Sabine Bohlmann

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 16 Rezensionen
(30)
(9)
(4)
(0)
(0)
Sabine Bohlmann

Lebenslauf von Sabine Bohlmann

Da ihr Traum Prinzessin zu werden schwer umsetzbar war, beschloss Sabine Bohlmann Schauspielerin zu werden. Nach ihrer Schauspielausbildung spielte sie in diversen TV-Filmen und Serien, unter anderem in „Marienhof“ mit. Außerdem arbeitet sie als Synchronsprecherin und lieh zum Beispiel der maulenden Myrthe in den Harry Potter-Filmen ihre Stimme. 2004 veröffentlichte sie ihr erstes Buch „Ein Löffelchen voll Zucker“. Weitere Ratgeber, Kinder-CDs und Kinderbücher folgten. Zusammen mit ihren zwei Kindern und ihrem Mann lebt sie in München.

Bekannteste Bücher

Und plötzlich war Frau Honig da

Bei diesen Partnern bestellen:

Vorne kurz und hinten lang

Bei diesen Partnern bestellen:

Als die Wolke bei uns wohnte

Bei diesen Partnern bestellen:

Schöne Weihnachten!

Bei diesen Partnern bestellen:

Kindergeburtstage

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Leben ist (k)ein Wunschkonzert

Bei diesen Partnern bestellen:

Sing und spiel mit mir (mit CD)

Bei diesen Partnern bestellen:

Aus Alt mach Schön

Bei diesen Partnern bestellen:

Die wundersamen Kinder des Herrn Tatu

Bei diesen Partnern bestellen:

Wummelies wunderbare Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Wummelies wunderbare Welt, Band 02

Bei diesen Partnern bestellen:

Wummelies wunderbare Welt, Band 01

Bei diesen Partnern bestellen:

Wummelies wunderbare Welt 3

Bei diesen Partnern bestellen:

100 Glücksmomente mit meinem Baby

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Feiereien

    Feiereien

    Giselle74

    30. September 2017 um 12:05 Rezension zu "Feiereien" von Sabine Bohlmann

    Nach ihrem Erziehungsratgeber "Ein Löffelchen voll Zucker" hat Sabine Bohlmann nun auch ein Buch zur Gestaltung von Kinderfesten herausgebracht. Vom "normalen" Kindergeburtstag bis zu Strassen- oder Schulfesten sind Ideen für jede Eventualität vorhanden. Nach einer kurzen Einleitung springt die Autorin gleich in die einzelnen Gestaltungsvorschläge: Piratengeburtstag, Mittelalterfest, Jahrmarkt von anno dazumal, Monsterparty... Mit einer geradezu überbordenden Kreativität erweckt sie die verschiedenen Mottos zum Leben. Bisweilen ...

    Mehr
  • Unbedingt lesen! Ein tolles Buch, das jeden Menschen verzaubert und inspiriert!

    Und plötzlich war Frau Honig da

    lehmas

    28. September 2017 um 14:25 Rezension zu "Und plötzlich war Frau Honig da" von Sabine Bohlmann

    Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen gefunden hat: „Und plötzlich war Frau Honig da“ von Sabine Bohlmann. Und darum geht es: Julius Sommerfeld ist Witwer und Vater von 4 Kindern: Theo, Camille, Betty und Hugo. Er ist total überarbeitet, die Kinder mehr oder weniger sich selbst überlassen. In dieser Situation klingelt es an der Tür und Frau Honig, Kindermädchen von der VFFDAÜDKW (= Vermittlungsstelle für Familien, denen alles über den Kopf wächst), übernimmt das Ruder. Vater ...

    Mehr
  • Tierischer Frisurenspaß in Reimen

    Vorne kurz und hinten lang

    lehmas

    09. September 2017 um 13:35 Rezension zu "Vorne kurz und hinten lang" von Sabine Bohlmann

    In "Vorne kurz und hinten lang" begleiten wir einen Friseur durch seinen Tag. Da kommen die unterschiedlichsten Kunden und jeder wird beraten, frisiert oder gar getröstet und glücklich gemacht. Ob Schneiden, Fönen oder Färben - für alles gibt es eine Lösung. Die tierischen Kunden haben die verschiedensten Anforderung - der eine hat zu viele Haare, der andere eine Glatze, die einen sind winzig, für andere braucht man eine Leiter, um an den Kopf zu kommen.Sabine Bohlmann hat hierfür zweizeilige Reime verwendet, wobei der Friseur, ...

    Mehr
  • Eine schöne Geschichte von einer ungewöhnlichen Freundschaft, witzig und kontrastreich illustriert

    Als die Wolke bei uns wohnte

    WinfriedStanzick

    06. September 2017 um 13:18 Rezension zu "Als die Wolke bei uns wohnte" von Sabine Bohlmann

    Einem Mädchen fällt auf dem Weg zum Kindergarten eine Wolke auf den Kopf. Es ist eher ein Wölkchen, denn es passt problemlos in die kleine Kindergartentasche. Das Mädchen nimmt die Wolke mit nach Hause und will sie dort aufpäppeln. Nachdem es einiges ohne Erfolg probiert hat, fragt es seine Mutter, was Wolken essen, und erfährt: Wasserdampf. Das ist mit wenigen Worten (und einer kleinen Skizze) schön anschaulich erklärt, und so bastelt das Mädchen mit Spielsachen eine Vorrichtung, damit die Wolke Wasserdampf futtern kann.Es ...

    Mehr
  • Fräulein Luise - eine Oma, wie jeder eine haben sollte...

    Wie ich Fräulein Luise entführte und mit ihr eine geheime Reise unternahm

    sueglanzner

    01. September 2017 um 22:15 Rezension zu "Wie ich Fräulein Luise entführte und mit ihr eine geheime Reise unternahm" von Sabine Bohlmann

    ... oder: Eine Oma, die sich jeder wünscht. Fräulein Luise muss ins Altenheim und versucht, es mit Fassung zu tragen. Ganz anders als Greta, die mit ihren Eltern im selben Haus gewohnt hat und Fräulein Luise jetzt regelmäßig im neuen Heim besucht. Greta findet es dort scheußlich, weil es komisch riecht und Fräulein Luise, ihrer Meinung nach, da ganz falsch ist.Als sie erfährt, dass Fräulein Luise früher in Frankreich gelebt hat, dort ein Haus und außerdem noch ein Auto in der Tiefgarage besitzt, fasst sie einen wilden Entschluss: ...

    Mehr
  • Eine zauberhaft schöne und wundervoll magische Geschichte

    Und plötzlich war Frau Honig da

    CorniHolmes

    24. July 2017 um 12:06 Rezension zu "Und plötzlich war Frau Honig da" von Sabine Bohlmann

    Auf das neue Buch von Sabine Bohlmann hatte ich mich schon sehr gefreut! Ich kenne von ihr bereits drei andere Kinderbücher, die ebenfalls im Planet Verlag erschienen sind und alle drei haben sie mir sehr gut gefallen. Meine Vorfreude auf dieses Buch war besonders groß, da die Bilder von Joelle Tourlonias stammen, einer meiner Lieblingsillustartorinnen. Ihr Zeichenstil ist unverkennbar und begeistert mich immer wieder aufs Neue. Da dieses Buch zudem Mary Poppins Fans sehr empfohlen wird und ich zu denen zähle, wuchs meine Neugier ...

    Mehr
  • “Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte“ von Sabine Bohlmann (2015)

    Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte

    neenchen

    02. May 2017 um 10:11 Rezension zu "Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte" von Sabine Bohlmann

    Das Kinderbuch “Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte” stammt aus der Feder der ehemaligen Schauspielerin Sabine Bohlmann. Nachdem sie genug Abenteuer in TV-Filmen und der Serie “Marienhof” erlebt hatte, wurde sie Autorin und hat bisher schon eine größere Menge an Ratgeber- und Kinderbüchern geschrieben. In diesem Kinderbuch erzählt sie die Geschichte des kleinen Siebenschläfers, der einfach nicht müde wurde. Doch als der große Winterschlaf anstand, musste er schnell eine Methode finden ...

    Mehr
  • "Frau Ella" für Kinder

    Wie ich Fräulein Luise entführte und mit ihr eine geheime Reise unternahm

    CorniHolmes

    20. October 2016 um 13:26 Rezension zu "Wie ich Fräulein Luise entführte und mit ihr eine geheime Reise unternahm" von Sabine Bohlmann

    Dieses Buch ist einfach nur niedlich und schön. Die Geschichte hat mich zum Teil sehr an "Frau Ella" erinnert. Ich kenne dazu nur den Film und weiß daher nicht, ob dieser stark von dem Buch abweicht, ich kann also nur Vergleiche zu der Verfilmung ziehen. Wie in "Frau Ella" wird in diesem Buch ein Roadtrip mit einer älteren Dame nach Frankreich unternommen. Wie der Titel schon verrät, handelt es sich hier um das Fräulein Luise. Diese wird von der 9-jährigen Greta entführt, um sie zu ihrer alten Jugendliebe nach Frankreich zu ...

    Mehr
  • Ein wunderschön illustriertes Buch, das nicht nur beim Einschlafen hilft

    Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte

    Freda_Graufuss

    12. October 2016 um 12:55 Rezension zu "Der kleine Siebenschläfer: Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte" von Sabine Bohlmann

    Wer kennt das nicht? Eigentlich ist es Zeit zum Schlafen, aber man kann einfach nicht. So ergeht es auch dem kleinen Siebenschläfer in diesem tollen Kinderbuch.Es ist Herbst und für die Siebenschläfer wird es Zeit für ihren Winterschlaf, der sieben Monate anhalten soll. Doch wie Kinder nun mal sind, ist das kleine Siebenschläfer-Junge überhaupt noch nicht müde. Das macht es traurig, denn seine Mutter hat ihm gesagt, dass ein richtiger Siebenschläfer immer schlafen kann.Glücklicherweise finden sich nach und nach Tiere ein, die dem ...

    Mehr
    • 4
  • Wie ich Fräulein Luise entführte ... von Sabine Bohlmann

    Wie ich Fräulein Luise entführte und mit ihr eine geheime Reise unternahm

    Kruemel2006

    19. September 2016 um 16:38 Rezension zu "Wie ich Fräulein Luise entführte und mit ihr eine geheime Reise unternahm" von Sabine Bohlmann

    Klapptext Wenn man Glück angeln könnte, würden bestimmt mehr Menschen am Ufer sitzen! Diesen Spruch hat Greta von Fräulein Luise gelernt. Sie ist zwar schon fast achtzig, aber Gretas liebe Freundin. Als Luise jedoch in ein Heim kommt, steht für die 10-Jährige fest: Sie muss das Fräulein da rausholen! Wenig später sitzen die beiden tatsächlich in einem alten Auto auf einer Reise in Richtung Luises Vergangenheit. Am Wegesrand sammeln sie den jungen Sam auf, und schließlich stößt auch noch Mischlingshund Moses zu ihnen, der die drei ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks