Neuer Beitrag

SabineGiesen

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen


Die Gewinner stehen fest!


Der Verlag Edition Oberkassel und ich bedanken uns bei allen Interessenten.
Und falls der ein oder die andere als Seiteneinsteiger an der Runde teilnehmen möchte : Herzlich willkommen!

Hier die Gewinner:

andreas_kriminalinski
AmberStClair
YvetteH
foxydevil
Schlafmurmel
Ladybella911
Lesewunder
dieschmitt
Anett_Heincke
RealMajo

Herzlichen Glückwunsch!

Es wird sicherlich eine spannende Runde, auf die ich mich sehr freue.


ONLY E-Book

bitte gib bei deiner Bewerbung an, ob du mobi oder epub benötigst.

Hallo liebe LeserInnen,

"Sein Gelübde" ist mein Debütroman und ist beim Verlag Edition Oberkassel als E-Book erschienen.

In der Eifelregion versetzt seit den 1970er Jahren eine Mordserie die Menschen in Angst. Die Opfer sind alte und junge, Frauen und Männer. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Was haben die Toten gemeinsam.
Vier junge Menschen lernen sich damals kennen. Aus ihnen wurden zwei Familien. Doch jemand hat sich geschworen, leidenden Menschen zu helfen. Dieses Gelübde gilt bis heute ....

Ich würde mich freuen, wenn ihr bei eurer Bewerbung die Fragen bei den Unterthemen beantwortet.
Desweiteren interessiert mich, wie ihr das Cover findet?

Ich freue mich auf eure Bewerbung!


Sabine Giesen

Autor: Sabine Giesen
Buch: Sein Gelübde: Ein Eifel-Thriller (Krimi 45)
1 Foto

andreas_kriminalinski

vor 9 Monaten

Alle Bewerbungen

Auch wenn ich nicht weiß, worum es in diesem Krimi geht, ich bewerbe mich, weil ich das Cover faszinierend finde. Außerdem kommen beim eo Verlag nur Erste-Sahne-Krimis heraus. Falls mir das Losglück hold sein sollte, so würde ich ein epub nehmen. Vielen Dank und Guten Abend.
Andreas Kriminalinski

RealMajo

vor 9 Monaten

Welches Thema und/oder welche Charaktere würdest du gerne mal in einem Krimi/Thriller vorfinden?

Ich weiß nicht, ich mag Bücher mit Serienmördern. Zudem mag ich es wenn die Ermittler nicht so 0815 sind.

Beiträge danach
104 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SabineGiesen

vor 7 Monaten

Kapitel 24 - 31
@RealMajo

Hallo,
lieben Dank für deine Rückmeldung. Manche Tage sind aber auch vollgestopft mit Dingen, die man tun muss, soll ...... Und der Tag hat nur 24 Stunden. Ich kennen das nur zu gut!
Liebe Grüße
Sabine

Anett_Heincke

vor 7 Monaten

Kapitel 1 - 6
Beitrag einblenden

Der Einstieg in das Buch war schon mal recht spannend, aber auch noch etwas verwirrend. Wir lernen die Geschwister Susanne und Ingrid kennen sowie Jürgen, Frank und einen namenlosen Jungen und begleiten sie bis nach ihrer Ausbildung. Die Jungen sind in einem Heim aufgewachsen. Die Mädchen zu Hause, aber ihre beruflichen Träume dürfen sie bisher nicht verfolgen. Das war in den 60er Jahren für Frauen nicht so einfach. Der namenlose Junge in den kursiven Abschnitten ist sehr brutal und schon als Kind ein Mörder. Ich bin auf den weiteren Weg der Kinder gespannt.

Anett_Heincke

vor 7 Monaten

Kapitel 7 - 11
Beitrag einblenden

Inzwischen haben die Schwestern geheiratet. Ingrid und Jürgen kennen sich seit Kindertagen. Frank ist der große Unbekannte und die Ehe mit Susanne scheint mir eher ein Alibi zu sein, eine schöne Scheinwelt. Zum Glück setzt sich Susanne doch manchmal durch.
Ich tendiere zu Frank als Mörder, obwohl auch Jürgen durch seine Arbeit Zugang zu vielen Menschen und Wohnungen hat.
Ich finde es schön, dass Ingrid und Susanne so fest zueinander halten. Denn ihre Eltern scheinen doch eher lieblos zu sein und ihre beiden Männer werden auch keine Freunde.

Anett_Heincke

vor 7 Monaten

Kapitel 12 - 17
Beitrag einblenden

Die Jahre vergehen, die Kinder der Paare werden auch älter. Frank und Jürgen verstehen sich inzwischen etwas besser. Und es gibt weitere Morde, bei denen Jürgen ermittelt. Frank scheint seiner Familie etwas zugänglicher zu werden. Allerdings interessiert er sich plötzlich für Jürgens Arbeit. Ich bin sehr auf die Auflösung gespannt.

Anett_Heincke

vor 7 Monaten

Fazit - deine Rezension
Beitrag einblenden

Das Buch hat mir sehr gefallen und mich auch sehr berührt. Susanne hat ihren Frank so geliebt und es kam gefühlsmäßig nichts zurück, auch den Kindern gegenüber empfand er nichts. Das ist traurig.

https://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Giesen/Sein-Gel%C3%BCbde-Ein-Eifel-Thriller-Krimi-45-1516724442-w/rezension/1547299709/

https://www.amazon.de/review/R1XWU5EXE5SK3W/ref=cm_cr_othr_d_rdp_perm?ie=UTF8&ASIN=B077HZ9LMZ

https://www.weltbild.de/konto/kommentare

https://www.lesejury.de/sabine-giesen/ebooks/sein-geluebde/9783958131385?st=1&tab=reviews&s=2#reviews

https://www.thalia.de/shop/home/rezensent/

SabineGiesen

vor 6 Monaten

Fazit - deine Rezension

Ich danke allen, die an der Leserunde teilgenommen haben, sich die Zeit genommen haben, mein Debüt zu lesen und Rezensionen zu schreiben.
Vielleicht hören wir uns beim nächsten Buch?!
Liebe Grüße
Sabine Giesen

Schlafmurmel

vor 6 Monaten

Fazit - deine Rezension
Beitrag einblenden

SabineGiesen schreibt:
Ich danke allen, die an der Leserunde teilgenommen haben, sich die Zeit genommen haben, mein Debüt zu lesen und Rezensionen zu schreiben. Vielleicht hören wir uns beim nächsten Buch?! Liebe Grüße Sabine Giesen

ich würde mich freuen @Sabine, ich bin dabei, es war für mcih richtig toll, melde dich wenn du wieder was hast.
lg
Chrissy

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.