Sabine Grillitsch Projekt XXL

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Projekt XXL“ von Sabine Grillitsch

„Ende. Schluss. Aus. Im Anfangsstadium zunehmender Paranoia, hervorgerufen durch meine ausufernde anatomische Beschaffenheit, erkläre ich den Notstand! Es reicht! Bis hierher und nicht weiter! Heimgesucht von dieser fruchtlosen Endzeitstimmung, rufe ich hier und jetzt zur Revolution auf und trete an zur Flucht nach vorn. Ich will nicht mehr! Es ist Montag, und ich ernenne diesen Tag zum hochoffiziellen Start meines Projekts.“ Vielen werden solche Gedanken nicht fremd sein, wahrscheinlich hat der eine oder andere auch tatsächlich – zuversichtlich und erfüllt von guten Vorsätzen – eine Diät begonnen. Aber wie geht es nach der Diät weiter? Was tun, wenn Familienfeste, Kindergeburtstage, Urlaubsfreuden in Italien und dergleichen anstehen und den Erfolg der Diät bedrohen? Was kommt nach dem Ende der Diät? Der allseits nur zu bekannte Jojo-Effekt, oder wird es gelingen, das Gewicht zu halten? Fest entschlossen und voller Tatendrang ging Sabine Grillitsch daran, ihren überflüssigen Pfunden zu Leibe zu rücken. Es gab Tage der Freude, es gab aber auch Tage der Frustration, wenn sich der Zeiger der Waage wieder einmal um keinen Millimeter nach unten bewegen wollte und einfach still stand! Aber sie hat durchgehalten und es geschafft. „Ja! Es ist vollbracht! Der Sieg ist mein! Das Projekt ist beendet, was nun wartet, ist ein neuer Anfang!“ So die letzten Aufzeichnungen des mit Humor gespickten Abnehmprotokolls über den Verlauf des Projekts XXL. Übrigens: Das Abnehmabenteuer ist nun über drei Jahre her, und Sabine Grillitsch hält bis heute das damals angepeilte Gewicht. Das Buch ist kein weiterer Diät-Ratgeber, sondern amüsanter Lesestoff – nicht nur für jene, die abnehmen möchten. (Die Presse)

Stöbern in Romane

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

Das kalte Blut

Ein Meisterwerk! Keine Seite zu viel.

sar89

Der Gentleman

Sehr skurril , teilweise witzig und aufregend. In einigen Passagen jedoch schwer lesbar, weil endlos wirkende Dialoge sehr anstregen.

simoneg

Im siebten Sommer

Schöner, lebendiger Roman über eine Frau, die den Mut findet, ihr altes Leben zurückzulassen und einen Neuanfang zu wagen

schnaeppchenjaegerin

Mein Leben als Hoffnungsträger

Leseempfehlung ;)

Abacaxi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen