Sabaa Tahir

 4,4 Sterne bei 2.241 Bewertungen
Autorenbild von Sabaa Tahir (©Ayesha Ahmad Photography)

Lebenslauf von Sabaa Tahir

Sabaa Tahir ist die Autorin der »Elias & Laia«-Reihe, die auf Platz 1 der New-York-Times-Bestsellerliste stand und in 35 Sprachen übersetzt wurde. Sabaa Tahir wuchs im Motel ihrer Familie in der kalifornischen Mojave-Wüste auf. Dort verschlang sie Fantasyromane, plünderte die Comicsammlung ihres Bruders und spielte mehr schlecht als recht Gitarre. Ihren ersten Roman schrieb sie, während sie abends als Zeitungsredakteurin arbeitete. Sie mag donnernden Indie-Rock, knallbunte Socken und alles Nerdige.

Quelle: Penguin Random House Verlagsgruppe

Neue Bücher

Cover des Buches So viel Zorn und so viel Liebe (ISBN: 9783570166499)

So viel Zorn und so viel Liebe

 (21)
Neu erschienen am 26.10.2022 als Gebundenes Buch bei cbj.

Alle Bücher von Sabaa Tahir

Cover des Buches Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken (ISBN: 9783846600351)

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

 (1.264)
Erschienen am 16.02.2017
Cover des Buches Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht (ISBN: 9783846601143)

Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht

 (575)
Erschienen am 30.10.2020
Cover des Buches Elias & Laia - In den Fängen der Finsternis (ISBN: 9783846600788)

Elias & Laia - In den Fängen der Finsternis

 (185)
Erschienen am 28.02.2019
Cover des Buches So viel Zorn und so viel Liebe (ISBN: 9783570166499)

So viel Zorn und so viel Liebe

 (21)
Erschienen am 26.10.2022
Cover des Buches Elias & Laia - Das Leuchten hinter dem Sturm (ISBN: 9783846601358)

Elias & Laia - Das Leuchten hinter dem Sturm

 (20)
Erschienen am 27.05.2022
Cover des Buches Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken (ISBN: 9783846600733)

Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken

 (4)
Erschienen am 30.11.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sabaa Tahir

Cover des Buches So viel Zorn und so viel Liebe (ISBN: 9783570166499)
Miias avatar

Rezension zu "So viel Zorn und so viel Liebe" von Sabaa Tahir

Emotional, aber viel Distanz
Miiavor 5 Stunden

Inhalt:

Salahudin und Noor sind mehr als beste Freunde: Beide sind pakistanische Migranten und gemeinsam in einem kleinen Ort in der Wüste Kaliforniens aufgewachsen. Sie verstehen einander wie sonst niemand. Doch ein Streit letzten Sommer hat alles zerstört.
Nun kämpft Sal allein darum, das Motel der Familie am Laufen zu halten, während es seiner kranken Mutter Misbah immer schlechter geht und sein Vater den Kummer im Alkohol ertränkt. Noor dagegen arbeitet im Spirituosengeschäft ihres strengen Onkels und versucht gleichzeitig, sich heimlich für ein College zu bewerben, um dem Onkel und diesem Ort für immer Lebewohl sagen zu können.
Als Sals Versuche, das Motel zu retten, außer Kontrolle geraten, müssen er und Noor sich fragen, was Freundschaft wert ist und was nötig ist, um die Monster der Vergangenheit zu besiegen – und die mitten unter ihnen.


Meine Meinung:

Ich durfte dieses Buch aufgrund einer Leserunde lesen - vielen Dank dafür! Die Autorin war mir bereits aus der Elias&Laia-Reihe bekannt und ich mochte damals schon ihren sehr schönen atmosphärischen Schreibstil, der einen in eine andere Welt befördert. Auch hier erlebt man wieder ihren super einzigartigen schönen Stil. Diese Geschichte spielt aber in unserer Realität in Kalifornien, das heißt, es handelt sich hierbei nicht um eine Fantasy-Geschichten. Stattdessen lesen wir hier die sehr traurige und emotionale Geschichte von Sal und Noor.

Die Beziehung zwischen den beiden wird dabei wirklich schön beschrieben. Wir erleben teilweise die Sicht von Noor, aber auch die von Sal. Außerdem bekommen wir Einblicke in die Vergangenheit von Sals Mutter. Hierbei erfahren wir sehr viel über die pakistanische Kultur. Diese Einblicke waren für mich sehr spannend und interessant, weil ich bisher sehr wenig Berührungspunkte mit dieser Kultur hatte. In diesen Rückblenden, aber auch in den anderen Kapiteln wird eine sehr einzigartige melancholische Atmosphäre geschaffen. Zwischen den Zeilen schwingt sehr oft eine sehr traurige Stimmung mit. Dadurch ist das Buch oftmals wirklich nicht leicht zu lesen, weil die Geschichte sehr unterschiedliche, teilweise wirklich krasse Thematiken wie sexuelle Übergriffe, körperliche Gewalt, Drogenkonsum und vieles mehr behandelt. Auch wenn das alles wirklich gut umgesetzt ist, konnte mich das Buch nicht zu 100% packen. Ich habe sehr lange gebraucht in die Geschichte reinzukommen. Das lag insbesondere daran, dass die gleichen Charaktere von den unterschiedlichen Personen oft mit anderen Namen angesprochen werden - zum Beispiel abhängig vom Beziehungsgrad. Das ist anfangs verwirrend, weil man die Personen zwar kennenlernt, aber dann die Zusammenhänge nicht sofort erkennt. Daran gewöhnt man sich aber irgendwann, weil einem irgendwann klar wird, wer zu wem gehört und wer von wem wie genannt wird. Was mich allerdings sehr viel mehr gestört hat, ist, dass ich immer das Gefühl hatte, von den Figuren auf Distanz gehalten zu werden. Wir erfahren zwar von Sal und Noor stellenweise wie sie denken und fühlen und erleben die Trauer und Melancholie, aber die wirklichen Probleme und Gedanken der beiden werden nicht klar an den Leser kommuniziert. Mich persönlich hat das sehr auf Distanz gehalten und ich konnte keine echte Beziehung zu beiden aufbauen. Dadurch hat mich das ganze Buch irgendwie nicht so gepackt, wie es mich unter anderen Umständen oder mit einer anderen Umsetzung hätte packen können.


Fazit:

Eine sehr schöne, aber traurige Geschichte, die eine sehr melancholische Stimmung verbreitet. Obwohl die Geschichte voller Emotionen ist, wurde ich die ganze Zeit irgendwie auf Distanz gehalten und konnte dadurch die Figuren nicht in mein Herz schließen. Vielleicht habe ich das Buch einfach zur falschen Zeit gelesen oder wurde hier einfach von den Geschehnissen nicht so ergriffen, wie es hätte sein können... Ich vergebe sehr gute 3 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches So viel Zorn und so viel Liebe (ISBN: 9783570166499)
Desiree_Miao_Miaos avatar

Rezension zu "So viel Zorn und so viel Liebe" von Sabaa Tahir

Sabaa Tahir - So viel Zorn und so viel Liebe
Desiree_Miao_Miaovor 2 Tagen

Worte für dieses Buch zu finden ist so gut wie unmöglich. Allein an diese Geschichte zurückzudenken verursacht mir Gänsehaut. Dieses Buch verdient so viel mehr Aufmerksamkeit und ich möchte einen kleinen Teil dazu beitragen, dass es gesehen wird.


Nach einem Streit sprechen Noor und Salahudin kein Wort mehr miteinander. Der Tod von Sals Mutter Misbah verändert alles. Nicht nur die Beziehung von Noor und Sal, sondern auch das Leben der beiden Protagonisten. 


Das Buch spricht die verschiedensten Themen an, die wichtig und bewegend sind. Themen, die viele Jugendliche betreffen und normalerweise müsste die Vielfalt eigentlich den Rahmen dieses Buches sprengen - doch ganz im Gegenteil! Alles spielt perfekt ineinander und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Die Schicksale von Sal und Noor haben mich sprachlos zurückgelassen und mein Herz springt, weil Sabaa Tahir den beiden eine Stimme gegeben hat, wo meine versagte. 


Die Lesenden erfahren viel über die pakistanische Kultur und die Hintergründe. Auch Rassismus spielt eine große Rolle und besonders das Thema zerstörte mich. Ich wollte Dinge zerstören um meinen Hass auf diesen bestimmten Charakter Ausdruck zu verleihen. Es tat weh. So weh. 


Die Geschichte war so emotional und wirklich beeindruckend. Selbst die Nebencharaktere hatten Raum sich zu entwickeln und besonders Ashlee war sie in toller Charakter, in den ich mich so sehr verliebt habe. 


Das Buch zeigt, dass es sich lohnt nicht wegzusehen. Egal was es ist, es ist niemals falsch sich für andere Menschen einzusetzen. Auch zeigt es, dass Zeit vielleicht die Wunden nicht komplett heilt, aber sie hilft klarer zu sehen. 


Noor kämpft für ihre Zukunft und ist ein Vorbild für jeden Menschen, egal woher man kommt. Sal ist ein Beispiel dafür, wie Selbstlosigkeit sich negativ auswirken kann. Aber auch, wie voreingenommen die Justiz sein kann, besonders, wenn man einen Migrationshintergrund hat. 


Ich habe gelernt, wie stark Gefühle sein können und möchte in Zukunft mehr darauf hören und meinen Verstand einfach mal ausschalten. 


Sabaa Tahir hat dieses Buch aus vollster Seele geschrieben und ich will, dass es noch mehr Menschen lesen. Geht auf dieses sehr emotionale Abenteuer, es wird euch in eine Richtung bewegen, die ihr noch nicht so oft gefühlt habt. 


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches So viel Zorn und so viel Liebe (ISBN: 9783570166499)
Magic_vanillas avatar

Rezension zu "So viel Zorn und so viel Liebe" von Sabaa Tahir

Leider sehr enttäuscht
Magic_vanillavor 3 Tagen

Vorab muss ich sagen, dass ich das Buch nach ca einem Viertel abgebrochen habe.

Inhalt:

Noor und Sal waren früher beste Freunde. Aufgrund eines grossen Streits haben sie jedoch schon über ein Jahr lang nicht mehr miteinander gesprochen. Misbah, Sals Mutter hängt sehr an Noor und versuchte immer wieder Kontakt mit ihr aufzunehmen. Sie sieht sie als einen Teil ihrer Familie an und kennt Noors größtes Geheimnis. Doch Noor ahnt nicht wie sehr sie Misbah braucht bis diese verstirbt.

Charaktere:

Leider konnte ich weder mit Noor noch mit Sal wirklich etwas anfangen, ich habe mich nur über ihre Handlungen aufgeregt. Der einzige Charakter der mich angesprochen hat war Misbah. Bedauerlicherweise starb sie allerdings bereits recht früh.

Schreibstil:

Es wurde in der Ich-Perspektive aus der Sicht von Noor und Sal geschrieben. Den Schreibstil fand ich recht lahm, die verschiedenen Szenen wurden meiner Meinung nach viel zu wenig beschrieben. Was mich aber am meisten gestört hat, waren diese ganzen Begriffe aus ihrer Heimat, welche ich grösstenteils nicht verstand.

Meinung:

Die Idee ist eigentlich ganz okay, an der Ausarbeitung könnte man aber noch etwas arbeiten. Was mir aber sehr gefallen hat war das Buchcover :)

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

In unserer Leserunde zu "So viel Zorn und so viel Liebe" dürft ihr euch auf den neuen Jugendroman von Sabaa Tahir – der Autorin der Platz-1-New-York-Times-Bestsellerreihe „Elias & Laia“ – freuen. Sie zeigt darin, dass sie nicht nur Fantasyromane schreiben kann, sondern auch grandiose Geschichten in der realen Welt. Ein atemberaubendes Buch über junge Liebe, späte Reue und Vergebung – tragisch und doch voller Hoffnung.

Seid ihr neugierig auf den neuen Roman von Sabaa Tahir? Möchtet ihr erfahren, wie es mit der Freundschaft von Salahudin und Noor weitergeht und ob es Sal gelingen wird, das Motel seiner Familie zu retten?

Hier habt ihr die Möglichkeit, das Buch gemeinsam mit anderen Leser*innen zu lesen und euch darüber auszutauschen.

Bitte beantwortet über unser Bewerbungsformular die folgende Frage und schon habt ihr die Chance auf eins von 30 Exemplaren von "So viel Zorn und so viel Liebe" aus dem cbj Verlag.

Was macht euch in schwierigen Situationen Hoffnung? Woran haltet ihr euch fest?

Ich freue mich auf eure Antworten und drücke die Daumen!

589 BeiträgeVerlosung beendet
paevalills avatar
Letzter Beitrag von  paevalillvor 30 Minuten

Ein sehr würdiger Abschluss für diesen Roman. Wow. Ich hatte Sorge wie man die Dinge ins Positive kehren könnte, ohne unglaubwürdig zu sein. Und ich muss sagen: Am Ende ist alles perfekt aufgelöst.

Sals bodenlose Ehrlichkeit sorgt dafür, dass Noor freigesprochen wird und er nur für rund 1,5 Jahre ins Gefängnis muss. Diese Zeit (und Abstand) braucht es auch, damit alte Wunden schließen können und die beiden sich wieder annähern können. Die Szene am Friedhof ist todtraurig und einfach perfekt.

Noors Onkel passiert leider nicht viel (nur auf Bewährung), aber ehrlich gesagt ist es ja häufig genau so. Dass Tätern gar nicht so viel passiert, weil sie immer irgendwas entlastet. Zumindest konnte Noor Abstand gewinnen und den Kontakt abbrechen.

Dazu haben beide neue Freunde gewonnen. Ashley gehört da definitiv dazu, und die WG Mitbewohnerin von Noor müsste sich auch mit Sal gut verstehen, allein was das Lesen betrifft.

Ich muss das Buch erst einmal sacken lassen, es hat mich sehr berührt.

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2022 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2021 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2021 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

katze-kitty - erhalten + verschickt

Redrosebooks - erhalten + verschickt

FranziskaBo96 - erhalten + verschickt

Schattentochter - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Wolly - erhalten + verschickt

Lissa342 - erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten + verschickt

1007merle - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten

denise7xy

Frea

Anna0807

---ZWISCHENSTOPP--

Sternchenschnuppe

FranziskaBo96

katze-kitty

Wolly

Redrosebooks

---ZWISCHENSTOPP---

Schattentochter

Lissa342

Musikpferd

Stinsome



























881 Beiträge
1007merles avatar
Letzter Beitrag von  1007merlevor 4 Stunden

Oh schön, das freut mich! 😊

Zum Thema

Was waren eure Highlight in den vergangenen zwei Monaten?

Ich habe Die Chroniken der Verbliebenen beendet und Elias & Laia für mich entdeckt.

3 Beiträge
Nmayes avatar
Letzter Beitrag von  Nmayevor einem Jahr

Skyward war mein absolutes Highlight im August! ❤

Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Sabaa Tahir wurde am 07. November 1983 in London (Großbritannien) geboren.

Sabaa Tahir im Netz:

Community-Statistik

in 2.829 Bibliotheken

von 1.110 Lesern aktuell gelesen

von 61 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks