Sabine Hahn

 5 Sterne bei 8 Bewertungen
Autorin von Die Hockey-Kids, Die Hockey-Kids und weiteren Büchern.
Sabine Hahn

Lebenslauf von Sabine Hahn

In ihren kunterbunten Kinderbüchern wie Die Hockey-Kids, Der Puste-Wirbel, Henrys Zauberbusch oder Der Sternschnuppen-Wunschkalender, lädt Sabine Hahn ihre großen und kleinen Leserkinder immer wieder zu besonderen Geschichten ein. Nicht zuletzt um ihre Leselust zu fördern, Neues zu entdecken und den Spaß an Büchern zu wecken. Und so wundert es nicht, dass sich bei den Lesungen der Halbfranzösin alles um das liebe Buch dreht: Zuhören, miterleben und schließlich selbst zum kleinen Buchbinder werden... Als ausgebildete Buchbinderin bis hin zur Autorin & Illustratorin von Kinderbüchern in einem kleinen Kinderbuchverlag gibt Sabine Hahn ihren Büchern mit ihrem kürzlich gegründeten Verlag MON COQ edition nun ein neues Zuhause. Ihre ausführliche Bibliografie, alle Informationen zu ihren nächsten Lesungen und Näheres über ihre BücherWorkshops für Kinder sind auf www.sabinehahn.net zu finden.

Neue Bücher

Die Hockey-Kids

Neu erschienen am 06.11.2018 als Taschenbuch bei MON COQ edition e.K..

Alle Bücher von Sabine Hahn

Sortieren:
Buchformat:
Die Hockey-Kids

Die Hockey-Kids

 (3)
Erschienen am 04.07.2016
Die Hockey-Kids

Die Hockey-Kids

 (2)
Erschienen am 16.09.2016
Der Puste-Wirbel

Der Puste-Wirbel

 (2)
Erschienen am 26.02.2016
Henrys Zauberbusch

Henrys Zauberbusch

 (1)
Erschienen am 03.06.2016
Die Hockey-Kids

Die Hockey-Kids

 (0)
Erschienen am 06.11.2018
Der Sternschnuppen-Wunschkalender

Der Sternschnuppen-Wunschkalender

 (0)
Erschienen am 04.10.2016
De Hockey-Kids

De Hockey-Kids

 (0)
Erschienen am 11.10.2017
The Hockey-Kids

The Hockey-Kids

 (0)
Erschienen am 23.05.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Sabine Hahn

Neu
Almeris avatar

Rezension zu "Die Hockey-Kids" von Sabine Hahn

Eine gelungene Fortsetzung der Kinder-Buchreihe
Almerivor 2 Jahren

Wieder durfte ich mit meinem Sohn (8) das Buch von der Autorin Sabine Hahn testlesen und besprechen. Wie zuvor von Band 1 sind wir sehr begeistert von Band 2. Mein Sohn fand die Szene mit dem 7 Meter für Max ganz spannend, aber nicht nur die! Er und ich sind von der Schreibweise der Autorin sehr angetan. Es ist so deutlich zum selber Lesen und zum Vorlesen geschrieben. Mein Junge war von Anfang bis zum Ende durchweg wieder mit den Hockey-Kids gedanklich unterwegs. Ich finde es auch sehr gut geschrieben, da es nicht zuviel Infos gibt, sondern das es rund um ein Thema, wie Klassenfahrt und ein Hockeyspiel dann geht. Denn wenn zuviel im Buch erwähnt wird, könnte es sein, das die Kinder den Inhalt nicht mehr folgen können. Also ich bzw. wir beide, können das Buch 2 und Buch 1 immer noch absolut empfehlen. Hoffentlich gibt es einen Band 3? Wir sind gespannt.

Kommentieren0
1
Teilen
Almeris avatar

Rezension zu "Die Hockey-Kids" von Sabine Hahn

Schöner Beginn einer Buchreihe!
Almerivor 2 Jahren

Ich und mein achtjähriger Sohn haben von der Autorin das Buch zum rezensieren erhalten. Henrik und ich haben abends gemeinsam das Buch im Wechsel uns gegenseitig vorgelesen. Wir waren nur noch begeistert! Es handelt von Kindern die während der Schule eine Hockey Ag besuchen und über diese Sportart sich begeistern lassen (Henrik hat sich anstecken lassen). Ich bin von der Schreibweise und dem inhaltlichen Verstehen für einen achtjährigen positiv überrascht. Mein Sohn hat mir immer, bevor wir mit dem Lesen begonnen haben, mir kurz geschildert, was von dem gelesenem hängengeblieben ist. Er hat alles sehr gut verstanden. Wir freuen uns schon auf Band 2.

Kommentieren0
2
Teilen
Mika2003s avatar

Rezension zu "Die Hockey-Kids" von Sabine Hahn

Drei Freunde und die Hockey-AG
Mika2003vor 2 Jahren

Es ist mein zweites Buch der Autorin Sabine Hahn und was soll ich sagen? Auch dieses Kinderbuch konnte mich begeistern.

Sabine Hahn gelingt es, mit kindgerechten Worten, die Geschichte von Lena, Max und Lars zu erzählen. Drei Kindern, die in einer Hockey AG sind und die sich mit anderen Kindern buchstäblich zusammenraufen müssen, um ein Team zu bilden.

Es ist eine herrliche Geschichte um Freundschaft. Es ist aber auch eine Geschichte, in der die Schule und der Sport im Vordergrund stehen. Und dabei ist es nicht der immer so gehypte Fußball und der Football, der hier hervorgehoben wird; es ist ein Sport der eher weniger Erwähnung in Büchern findet: Hockey.

Beim Lesen des Buches merkt man, dass die Autorin den Sport liebt, das ihr Kind Hockey spielt und sie quasi eine Hockey-Mama ist: sie hat Ahnung von dem was sie hier beschreibt.

Dazu kommen – einmal mehr – die sehr ausdruckstarken und detailreichen Bilder, die die Autorin natürlich wieder selbst gezeichnet hat.

Diese Zeichnungen, verbunden mit der Geschichte, machen das Buch zu einem (Vor)Lesespaß für Kinder ab 6 Jahren, die mit Sicherheit gebannt der Geschichte lauschen werden.

Aber nicht nur die Kinder haben Spaß daran – auch mir als Erwachsenen hat die Geschichte sehr gut gefallen und ich freue mich auf den Moment, wenn ihn sie meinen Kindern vorlesen kann.

Von mir bekommt das Buch wieder 5 Sterne – ich kann es einfach nur weiterempfehlen.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks