Sabine Eichhorst

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 34 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(7)
(7)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Sabine Eichhorst
  • Liebe vopr historischer Kriegskulisse

    Die Liebe meines Vaters

    HEIDIZ

    22. June 2016 um 10:55 Rezension zu "Die Liebe meines Vaters" von Sabine Eichhorst

    Sabine Eichhorst hat den Roman "Die Liebe meines Vaters" geschrieben. Diese Geschichte hat mich begeistert und extrem spannend unterhalten.   Wir lernen Loris Schorb kenne, der im Jahr 1930 in Budapest aus dem Zug steigt. Er verliebt sich in die Stadt und das Leben in dieser - in ihre Menschen und den Duft von Mokka und leckerem Mohnstrudel, aber er verliebt sich auch in Eva - die eigensinnige politische Eva. Immer wieder reist er in diese Stadt, die Eva auch so sehr liebt.  In Deutschland sind schon die ersten Anzeichen des ...

    Mehr
  • Bedrückende Atmosphäre

    Die Liebe meines Vaters

    marcelloD

    04. June 2016 um 13:14 Rezension zu "Die Liebe meines Vaters" von Sabine Eichhorst

    "Die Liebe meine Vaters" handelt Loris, der 1930 ein paar Urlaubstage in Budapest verbringt. Er verliebt sich in die Stadt, aber auch in Éva, eine intellektuelle Ungarin, die zu Kunst und Politik immer eine Meinung hat. Von nun an zieht es Loris immer öfters nach Budapest, doch die Beziehung der beiden steht unter keinem guten Stern, denn die Nationalsozialisten drängen an die Macht und Loris muss seine Pflicht dem Vaterland gegenüber erfüllen, als 1939 der Zweite Weltkrieg ausbricht. Dieses Buch überzeugt bereits im Buchladen ...

    Mehr
  • Ein Romandebüt voller Leid, Tragik und Liebe!

    Die Liebe meines Vaters

    SarahV

    19. May 2016 um 12:01 Rezension zu "Die Liebe meines Vaters" von Sabine Eichhorst

    Beim Stöbern ist mir dieses Buch aufgrund seines ansprechenden Layouts sofort in die Hände gefallen. Der Klappentext überzeugte mich schließlich, das Buch zu kaufen und ich wurde nicht enttäuscht. In ihrem Romandebüt erzählt Sabine Eichhorst eine Geschichte voller Leid, Tragik und Liebe.In einem sehr emotionalen und leicht zu lesenden Schreibstil entwickelt die Autorin eine berührende Geschichte, die mich von Anfang an fesselte und das Buch nicht mehr aus der Hand legen ließ. Sabine Eichhorst gelingt es auf wunderbare Weise, den ...

    Mehr
  • Liebe zur Zeit des 2. Weltkrieges

    Die Liebe meines Vaters

    smilee_lady1988

    17. May 2016 um 12:46 Rezension zu "Die Liebe meines Vaters" von Sabine Eichhorst

    Das Buch nimmt seinen Anfang im Jahre 1930 in Budapest. Der angehende Lehrer Loris Schorb besucht das erste Mal Budapest und verliebt sich sofort in die Stadt - aber nicht nur die Stadt nimmt einen besonderen Platz in seinem Leben ein, auch sein Herz vergibt er an die schöne Eva. Die junge Frau vertritt ihre Meinung - auch in Sachen Politik. Die beiden geniessen drei Jahre lang immer wieder die Zeit, die Loris in der Stadt verbringt. Doch der Nationalsozialismus in Deutschland breitet seine Schatten bereits aus. Die beiden werden ...

    Mehr
  • ein ganz besonderes Buch

    Die Liebe meines Vaters

    robbylesegern

    23. March 2016 um 19:48 Rezension zu "Die Liebe meines Vaters" von Sabine Eichhorst

    " Die Liebe meines Vaters " ist das Romandebüt der Schriftstellerin Sabine Eichhorst und ich wünsche ihm viele Leser. Dieses Buch besticht nicht nur dadurch, dass die Geschichte einen wahren Hintergrund hat, sondern auch durch die besondere Art, wie die Autorin ihn präsentiert.Nicht nur das Budapest der Vorkriegszeit wird hier in wunderbaren Schilderungen skizziert , sondern die Autorin schafft Figuren, denen man sich sofort nahe fühlt und die man nicht so schnell vergisst.Liebevoll und authentisch erzählt sie die Geschichte von ...

    Mehr
  • Eine tief bewegende Geschichte über das Leben von Loris Schorb

    Die Liebe meines Vaters

    aly53

    06. March 2016 um 21:00 Rezension zu "Die Liebe meines Vaters" von Sabine Eichhorst

    Bei diesem Roman habe ich mich auf eine sehr bewegende Geschichte eingestellt. Dazu muss man auch wissen, es beruht auf einer wahren Begebenheit. Und ich denke gerade dieses Wissen, hat mich umso mehr mitgenommen und leiden lassen. Zum Anfang kam ich jedoch etwas schwer rein. Ich musste mich erst an die vielen Namen gewöhnen und die Zusammenhänge verinnerlichen. Doch nach und nach gewann ich Zugang. Zu den Menschen, ihren Geschichten und auch zu der Umgebung. Und diese wurde wirklich sehr intensiv und bildhaft beschrieben. Das ...

    Mehr
  • Liebe in Zeiten des Krieges

    Die Liebe meines Vaters

    buecherwurm1310

    01. March 2016 um 10:13 Rezension zu "Die Liebe meines Vaters" von Sabine Eichhorst

    Der schwäbische Student und angehende Lehrer Loris Schorb kommt 1930 in Budapest an und ist sofort begeistert von dieser Stadt und seiner Bewohner. Er lernt den Journalisten Béla kennen und freundet sich mit ihm und seinen Freunden an. Dann verliebt er sich in Evá, die in einem Hutladen arbeitet. Mit ihr verbindet ihn die Liebe zur Musik. Auch die kommenden Sommer zieht es Loris wieder nach Budapest. Aber in Deutschland verbreitet sich der Nationalsozialismus und dann kommt der Krieg. Maria verliebt sich Ende der 1950er Jahre in ...

    Mehr
  • Eine berührende wie authentische Geschichte

    Die Liebe meines Vaters

    dubh

    28. February 2016 um 23:46 Rezension zu "Die Liebe meines Vaters" von Sabine Eichhorst

    Loris Schorb, ein junger deutscher Lehrer, steigt 1930 in Budapest aus dem Zug und sofort ist es um ihn geschehen: die Stadt, die im 19. Jahrhundert durch die Zusammenlegung von Buda und Pest vergrößert wurde, durch die die Donau fließt und zahlreiche schöne Bauwerke wie die Kettenbrücke, den Burgpalast oder die Staatsoper hat, die Menschen, das Essen und die Gerüche faszinieren ihn sofort. Doch nicht nur das - denn Loris lernt mit Éva eine aufregende, intelligente Frau kennen, die ihn über Jahre immer wieder in die ungarische ...

    Mehr
  • ein ganz besonderes Buch

    Die Liebe meines Vaters

    robbylesegern

    26. February 2016 um 12:42 Rezension zu "Die Liebe meines Vaters" von Sabine Eichhorst

    " Die Liebe meines Vaters " ist das Romandebüt der Schriftstellerin Sabine Eichhorst und ich wünsche ihm viele Leser. Dieses Buch besticht nicht nur dadurch, dass die Geschichte einen wahren Hintergrund hat, sondern auch durch die besondere Art, wie die Autorin ihn präsentiert. Nicht nur das Budapest der Vorkriegszeit wird hier in wunderbaren Schilderungen skizziert , sondern die Autorin schafft Figuren, denen man sich sofort nahe fühlt und die man nicht so schnell vergisst. Liebevoll und authentisch erzählt sie die Geschichte ...

    Mehr
  • Die Liebe meines Vaters

    Die Liebe meines Vaters

    tinstamp

    Rezension zu "Die Liebe meines Vaters" von Sabine Eichhorst

    Darum geht's: Der schwäbische Student und angehende Lehrer Loris Schorb macht sich 1930 auf, um sich seinen Traum zu erfüllen und Budapest zu erkunden. Die Hauptstadt Ungarns nimmt ihn gefangen, genauso wie seine Einwohner. Loris freundet sich mit dem Journalisten Béla und dessen Freunde an, unternimmt mit ihnen Ausflüge und beginnt die Sprache zu lernen. Und er verliebt sich in Evá, die in einem Hutladen arbeitet und wie er eine begeisterte Musikerin ist. Jeden Sommer reist Loris zurück nach Budapest, doch in Deutschland ...

    Mehr
    • 3

    tinstamp

    25. February 2016 um 21:29
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks