Sabine Christel Teenager Trouble: Sunnyspice Bloggermom

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Teenager Trouble: Sunnyspice Bloggermom“ von Sabine Christel

Ein fesselnder, humorvoller Erziehungsratgeber

— Felicitas14
Felicitas14
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzgeschichten zum Lachen

    Teenager Trouble: Sunnyspice Bloggermom
    Felicitas14

    Felicitas14

    09. January 2017 um 15:45

    Ich kann dieses Buch allen Müttern nur wärmstens weiterempfehlen. Es ist eine  Ansammlung von humorvollen Kurzgeschichten, denen man allen auch im Alltag begegnet, sodass das Buch nicht wie manch anderes ausgedacht wirkt, sondern den normalen Alltag einer Singlemom auf eine humorvolle Art beschreibt, wie es nur selten der Fall ist.Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und habe auch schon die Fortsetzung `Mama will Meer´ durchgelesen, welches seinem Vorgänger in nichts nachsteht.

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Teenager Trouble: Sunnyspice Bloggermom" von Sabine Christel

    Teenager Trouble: Sunnyspice Bloggermom
    Sabine1971

    Sabine1971

    Hallo, ich habe ein Buch (auf Wunsch signiert) welches ich verlosen möchte. Alles, was ihr dafür tun müsst, ist folgendes: ein bisschen Werbung (zum Beispiel hier oder auf anderen sozialen Plattformen oder wo auch immer ihr mögt, denn es gibt sicherlich sehr viele Moms, die von dem Buch noch gar nichts wissen und die gilt es zu erreichen) und eine schöne Nachricht in meinem Gästebuch (www.sabine-christel.de). Also fleissig teilen, bewerten, bewerben und Du bist dabei! Oh, Du möchtest wissen, worum es geht? Okay, also es ist ein Buch mit vielen Kurzgeschichten, die in sich abgeschlossen doch den roten Faden eben der Mutter haben, die ihren Alltag mit den Kinder erlebt. Da gibt es kleine Pubertiere und mini Chefs, die von Regeln noch nie etwas gehört haben, es sei denn, zu ihrem Vorteil. Da gehts um Urlaubsreisen und Strandspaziergänge, um Schulelternversammlungen und das leidige Thema Handy und Aufräumen. Aber auch zwischenmenschliches kommt nicht zu kurz, denn die Protagonistin ist nicht nur Mom, sondern auch Frau und nicht gefeit vor Liebeskummer und weinselige Abende mit Freundinnen. Alles mit viel Humor verpackt und der Bitte, doch sich selbst mehr wertzuschätzen und vieles mit Humor zu betrachten. Also, wer hat Lust oder kennt eine Mom oder Singlemom, die sich über dieses Buch freuen würde? Dann seid dabei - und vielen lieben Dank für eure Unterstützung! Es grüßt euch Sabine Christel P. S.: Natürlich könnt ihr schon ein wenig Probeschmökern auf der Homepage unter "Kolumnen" oder dort, wo es Bücher gibt.

    Mehr
    • 2