Sabine-Helena Philipp Tränen wie Bernstein

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tränen wie Bernstein“ von Sabine-Helena Philipp

Das Buch schildert die Lebensgeschichte zweier starker Frauen. Aufgewachsen in der geborgenen, naturverbundenen Familienatmosphäre im damaligen Ostpreußen erleben sie den Zusammenbruch in der letzten Kriegsphase des 2. Weltkrieges. Die Stadt Elbing wird überschattet von den tragischen Kriegsereignissen. Die russische Rote Armee steht vor den Toren der Stadt und droht diese zu überrollen. Eine gnadenlose Kesselschlacht beginnt. Für Mutter und Tochter geht es um die nackte Existenz, in einer einzigen dunklen Nacht im Januar 1945 stürzt ihr bisheriges, idyllisches Leben wie ein Kartenhaus zusammen. Die dramatische Flucht aus Ostpreußen beginnt, die Vertreibung in den Westen. Im Vordergrund steht der Kampf ums Überleben der beiden mutigen Frauen. Werden sie das Tauziehen zwischen Leben und Tod gewinnen? Hat das Glück gegen das grausame Schicksal eine Chance?

Stöbern in Biografie

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen