Sabina Naber Der letzte Engel springt

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der letzte Engel springt“ von Sabina Naber

In Wien regnet es Geld vom Himmel. Urheber ist die "Wir-AG", die, ganz in Robin-Hood-Manier, die Schwarzgeldkonten von reichen Managern ausräumt und an Betroffene verteilt. Sie wollen es nicht länger hinnehmen, dass Menschen entlassen und zugleich zweistellige Aktiengewinne ausgeschüttet werden. Außerdem sterben in Wien reiche Unternehmer wie die Fliegen. Kommissarin Maria Kouba tappt im Dunkeln, bis einer dieser Morde die Handschrift der "Wir-AG" trägt. Sie löst sich aus ihrem Hormonrausch mit ihrem Partner Phillip Roth und taucht ein in die Welt der Superreichen. Dort stolpert sie über windige Geschäfte von Osteuropa bis Südamerika, über Sexspielchen in gut ausgebauten Villenkellern. Der letzte Engel springt - und Maria Kouba rennt …

Stöbern in Krimi & Thriller

Ermordung des Glücks

Zu Anfang ungewohnt, aber dann wird man ins Buch gezogen!

hannelore_bayer

Durst

Endlich wieder ein Hole, ich konnte ihn nicht zur Seite legen.

pandora84

Das Original

Typischer Grisham !!

Die-Rezensentin

Der Totensucher

Zitate:"In Ausnahmesituation können ganz friedliche und normale Menschen zu Monstern werden."

Selest

Die sieben Farben des Blutes

Ein spannender Thriller, der mit einem wahnsinnigen Mörder und interessanten Motiven glänzt. Zum Ende leider etwas lahm.

Svenjas_BookChallenges

Oxen. Das erste Opfer

Sehr spannend und aufregend; macht neugierig auf die folgenden zwei Bände

Leserin3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen