Sabine Both Klappe, Kuss, die zweite

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(6)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Klappe, Kuss, die zweite“ von Sabine Both

Mortimer! Tag und Nacht träumt Mila von ihrem Lieblingsschauspieler. So was von romantisch ist er! Das komplette Gegenteil von Ole, ihrem Freund. Der käme nie auf die Idee, ihr mal rote Rosen zu schenken. Oder einen Ring zu ihrem Jahrestag. Stattdessen reißt er ständig seine blöden Witze. Nur weil Mila nie eine Folge von „Herzen im Sturm“ verpasst. Und total aufgeregt ist, weil sie einen Besuch am Filmset gewonnen hat. Mortimer hautnah! Doch als Mila ihrem Traummann endlich gegenübersteht, erlebt sie eine große Überraschung ... Neuausgabe von ISBN 978-522-18110-5 in neuer Ausstattung. Reihe "Freche Mädchen - freche Bücher!"

Die habe ich verschlungen

— Karatespace
Karatespace

Stöbern in Kinderbücher

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Götterspass mal ganz anders !

lesemaus1981

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Bei dieser Buchrreihe stimmt einfach alles, wir sind restlos begeistert.

Benundtimsmama

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Klappe, Kuss, die zweite" von Sabine Both

    Klappe, Kuss, die zweite
    Anny-Animagical

    Anny-Animagical

    28. December 2010 um 10:21

    Sehr süß geschrieben für Jugentliche muss ich sagen. ^^ Und es ist sogar relativ realistisch. Es geht um ein Mädchen, dass zusammen mit ihrer Freundin ans Filmset ihrer Lieblingsserie gelangen und dort leider entdecken, dass die ach so tollen Schauspieler aus dem Fernsehen eben nur Schauspieler sind und im wahren Leben ganz anders reden und sich verhalten. Es geht unter anderem um Liebe, die sie glaubt bei ihrem Freund Ole nicht mehr zu finden. Am Ende steht sie vor Wahrheiten, die schon die ganze Zeit existiert haben, die sie nur nie wahrhaben wollte.

    Mehr