Sabine Bartsch A Song about Love

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „A Song about Love“ von Sabine Bartsch

Jonas verliebt sich Hals über Kopf in die schöne Musikerin Mona. Und Mona erwidert seine Gefühle. Es könnte der Sommer ihres Lebens werden. Wenn da nicht diese Scheißwette wäre, auf die sich Jonas leichtsinnerweise eingelassen hat. Denn die bringt alles ins Wanken. Seine Liebe, seine Zukunft, seine Existenz. Und irgendwann zählt nur noch eines: Er muss seine große Liebe retten! A Book about Love.

Stöbern in Romane

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • A song about Love

    A Song about Love
    die_anika

    die_anika

    03. January 2017 um 14:01

    Seiten: 202 Preis: TB: 7,95 €   E-Book: 2,99 € Kindle unlimited: 0 € Klappentext: Jonas verliebt sich Hals über Kopf in die schöne Musikerin Mona. Und Mona erwidert seine Gefühle.Es könnte der Sommer ihres Lebens werden.Wenn da nicht diese Scheißwette wäre, auf die sich Jonas leichtsinnerweise eingelassen hat.Denn die bringt alles ins Wanken. Seine Liebe, seine Zukunft, seine Existenz.Und irgendwann zählt nur noch eines: Er muss seine große Liebe retten!Meine Meinung: Ich habe das Buch an einem Abend durchgelesen. Es gibt keine unnötigen Längen und der Schreibstil ist flüssig. Jonas ist mir sehr sympathisch, er muss einiges im Buch durchmachen und tat mir in einigen Situationen echt Leid. Jonas seine Freunde und Freundin mochte ich auch gerne. Bis auf Sasa waren alle sympathisch... Das wird mit Sicherheit nicht das letzte Buch gewesen sein, was ich von der Autorin gelesen habe. Fazit: Ein gelungenes Buch, das man in einem Rutsch durchlesen kann/möchte. Mit Freundschaft, Liebe, Familienzusammenhalt, Spannung und auch ein klein wenig Dramatik. Von mir 4 von 5 Sterne.

    Mehr