Sabine Giebken

 4,4 Sterne bei 280 Bewertungen
Autorin von Wolfspferd, Über uns das Meer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sabine Giebken (©privat)

Lebenslauf von Sabine Giebken

Tierliebhaberin und Weltenbummlerin: Die gebürtige Münchnerin Sabine Giebken, hat sich mit ihrer Familie in Hallentau niedergelassen, denn in Bayern fühlt sie sich Zuhause. 

Ihre ersten Kinder- und Jugendromane handeln von ihren treusten Gefährten-den Pferden. "Mondscheins Schatten", ihr erstes Buch mit autobiographischen Zügen, erzählt die spannenden Abenteuer zweier Freundinnen, die ein schwarzes Pferd in einem geheimen Garten im Wald verstecken. 

Giebken, bezieht sich neben wilden Tieren, außerdem auf ihre Reisen und ihre Erlebnisse mit außergewöhnlichen Menschen. Ihre Entscheidung wieder zu schreiben, hat sie nach ihrem Diplom in Betriebswissenschaft, während einer eines sehr produktiven Aufenthaltes auf einer kleinen kanadischen Forschungsinsel getroffen.

Seitdem ist sie eine erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin und begeistert weltweit kleine Leser*innen mit ihren Geschichten.

Neue Bücher

Cover des Buches Wildpferde - mutig und frei (Band 1) - Lunas großes Abenteuer (ISBN: 9783743211759)

Wildpferde - mutig und frei (Band 1) - Lunas großes Abenteuer

Erscheint am 08.02.2023 als Gebundenes Buch bei Loewe. Es ist der 1. Band der Reihe "Wildpferde - mutig und frei".
Cover des Buches Leselöwen 1. Klasse - Eine ponystarke Freundschaft (ISBN: 9783743214354)

Leselöwen 1. Klasse - Eine ponystarke Freundschaft

Neu erschienen am 11.01.2023 als Gebundenes Buch bei Loewe.

Alle Bücher von Sabine Giebken

Cover des Buches Wolfspferd (ISBN: 9783505142789)

Wolfspferd

 (49)
Erschienen am 04.10.2019
Cover des Buches Über uns das Meer (ISBN: 9783734882074)

Über uns das Meer

 (41)
Erschienen am 17.07.2019
Cover des Buches Wolkenherz - Die Spur des weißen Pferdes (ISBN: 9783734854101)

Wolkenherz - Die Spur des weißen Pferdes

 (39)
Erschienen am 17.06.2020
Cover des Buches Orcasommer (ISBN: 9783734856051)

Orcasommer

 (28)
Erschienen am 17.07.2018
Cover des Buches PaNia - Die Legende der Windpferde (ISBN: 9783734847257)

PaNia - Die Legende der Windpferde

 (28)
Erschienen am 21.01.2020
Cover des Buches Flutlichtherzen (ISBN: 9783734850714)

Flutlichtherzen

 (24)
Erschienen am 12.07.2022
Cover des Buches Wolkenherz - Eine Fährte im Sturm (ISBN: 9783734847141)

Wolkenherz - Eine Fährte im Sturm

 (17)
Erschienen am 18.01.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sabine Giebken

Cover des Buches Flutlichtherzen (ISBN: 9783734850714)
akashacookies avatar

Rezension zu "Flutlichtherzen" von Sabine Giebken

Ein Blick in das Leben von Sofie
akashacookievor 2 Tagen

Das Cover, sowie der Klappentext unterstützten die Atmosphäre, in die man sich begibt und lässt erahnen, dass Sofie sich verlieben wird. Die drei großen Abschnitte hatten zudem eine schöne Gestaltung. Ich kam gut in die Geschichte hinein und lernte die einzelnen Charaktere kennen. Wie Dawn und Sofie sich kennenlernten fand ich ebenfalls schön und aufregend, das ist ja wie früher hihi! Die Szenen, wo Eishockey gespielt wurde, wurden toll beschrieben und man konnte sich vorstellen, wie Sofie schnell über das Eis huscht. Den Plot mit Dawn fand ich anfangs sehr geheimnisvoll und mysteriös. Allerdings komme ich trotz dem Ende noch nicht ganz dahinter, wieso er sich so gegenüber Sofie verhalten hat und auch das Verhalten von ihrem besten Freund, lässt mich noch nicht ganz zufrieden dastehen. Dennoch hab ich das Buch gerne gelesen und mag die Geschichte und die Beziehungen zwischen den Eltern, zu Dawn und den Freunden sehr, da sie authentisch waren. 

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Flutlichtherzen (ISBN: 9783734850714)
Lenas_Zeilenwelts avatar

Rezension zu "Flutlichtherzen" von Sabine Giebken

Handlung hat sich sehr gezogen
Lenas_Zeilenweltvor 8 Tagen

„Aufstehen und weiterlaufen, sonst frierst du fest.“ „Vergiss das nicht. Das ganze Leben funktioniert so.“

Sofie spielt Eishockey und schon seit Jahren jagt sie ihrem Traum hinterher, in die Profimannschaft zu wechseln. Doch die Schule und ihre Schwärmerei für Dawn, den neuen Mitspieler im Team, könnten sie hindern ihr Ziel zu erreichen. Vor allem, weil Dawn ein Geheimnis hat und ebenfalls in die Profimannschaft will.

Die Handlung hat sich für mich sehr gezogen. Ich hatte beim Lesen überhaupt nicht das Gefühl voranzukommen. Vor allem am Anfang war ich von der Figurenkonstellation verwirrt und habe die Zusammenhänge nicht verstanden. Da fehlten mir ein paar Erklärungen.

Die Eishockeyszenen und das Training sind schön beschrieben, sodass man sich alles bildlich vorstellen kann. Wie Sofie sich als einziges Mädchen in ihrer Mannschaft durchsetzt, ist inspirierend.

Für mich kam die vermeintliche Wendung am Ende nicht gerade überraschend. Die Problematik wurde dann auch sehr schnell gelöst. Ich hätte mir für ein Jugendbuch eine genauere Aufarbeitung der Thematik gewünscht. Das finde ich für die Zielgruppe nicht angemessen.

Es sind viele Szenen im Buch, die für mich im Gesamtkonzept keine weitere Rolle spielen. Andere Sachen werden unter den Tisch fallen gelassen, zum Beispiel, wie Sofie sich mit ihrer besten Freundin versöhnt.

Leider konnte mich das Buch nicht überzeugen und ich würde es nicht weiterempfehlen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Flutlichtherzen (ISBN: 9783734850714)
Rinni83s avatar

Rezension zu "Flutlichtherzen" von Sabine Giebken

Flutlichtherzen
Rinni83vor 10 Tagen

In ihrem erwärmenden Jugendroman "Flutlichtherzen" nimmt Sabine Giebken ihre Leser mit in eine Welt aus Eis und schnellen Kufen. Genauer gesagt, in die Welt des Eishockeys. Man bekommt einen Einblick in Mannschaftsgeist und die Kameradschaft zwischen den einzelnen Mitgliedern des Vereins. Protagonistin Sofie ist nahezu fanatisch nach diesem Sport und fiebert ihrem Traum, als einziges Mädchen zu den Eistrolls aufzusteigen, regelrecht entgegen. Wobei die Schule zum Leidwesen ihrer Eltern etwas zu kurz kommt.

Und plötzlich ist zwischen schlechten Noten und verstimmten Eltern auch noch Dawn. Dawn, der neue Spieler und Konkurrent von Sofie. Er wirkt sympathisch, aber auch etwas seltsam zugleich. Niemand ahnt, dass Dawn ein düsteres Geheimnis mit sich herum, trägt, welches nicht nur fast Sofies Traum, sondern auch ihre Familie zerbrechen lässt. Ob am Ende doch noch alles gut ausgeht? 

Der Schreibstil ist jugendlich und leicht und man kommt dadurch sehr gut in die Geschichte hinein.“ Sie geht in dem Buch ebenfalls detailliert auf den Sport ein, aber so, dass einem beim lesen nicht langweilig wird.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

In Sofies Leben gibt es nur ein einziges Thema: Eishockey. Sie würde alles dafür tun, endlich in die Profimannschaft aufgenommen zu werden. Nur der Neue in der Mannschaft könnte ihr gefährlich werden. Was ist sein Geheimnis und warum geht er Sofie einfach nicht mehr aus dem Kopf?

Gewinnt eines von 30 Exemplaren "Flutlichtherzen" und nehmt an der Leserunde mit der Autorin Sabine Giebken teil!

Meine Beine zittern, und mein Magen krampft vor lauter Aufregung, ich will jetzt endlich aufs Eis, ich muss laufen und meine Gedanken ablenken, sonst platze ich.
"Na und?" Dawn lässt meinen Blick nicht los "Vergiss den Typ. Du bist hier, um zu spielen. Und du bist hier weil du es liebst. Es gibt hundert Möglichkeiten für dich da draußen, solange du deine Leidenschaft nicht verlierst."
Verblüft starre ich ihn an. Dawn ist mein größter Konkurrent – und er hilft mir? Ich schüttle den Kopf und schiele zu Uhr. Noch eine Minute, dann geht es ins letzte Drittel. Für einen Moment schließe ich die Augen und atme tief durch.

Inhalt
Sofie lebt für den Winter, denn da dreht sich alles um ihren großen Traum: Eishockey spielen. Endlich will sie von der Jugendmannschaft zu den Eis-Trolls wechseln, als einziges Mädchen. Diesmal muss es einfach klappen! Doch dann taucht der geheimnisvolle Dawn auf, der sie alle an die Wand spielt. Und obwohl er Sofie ordentlich Konkurrenz macht, ist sie fasziniert von ihm. Dawn erwidert ihre Gefühle, und doch stimmt etwas nicht, als hätte er etwas zu verbergen. Auch Sofies Eltern und ihr bester Freund Gregor sind nicht begeistert von Sofies Liebe zu Dawn. Was haben sie bloß? Und was verheimlicht Dawn ihr? Als es auf dem Eis schließlich um alles geht, steht Sofie plötzlich vor einer folgenschweren Entscheidung …

Ein mitreißender Liebesroman für Jugendliche, der nicht nur Herzen höherschlagen lässt, sondern auch in die außergewöhnliche Welt des Eishockeys entführt und dabei gleichzeitig mit Spannung und Romantik überzeugt. 


Sabine Giebken, geboren 1979 in München, tauschte mit acht Jahren Ballettunterricht gegen Reitstunden und träumte fortan vom eigenen Pferd. Schon als Kind schrieb sie Geschichten in Schulhefte, die später zu ihren ersten Pferdebüchern wurden. Nach einem Diplom in Betriebswirtschaft und einigen beruflichen Irrwegen entschied sie sich, ihr Hobby vom Schreiben endlich zum Beruf zu machen. Sabine Giebken lebt in Bayern und ist Mama von zwei wilden Kindern, einem anhänglichen Hund und einer ziemlich selbstbewussten Islandstute. 


Hier könnt ihr eines von 30 Exemplaren "Flutlichtherzen" von Sabine Giebken gewinnen und an der Leserunde mit der Autorin teilnehmen. Beantwortet dazu bis zum 04.12.2022 folgende Fragen. 

 

Gibt es eine Sache für die ihr so richtig brennt? Welche ist das?

 

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Mitmachen.

 

Euer Magellan-Team



253 BeiträgeVerlosung beendet
akashacookies avatar
Letzter Beitrag von  akashacookievor 2 Tagen

Hier könnt ihr noch bis zum 8. Juli eines der 15 Exemplare von Sabine Giebkens neuer Pferdebuchreihe „PaNia – Legende der Windpferde“ gewinnen und an der Leserunde mit der Autorin teilnehmen!

Wieder wieherte sie, sacht und vertraut und so unendlich traurig. Aber diesmal klang noch etwas anderes in ihrem Ruf mit. Fürchtete sie sich etwa? Hatte sie etwas mit ihr angestellt, etwas viel Schlimmeres, als sie nur in der Dunkelheit einzusperren? Ich bin bei dir, dachte er. Gleich bist du frei. Nur noch ein paar Schritte, nur noch… Das Feuer loderte so plötzlich vor ihm hoch, dass er aufschrie und gegen den Felsen prallte. Er keuchte und versuchte, etwas zu erkennen, aber die Flammen versperrten ihm die Sicht und dichter Rauch drang in seine Nase, bis er kaum noch atmen konnte. Instinktiv taumelte er rückwärts, der Nacht entgegen –da hörte er sie. Sie wieherte nicht, sie schrie nun, panisch, voller Todesangst vor dem Feuer, er konnte sie doch nicht hier verbrennen lassen, in ihrem Gefängnis! Hustend blieb er stehen, presste sich die Ärmel auf den Mund und schob sich kurzentschlossen zurück in die Höhle. 

Mitten im Wald, zwischen tiefgrünen Blättern und knorrigen Bäumen, liegt Windheim, das neue Zuhause von Nia. Gleich am ersten Tag verläuft sie sich auf den verschlungenen Pfaden, als plötzlich ein wunderschönes, schimmerndes schwarzes Pferd vor ihr steht. Nia fühlt sofort eine starke Verbindung zu ihm und steigt auf seinen Rücken. Doch wie aus dem Nichts taucht ein junger Reiter auf, der Nia zwingt abzusteigen und das schwarze Pferd mit sich davontreibt. Die geisterhafte Begegnung lässt ihr keine Ruhe. Woher kam das einsame Pferd? Und was hat das alles mit der Legende der Windpferde zu tun, von der man sich in Windheim erzählt?

Sabine Giebken, geboren 1979 in München, tauschte mit acht Jahren Ballettunterricht gegen Reitstunden und träumte fortan vom eigenen Pferd. Schon als Kind schrieb sie Geschichten in Schulhefte, die später zu ihren ersten Pferdebüchern wurden. Nach einem Diplom in Betriebswirtschaft und einigen beruflichen Irrwegen entschied sie sich, ihr Hobby vom Schreiben endlich zum Beruf zu machen. Sabine Giebken lebt in Bayern und ist Mama von zwei wilden Kindern, einem anhänglichen Hund und einer ziemlich selbstbewussten Islandstute.

Neugierig geworden. Hier könnt ihr 15 Exemplare von PaNia – Die Legende der Windpferde gewinnen. Beantwortet dazu bis zum 8. Juli 2020 folgende Frage: 

Welche lokale Legende kennt ihr?

 

Wenn ihr wissen wollt, wie es weiter geht, erscheint am 15. Juli Band 2 der Reihe: PaNia - Im Bann der Windhüter!


Wir wünschen euch viel Spaß beim Mitmachen. 

Euer Magellan-Team 

361 BeiträgeVerlosung beendet
Wolkenherz senkte den Blick. Er wieherte, ganz leise, so als würde er jemanden rufen. Sie hob die Arme, schloss sie um seinen Hals. Aber ihre Hände griffen ins Leere. Sie spürte nur den Hauch einer Berührung, wie das Flattern eines Flügels. Zart und unwirklich. Ansehen konnte sie ihn noch, bei ihm sein, mit ihm reden. Aber ihn nicht mehr berühren. „Bitte“, wisperte sie. „Bitte, verlass mich nicht!“

Endlich ist sich Jola sicher: Wolkenherz ist auf dem Ginsterhof aufgetaucht, um ein altes Liebespaar wieder zu vereinen. Denn Katies Großvater Max wurde im Krieg von seiner Jugendliebe Lotte getrennt. Doch von Lotte fehlt seitdem jede Spur. Trotzdem steht für Jola fest, dass sie noch am Leben sein muss, und dass Wolkenherz sie zu ihr führen wird. Doch etwas stimmt nicht mit Wolkenherz, er wird immer blasser und scheint sich manchmal fast aufzulösen. Für Jola und Katie beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, weil auch Jolas Tage auf dem Ginsterhof gezählt sind… 

Sabine Giebken, geboren 1979 in München, tauschte mit acht Jahren Ballettunterricht gegen Reitstunden und träumte fortan vom eigenen Pferd. Schon als Kind schrieb sie eigene Geschichten in Schulhefte, die später zu ihren ersten Pferdebüchern wurden. Seit fast zwanzig Jahren gehört der Deutsche Reitponywallach Jack fest zu ihrem Leben und sorgt dafür, dass ihr nie langweilig wird. Sabine Giebken lebt mit ihrer Familie und ihrem Hund in Bayern.

Ihr möchtet wissen, ob Jola und Katie das Geheimnis um Wolkenherz noch rechtzeitig lüften können? Hier könnt ihr
10 Exemplare von Wolkenherz – Ein Schimmern am Horizont gewinnen und an der Leserunde teilnehmen. Um in den Lostopf zu hüpfen, beantwortet uns einfach bis 13.06.2019 folgende Frage:
Wenn ihr mit Geistern Kontakt aufnehmen könntet – Welche Fragen würdet ihr stellen?

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Mitmachen!
Euer Magellan-Team
87 BeiträgeVerlosung beendet
Coribookprincesss avatar
Letzter Beitrag von  Coribookprincessvor 3 Jahren

Ich bin durch das Buch wirklich durchgeflogen.

Hatte ganz vergessen mich an den Abschnitten zu beteiligen (Sorry...)


Dafür kommt die Tage meine Rezension auf Amazon, lovelybooks, Thalia, Hugendubel und Lesejury

Es hat riesigen Spaß gemacht das Buch zu lesen :)

Es war sehr spannend und emotional.

Zudem auch einfühlsam und man wird von den Charakteren und der Geschichte in einen sanften Bann gezogen.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks