Sabine Giesen , Paul Decrinis Mallorca mörderisch genießen

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 0 Leser
  • 15 Rezensionen
(14)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mallorca mörderisch genießen“ von Sabine Giesen

Klappentext: Auf Mallorca geht es kriminell zu und es wird gemordet, was das Zeug hält: subtil, trickreich, gemein oder auch nur in Gedanken. Mit herzhaften mallorquinischen Köstlichkeiten, wie geschmortem Kaninchen mit Mangold, einem Fischeintopf oder einer Hühnerfleischpfanne - natürlich darf auch eine Paella nicht fehlen - stärken sich die Akteure. Süße Spezialitäten sind die Belohnung: Mandelkuchen, Magdalenas oder die geheimen Mamelletes.
Lassen Sie sich überraschen von der abwechslungsreichen und genussreichen Küche Mallorcas.

Wir wünschen Ihnen ein mörderisch spannendes Lesevergnügen und guten Appetit!

Ab nach Malle per literarischkriminalistischem Meisterwerk!

— dreamlady66

Hervorragende Sammlung von Kurzkrimis auf Malle. Carramba!

— Frinis

richtig gute Kombi

— Booky-72

22 Krimis, 22 Rezepte, 22 Sehenswürdigkeiten Geschmacklich für jeden was dabei.

— Postbote

22 tolle Kurzkrimis und ein leckeres Rezept nach dem anderen... sowie ein toller Reiseführer für Mallorca.

— Wildpony

Spannende Kurzkrimis, exotische Rezepte und Reisetipps für Mallorca - alles in einem Buch!

— mabuerele

22 Krimis und 22 köstliche mallorquinische Gerichte - da kommt Urlaubsfeeling auf

— Bellis-Perennis

Auch ein Dieb kann mal verlieren

— Archimedes

Tolle Kurzkrimis mit passenden Rezepten und super Ortsbeschreibungen

— anke3006

22 tolle Kurzgeschichten mit ebenso vielen fantastischen Rezepten. Für jeden was dabei.

— funny1

Stöbern in Krimi & Thriller

Ein MORDs-Team - Band 19: Der Preis der Macht

Der Wahltag wird alles verändern - und es ist fraglich, wer diesen Tag er- und überlebt.

Elenas-ZeilenZauber

Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens

Die Gier nach Geld und Macht mobilisiert die Verbrecher - ein dichter, schlüssiger Krimi mit viel Hintergrund und plausiblen Handlungen.

jenvo82

Hangman - Das Spiel des Mörders

spannender Krimi mit vielen Toten, aber doch sehr realitätsfremd

Lesewunder

Tausend Teufel

Hat mich nicht so begeistert wie der erste Band.

Bibliomarie

Die Eishexe

Eine komplexe Geschichte, die spannend erzählt ist und den Leser bis zum traurigen Ende fesselt!

misery3103

Das Original

Auch ohne die Welt der Justiz ist John Grisham sehr überzeugend! - irveliest.wordpress.com

Irve

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Wunderschöne Winterzeit" von Max Bolliger

    Wunderschöne Winterzeit

    Vucha

    ~~~~~~~~ Hier gibt es KEINE Bücher zu gewinnen~~~~~~~ ~~~~~~~~Dies ist der Lesemarathon unserer „Zukunft vs Vergangenheits“-Gruppe und unserer Werwolfrunde ~~~~~~~~ Lesemarathon zwischen den Jahren (27.12-30.12.2016)Zu unserer Werwolfrunde hier auf Lovleybooks veranstalten wir immer einen Lesemarathon. Um dieser Tradition treu zu bleiben findet auch dieses Mal wieder so ein Marathon statt.Manch einer von uns wird bestimmt zu Weihnachten das ein oder andere Buch unter dem Weihnachtsbaum finden. Hier bekommt ihr die Gelegenheit und Zeit, eure neuen Schätze zu zeigen und sie zu lesen, oder aber auch noch ein bisschen SuB-Abbau zu betreiben.Größtenteils wird es sich thematisch um die Feiertage in den letzten Dezembertagen drehen... lasst euch überraschen! Welche Bücher ihr euch dazu aussucht ist vollkommen egal. Wir wollen das Jahr zusammen ausklingen lassen und gemütliche Stunden zusammen verbringen. ♦ZIELE:♦ Setzt euch welche! Was wollt ihr an diesen vier Tagen schaffen?  ♦EURE BELOHNUNG:♦ 2017 steht vor der Tür! Ihr bekommt deshalb für je 50 gelesene Seiten von uns einen Glücksbringer. 🍀🐞🐷 Zudem wird es einige Aufgaben geben, bei denen ihr zusätzliche Glücksbringer sammeln könnt. ♦DIE THEMEN:♦ Wir werden jeden Tag des Lesemarathons ein anderes Thema vorstellen und die Fragen diesem Thema anpassen. Geplant sind: Familien, Geschenke, Essen und Traditionen rund um Weihnachten und den Jahreswechsel.  ******************************************** WICHTIG: Unsere gestellten Fragen werden so weit wie möglich einen Bezug zu den genannten Themen haben. Dies muss nicht für eure ausgewählten Bücher gelten. Es darf gelesen werden, was Spaß macht. Zudem sind zu diesem Marathon nicht nur Teilnehmer unser "Zukunft vs. Vergangenheitschallenge" und "Werwolfrunde" eingeladen. Jeder Leser ist willkommen.  WANN STARTEN WIR? Der Marathon startet am Dienstag, den 27.12.2016 um 10 Uhr und endet am 30.12.2016 um Mitternacht.  Der Spaß bei unserem Lesemarathon ist natürlich an erster Stelle. Und frei nach dem Motto "Alles kann, nichts muss" könnt ihr euch eure Zeit einteilen, wir ihr mögt. Wir streuen in regelmäßigen Abständen Aufgaben und Rätsel ein und setzten uns gerne Ziele, um den Spaßfaktor ein wenig zu erhöhen, beides ist aber nicht verpflichtend. ******************************************************** Habt ihr Fragen, Anregung oder Rätsel, die ihr uns für den Marathon zukommen lassen mögt? Gerne nehmen wir jede Hilfe an. Schreibt einfach eine kurze PN an: Knorke MissSnorkfraeulein SchCh121  oder Vucha ******************************************************* Teilnehmer: Vucha stebec SchCh121 samea MissSnorkfraeulein Mitchel06 melanie1984 pinucchia BUCHimPULSe Tatsu Mysticcat Knorke sternchennagel mabuerele histeriker AnnikaLeu, AberRush, Katha_strophe

    Mehr
    • 706
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2016

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2016 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2016 und endet am 31.12.2016. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2015 bis 31.12.2016 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2016 erscheinen.Eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2016-1201869567/#userlistglanzente war so lieb, und hat für jedes Team auch nochmal Listen mit den jeweiligen Neuauflagen erstellt. Ihr findet sie hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Krimiliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1208200397/ http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Thrillerliste-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1210040822/3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! Jede PN wird von mir kurz beantwortet, so dass ihr da eine Bestätigung habt, dass sie auch ankam. 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben.  Unter allen, die sich an der Challenge aktiv beteiligen, wird am Ende des Jahres eine kleine Überraschung verlost. 7. Mit dem Beitritt zur Challenge erklärst Du Dich mit den oben genannten Regeln einverstanden. Sie haben sich bewährt und werden nicht mehr geändert. Viel Spaß und viel Erfolg! Auf vielfachen Wunsch darf hier geplaudert werden: http://www.lovelybooks.de/thema/Plauderthread-zur-Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-1077848718/ Team Krimi:  Athene100776  lesebiene27  krimielse  Mira20  glanzente  hasirasi2  Mercado  Bellis-Perennis  Katjuschka  yari  Talitha  Lesezeichen16  dorli  sommerlese  Antek  clary999  wildpony  ChrischiD  janaka  claddy  danielamariaursula  danzlmoidl  buecherwurm1310  tweedledee  Xanaka  Barbara62  mabuerele  TheRavenking  Postbote  buchratte  DaniB83  Maddinliest  Nele75  Lesestunde_mit_Marie  sansol  bibliomarie  claudi-1963  Schalkefan  mistellor Gela_HK MissWatson76 Leserin71 (Matzbach) LibriHolly Wedma Caroas gaby2707 elmidi susawal81 agi507 Shanna1512 Paulamybooksandme DonnaVivi Bambisusuu Gelesene Bücher Januar: 72Gelesene Bücher Februar: 122Gelesene Bücher März: 163Gelesene Bücher April: 111Gelesene Bücher Mai: 180Gelesene Bücher Juni: 128Gelesene Bücher Juli: 112Gelesene Bücher August: 163Gelesene Bücher September: 111Gelesene Bücher Oktober: 147Gelesene Bücher November: 137Gelesene Bücher Dezember: 145 Zwischenstand: 1591 Team Thriller:  Floh  KruemelGizmo  Kasin  Meteorit  AberRush  Leseratz_8  Nisnis  eskimo81  Mone80  lenicool11  lord-byron  hm65  marinasworld  calimero8169  Buchgeborene  MelE  rokat  Inibini  Thrillerlady  BookfantasyXY  zusteffi  DeinSichererTod  krimiwurm  parden  MeiLingArt  DerMichel  Naden  DieNatalie  kn-quietscheentchen  Bjjordison  Artemis_25  heike_herrmann  Nenatie  Claudia-Marina  MissRichardParker  Landbiene   Janosch79  Filzblume  dieFlo  fredhel  (crumb)  Peanut1984 Anni84 kawaiigurl schuermio LillySymphonie little-hope Frenx51 BeaSurbeck Viertelkind Vreny Buecherseele79 ChattysBuecherblog Queenelyza Igela Ambermoon Insider2199 Buchraettin JuliB Helene2014 chipie2909 LisaMariee JoanStef melanie1984 Lisa0312 Gelesene Bücher Januar: 29Gelesene Bücher Februar: 49Gelesene Bücher März: 79Gelesene Bücher April: 69Gelesene Bücher Mai: 98Gelesene Bücher Juni: 60Gelesene Bücher Juli: 149Gelesene Bücher August: 42Gelesene Bücher September: 193Gelesene Bücher Oktober: 118Gelesene Bücher November: 90Gelesene Bücher Dezember: 99 Zwischenstand: 1075

    Mehr
    • 3931

    kubine

    01. October 2016 um 17:43
  • Leserunde zu "Mallorca mörderisch genießen" von Kai Riedemann

    Mallorca mörderisch genießen

    BrigitteLamberts

    Caramba! Mörderisches Mallorca! Wer hat Lust auf 22 Krimis & Rezepte & die schönsten Flecken von der Lieblingsinsel der Deutschen? Auf Mallorca geht es kriminell zu und es wird gemordet, was das Zeug hält: subtil, trickreich, gemein oder auch nur in Gedanken. Mit herzhaften mallorquinischen Köstlichkeiten, wie geschmortem Kaninchen mit Mangold, einem Fischeintopf oder einer Hühnerfleischpfanne – natürlich darf auch eine Paella nicht fehlen – stärken sich die Akteure. Süße Spezialitäten sind die Belohnung: Mandelkuchen, Magdalenas oder die geheimen Mamelletes. Die Krimiautorinnen Ursula Schmid-Spreer und Brigitte Lamberts haben Kolleginnen und Kollegen um ihr kriminelles Engagement gebeten. Dabei ist ein mörderisch, spannendes Lesevergnügen herausgekommen, das die abwechslungsreiche Küche Mallorcas beleuchtet. Als Einstimmung auf den Urlaub, als Urlaubslektüre oder als gelungener Genuss für nach dem Urlaub bestens geeignet, das versprechen Ursula Schmid-Spreer und Brigitte Lamberts   Die Bewerbungsfrist zur Leserunde läuft bis zum 07. August 2016. Zehn Bücher gibt es zu gewinnen,  die der Verleger Ulrich Wellhöfer zur Verfügung gestellt hat. Also, dann ab in den Lostopf! Wir freuen uns auf viele Bewerber und eine interessante Leserunde!

    Mehr
    • 874
  • Ab nach Malle per kulinarischkriminalistischem Meisterwerk!

    Mallorca mörderisch genießen

    dreamlady66

    19. September 2016 um 09:23

    (Inhalt übernommen) Klappentext: Auf Mallorca geht es kriminell zu und es wird gemordet, was das Zeug hält: subtil, trickreich, gemein oder auch nur in Gedanken. Mit herzhaften mallorquinischen Köstlichkeiten, wie geschmortem Kaninchen mit Mangold, einem Fischeintopf oder einer Hühnerfleischpfanne - natürlich darf auch eine Paella nicht fehlen - stärken sich die Akteure. Süße Spezialitäten sind die Belohnung: Mandelkuchen, Magdalenas oder die geheimen Mamelletes. Lassen Sie sich überraschen von der abwechslungsreichen und genussreichen Küche Mallorcas. Wir wünschen Ihnen ein mörderisch spannendes Lesevergnügen und guten Appetit! Schreibstil/Fazit Gracias y que aproche.... Vielen lieben Dank für die Chance, an Eurer LR aktiv per 22 (Kurz)krimis auf 240 Seiten vereint mit regional dazu passsenden Rezepten quer über die grösste Balearen- & auch meine Lieblingsinsel (die ich bereits mehrmals bereisen konnte) verteilt, teilzunehmen - somit war der persönliche Bezug zu Land & Leute doch eher gegeben...lecker, lecker...ebenso diese näher kennenzulernen, gar auszuprobieren, mehr abzutauchen & auch zu verinnerlichen - welch' genialer Schachzug! Per Anhang wurden die Autoren detailliert vorgestellt - von Einigen habe ich bereits gehört, gar schon etwas Gelesen...Eure oft schönschaurigen Geschichten ließen mich schmunzelnd, lachend aber auch oft auch nur kopfschüttelnd zurück - welch' perfekte Ideenvielfalt vereint in diesem Meisterwerk! Glückwunsch an Euch Alle! (Kleine Anmerkung: Gefehlt hat mir dennoch eine Übersichtskarte mit Nummern zu den einzelnen Schauplätzen verstehen am Anfang oder Ende des Buches). Ich kannte - bislang - diese speziellen Bücher vom wellhöfer-Verlag noch nicht, habe aber bereits Empfehlungen ausgesprochen, ua auch im Spanischkurs, da diese wirklich spannend-leckere Reihe auch für ganz Deutschland erhältlich ist. Adiós! Está un placer...

    Mehr
    • 2
  • Krimis und Rezepte

    Mallorca mörderisch genießen

    ManuelaBe

    17. September 2016 um 17:40

    Mallorca mörderisch genießen aus dem Wellhöfer Verlag vereint kurze Krimis mit Rezepten und touristischen Hinweisen, die sich alle auf Mallorca beziehen. 18 Autoren sind in diesem Buch vereint und bieten hier kurze Krimis in einer breiten Palette, der längste ist 14 Seiten lang und der kürzeste 6 Seiten. Im Anschluss findet sich immer ein Rezept, das sich auf den Krimi bezieht sowie ein touristischer Hinweis zur Region in der die Geschichte spielt. Die Schreibweise der Autoren ist unterschiedlich und bietet so ein breites Bild des Genre Krimi. Wobei mir jede Geschichte auf ihre Art gefallen hat, keine fand ich unpassend oder langweilig und das Buch macht den Eindruck mit mit Sorgfalt zusammengestellt zu sein. Die Krimis sind eine bunte Mischung mit oftmals überraschenden Wendungen und ich habe sie gerne während einer kleinen Pause gelesen. Kenner der Insel werden das eine oder andere Örtchen oder Sehenswürdigkeit entdecken das er oder sie schon mal besucht hat. Besonders gefallen hat mir das Verzeichnis der Autoren auf den letzten Seiten, so konnte ich Daten zu Autoren nachlesen die mir besonders gut gefallen haben und es fehlen auch die Verweise auf weitere Werke nicht. Aus der Reihe gibt es noch weitere Bände die sich mit unterschiedlichen Regionen befassen, ich werde mir diese Reihe auf jeden Fall merken, denn ich finde die Idee Krimis und Rezepte sowie touristische Aspekte zu vereinen interessant und werde sicherlich solch ein Buch auch mal verschenken.

    Mehr
    • 2
  • Mallorca mörderisch genießen

    Mallorca mörderisch genießen

    Booky-72

    08. September 2016 um 09:13

    22 kurze Krimis, die uns quer über die Insel führen. 22 Schauplätze, die toll beschrieben sind, tolle Tipps für den nächsten Urlaub auf Mallorca -es wird ja dort nicht immer kriminell zugehen-  die kulinarischen Genüsse kann man natürlich sehr gern ausprobieren. Es sind sehr schmackhafte Ideen dabei. Soviel kriminelle Energie hätte ich auf der Insel allerdings nicht erwartet. Die verschiedenen Autoren haben die Verbindung zwischen Reiseführer, Krimi und Rezepten perfekt gebracht und 5 Sterne dafür verdient.

    Mehr
  • Malle 22 mal anderst

    Mallorca mörderisch genießen

    Postbote

    03. September 2016 um 21:21

    Wer eine Reise nach Mallorca plant, gerne liest, ist mit dieser Lektüre bestens versorgt.22 Krimis, jeder auf seine Art anderst. Mal spannend, so mancher hinterlässt Fragen aber es fehlen einmal manchmal die Worte, wie  der Zufall es will. Der Ähm- und Wow- Effekt, wie zum Beispiel bei Ausgenockt oder die Verhältnisse der Finca Abuela Hierbas, regen auch zum Nachdenken an.22 Krimis für jeden Geschmack etwas dabei,mit abwechslungsreiche Handlungen.Vor allem sticht das Buch besonderst heraus das jeder Krimi einen anderen Schauplatz der Insel hat. Zudem gibts in jedem Krimi eine kulinarische Köstlichkeit, die eine oder andere führte auch zum Tote.Toll, fand ich das nach jedem Krimi die kulinarische Köstlichkeit samt Rezept aufgeführt wird. Das Nachkochen ist sehr einfach.Bei einem Rezept, wurde die einmalige benützte Giftmischung, in dessen Krimi, selbstverständlich, nicht mit aufgeführt. Schön fand ich das nach dem Rezept, es eine ausführliche touristische Beschreibung zu den Handlungsorten gab. Oft mit geschichtlichen Erläuterungen und Sehenswürdigkeiten zum Ort, wie z.B Santany, die Drachenhöhlen oder der wunderschöne Hafen von Cala Figueras.22 Krimis, 22 Rezepte, 22 Sehenswürdigkeiten und 22 verschiedene Autoren. Die Krimis sind kurz gehalten, ca.10-14 Seiten. Auf den letzten Seiten werden die 22 Autoren und ihr Werdegang ebenfalls erwähnt.Eine tolle Idee vom Wellhöfer Verlag, dies Buch so zu gestalten. Man kommt in Urlaubstimmung, hat Spannung und man darf sich reinkochen in das wunderschöne Mallorca. Ich persöhnlich habe mich während des Lesens mit einer Paella verwöhnt. Ole, die wahr lecker. Eine interessante Lektüre, vor dem Urlaub, nach dem Urlaub, im Urlaub und für weitere Wartezeiten zum Urlaub.5 Punkte.

    Mehr
  • Krimilektüre, Reiseführer und Kochbuch in einem.... genial!

    Mallorca mörderisch genießen

    Wildpony

    31. August 2016 um 13:45

    Mallorca mörderisch genießen  -  Sabine Giesen und viele andere tolle Autoren Kurzbeschreibung Amazon: Auf Mallorca geht es kriminell zu und es wird gemordet, was das Zeug hält: subtil, trickreich, gemein oder auch nur in Gedanken. Mit herzhaften mallorquinischen Köstlichkeiten, wie geschmortem Kaninchen mit Mangold, einem Fischeintopf oder einer Hühnerfleischpfanne - natürlich darf auch eine Paella nicht fehlen - stärken sich die Akteure. Süße Spezialitäten sind die Belohnung: Mandelkuchen, Magdalenas oder die geheimen Mamelletes. Lassen Sie sich überraschen von der abwechslungsreichen und genussreichen Küche Mallorcas. Mein Leseeindruck: Eine geniale Kombination aus spannendem Krimi, Reiseführer Mallorca sowie einem leckeren mallorquinischen Kochbuch. Viele verschiedene Autoren erzählen hier spannende Krimistorys, die jeweils an einer anderen schönen Stelle der Trauminsel passieren und so hat man nicht nur spannende Krimistunden, sondern auch noch einen passenden Reiseführer und Tipps für den nächsten Urlaub, sondern noch zusätzlich tolle Gerichte von der Insel, die auch beim nachkochen zu Hause einen Flair der Sonneninsel immer noch wach werden lassen. Die Kombination von allen drei Dingen macht das Buch besonders lesenswert. Die kleineren Krimigeschichten sind gerade ideal für etwas lesen zwischendurch. Und die Tipps zur Freizeitgestaltung und Erklärungen zu Sehenswürdigkeiten, die sich direkt an die jeweilige Handlung anschließt finde ich mehr als gelungen. Fazit: Richtig gute Kombi aus Krimi, Reiseführer und Kochbuch. Ich hatte gute Kombinationsgabe und konnte die Krimifälle gut nachvollziehen. Und als begeisterte Mallorca-Reisende habe ich viele schöne Orte im Buch wieder entdeckt und auch einige Lieblingsorte wieder in den Focus gerückt. Genauso stehen wohl neue Besichtigungstouren an wenn ich das nächste Mal auf Mallorca bin ♥ 5 Sterne für diese tolle Kombination. Hat mir sehr gut gefallen!

    Mehr
  • Krimis, Rezepte, Reisetipps

    Mallorca mörderisch genießen

    mabuerele

    27. August 2016 um 20:59

    „...25000 Euro in kleinen Scheinen. Übergabe morgen im Orangenexpress nach Palma. Wenn nicht, paaren wir ihre Hündin mit einem Straßenköter...“ Sammlung von Kurzkrimis? Kochbuch? Reiseführer? Das Buch vereint alle drei Themen. Die Anthologie enthält 22 Kurzkrimis, die alle auf Mallorca spielen. Sie stammen von 18 Autoren. Damit treffe ich als Leser auf 22 unterschiedliche Themen und 18 verschiedene Handschriften der Autoren. Das Besondere aber ist, dass zwei der Geschichten im Duett von zwei Autoren geschrieben wurden. Auf einige der Krimis möchte ich nun näher eingehen. Die erste Geschichte ist auch die einzige, die in der Vergangenheit spielt. Man schreibt das Jahr 1939. Leutnant Montero kommt als Militärverwalter auf die Insel und gebärdet sich wie ein Alleinherrscher. Das Schicksal, das er den Inselbewohnern gewünscht hat, ereilt ihn. Ein feiner Sarkasmus durchzieht die Erzählung. Auf die Krimis 2 und 3 möchte ich nicht näher eingehen. Sie stechen aber aus den anderen durch die besondere Wahl des Ich-Erzählers hervor. „Püppi ist weg“ beschert dem Leser einen Auftragsmörder, der im Urlaub ist. Hier sieht er sich mit einer völlig anderen Aufgabe konfrontiert, denn ein Hund ist verschwunden. Obiges Zitat stammt aus dem Krimi. Eine der in meinen Augen schönsten Geschichten ist „Jesus ist an allem Schuld“. Damit keine Missverständnisse entstehen, sei erwähnt, dass Jesus ein Esel ist. Die Geschichte wird von drei Personen erzählt, einem Ehepaar und der Nachbarin. Alle sind im höheren Lebensalter. Die Nachbarin will helfen. Es gelingt ihr auch, aber anders als gedacht. Ich fand die Geschichte emotional berührend. Die letzte Erzählung zeigt, dass Hass manchmal nicht verjährt und auch nach vielen Jahren zum Ausbruch kommen kann. Dieser Krimi ist ein schöner Abschluss der Anthologie. Sicher wären auch andere Geschichten einer Erwähnung wert, aber so bleibt es den zukünftigen Leser überlassen, sich deren Feinheiten zu erschließen. Nicht jeder Krimi endet mit einem Mord. Die meisten der Geschichten leben von einer überraschenden Wendung. Oft trügt der erste Anschein. Ernste Erzählungen folgen auf humorvolle, wobei der schwarze Humor überwiegt. Mir haben alle Geschichten gefallen. Jede hatte ihr eigenes besonderes Flair. Doch die Krimis sind nur eine Seite des Buches. Unbedingt erwähnenswert sind die beiden anderen Inhalte. Auf jede Geschichte folgt ein Rezept aus der Küche Mallorcas. Hobbyköche werden begeistert sein. Danach gibt es Hinweise zum Handlungsort des Krimis. Somit ist das Buch auch eine Rundreise durch die Sehenswürdigkeit von Mallorca und vorgelagerter Inseln. Natürlich kommen dabei ebenfalls Stellen vor, die abseits mancher Touristenpfade liegen. Das Cover mit der leckeren Speise am Strand passt. Die Anthologie hat mir ausgezeichnet gefallen. Sie hat mich nicht nur gut unterhalten, sondern mir einen Blick in eine fremde Küche gestattet und das Interesse an einem Besuch von Mallorca geweckt.

    Mehr
    • 6
  • 22 Krimis & Rezepte

    Mallorca mörderisch genießen

    esposa1969

    26. August 2016 um 21:55

    Klappentext: Auf Mallorca geht es kriminell zu und es wird gemordet, was das Zeug hält: subtil, trickreich, gemein oder auch nur in Gedanken. Mit herzhaften mallorquinischen Köstlichkeiten, wie geschmortem Kaninchen mit Mangold, einem Fischeintopf oder einer Hühnerfleischpfanne - natürlich darf auch eine Paella nicht fehlen - stärken sich die Akteure. Süße Spezialitäten sind die Belohnung: Mandelkuchen, Magdalenas oder die geheimen Mamelletes. Lassen Sie sich überraschen von der abwechslungsreichen und genussreichen Küche Mallorcas. Wir wünschen Ihnen ein mörderisch spannendes Lesevergnügen und guten Appetit! Leseeindruck: Da ich bereits schon "BöfflaMORD" vom Wellhöfer Verlag lesen durfte, war ich gleich wieder drin im Kimi-Rezepte-Modus und fand den sämtliche dieser Kurzkrimis sehr gelungenund den einen mal mehr, den anderen mal weniger spannend, aber im Großen und Ganzen doch recht unterhaltsam. Diese Anthologie "Mallorca mörderisch genießen" beinhaltet 22 Krimis und dazu passende Rezepte der Insel Mallorca. Sämtliche Kurzkrimis sind wenige Seiten lang, aber knackig und manches Mal auch mit einem Schuss Witz versehen. Irgendwie hatte ich auch während des Lesens immer den mallorquinischen Flair vor Augen, was mit den anhängeneden Rezepten noch verstärkt wurde. Ich bin wieder einmal begeistert und vergebe 5 Sterne! @ esposa1969

    Mehr
  • Mallorca von der "etwas" anderen Seite

    Mallorca mörderisch genießen

    anke3006

    26. August 2016 um 17:23

    Was fällt einem ein wenn man an Mallorca denkt? Sonne, Strand, versteckte Besonderheiten, Urlaub, gutes Essen. All dies hat dieses Buch zu bieten. Und als Besonderheit zur Urlaubseinstimmung, für den Urlaub oder danach, Kurzkrimis. Zweiundzwanzig Kurzkrimis von verschiedenen Autoren. Zusammen kann man diese Insel wunderbar entdecken. Ob aus Sicht eines Hundes, eines alten Fischers, einer Seniorin die eine Pension führt oder Touristen die zufällig über Etwas stolpern. Zu jeder Geschichte gibt es im Anhang eine Beschreibung des Ortes, in dem die Geschichte spielt und ein passendes Rezept. Dieses Buch gefällt mir wirklich sehr gut. Zum einen die verschiedenen Erzählstile, ich habe wieder neue Autoren für mich entdeckt. Auf der der anderen Seite die Ortsbeschreibungen und Rezepte. Man wird dieses Buch immer wieder in die Hand nehmen. Um noch einmal nachzuschlagen, welcher Ort da so toll beschrieben wurde oder um eins der Rezepte nachzukochen. Es sind keine schwierigen Rezepte, man muss kein Sternekoch sein, es sind typisch mallorquinische Rezepte. Ein Buch das seinen Leser wirklich länger begleitet.

    Mehr
  • Köstliche Rezepte zum Ausprobieren ...

    Mallorca mörderisch genießen

    Bellis-Perennis

    25. August 2016 um 11:19

    Diese Krimi-Anthologie macht Appetit auf mallorquinische Speisen und will einzelne Krimi-Autoren vorstellen.Nicht alle der 22 Krimis finden meine ungeteilte Zustimmung. Doch der überwiegende Teil der Geschichten ist witzig geschrieben. Manchmal entdeckt man den einen oder anderen mörderischen Zug an sich selbst, doch die meisten von uns leben diesen Anflug im Krimi-Lesen aus.Einen Teil der köstlichen Gerichte werde ich versuchen, nach zu kochen.

    Mehr
  • Appetitanregendes Lesevergnügen!

    Mallorca mörderisch genießen

    Archimedes

    24. August 2016 um 14:49

    „Mallorca mörderisch genießen“ 22 Krimis & Rezepte von der Insel, erschienen im wellhöfer Verlag. Mörderisch genießen- im wahrsten Sinne des Wortes oder besser gesagt- des Trinkens und Essens. Was da nicht manchmal im Essen ist, ein Kaninchen eingelegt in Nikotin oder ein Cognac mit K.O. Tropfen- was hätten sie denn gerne. In Mallorca gibt es viele Köstlichkeiten, aber Vorsicht, nicht alles ist auch genießbar. Manche haben den Tod verdient, so meinen wenigstens die Mörder, auch manche Ehemänner haben den Tod verdient, so meinen wenigstens die Frauen und umgekehrt- geht natürlich auch, aber ich finde, die andere Variante besser (so als Ehefrau eben). 22 kurzweilige Krimis- auf des Pudelskern getroffen. Meine Lieblingsgeschichte ist „Willkommen in der Finca Abuela Hierbas“ was für eine durchtriebene, alte Frau, so kann man sich täuschen. Auch ein Dieb kann mal in den Dreck greifen. Fazit: Toll geschriebene Kurzkrimis, genau richtig, für einen lauen Sommerabend mit einem kühlen Glas Wein, kann aus Spanien sein, muss aber nicht. Leider habe ich beim Lesen immer Hunger bekommen, also beim Abnehmen ist das Buch nicht zu empfehlen, aber zum Genießen! 5 verdiente Sterne.  

    Mehr
  • Für jeden etwas

    Mallorca mörderisch genießen

    starone

    23. August 2016 um 17:43

    Zum Inhalt: 22 Krimis von 18 Autoren mit entsprechenden Rezepten nach jeder Geschichte und immer  mit interessanten Hintergrundínfos über Land und Leute das sind die Zutaten dieses Buches, die auf den werten Leser oder Leserin warten. Und den Titel des Romanes... Mallorca mörderisch genießen... darf man ruhig hier auch etwas wörtlich nehmen. Meine Meinung: Geschickt verbindet jeder Autor seine Geschichte mit einem Rezept mit kompletter Zutatenangabe und Zubereitung und als weiters Highlight abgestimmt wiederum genau auf die Geschichte des Autoren gibt es Infos über bestimmte Besonderheiten der Örtlichkeit oder der Menschen, die dort beheimatet sind. Also ein Lese-und Gaumenschmaus ohne gleichen,  finde ich. Denn es macht einfach Lust auf diese  Insel von der man meistens nur hört in Verbindung von Ballermann &Co.  Die Geschichten sind vielseitig es wird die ganze Palette der Gefühle ausgereizt .....traurig, lustig, nachdenklich, schräg, liebevoll  usw. genau wie die Rezepte....Fleisch, Fisch, Suppe, Nachspeise...süss oder sauer alles dabei. Und so kann ich diese Buch auch jedem ohne Bedenken empfehlen. Für Kochfans, Mallorafan, die mehr als nur den Ballermann wollen oder Leuten, die einfach die Abwechslung in Sachen Krimi mögen und sich auch gerne mal romanmäßig überraschen lassen oder auch für Strandurlauber, denn die Geschichten  sind kurz und knapp gehalten. Also optimal für das Lesen am Strand.

    Mehr
  • Rezension

    Mallorca mörderisch genießen

    funny1

    23. August 2016 um 11:12

    Um was geht es: ( Klappentext übernommen) Auf Mallorca geht es kriminell zu und es wird gemordet, was das Zeig hält: subtil, trickreich, gemein oder auch nur in Gedanken. Mit herzhaften mallorquinischen Köstlichkeiten, wie geschmortem Kaninchen mit Mangold, einem Fischeintopf oder einer Hühnerfleischpfanne natürlich darf auch eine Paella nicht fehlen- stärken sich die Akteure. Süße Spezialitäten sind die Belohnung: Mandelkuchen, Magdalenas oder die geheimen Mamelletes. Lassen sie sich überraschen von der abwechslungsreichen und genussreichen Küche Mallorcas. Meine Meinung: Toll find ich die 22 unterschiedlichsten Geschichten da ist für jeden etwas dabei und die ein oder andere Geschichte lässt einen schon gerne mal schmunzeln. Was mir auch besonders gut gefallen hat das es zu jeder Geschichte das passende mallorquinische Rezept gibt, das im übrigen sehr gut beschrieben ist und man es sehr leicht nachkochen kann. Ein Pluspunkt von mir gibt es auch für die jeweiligen Beschreibungen der spielenden Orte, so kann man sich gleich viel besser diesen Ort vorstellen für mich die Mallorca nicht kennt war das richtig klasse. Ein wirklich klasse Buch für zwischen durch. Fazit: Mich hat das Buch überzeugt und die Autoren haben wirklich ein tolles Buch zusammen gebracht. Ein toller Unterhaltungswert und für den Gaumen die passenden Rezepte gleich dazu. Deshalb von mir 5 Sterne. Für Feinschmecker, Krimi Liebhaber und Mallorca Fans genau das richtige. Ich kann nur sagen dieses Buch lohnt sich alle mal.

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks