Sabine Giesen

 4.8 Sterne bei 31 Bewertungen

Neue Bücher

Sein Gelübde
Neu erschienen am 11.10.2018 als Taschenbuch bei edition oberkassel.

Alle Bücher von Sabine Giesen

Sabine GiesenMallorca mörderisch genießen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mallorca mörderisch genießen
Mallorca mörderisch genießen
 (17)
Erschienen am 01.06.2016
Sabine GiesenSein Gelübde: Ein Eifel-Thriller (Krimi 45)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sein Gelübde: Ein Eifel-Thriller (Krimi 45)
Sein Gelübde: Ein Eifel-Thriller (Krimi 45)
 (14)
Erschienen am 17.11.2017
Sabine GiesenSein Gelübde
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sein Gelübde
Sein Gelübde
 (0)
Erschienen am 11.10.2018

Neue Rezensionen zu Sabine Giesen

Neu
myra_frosts avatar

Rezension zu "Sein Gelübde: Ein Eifel-Thriller (Krimi 45)" von Sabine Giesen

Spannender Krimi mit Tiefgang
myra_frostvor 2 Monaten

Inhalt:

In der Eifelregion versetzt seit den 1970er Jahren eine Mordserie die Menschen in Angst. Die Opfer sind alte und junge Frauen und Männer. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Was haben die Toten gemeinsam?

Vier junge Menschen lernten sich damals kennen. Aus ihnen wurden zwei Familien. Doch jemand hat sich geschworen, leidenden Menschen zu helfen. Dieses Gelübde gilt bis heute …

Cover:

Die Düsternis, welche das Cover widerspiegelt, passt hervorragend zur Dunkelheit der Seele, die in einem der Charaktere vorherrscht. Die rote Schrift hebt sich markant ab und weist auf blutiges Grauen hin. Mir persönlich hätte eine schärfere Abgrenzung des Hintergrunds besser gefallen, was an meinem schwarz-weiß Kindle liegt.

Meinung:

Der Krimi kommt fast völlig ohne Polizeiarbeit aus, was ich als sehr erfrischend empfinde. Von abgehalfterten, alkoholsüchtigen, geschiedenen Kommissaren mit psychischen Problemen habe ich genug gelesen. Statt des Einheitsbreis schuf die Autorin eine Mischung aus Krimi und Gesellschaftsroman. Die Morde werden nicht bis ins grausamste Detail beschrieben, was mir sehr gut gefällt. Dennoch war ich als Leserin mittendrin im Geschehen und konnte mich sowohl in das Opfer, als auch in den Mörder hineinversetzen. Da ich als Leserin die Hauptcharaktere über mehrere Jahrzehnte begleitete, verspürte ich an manchen Stellen sogar Mitgefühl für den Mörder.

Alle Figuren machen eine Entwicklung durch, die bei einer davon eine positive Kehrtwende hervorruft, was das überraschende Ende erst möglich macht. Das Finale ließ mich nachdenklich zurück, da die Auswirkungen der charakterlichen Veränderung für mich durchaus nachvollziehbar sind. Ohne zu spoilern, kann ich an dieser Stelle leider nicht mehr verraten.

Fazit:

Sabine Giesen hat einen spannenden Krimi mit Tiefgang erschaffen, der mich jede Lesesekunde bei der Stange hielt. Ich konnte kaum aufhören zu lesen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht und wie sich die Charaktere entwickeln. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

Kommentieren0
0
Teilen
Anett_Heinckes avatar

Rezension zu "Sein Gelübde: Ein Eifel-Thriller (Krimi 45)" von Sabine Giesen

Sein Gelübde
Anett_Heinckevor 6 Monaten

Das Buch erzählt die Lebensgeschichte von vier Menschen von der Kindheit in den 60er Jahren an bis zu einem Tod.

Da sind zum einen die Geschwister Susanne und Ingrid, die bei den Eltern auf dem heimischen Hof aufwachsen. Die Eltern sind recht lieblos und sehr streng. Die Mädchen hatten Träume von ihrem Leben und Beruf, die sie nicht erfüllen durften.

Dann sind noch Jürgen und Frank, die beide in einem Heim aufgewachsen sind, sich aber da noch nicht kennen.  Beide haben Schlimmes durchgemacht.  

In den kursiven Abschnitten wird noch die Geschichte eines namenlosen Jungen beschrieben, der schon als Kind ein Mörder war. Man kann recht lange nur vermuten, um wen es sich dabei handelt.  

 

Inzwischen haben die Schwestern geheiratet. Ingrid und Jürgen kennen sich seit Kindertagen. Susanne lernt den attraktiven und charmanten Frank kennen und sie heiraten. Für Frank ist die Ehe mit Haus und Kindern nur eine Fassade, er ist komplett gefühllos. Erstaunlicherweise hält die Ehe. Anfangs schien Susanne Frank eher hörig zu sein, aber im Laufe der Geschichte setzt sie sich doch manchmal durch. Ihre persönlichen Jugendträume konnte auch sie nicht erfüllen. Sie geht in ihrer Rolle als Ehe-, Hausfrau und Mutter auf.

Von Ingrid und Jürgen wird nicht sehr viel erzählt, sie haben inzwischen auch Kinder bekommen und Jürgen hat es bis zur Mordkommission geschafft. Über die Jahre hinweg gibt es immer wieder Mordfälle, die er versucht zu klären. Er ist der Meinung, dass es immer derselbe Täter ist, obwohl kein Muster zu erkennen ist.

Ich finde es schön, dass Ingrid und Susanne so fest zueinander halten, auch weil ihre beiden Männer sich nicht sympathisch sind.

 

Am Ende hat nicht nur Frank hat sein Gelübde gehalten sondern auch Susanne, die ihrem Mann treu ergeben war in guten wie in schlechten Zeiten.

 

Durch die recht kurzen Abschnitte und den Schreibstil lässt sich das Buch zügig und gut lesen.

Das Cover ist eher nichtssagend und gibt auch keine Rückschlüsse auf den Inhalt des Buches.

Die Geschichte insgesamt hat mich sehr berührt und traurig gemacht.

 

Kommentieren0
1
Teilen
RealMajos avatar

Rezension zu "Sein Gelübde: Ein Eifel-Thriller (Krimi 45)" von Sabine Giesen

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite
RealMajovor 7 Monaten

Cover
Man sieht schemenhaft die Umrisse eines Mannes in verschiedenen Grautönen, so als würde man ihn durch Rauch ansehen. Das einzige in Farbe ist der Buchtitel in blutrot. Das Cover wirkt sehr geheimnisvoll, was ich ziemlich ansprechend finde.

Inhalt
Die Schwestern Susanne und Ingrid wachsen ziemlich zurückgezogen auf einem Bauernhof in der Eifel auf. Als sie erwachsen sind heiraten sie den Polizisten Jürgen den Vertreter und Frank. Beide hatten genau wie die Schwestern keine leichte Kindheit. Während das Buch Frank und Susanne von der Hochzeit bis ins hohe Alter begleitet, kommt es in der Eifelregion immer wieder zu Mordfällen die augenscheinlich nichts miteinander zu tun haben.

Meine Meinung
Man sieht wie aus einem misshandelten Jungen ein Serienmörder wird und wie er versucht normal zu sein. Es ist total spannend in diesen kranken, empathielosen Kopf einzutauchen. Immer wieder habe ich mich gefragt wie er erwischt wird und ob sein Schwager ihm auf die Schliche kommt. Toll ist auch zu sehen wie die verbesserten kriminalistischen Möglichkeiten von Phantombildern bis DNA eingebaut wurden. Das Buch war durchweg interessant, nicht immer was für schwache Nerven und das Ende hat mich ziemlich überrascht. Ganz klar also, dass ich dem Buch 5 Sterne gebe.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
SabineGiesens avatar

Die Gewinner stehen fest!


Der Verlag Edition Oberkassel und ich bedanken uns bei allen Interessenten.
Und falls der ein oder die andere als Seiteneinsteiger an der Runde teilnehmen möchte : Herzlich willkommen!

Hier die Gewinner:

andreas_kriminalinski
AmberStClair
YvetteH
foxydevil
Schlafmurmel
Ladybella911
Lesewunder
dieschmitt
Anett_Heincke
RealMajo

Herzlichen Glückwunsch!

Es wird sicherlich eine spannende Runde, auf die ich mich sehr freue.


ONLY E-Book

bitte gib bei deiner Bewerbung an, ob du mobi oder epub benötigst.

Hallo liebe LeserInnen,

"Sein Gelübde" ist mein Debütroman und ist beim Verlag Edition Oberkassel als E-Book erschienen.

In der Eifelregion versetzt seit den 1970er Jahren eine Mordserie die Menschen in Angst. Die Opfer sind alte und junge, Frauen und Männer. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Was haben die Toten gemeinsam.
Vier junge Menschen lernen sich damals kennen. Aus ihnen wurden zwei Familien. Doch jemand hat sich geschworen, leidenden Menschen zu helfen. Dieses Gelübde gilt bis heute ....

Ich würde mich freuen, wenn ihr bei eurer Bewerbung die Fragen bei den Unterthemen beantwortet.
Desweiteren interessiert mich, wie ihr das Cover findet?

Ich freue mich auf eure Bewerbung!


Sabine Giesen

Schlafmurmels avatar
Letzter Beitrag von  Schlafmurmelvor 6 Monaten
Zur Leserunde
BrigitteLambertss avatar

Caramba! Mörderisches Mallorca!

Wer hat Lust auf 22 Krimis & Rezepte & die schönsten Flecken von der Lieblingsinsel der Deutschen?

Auf Mallorca geht es kriminell zu und es wird gemordet, was das Zeug hält: subtil, trickreich, gemein oder auch nur in Gedanken. Mit herzhaften mallorquinischen Köstlichkeiten, wie geschmortem Kaninchen mit Mangold, einem Fischeintopf oder einer Hühnerfleischpfanne – natürlich darf auch eine Paella nicht fehlen – stärken sich die Akteure. Süße Spezialitäten sind die Belohnung: Mandelkuchen, Magdalenas oder die geheimen Mamelletes.

Die Krimiautorinnen Ursula Schmid-Spreer und Brigitte Lamberts haben Kolleginnen und Kollegen um ihr kriminelles Engagement gebeten. Dabei ist ein mörderisch, spannendes Lesevergnügen herausgekommen, das die abwechslungsreiche Küche Mallorcas beleuchtet.

Als Einstimmung auf den Urlaub, als Urlaubslektüre oder als gelungener Genuss für nach dem Urlaub bestens geeignet, das versprechen

Ursula Schmid-Spreer und Brigitte Lamberts

 

Die Bewerbungsfrist zur Leserunde läuft bis zum 07. August 2016. Zehn Bücher gibt es zu gewinnen,  die der Verleger Ulrich Wellhöfer zur Verfügung gestellt hat. Also, dann ab in den Lostopf!

Wir freuen uns auf viele Bewerber und eine interessante Leserunde!

Zur Leserunde
GeraldKaliwodas avatar
GeraldKaliwoda

Der Lockruf ins Lokal an der Carrer dén Cristofor Colom bescherte mir einmaligen kulinarischen Genuss (siehe Bild).

Freddy bestellte Fisch. Hier sei er oft gewesen mit seiner Ex. Sie hätte jetzt einen anderen im Bett. „Die wird sich wundern, das Luder“, sagte er noch im Weggehen. Er war danach nicht wieder gesehen.

Die ganze Geschichte steht in Mallorca mörderisch genießen. http://amzn.to/29WM2rB

Unter anderen auch das Rezept zum beschriebenen Menue, ein Salat mit köstlicher Mango-Vinaigrette und ein Braten vom mallorquinischen, dunklen Schwein in Mandelmilch gegart. Vor Ort verzehrt, daheim nachgekocht und überlebt!

Bruno Woda

Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Sabine Giesen wurde am 23. November 1964 in Karweiler (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 38 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks