Sabine Brandenburg Der Goldschmied

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Goldschmied“ von Sabine Brandenburg

Wie jedes Jahr verbringt die Galeristin Renée Weiß ihren Geburtstag in Paris, aber dieses Mal ist alles anders. Zwischen verliebten Paaren und gut gelaunten Familien überfällt sie plötzlich die Angst, ihr Leben versäumt zu haben. Sie flüchtet ins Halbdunkel eines Trödelladens, entdeckt neben billigen Imitaten einen außergewöhnlichen goldenen Armreif und macht ihn sich selbst zum Geburtstagsgeschenk, nicht ahnend, daß dieser Kauf ihr Leben verändern wird. Zuhause lässt sie den Reif schätzen und erfährt, daß es sich um eine Arbeit des Goldschmieds Johann Lux handelt, der im Jahr 1989 spurlos verschwand. Renée beschließt, dem Geheimnis des genialen Schmuckkünstlers nachzugehen und verstrickt sich allmählich immer tiefer in die Geschichte des Armreifs, die drei Menschen schicksalhaft miteinander verbindet. Zuletzt führt die Spur wieder nach Paris.

Ein wunderbares Buch einer noch jungen Autorin. Schade dass das Buch schon so schnell zu Ende war.

— eitschbi
eitschbi

Stöbern in Historische Romane

Die Stadt des Zaren

ansprechendes Cover, unvorhersehbare interessante Handlung, farbige Charaktere die sympathisch und unsympathisch gelungen sind,

sabrinchen

Der Preis, den man zahlt

Spannend und mitreißend mit kleineren Schwächen.

once-upon-a-time

Das Ohr des Kapitäns

Phenomenal!

KristinSchoellkopf

Die Legion des Raben

Eine geniale Fortsetzung von "Fortunas Rache" - fesselnd bietet das Buch einen Einblick in das Leben von Sklaven im Röm. Reich

Bellis-Perennis

Schwert und Krone - Meister der Täuschung

Rundherum gelungen würde ich zusammenfassend sagen, ich bin schon extrem neugierig, wie die Geschichte weitergeht.

HEIDIZ

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen