Sabine Bürger

 4.3 Sterne bei 104 Bewertungen
Autorenbild von Sabine Bürger (©)

Lebenslauf von Sabine Bürger

1946 an der Ostsee, im hanseatischen Rostock geboren, blieb Sabine Bürgers Wunsch, Gedichte und Geschichten aufzuschreiben, vorerst auf kindliche Versuche beschränkt. Ihren Schulabschluss machte sie an einer POS in Rostock, es folgten eine Ausbildung zur Laborantin am Justus von Liebig Institut und ihre Heirat. Als Berufstätige und Mutter dreier Kinder war sie vollends ausgelastet und ihr großer Traum vom Schreiben rückte in den Hintergrund. Erst viele Jahre später brachte ihre Liebe zu Büchern, die bis heute ihre ständigen Begleiter sind, Sabine dazu, an ihre Kinder- und Jugendjahre anzuknüpfen und Eigenes aufzuschreiben. Seit 2010 schreibt sie für eine Agentur Krimis und Kurzgeschichten.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Sabine Bürger

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Sabine Bürger

Neu

Rezension zu "Ein Goldschmied zum Verlieben (Kurzgeschichte, Liebe) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)" von Sabine Bürger

Süßer Booksnack mit Happy End!
LadyMoonlight2012vor 8 Monaten

Dieser kurze Booksnack von Autorin Sabine Bürger hat mir gut gefallen. Die Geschichte ist mir zwar fast schon etwas zu süß und auch zu vorhersehbar, sie ist aber unterhaltsam und lässt sich gut lesen.

Kommentieren0
53
Teilen

Eine schnell zu lesende und sehr angenehme Liebesgeschichte für zwischendurch.
Sie liebt einen Goldschmied und versucht ihm näher zu kommen. Er wirkt ebenso interessiert. Und dann kommt ein verhängnisvoller Satz... Lesenswert.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Beim Haupt der Medusa (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 184)" von Sabine Bürger

Interessante Abgründe des Menschen
Yoyomausvor einem Jahr

Zum Inhalt:
Wer sie ansieht, wird zu Stein

Bernhard H. ist ein Spieler, liebloser Ehemann und Besitzer eines illegalen Casinos. Mit krimineller Energie betrügt er seine Gäste – bis eine Unbekannte in seinen Herrenklub kommt und ihn vor der Zukunft warnt.

Cover:

Das Cover passt sehr gut zum Inhalt der Geschichte. Zu sehen ist hier eine geheimnisvolle Frau, die sich eine Spielkarte vor das Gesicht hält. Eine schöne Assoziation zur Medusa und vor allem auch zu der Spielsucht des Protagonisten und schließlich dm, was ihm zum Verhängnis wird. Wirklich gelungen.

Eigener Eindruck:
In seiner kleinen Kneipe betreibt Bernhard ein illegales Casino. Je mehr sein "Schuppen" bekannt wird, desto mehr Zeit verbringt er dort und vernachlässigt seine Familie. Einzig sein bester Freund steht ihm immer zur Seite - so meint er. Er betrügt wo es nur geht und denkt, dass es ewig so weiter gehen kann. Doch an einem denkwürdigen Abend taucht eine Frau in seinem Laden auf - obwohl Frauen hier nicht erlaubt sind und sie fordert den spiel- und geldsüchtigen Mann auf, mit ihr Karten zu spielen...

Diesen Booksnack fand ich sehr stimmig, auch wenn mir wieder einmal anhand des Formats "Kurzgeschichte" so einiges an Tiefgang gefehlt hat. Die Autorin schafft es trotzdem die Figuren der Geschichte recht gut zu zeichnen. so entwickelt man schon nach einer sehr kurzen Weile eine absolute Abneigung gegen den Protagonisten Bernhard, welcher einfach nur ein ekel ist. Man wünscht ihm regelrecht, dass er mit seiner Aktion auf die Schnauze fliegt und Karma sein Leben regelt. Das kommt dann auch in Form der unbekannten Frau, welche ihm zeigt, dass das Leben nicht immer nach seinem Kopf geht. Es freut den Leser, dass es richtig berab mit Bernhard geht und ich muss offen gestehen, dass das richtig gehend eine Genugtuung war. So weit so gut. An sich ein perfekter Booksnack. Jedoch bleibt die Frage offen, wer denn die Unbekannte war und warum sich das Blatt schlussendlich so dermaßen gewendet hat. Fragen, die man gern beantwortet gehabt hätte, finde ich. Deswegen gibt es auch hier von mir einen Stern Abzug.

Fazit:
Trotz dem abgezogenen Sterns absolut lesenswert. Innerhalb einer knappen viertel Stunde ist man durch diesen Snack durch. Perfekt also für eine Pause.

4 von 5 Sterne


Daten:
Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 347 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 20 Seiten
Verlag: booksnacks.de (28. November 2018)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B07KXWTCWJ

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Beim Haupt der Medusa (Kurzgeschichte, Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe 184)undefined
***Krimi-Kurzgeschichten-Leserunde ***
Wer sie ansieht, wird zu Stein


Liebe Fans von spannenden Kurzgeschichten,

Autoren oder Titel-Coverwir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Krimi-Booksnacks. In Beim Haupt der Medusa von Sabine Bürger geht es um Bernhard H., Spieler, liebloser Ehemann und Besitzer eines illegalen Casinos. Mit krimineller Energie betrügt er seine Gäste – bis eine Unbekannte in seinen Herrenklub kommt und ihn vor der Zukunft warnt.

Neugierig? Dann macht mit!

Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser wunderbaren, kurzweiligen Geschichte im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!
Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.

Die Autorin: Sabine Bürger wurde 1946 in Rostock geboren und ist gelernte Chemielaborantin. Neben diversen Storys und Kurzkrimis in Zeitschriften hat sie 2012 ihr erstes Kinderbuch Hexenkinder – Das Fenster in die Vergangenheit veröffentlicht. Daraufhin folgten zwei Thriller, eine Contemporary Romance und ein Erotikroman unter einem Pseudonym.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
24 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Ein Goldschmied zum Verlieben (Kurzgeschichte, Liebe) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)undefined

***Liebes-Kurzgeschichten-Leserunde ***


Liebe Fans von romantischen Geschichten für Zwischendurch, 


wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu Sabine Bürgers neuem booksnack Ein Goldschmied zum Verlieben.


Es ist nicht alles Gold was glänzt – oder doch?

Emma hat sich in den jungen, attraktiven Goldschmied Robert verguckt. Doch bevor es zum ersten Date kommt, eskaliert die Situation …

Neugierig? Dann macht mit!


Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser kurzweiligen Geschichten im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!


Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? 

booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!

Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.

29 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Der zweite Schatten (Die 'booksnacks' Kurzgeschichten Reihe)undefined
*** Krimi-Kurzgeschichten-Leserunde ***
*** Ein zu realer Traum ***

Liebe Fans von spannenden Kurzgeschichten,

Autoren oder Titel-Cover wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Krimi-Booksnacks. In Der zweite Schatten von Sabine Bürger geht es um Ulli, der schon als Junge begeistert von Autos war. Kein Wunder, dass er – gerade volljährig und seinen Führerschein in der Tasche – als Kraftfahrer bei einem Tourismusunternehmen anheuert. Kurz vor einer Reise ins Gebirge wird er nächtelang von heftigen Alpträumen geplagt – bis der Reisetag plötzlich ansteht …

Neugierig? Dann macht mit!

Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser wunderbaren, kurzweiligen Geschichte im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!
Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.

Die Autorin: Sabine Bürger wurde 1946 in Rostock geboren und ist gelernte Chemielaborantin. Neben diversen Storys und Kurzkrimis in Zeitschriften hat sie 2012 ihr erstes Kinderbuch "Hexenkinder – Das Fenster in die Vergangenheit" veröffentlicht. Daraufhin folgten zwei Thriller, eine Contemporary Romance und ein Erotikroman unter einem Pseudonym.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
35 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks