Sabine Bartsch

 4.1 Sterne bei 138 Bewertungen
Autorin von Das mit dir und mir, A Song about Love und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sabine Bartsch (©Quelle: Autor)

Lebenslauf von Sabine Bartsch

... geboren wurde ich im schönen Oldenburg, wo ich eine unbeschwerte Kindheit mit meinen Freunden Pippi Langstrumpf, Kalle Blomquist und den Kindern von Bullerbü verbrachte. Nach Ausbildung und Studium habe ich mich im kulturellen Bereich bewegt und damit meine Leidenschaft für Kunst und Kultur zum Beruf gemacht. Ich war tätig als Festivalorganisatorin, Bookerin, Theaterpädagogin und Kulturmanagerin. Heute bin ich als Geschäftsführerin eines Kulturzentrums in Baden-Württemberg tätig. Wann immer es die Zeit erlaubt, setze ich mich an den Laptop, schaue durch das Fenster in den zauberhaften Garten und beginne zu schreiben. Nicht selten ein ganzes Wochenende lang. Wunderbar!

Alle Bücher von Sabine Bartsch

Cover des Buches Das mit dir und mir (ISBN: 9783423782821)

Das mit dir und mir

 (44)
Erschienen am 01.12.2014
Cover des Buches A Song about Love (ISBN: 9783739241760)

A Song about Love

 (28)
Erschienen am 08.02.2016
Cover des Buches Verlieb! Dich! Nicht! (ISBN: 9783749467891)

Verlieb! Dich! Nicht!

 (23)
Erschienen am 16.08.2019
Cover des Buches Zwischen Jetzt und Morgen (ISBN: B07T5Z791H)

Zwischen Jetzt und Morgen

 (20)
Erschienen am 24.06.2019
Cover des Buches Sommerfest mit Fisch (ISBN: B0862HKM48)

Sommerfest mit Fisch

 (16)
Erschienen am 01.05.2020
Cover des Buches Diese ganze Herzscheiße (ISBN: B06XZCRCJT)

Diese ganze Herzscheiße

 (6)
Erschienen am 31.03.2017
Cover des Buches Sommerfest mit Fisch (ISBN: 9783750494978)

Sommerfest mit Fisch

 (1)
Erschienen am 12.05.2020
Cover des Buches Zwischen Jetzt und Morgen (ISBN: 9783744835862)

Zwischen Jetzt und Morgen

 (0)
Erschienen am 13.08.2019

Neue Rezensionen zu Sabine Bartsch

Neu

Rezension zu "Das mit dir und mir" von Sabine Bartsch

Netter Jugendroman für zwischendurch ...
Susanna_Schobervor 6 Monaten

Gestern angefangen, heute beendet. 'Das mit dir und mir' von Sabine Bartsch ist ein netter Jugendroman.

Darum gehts:

Skinny und ihre Zwillingsschwester Vicky sind unzertrennlich. Sie machen alles zusammen, wünschen sich dasselbe und freuen sich eines Abends an Weihnachten über ein besonderes Geschenk: Schlittschuhe. Kaum auf die Beine geschnallt, geht es los ... bis ... etwas Schreckliches passiert. Von da an, ist nichts mehr wie es war. Jahre später lernt Skinny einen Jungen kennen und verliebt sich in ihn. Aber auch er hat es gerade nicht leicht und so gestaltet sich ein Zusammensein ziemlich schwer ... außerdem ist da ja noch Skinnys Schwester, die all ihre Aufmerksamkeit fordert ...

Meine Meinung:

Ich muss zugeben, es war mir etwas zu flach. Gefühle waren irgendwie nur angeschnitten vorhanden und alles wirkte etwas erzwungen, hineingepresst, nicht richtig auserzählt. Dann kam das abrupte Wort 'ENDE'. Der Schreibstil der Autorin war allerdings flüssig und so flog ich praktisch durch die Seiten. Auch mochte ich die beiden Hauptprotagonisten sehr und vor allem, dass der männliche Part mal kein 'harter Kerl' war, sondern einfach nur süß und niedlich. Der Aufbau der Geschichte wirkte teilweise etwas holprig, es passierte zumeist kaum etwas. Auch wurden einfach viele Lücken offengelassen. Z.B, was passierte, nachdem der Hauptprotagonist die Aufnahmeprüfung nicht ablegen konnte? Wie konnte er die Schule beenden, wenn er wochenlang gefehlt hatte? Wie ging es mit Skinny und der Band weiter? Und allen voran: Wie konnte es sein, dass Skinnys und Vickys Eltern nach all den Jahren plötzlich eine kehrtwende machten? Oma hatte doch schon so oft mit den beiden gesprochen?

Ihr seht, einige Fragen blieben offen und ich hätte mir gewünscht, dass die Geschichte etwas detaillierter erzählt wird. Aber dennoch war es ein netter Jugendroman für zwischendurch! Ich würde es Altersmäßig ab 13 Jahren empfehlen. Nach oben hin bin ich möglicherweise auch nicht wirklich die Zielgruppe gewesen.

Fazit: Eine süße, kurze Geschichte über das Leben einiger Teeanger rund um Krankheiten, Unfällen und der ersten Liebe. Insgesamt für mich 3/5 Sternen und daher eine eingeschränkte Leseempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen
T

Rezension zu "Sommerfest mit Fisch" von Sabine Bartsch

Unterhaltsames Gute-Laune-Buch!
ToniMaroni58vor 6 Monaten

Nach einigen anspruchsvollen Büchern habe ich mir zur Entspannung "Sommerfest mit Fisch" vorgenommen - und wurde nicht enttäuscht. Wären es Männer, würde man zu die fünf Frauen, um die es geht, mit dem Prädikat "in den besten Jahren" versehen. Und jede von den fünfen hat mit unterschiedlichen alterstypischen Problemen zu kämpfen. Dies wird auf humorvolle Art und Weise beschrieben und der Leser ist meist am Schmunzeln oder herzlich am Lachen.
Warum ich nur 4 anstatt der durchaus möglichen 5 Sterne gebe: Die meisten Charaktere (Mareike, Greta, Indrani) sind schlüssig und gut getroffen, doch Susans und auch Julies Verhalten ist bisweilen schwer nachzuvollziehen. Am Ende wird etwas dick aufgetragen: Super-Bauernhof, Happy-WG … Und auch wenn man mich für penibel hält, die vielen Rechtschreibfehler im e-book empfand ich als störend.
Trotzdem bleibt unter dem Strich ein unterhaltsames Gute-Laune-Buch, dem ich von Herzen vier Sterne gebe.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Sommerfest mit Fisch" von Sabine Bartsch

Frauen in den besten Jahren
Scorpiovor 7 Monaten

Am Anfang habe ich mich etwas schwer getan, um in die Geschichte zu kommen. Aber es hat sich gelohnt weiterzulesen. 

Im Laufe der Geschichte gewinnen die Frauen an Potenzial und man dringt tiefer in ihr Leben, ihre Probleme, ihre Gefühle ein.

Es macht Spaß zu sehen, wie sie sich kennenlernen, miteinader umgehen und versuchen ihr Leben in den Griff zu bekommen. Alle sind über vierzig und es fällt ihnen schwer sich den Freundinnen gegenüber zu öffnen und über ihre Sorgen zu sprechen. Aber mit der Zeit gewinnen alle an Stärke und Selbstvertrauen...

Ein interessanter Blick hinter die Kulissen, oft zum Schmunzeln, manchmal zum Haare raufen.

Und dann ist da ja noch Rüdiger...

Lesegenuß!


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Sommerfest mit Fisch

Hallo,

 für eine Leserunde meines am 1. Mai diesen Jahres erscheinenden Romans "Sommerfest mit Fisch"  um fünf Münchner Frauen im besten Alter verlose ich 25 Ebooks im Wunschformat.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich möglichst viele Leserinnen und Leser dafür interessieren würden und freue mich auf eine spannende Zeit mit Euch.

 

Sabine Bartsch

Liebe Buchsüchtige, 

am 1. Mai wage ich mich mit meinem ersten Erwachsenenroman an die Öffentlichkeit. Nach vier Jugendbüchern wird das eine spannende Erfahrung für mich werden. Deshalb würde ich mich total freuen, wenn sich möglichst viele an dieser Leserrunde beteiligen würden. 

Lasst uns zusammen ein bisschen Spaß haben in dieser werkwürdigen Zeit.


Sabine Bartsch

75 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Zwischen Jetzt und Morgen
Hallo,

ich stelle für eine Leserunde zu meinem brandneuen Jugendbuch 20 Ebooks als mobi oder epub zur Verfügung.
2016 habe ich mit dem Anfang dieses Buches den Literaturpreis Nordost gewonnen, da musste die Geschichte natürlich zu Ende geschrieben werden.

Klappentext:

Die sechzehnjährige Maryam fällt aus allen Wolken, als der coolste Typ der Schule sie um Nachhilfe bittet. Und dann flirtet Hannes auch noch völlig unbekümmert mit ihr, obwohl Typen wie er doch auf ganz andere Mädchen stehen.

Und warum lässt er einfach nicht locker, obwohl sie ihn mit Witz und frechen Sprüchen auf Abstand zu halten versucht?

Als eines Tages Maryams Schulfreund Liam spurlos verschwindet, begreift sie, dass sie Teil eines perfiden Spiels ist.

Doch da schwebt sie bereits in Lebensgefahr.

 

Ein Roman über große Gefühle, falsche Entscheidungen und echte Freundschaft.

Turbulent! Witzig! Spannend!


Mit einem Ausschnitt dieser Geschichte gewann die Autorin den Literaturpreis Nordorst.

 Das Paperback hat 200 Seiten.

 

114 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Diese ganze Herzscheiße
Ich stelle für diese Leserunde zehn Ebooks im Wunschformat zur Verfügung und würde mich freuen, wenn ein paar von Euch Interesse haben, meinen Erzählband zu lesen.

Darum geht es:

Zoes Leben ist eine Katastrophe, genau wie ihre Haarfarbe.
Marie hat sich zum ersten Mal verliebt, aber das geht garantiert schief, denn da ist ja diese Sache mit ihrer Mutter.
Dominik beschließt, sein Zimmer nie wieder zu verlassen, weil das ganze Leben scheiße ist. Bis er Zoe kennenlernt ...

Mit gerade mal Siebzehn durchleben die drei eine Achterbahn der Gefühle, weil dieses verfluchte Ding, das sich Leben nennt, einfach mit ihnen macht, was es will.

Das Buch enthält die drei Geschichten:

Der Junge mit den traurigen Augen - Zoes Story
Diese ganze Herzscheiße - Maries Story
Karotte - Dominiks Story

Umfang der Printversion ca. 140 Seiten
38 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Sabine Bartsch im Netz:

Community-Statistik

in 138 Bibliotheken

auf 11 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks