Sabina S. Schneider Aeternitas 02: Abel & Kain

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aeternitas 02: Abel & Kain“ von Sabina S. Schneider

Das Eden Projekt Eva und Adam war ein Fehlschlag. Die Phiole des Lebens ist mit Eva verschwunden und die letzte Hoffnung der Menschheit verloren. Der Zorn der Schöpfer ist unbändig. Die letzten lebenden Evas und Adams sind weit davon entfernt, die Perfektion zu erreichen, und doch ruht in ihnen die letzte Möglichkeit, Leben auf dem Planten zu erwecken. Die Wissenschaft kennt in ihrer Verzweiflung keine Gnade und erschafft in qualvollen, menschenverachtenden Experimenten zwei Kinder: Kain und Abel. Sind sie die Rettung der Menschheit? Kann eine neue Welt aufgebaut werden auf gebrochenen Seelen und verstümmelten Körpern? *Inklusive Leseproben aus anderen Geschichten von Sabina S. Schneider

Abel & Kain ist eine beeindruckende Fortsetzung der Aeternitas-Trilogie

— Areti
Areti
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine beeindruckende Fortsetzung der Aeternitas-Reihe

    Aeternitas 02: Abel & Kain
    Areti

    Areti

    31. August 2016 um 19:25

    Inhalt:Das Eden Projekt Eva und Adam war ein Fehlschlag. Die Phiole des Lebens ist mit Eva verschwunden und die letzte Hoffnung der Menschheit verloren. Der Zorn der Schöpfer ist unbändig. Die letzten lebenden Evas und Adams sind weit davon entfernt, die Perfektion zu erreichen, und doch ruht in ihnen die letzte Möglichkeit, Leben auf dem Planten zu erwecken. Die Wissenschaft kennt in ihrer Verzweiflung keine Gnade und erschafft in qualvollen, menschenverachtenden Experimenten zwei Kinder: Kain und Abel. Sind sie die Rettung der Menschheit? Kann eine neue Welt aufgebaut werden auf gebrochenen Seelen und verstümmelten Körpern?Meine Meinung:"Aeternitas 02 - Abel & Kain" ist eine beeindruckende Fortsetzung der Aeternitas-Trilogie.Wie auch schon im ersten Teil ist der Schreibstil wieder mitreißend, flüssig und sehr angenehm. Ich wurde wieder von der ersten Seite an völlig in den Bann gezogen und mochte das Buch kaum aus den Händen legen.Allerdings ist hier das Buch nicht nur aus der Sicht von Eva (wie in Teil 1) geschrieben, sondern wir lernen gleich sieben Perspektiven kennen, von Charakteren, die wir mehr oder weniger schon im ersten Teil kennen lernen durften.  Die Geschichte wird jeweils in Ich-Perspektive aus der Sicht von Kyle, Lillith, Adrian, Gerta, Mandy, Kain und Eva erzählt. Das macht es besonders spannend und interessant, da man als Leser mehr Einsichten und Informationen bekommt als die Protagonisten selbst. Und auch hier wieder hat Sabina S. Schneider es geschafft, mich zweifeln zu lassen: Was geschieht wirklich? Was ist wahr in dieser faszinierenden Welt? Oder ist das alles nur ein Hirngespinst. Es war wie schon Teil 1 absolut nicht vorhersehbar und hat mich immer wieder mit besonderen Entwicklungen überrascht. Fazit:"Aeternitas 02 - Abel & Kain" ist eine spannende und gelungene Fortsetzung, die neugierig auf den letzten Teil der Trilogie macht.

    Mehr