Sabine Durrant

(47)

Lovelybooks Bewertung

  • 93 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 22 Rezensionen
(8)
(18)
(12)
(6)
(3)

Bekannteste Bücher

Die Hochstapler

Bei diesen Partnern bestellen:

Stilles Vermächtnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich bin unschuldig

Bei diesen Partnern bestellen:

Come un ricordo che uccide

Bei diesen Partnern bestellen:

Remember Me This Way

Bei diesen Partnern bestellen:

Remember Me This Way

Bei diesen Partnern bestellen:

Remember Me This Way

Bei diesen Partnern bestellen:

Under Your Skin

Bei diesen Partnern bestellen:

Under Your Skin

Bei diesen Partnern bestellen:

Tapetenwechsel inkl.

Bei diesen Partnern bestellen:

Rache ist süß

Bei diesen Partnern bestellen:

GREAT INDOORS

Bei diesen Partnern bestellen:

Ooh La La, Connie Pickles

Bei diesen Partnern bestellen:

Bon Voyage, Connie Pickles

Bei diesen Partnern bestellen:

Cross Your Heart, Connie Pickles

Bei diesen Partnern bestellen:

The Great Indoors

Bei diesen Partnern bestellen:

Having It and Eating It

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • So eine kleine Lüge, die tut doch nicht weh...

    Lie With Me: the psychological thriller everyone's talking about

    Queenelyza

    10. January 2017 um 21:50 Rezension zu "Lie With Me: the psychological thriller everyone's talking about" von Sabine Durrant

    Paul ist ein Schwindler und ein Blender und kommt damit eigentlich ganz gut durchs Leben. Was macht es schon, dass er mit knappen vierzig Jahren erst einen einzigen Roman verfasst hat? Wann immer er gefragt wird, wann weiteres Material von ihm erscheint, erzählt er von wichtigen Projekten und Treffen mit Agenten und Verlegern. Solange, bis alle ganz beeindruckt sind und niemand mehr weitere Fragen stellt. Und dass er in der Wohnung, die er bewohnt, nur der Haussitter eines schwulen Pärchens ist, das bindet er natürlich den ...

    Mehr
  • Etwas schleppend

    Ich bin unschuldig

    Popi

    26. October 2016 um 12:46 Rezension zu "Ich bin unschuldig" von Sabine Durrant

    Mich hat das Buch nicht sehr mitgerissen. Es war eine sehr gewöhnliche Story, aber das war nicht so schlimm. Viel schlimmer waren die vielen unnützen Worte, die sich über die Seiten ergossen haben. Es ist ja nett, wenn ein Autor etwas umschreiben kann, sei es ein Gefühl oder einen Blick auf etwas. Jedoch bedarf so etwas, meiner Meinung nach nicht drei Seiten. Und bei so vielen Gefühlen und Geschehnissen, füllt sich ein Buch schnell, ohne das wirklich etwas passiert.

  • Stilles Vermächtnis - Sabine Durrant

    Stilles Vermächtnis

    SophieNdm

    24. August 2016 um 10:22 Rezension zu "Stilles Vermächtnis" von Sabine Durrant

    Inhalt:Zach hat seine Frau Lizzie wirklich geliebt. Weil sie immer zu ihm stand, obwohl er als Maler erfolglos blieb. Weil sie ihn vergötterte. Sie waren glücklich, das perfekte Paar. Bis ein Autounfall alles zunichte machte. Aber manchmal ist das Ende nicht das Ende, und hinter einer makellosen Fassade verbirgt sich ein Geflecht von Lügen und Obsession … Meine Meinung:Ich habe das Buch freundlicher Weise vom Piper Verlag als Rezi Exemplar bekommen. Daher ärgert es mich umso mehr, dass ich leider nicht viel gutes über den ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 3931

    kubine

    08. May 2016 um 13:51
  • Das zweite Gesicht

    Stilles Vermächtnis

    twentytwo

    07. May 2016 um 11:31 Rezension zu "Stilles Vermächtnis" von Sabine Durrant

    Auch ein Jahr nach dem Tod ihres Ehemannes, kann sich Lizzie innerlich nicht von ihm befreien. Er ist tot, sie haben sich so geliebt und obwohl sie ihn vermisst, ist sie in ihrem Innersten froh darüber, dass es endlich zu Ende ist. Als sie mehr oder weniger zufällig auf ein paar Ungereimtheiten in Zachs Leben stößt, kommt ihr im Nachhinein gesehen manches komisch vor. Sie beschließt den Dingen auf den Grund zu gehen. Doch dadurch tauchen nur weitere Zweifel auf und Lizzie beginnt an allem und jedem zu zweifeln.Die Geschichte ...

    Mehr
  • Wenn Liebe zu schmerzen beginnt. Ein spannendes Psychodrama.

    Stilles Vermächtnis

    Nisnis

    30. April 2016 um 16:00 Rezension zu "Stilles Vermächtnis" von Sabine Durrant

    Lizzies Ehemann Zach verstarb noch an der Unfallstelle, nach dem sein Wagen vor einen Baum prallte. Das Unglück geschah vor einem Jahr am Valentinstag.Am diesjährigen Valentinstag, nach vielen Monaten der Trauer, sucht Lizzie die Unglücksstelle auf, um Blumen abzulegen und um mit der Vergangenheit abzuschließen. Noch verwundert darüber, dass weiße Lilien am Straßenrand liegen, findet sie die Botschaft: "Für Zach - Xenia". Lizzie ist verwirrt. Langsam macht sich ein ungutes Gefühl in ihr breit und sie fragt sich, wer ist Xenia? ...

    Mehr
  • Solider, empfehlenswerter Psychothriller

    Stilles Vermächtnis

    Devona

    27. April 2016 um 13:46 Rezension zu "Stilles Vermächtnis" von Sabine Durrant

    Man wundert sich häufig über die Genrezuordnung der Verlage. Oftmals grüble ich bei einem als Psychothriller deklariertem Buch, nachdem ich es beendet habe, was genau daran nun “Psycho” gewesen sein soll. Im Umkehrschluss frage ich mich bei “Stilles Vermächtnis”, warum Sabine Durrants Buch diese Zuordnung NICHT erhalten hat. Der Leser erfährt aus dem Klappentext, dass Zach tot ist und doch beginnt das Buch mit einem -möglicherweise im aktuellen Zeitrahmen- kurzen Kapitel aus der ich-Perspektive von Zach, in der er sehr lebendig ...

    Mehr
  • Leider nicht ganz überzeugend

    Stilles Vermächtnis

    SillyT

    09. April 2016 um 17:44 Rezension zu "Stilles Vermächtnis" von Sabine Durrant

    Lizzy und Zack waren glücklich miteinander, bis Zach am Valentinstag einen tödlichen Unfall erleidet. Lizzy, Anfang 40, Bibliothekarin und ein eher stilles Wasser, leidet sehr unter dem Verlust ihrer großen Liebe und zieht sich sehr zurück. Sie meidet den Unfallort, doch als der Tag des Geschehens sich zum ersten Mal jährt, fährt sie zu der Unfallstelle und kann nicht fassen, was sie dort vorfindet. Ein Blumenstrauß liegt dort am Straßenrand mit den Worten: Für Zach, Xenia! Aber wer ist Xenia? Woher kannte sie Zach? Und warum hat ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213

    kubine

    01. October 2015 um 14:54
  • Der etwas andere Psychothriller...

    Stilles Vermächtnis

    Igela

    13. September 2015 um 16:09 Rezension zu "Stilles Vermächtnis" von Sabine Durrant

    Lizzie muss mit dem Verlust ihres Mannes Zach fertig werden. Er wurde auf dem Weg in sein Wochenendhäuschen in einen Unfall verwickelt und starb noch am Unfallort. Am Jahrestag seines Todes will sie nun endlich zum ersten Mal wieder in das Häuschen in Cornwall ....um es her zu richten und einen Verkäufer dafür zu finden.  An der Stelle , an der Zach gestorben ist, hält sie um Blumen nieder zu legen. Doch dort ist schon ein Strauss mit einer Karte auf der steht :für Zach- In Liebe Xenia. Hatte Zach eine Geliebte? Lizzie fängt an ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks