Sabine Deitmer

 3.6 Sterne bei 64 Bewertungen
Autor von Mordsmütter, Scharfe Stiche und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Sabine Deitmer

Sortieren:
Buchformat:
Mordsmütter

Mordsmütter

 (16)
Erschienen am 01.04.2011
Scharfe Stiche

Scharfe Stiche

 (15)
Erschienen am 01.03.2007
Perfekte Pläne

Perfekte Pläne

 (8)
Erschienen am 07.08.2008
Dominante Damen

Dominante Damen

 (5)
Erschienen am 01.04.2005
Auch brave Mädchen tun's

Auch brave Mädchen tun's

 (5)
Erschienen am 01.04.2005
Bye-bye, Bruno

Bye-bye, Bruno

 (4)
Erschienen am 01.05.2004
Kalte Küsse

Kalte Küsse

 (3)
Erschienen am 01.05.2005
Neon-Nächte

Neon-Nächte

 (3)
Erschienen am 01.01.2001

Neue Rezensionen zu Sabine Deitmer

Neu
Seehase1977s avatar

Rezension zu "Perfekte Pläne" von Sabine Deitmer

Ein Neugebinn im Alter mit tödlichem Ausgang
Seehase1977vor 4 Jahren

Kurzbeschreibung:

Kommissarin Beate Stein findet den Toten an einem seltsamen Ort: erstochen sitzt er auf einer Kirchenbank. Er war ein 73jähriger Rentner, dem offensichtlich die eigenen Kinder egal waren, seit er sich per Inserat eine neue Familie gesucht hatte. Beate Stein ermittelt im alten und neuen Umfeld des Toten. Menschen, die ihr Leben im Alter noch einmal völlig neu ordnen wollen, haben nicht nur Freunde. Ein alter Mann, voller Hoffnung auf einen Neubeginn, und eine Kommissarin, die an ihrem Beruf zu zweifeln beginnt, treffen aufeinander, ohne sich im Leben je begegnet zu sein.

Werner Krieger befindet sich nach einem Schlaganfall in einer Rehaklinik. Seine Frau lebt nicht mehr, er hat dennoch seine drei Kinder. Doch die überlassen den Vater sich selbst. Werner Krieger wartet sechs Wochen auf einen Besuch, doch keines der Kinder kommt. In dieser Zeit schreibt er Briefe an seine Frau, zieht eine Lebens-Bilanz und fasst den Plan, noch einmal ganz neu anzufangen. Er verbannt seine Kinder aus seinem Leben und sucht sich per Inserat eine neue Familie, will trotz seines Alters einen Neuanfang. Schritt für Schritt verwirklicht er, was er sich vorgenommen hat. Und findet sein Glück. Doch genießen kann er sein neues Leben nicht lange. Er wird ermordert, weil dieses neue Leben uns seine Pläne nicht mit den Plänen anderer übereinstimmt.

„Perfekte Pläne“ ist das fünfte Buch einer Krimireihe von Sabine Deitmer. Für mich war es ein in sich abgeschlossener Roman und ich hatte nicht den Eindruck, dass mir Wissen aus den Vorgänger-Büchern fehlt. Die Autorin bedient sich zweier Erzählstränge, zum einen aus der Sicht der ermittelnden Kommissarin Beate Stein, zum anderen bekommt der Leser Einblick in die Briefe, die Werner Stein an seine Frau Edith geschrieben hat und so seine Geschichte und die Aufarbeitung seines Lebens erzählt. Ohne viel Spektakel und Blut aber trotzdem spannend hat Sabine Deitmer umgesetzt wie sich Verzweiflung, Hass und Zurücksetzung auf die Protagonisten auswirken. Alle agieren mit nachvollziehbaren Gefühlen, Gründen und Handlungen und lassen so nichts überzogen wirken und den Mord an Werner Krieger vielleicht letztendlich sogar nachvollziehbar erscheinen.

Ein spannender Kriminalroman über das Alter und die Familie, der mehr zu bieten hat als Blut, Gemetzel und Leichen. Ein Krimi zum Nachdenken. Toll gemacht!

Kommentare: 1
39
Teilen
KruemelGizmos avatar

Rezension zu "Scharfe Stiche" von Sabine Deitmer

Rezension zu Scharfe Stiche
KruemelGizmovor 5 Jahren

Vor einer Privatklinik fūr Schonheitschirurgie wird eine ūbel zugerichtete Leiche gefunden. Dem Toten wurdrn die Ohren entfernt und durch Schweineohren ersetzt. Der Tote war der Leiter der Klinik, ein Fachmann dieses Faches. Kommissarin Beate Stein und ihr Kollege Weber vermuten Rache ist das Motiv, und konzentrieren sich auf Frauen, bei denen die Operationen nicht den erwünschten Erfolg hatten.
Das Buch ist gut geschrieben und lässt sich flüssig lesen. Der Haupterzählstrang wird durch die Erinnerung des Mörders unterbrochen, und man erfährt dadurch langsam das Motiv und den Ablauf der Tat. Trotz allem schaffte das Buch es nicht mich wirklich zu fesseln, es fehlte mir leider ein wenig die Spannung und auch das Ende war leider nicht wirklich originell. 

Kommentieren0
37
Teilen
J-B-Winds avatar

Rezension zu "Mordsmütter" von Sabine Deitmer

Böse Mütter?
J-B-Windvor 6 Jahren

Die Herausgeberinnen Regina Schleheck und Mechthild Zimmermann haben es geschafft 29 hochkarätige deutschsprachige Autor/innen für diese Anthologie zu gewinnen. Es entstand eine gelungene Melange aus spannenden, fesselnden, humorvollen und makaberen Geschichten.

Viele der Kurzkrimis haben Gänsehautfaktor, (zum Beispiel „Das bunte Mädchen“ von Volker Blitz oder „Sonderkommision Rehauge“ von Anne Grießer,), manche hinterlassen mich traurig und nachdenklich (wie „Elefantenhaut“ von Sabine Trinkaus, „Schlangebrut“ von Daphne Carpentier oder „Wertvolle Kinder“ von Thomas Nommsen), andere lesen sich witzig und makaber, wie Ingrid Nolls „Das Wunschkind“.  Viele Geschichten sind mit einem Augenzwinkern zu genießen, wie Ulla Lessmanns „Weil eine Mutter immer eine Mutter bleibt“, Myk Jungs „Neptuna und Triton“ , Jutta Maria Herrmanns „Mutter, meine Frau und ich“ und Gitta Edelmanns “ Das Muttertagsgeschenk“.

Aber ganz egal mit welcher Geschichte man beginnt. Alle haben eine sofortige Sogwirkung, sind gut konstruiert und glänzen oft mit überraschenden Wendungen am Schluß. „Mordsmütter“ ist wirklich eine äußerst lesenswerte Anthologie mit packenden Kurzkrimis von sprachlich gewandten Autor/innen. Das garantiert beste Unterhaltung auf hohem Niveau!

Fazit: Ein kurzweiliger Lesegenuss für alle Mütter, Großmütter und Schwiegermütter.

Kommentieren0
5
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 104 Bibliotheken

auf 7 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks