Erzählungen! "Vor dem Fest" gehört immer noch zu den großen fünf Lieblingsbüchern meinerseits (die anderen vier kann ich spontan nicht aufzählen). Daher sprang mein Herz nochmal ein bisschen höher, als ich "Fallensteller" im Briefkasten vorfand. Hinweis: Wer einmal mein Exemplar von "Fallensteller" in die Hände bekommen wird, wird sich wundern. Es enthält nämlich sehr viele Eselsohren. ...

    Mehr
    • 7
  • Nachtaktive Dorfbewohner

    Vor dem Fest

    8ung

    05. November 2015 um 20:38 Rezension zu "Vor dem Fest" von Saša Stanišić

    Die Geschichte handelt von den Bewohnern des Dorfes Fürstenfelde in der Uckermark, die ihr jährliches Fest feiern wollen. In den letzten Stunden davor ist ein großer Teil der Einheimischen recht aktiv. Er erzählt in der zeitlichen Abfolge, wobei immer nur einige Personen im Mittelpunkt stehen, dann wechselt er zu anderen Dorfbewohnern. Irgendwann in dieser Nacht trifft jeder mit jedem zusammen. Herr Schramm, ehemals NVA-Offizier, wieder Single und lebensmüde, wird ständig daran gehindert, sich eine Kugel in den Kopf zu schießen. ...

    Mehr
  • Zum Weglegen!

    Vor dem Fest

    Delgado

    Rezension zu "Vor dem Fest" von Sasa Stanisic

    Ich habe lange überlegt, ob man eine Rezension zu einem Roman abgeben kann, von dem ich nur 50 Seiten gelesen habe, zumal als ich die ganzen positiven Meinungen hier gelesen hatte, die in mir den Verdacht weckten, mir wäre das falsche Buch in die Hände geraten. Ich bin zu dem Schluss gekommen: Ja, man darf auch seinen Standpunkt darlegen, wenn man nicht zu Ende gelesen hat. Weil auch das schon eine Rezension darstellt. Denn es war mir nicht möglich, diesen verschwurbelten Unsinn zu Ende zu lesen. Ich mag Irving, ich mag Tart, ich ...

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.