Sabine Fischer

 4,6 Sterne bei 74 Bewertungen
Autorin von Sommerblues, Trommelfeuer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sabine Fischer (© Foto Tietze / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Sabine Fischer

Sabine Fischer wurde 1956 in Wuppertal geboren und wuchs in Mönchengladbach auf. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zur Augenoptikerin - ein Beruf, in dem sie heute noch tätig ist. Sie hat zwei erwachsene Kinder, zwei Enkelkinder und lebt mit ihrem Ehemann in ihrem Heimatort Mönchengladbach.

Neue Bücher

Cover des Buches With(out) You (ISBN: 9783869746166)

With(out) You

Erscheint am 18.06.2021 als Hörbuch bei steinbach sprechende bücher.
Cover des Buches Am Abgrund balanciert es sich am besten (ISBN: 9783869745732)

Am Abgrund balanciert es sich am besten

Erscheint am 06.07.2021 als Hörbuch bei steinbach sprechende bücher.

Alle Bücher von Sabine Fischer

Cover des Buches Sommerblues (ISBN: 9783961730384)

Sommerblues

 (36)
Erschienen am 20.09.2017
Cover des Buches Trommelfeuer (ISBN: 9783961730407)

Trommelfeuer

 (30)
Erschienen am 15.11.2017
Cover des Buches Silvesterliebe (ISBN: 9783961731282)

Silvesterliebe

 (8)
Erschienen am 08.12.2017
Cover des Buches WAS IST WAS Erstes Lesen Band 8. Wetter (ISBN: 9783788626419)

WAS IST WAS Erstes Lesen Band 8. Wetter

 (0)
Erschienen am 29.03.2019
Cover des Buches Am Abgrund balanciert es sich am besten (ISBN: 9783869745732)

Am Abgrund balanciert es sich am besten

 (0)
Erscheint am 06.07.2021

Neue Rezensionen zu Sabine Fischer

Cover des Buches Sommerblues (ISBN: 9783961730384)Chronikskinds avatar

Rezension zu "Sommerblues" von Sabine Fischer

Hatte mir ein bisschen mehr erhofft
Chronikskindvor 7 Tagen

Der Einstieg in die Geschichte ist mir sehr leicht gefallen. Als erstes bekommen wir einen kleinen Einblick in die Vergangenheit, was ein schöner Einstieg war und einem gleich mal ein Gefühl für die Geschichte gegeben hat.

Insgesamt fand ich die Handlung okay. Sie hat sich gut und flüssig weggelesen, aber große Erwartungen hatte ich ehrlich gesagt nicht. Und das war auch gut so, denn wirklich viel außergewöhnliches ist auch nicht passiert. Einige Wendungen konnte man schon vorhersehen, was die Geschichte zum Ende ein bisschen langweilig gemacht hat. Gefallen hat mir auf jeden Fall das Meeresfeeling und der Segelausflug, da waren unglaublich viele schöne Momente dabei.

Was mich ein bisschen geärgert hat, ist der Klappentext. Für meinen Geschmack verrät er eindeutig zu viel. Das, was da am Ende angesprochen wird, passiert erst ziemlich weit hinten im Buch. Ich hab die ganze Zeit darauf gewartet, aber schlussendlich hat es der Handlung doch etwas Spannung weggenommen, das schon zu wissen.

Jan hat mir gut gefallen, ich mochte seine ruhige Art sehr gerne. Von seiner Liebe zur Musik hat man aber gar nicht so viel mitbekommen, weil es nur wenige Momente mit der Band oder gar auf der Bühne gab. Auch die Bandmitglieder sind mir zu unpräsent gewesen, da hätte ich mir eindeutig mehr gewünscht.

Mona hat mir anfangs auch wirklich gut gefallen. Mit der Zeit jedoch hat sich das ein bisschen geändert, manche ihrer Entscheidungen konnte ich nicht so ganz nachvollziehen. Zudem fand ich es schade, dass das Verhältnis zu ihren Kindern zum Ende hin sehr untergegangen ist.

Auch wenn mich der Band jetzt nicht so wahnsinnig überzeugen konnte, freue ich mich auf die Fortsetzung. Von der Konstellation her verspricht sie etwas, was mir hier fehlte: Bandmomente und Musik. Ich lasse mich mal überraschen, ob ich das dann auch bekomme.

Mein Fazit
 Der Auftaktband um die Band Four Lives hat mir gefallen, wenn ich mir auch insgesamt doch ein wenig mehr gewünscht hätte. Die Handlung war okay, ließ sich gut lesen, zum Ende hin wurde es aber doch ziemlich vorhersehbar. Jan hat mir als Protagonist mit seiner ruhigen Art unglaublich gut gefallen, mit Mona hab ich mich insgesamt eher ein bisschen schwer getan. Gefehlt haben mir die Bandmomente, ich hoffe, da gibts im nächsten Band mehr.



Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Silvesterliebe (ISBN: 9783961731794)J

Rezension zu "Silvesterliebe" von Sabine Fischer

Silvesterliebe
Jana_Zimmermannvor 6 Monaten

Ein Traum vieler junger Mädchen: Das Idol verliebt sich in Dich. So viele Mädchen himmeln den Angebeten an, doch er wählt Dich. Was wie ein modernes Märchen erscheint, wird auf den Seiten des Buches „Silvesterliebe“ von Sabine Fischer wahr. Natürlich nur im Buch. Aber man wird ja noch mal träumen dürfen. Und dennoch ist die Geschichte zwischen Caitlin und Ben viel erwachsener und daher umso romantischer. Diese tiefen Gefühle gehen auf den Leser über. Wobei nicht nur alles in Romantik gekleidet ist. Fragt mal meine Katzen. Denn ich habe es mir doch tatsächlich gewagt, während ihrer dauerhaft wohlverdienten Ruhezeit einmal herzhaft und lauthals zu lachen. Die geschilderten Umstände waren aber auch zu komisch. Ich möchte Euch von der romantischen und teilweise holprigen Geschichte zwischen Caitlin und Ben nichts vorwegnehmen. Außer: Es ist so schön. Verschneite Landschaften, ein idyllischen Häuschen, ein Minikätzchen und jede Menge Liebe machen das moderne Märchen zu einem waschechten Liebesroman. Natürlich mit jeder Menge Hindernissen, damit der Spannungsbogen aufrechterhalten bleibt. Was wäre das Leben ohne Umwege? Dann würden wir ja gar nicht zu schätzen wissen, was wir eigentlich an unseren Mitmenschen und am Leben im Allgemeinen haben. Für mich ist „Silvesterliebe“ von Sabine Fischer ein wunderbarer Winterkuschelroman. Und ja, auch wenn er nach Weihnachten spielt, passt er besonders gut und zwar genau jetzt. Denn er schafft ein Seelenwohl, dass wir uns am Ende des Buches mehr als verdient haben. Fernab von den realen Geschehnissen im Moment da draußen. Selbst die Danksagung ist absolut lesenswert, denn sie ist einfach außergewöhnlich. „Silvesterliebe“ ist übrigens der 3. und damit letzte Band der „Four Lives“-Reihe von Sabine Fischer. Die beiden Vorgängerbände kenne ich bisher nicht, was aber den Einstieg in die Geschichte in Band 3 in keiner Weise erschwert. „Silvesterliebe“ ist eine wunderbare Liebesgeschichte zwischen zwei sehr gegensätzlichen Charakteren, die sich irgendwie erden. Für alle, die diese Portion Seelenheil genau jetzt brauchen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Silvesterliebe (ISBN: 9783961731794)laraundlucas avatar

Rezension zu "Silvesterliebe" von Sabine Fischer

Silvesterliebe
laraundlucavor 3 Jahren

Inhalt:


Ein Schneesturm schneidet Caitlin in der Silvesternacht nicht nur von der Außenwelt ab, sondern legt ihr obendrein einen halberfrorenen Mann in den Vorgarten. Nachdem sie ihm das Leben gerettet hat, steht er ein paar Tage später erneut vor ihrer Tür, um das Fremdenzimmer zu mieten, das Caitlin anbietet. Nach kurzem Zögern willigt Caitlin ein, nicht ahnend, dass ihr neuer Untermieter Ben Wagner ist, der Leadsänger einer berühmten deutschen Rockband. Ben hat einen guten Grund, ihr seine Identität zu verheimlichen. Doch als sich die beiden ineinander verlieben, wird es kompliziert.

Meine Meinung:

Der Schreibstil ist meist angenehm zu lesen, aber manchmal etwas langatmig. Vor allem ab der Hälfte wurde der Erzählstil leichter und flüssiger zu lesen, so dass ich nur so durch die Seiten geflogen bin.

Die Handlung hat mir ganz gut gefallen, allerdings war ihr Verlauf zwischendurch etwas langwierig und zähflüssig. Der Einstig ist mir nicht ganz so leicht gefallen, am Ende konnte mich die Liebesgeschichte aber dann doch noch recht gut packen. Auch wenn ich gerne noch mehr Situationen zwischen den beiden erlebt hätte. Mehr Emotionen und Gefühl. Der Fokus lag zwischendurch mehr auf anderen Handlungssträngen. Die Geschichte war auch sehr vorhersehbar. Es war von Anfang an offensichtlich, wer hinter den Manipulationsversuchen das Café betreffend stand - nur Caitlin schien das alles gelassen zu sehen und wollte dagegen nichts tun.

Ben mochte ich unheimlich gerne, auch wenn er zuerst wie der typische Bad Boy und Frauenverschlinger gewirkt hat. Doch je näher man ihn kennen lernte, desto mehr wuchs er mir ans Herz.

Alles in allem eine nette und unterhaltsame Geschichte mit ein paar Längen, die mich am Ende aber doch noch gut abholen konnte. 

3,5 von 5 Sternen 

Fazit:

Eine nette Geschichte, der es aber an dem gewissen Etwas gefehlt hat. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Einladung zur Leserunde Trommelfeuer

Liebe Leser/LovelybooklerInnen,  

 

Habt Ihr Lust auf Rockstars, Liebe, Herzschmerz und große Gefühle? Dann macht mit in meiner Leserunde!

 

Worum geht’s?

 

Als Drummerin Tessa Tardos erfährt, dass die berühmteste deutsche Rockband "Four Lives" einen Ersatz für den erkrankten Schlagzeuger Tom sucht, ist sie sofort Feuer und Flamme. Auf der Europatournee der Band kann Tessa nicht nur in ihrer großen Leidenschaft, der Musik, aufgehen, sondern auch endlich ihre Sorgen um ihre kranke Mutter wenigstens für einen kurzen Moment vergessen. Wäre da nicht Bassist Richie, der ihr bei jeder sich bietenden Gelegenheit das Gefühl vermittelt, dass sie für ihn nicht mehr als eine schlechte Zweitbesetzung ist. Tessa will das Problem mit dem attraktiven Musiker endlich aus der Welt schaffen und stellt ihn nach einem Konzert in seinem Zimmer zur Rede, ohne zu ahnen, dass diese Nacht ihr Leben für immer verändern wird ...

 

Wer noch nicht sicher ist, was ihn erwartet: Hier gibt es die ersten Kapitel als kleinen Vorgeschmack. www.sabinefischer.net

 

So kannst du teilnehmen:

Verratet mir euren Lieblings-Rockstar und was das Besondere an ihm ist, dann habt ihr die erste Hürde schon genommen und seid in den Lostopf gehüpft. Der LYX-Verlag stellt dafür 10 Exemplare in eurem Wunschformat als Downloadlink zur Verfügung. Bewerbungsschluss ist der 05.08.2016

 

 

Ihr wollt wissen, mit wem Ihr es zu tun habt?

Mein Charakter im Ultra-Kurz-Format: Verträumt, chaotisch, romantisch und gleichermaßen süchtig nach Harmonie und Schokolode. Wer mehr wissen will – auf meiner Facebookseite gibt es Einblicke in mein Autoren, - wie auch mein privates Leben.

https://www.facebook.com/pages/Sabine-Fischer-Autorin/638407832952977?ref=hl

 

Ich werde die Leserunde begleiten, freue mich darauf, alle eure Fragen zu beantworten und mit euch zu diskutieren. Und über eine Rezension auf Amazon und den sonstigen Online-Händlern deines Vertrauens würde ich mich natürlich besonders freuen.

 

Wer kein Exemplar bekommen oder es bereits gelesen hat, ist natürlich genauso willkommen. Ich freue mich auf eure Leseeindrücke und den erneuten Austausch mit euch. Denn schon die erste Leserunde mit meinem Debütroman Sommerblues hat mir großen Spaß gemacht.

 

Ich freue mich auf Euch!

Eure Sabine

188 BeiträgeVerlosung beendet
SonjaBs avatar
Letzter Beitrag von  SonjaBvor 5 Jahren

Einladung zur Leserunde Sommerblues

Habt Ihr Lust auf Segelromantik? Lust auf Rockstars abseits jeglicher Klischees? Lust auf Liebe, Herzschmerz, große Gefühle? Lust darauf, Sommerblues zu lesen und an meiner Leserunde teilzunehmen?

Dann müsst ihr mir nur schreiben, ob ihr schon einmal auf einem Segelboot wart oder ob ihr gerne einmal segeln würdet,  und schon seid ihr in den Lostopf gehüpft. Mein Verlag Egmont LYX http://www.egmont-lyx.de/ stellt dafür 15 Exemplare im E-PUB Format zur Verfügung.

Ich werde gerne zu allen Fragen Stellung nehmen und mit euch über die Inhalte diskutieren. Und über Rezensionen zu meinem Debütroman würde ich  mich natürlich besonders freuen.

Bewerbungsschluss ist der 08. August 2015.

Wer kein Exemplar bekommen hat oder es bereits gelesen hat, ist natürlich genauso willkommen. Ich freue mich auf den Austausch mit euch.

Zeit, die ich online bin und Fragen beantworte: für die Frühaufsteher vormittags bis 13 Uhr und die Nachtschwärmer am Abend ab 21 Uhr.

Eine ausführliche Leseprobe gibt es auf meiner Homepage

www.sabinefischer.net




328 BeiträgeVerlosung beendet
LadySamira091062s avatar
Letzter Beitrag von  LadySamira091062vor 6 Jahren

Zusätzliche Informationen

Sabine Fischer wurde am 19. März 1956 in Wuppertal (Deutschland) geboren.

Sabine Fischer im Netz:

Community-Statistik

in 99 Bibliotheken

von 25 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks