Sabine Heinrich

 4 Sterne bei 169 Bewertungen

Alle Bücher von Sabine Heinrich

Sehnsucht ist ein Notfall

Sehnsucht ist ein Notfall

 (140)
Erschienen am 08.03.2014
Sehnsucht ist ein Notfall

Sehnsucht ist ein Notfall

 (29)
Erschienen am 27.03.2014

Neue Rezensionen zu Sabine Heinrich

Neu

Rezension zu "Sehnsucht ist ein Notfall" von Sabine Heinrich

Da geht einem das Herz auf
KatjaGrafvor 4 Monaten

Mit großer Freude habe ich die rasante Geschichte um Eva und íhre Oma gelesen. Oma macht Schluss mit Opa! War der erste Schock und gleichzeitig der erste  Lacher. Die so mühelos erzählte Geschichte, hat wahren Tiefgang. Nicht nur Oma hat Probleme. Auch Eva ist sich der Beziehung zu Johannes nicht mehr sicher. Beide fragen sich, wo sie stehen - und so fährt Eva mit ihrer Oma einfach mal ans Meer - um den Kopf frei zu bekommen. Ein wundervolles Buch um eine ganz besondere Reise zum Meer.

Kommentieren0
4
Teilen
F

Rezension zu "Sehnsucht ist ein Notfall" von Sabine Heinrich

Sehnsucht nach Mee(h)r
Frenx51vor 10 Monaten

Eva´s 79-Jährige Oma verkündet von jetzt auf gleich sich von Opa zu trennen, auszuziehen und ihre letzten Jahre zu genießen. Und Eva, die kann es nicht glauben, doch plötzlich landet auch sie in einem Strudel des Lebens. Eigentlich ist sie glücklich mit ihrem Freund Johannes, doch dann lernt sie Tobias kennen, den Vater eines Patienten. Was wie eine Affäre aussieht, fühlt sich schnell wie mehr an. Und Eva weiß, sie liebt ihren Freund und verliebt sich in Tobias. Doch für wen soll sie sich entscheiden? Eva und ihre Oma entscheiden sich schließlich gemeinsam durchzubrennen und begeben sich auf eine aufregende und turbulente Fahrt nach Italien, damit Oma endlich mal am Meer war und Eva Zeit hat sich zu entscheiden. 


Das Buch erweckt die Sehnsucht. Die Sehnsucht nach dem Meer, einen spontanen und interessanten Roadtrip zu unternehmen, aber man denkt auch über viele Dinge nach wie die Liebe, das Leben und wie glücklich man selbst gerade ist. Die Autorin hat all diese Themen in einen Roman gepackt, der nicht kitschig ist, aber auch nicht ganz alltägliche Probleme enthält. Denn welche Oma trennt sich im hohen Alter noch von ihrem Ehemann und kann man wirklich zwei Männer lieben und wie soll man sich eigentlich entscheiden.
Eva ist Anfang 30, Physiotherapeutin und lebt eigentlich glücklich mit ihrem Freund Johannes in einer Wohnung. Klar hat er ein paar Eigenheiten, die sie stören, doch sie liebt ihn auch mit diesen Macken. Aber dann passiert es trotzdem, dass sie in einer durchtanzten Nacht eine Affäre mit Tobias beginnt, der ganz anders als ihr jetziger Freund ist. Und für Eva beginnen die Probleme. Sie wirkt für ihr Alter in vielen Fällen noch sehr naiv und jugendlich, ebenso hat sie Schwierigkeiten Entscheidungen zu treffen und macht es sich lieber bequem. Auf der gemeinsamen Reise mit ihrer Oma kümmert sie sich liebevoll um sie und um ihre Bedürfnisse. Evas Oma wirkt auf mich sehr interessant, im hohen Alter trennt sie sich und will noch etwas erleben. Sie vermittelt das Gefühl, all die verpasste Zeit und Interessen in der Reise aufzuholen, wirkt abenteuerlustig und beweist Mut. Beide zusammen sind eigentlich ein tolles Team.

Der Schreibstil der Autorin hat mir weitestgehend gut gefallen. Er war authentisch und angenehm zu lesen, in der Regel verwendete sie eher kurze Sätze. Die Kapitel wurden in die unterschiedlichen Tage eingeteilt, vor allem die Tage der Reise wirkten sehr lang. Aber das Buch schien mir an vielen Stellen noch nicht ganz ausgereift. Der Beginn und vor allem Evas Situation nahm einen großen Teil des Buchs ein. Ich hätte aber lieber noch etwas mehr von der Reise und über die Oma gelesen. Vor allem aber fand ich dann das Ende sehr abrupt und weniger toll. Es ließ mich nicht wirklich zufrieden zurück und ich war eher enttäuscht, dass es zu Ende ist und viele wichtige Fragen ungeklärt blieben. Auch deshalb wirkte das Buch für mich unvollendet.


Für mich hat das Buch gezeigt, dass man das Leben genießen soll, denn irgendwann ist es vorbei und man bereut vielleicht die Dinge, die man nicht getan hat. Das Buch vermittelt eine große Sehnsucht, hat mich aber leider nicht vollkommen überzeugt, was wahrscheinlich auch am Ende und meinen vielen offenen Fragen lag.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Sehnsucht ist ein Notfall" von Sabine Heinrich

Sehnsucht ist ein Notfall
NicolePvor einem Jahr

Eva lebt mit ihrem Freund zusammen und hat einen Beruf, den sie gerne ausübt. Eines Tages lernt sie Tobias kennen und verliebt sich in ihn. Doch sie liebt auch ihren Freund Johannes. Wie soll sie nur Ordnung in dieses Gefühls-Chaos bringen? Zeitgleich verlässt ihre Oma mit 79 Jahren den Opa nach 60 Jahren Ehe. Zwei Frauen und die Frage, wie es weitergehen soll. Spontan entschließen Eva und ihre Oma, mit dem Auto nach Italien zu fahren.

Dieses Buch ist eine emotionale Achterbahnfahrt. Es nimmt den Leser mit in den Gefühlskonflikt, den sowohl Eva als auch ihre Oma durchmachen. Die gemeinsame Fahrt nach Italien wird viel verändern.

Als Leser sieht man beide Hauptfiguren förmlich vor sich. Evas Konflikt, welcher Mann denn nun der Richtige für sie ist, bringt nicht nur ihre Gefühle durcheinander. Auch ihre Oma möchte noch einmal etwas erleben.

Sabine Heinrich ist es gelungen, Tragik und Humor dieser Geschichte einzufangen und an den Leser weiterzugeben. Der Roman ist gut geschrieben und liest sich flüssig. Von Beginn an nimmt die Geschichte den Leser mit und lässt ihn nicht mehr los.

Die Hauptfiguren sind gut ausgearbeitet und lassen dadurch jedoch die anderen Figuren etwas blass erscheinen. Über die drei Männer bekommt der Leser nur so viele Informationen, wie sie zum Verständnis der Geschichte nötig sind. Das ließ bei mir einige Fragen über die Männer leider offen. Vielleicht ist dies aber auch beabsichtigt, damit sich jeder Leser seine eigene Meinung über die drei machen kann.

Es dauert allerdings einige Zeit, bis sich Eva und ihre Oma auf diese Reise begeben werden. Zuvor spielen Eva und ihr Problem mit der Liebe zu beiden Männern die Hauptrolle. „Sehnsucht ist ein Notfall“ ist ein wunderbares Buch, welches ich gerne weiterempfehle.

Besuch mich auch auf www.nicole-plath.de

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Wir laden euch zusammen mit den Verlagen KiWi und Argon zu einer Lese- und Hörrunde zum berührenden Debütroman der deutschen Autorin Sabine Heinrich ein. "Sehnsucht ist ein Notfall" ist eine fesselnde Road Novel, in deren Mittelpunkt zwei besondere Frauen stehen - Eva und ihre Oma. Beide beschließen, dass sie ihren Beziehungsproblemen entkommen müssen... Sabine Heinrich wird diese Leserunde begleiten und beantwortet sehr gern eure Fragen.

Mehr zum Inhalt:
Am Tag vor Silvester bekommt Eva einen Anruf von ihrer Oma: Sie macht mit Opa Schluss und verlässt ihn. Nach sechzig Jahren Ehe. Und Eva? Liebt ihren Freund. Es ist gut, wie es ist. Aber reicht »gut« in einer Beziehung aus? Kann es anders besser sein?
Eva und Johannes sind beide über dreißig und leben seit ein paar Jahren zusammen. Johannes liebt seinen Job als Lehrer und Eva ihren als Physiotherapeutin. Eva will vielleicht ein Kind, Johannes nicht. Darüber reden sie nicht, denn eigentlich ist die Sache entschieden. Aber dann stolpert Eva Hals über Kopf in eine Affäre mit Tobias, dem jungen Vater eines ihrer kleinen Patienten. Eigentlich ist es nur eine Nacht – aber passiert das, wenn man glücklich ist?
Als ihre Oma anruft und erzählt, dass sie es zu Hause nicht mehr aushält, beschließen die beiden: Wir hauen ab! Nach Italien, ans Meer. Familie und Freunde sind in Aufruhr, Johannes und Tobias schicken eine SMS nach der anderen. Aber es geht ums Eingemachte: Kann man immer wieder neu anfangen? Wie viele Kompromisse verträgt eine Beziehung? Wird man glücklich ohne Kinder? Und vor allem: Wie wird man Sophia Loren?

Leseprobe | Hörprobe

Möchtet ihr euch gemeinsam - hörend oder lesend - auf eine hinreißend erzählte Reise mit den beiden Frauen nach Italien begeben? Dann bewerbt euch jetzt als Testleser oder Testhörer für "Sehnsucht ist ein Notfall". Wir vergeben jeweils 15 Print- und 15 Hörbuchexemplare unter allen, die die folgende Frage beantworten:

Mit wem und wohin würdet ihr gern mal einen Road Trip unternehmen?

###YOUTUBE-ID=CsT5u4WsXCk###

Bitte schreibt außerdem dazu, ob ihr euch für das gedruckte Buch oder das Hörbuch bewerben möchtet bzw. ob euch das Format egal ist.
Zur Leserunde

Hallo ihr Lieben,

mit meinem Blog beteilige ich mich an der deutschlandweiten Aktion "Blogger schenken Lesefreude" anlässlich des Welttag des Buches am 23.04.2014.

Bis einschließlich 25.04.2014 könnt ihr einen dieser 3 Romane gewinnen:

Lieblingsgefühle von Adriana Popescu

Sehnsucht ist ein Notfall von Sabine Heinrich

Hier könnte ich zur Welt kommen von Marjorie Celona

Und hier geht´s zum Gewinnspiel: http://books-in-my-world.blogspot.de/2014/04/blogger-schenken-lesefreude...

Frohe Ostern und viel Glück!

Liebe Grüße

Evi

Zur Buchverlosung
***GEWINNSPIEL!!!***

HEUTE ist es soweit, mein Gewinnspiel zu "Sehnsucht ist ein Notfall" startet heute auf meinem Blog !!!!

Es läuft bis zum 05.04.14 :) Gewinnbedingungen etc. findet ihr unter dem folgenden Link. Ich freue ich auf euch :)

http://immer-mit-buch.blogspot.de/2014/04/gewinnspiel.html


Inhalt des Buches:
»An einem sonnigen Tag im Januar gingen wir ins Meer und schrien vor Glück.«

Am Tag vor Silvester bekommt Eva einen Anruf von ihrer Oma: Sie macht mit Opa Schluss und verlässt ihn. Nach sechzig Jahren Ehe. Und Eva? Liebt ihren Freund. Es ist gut, wie es ist. Aber reicht »gut« in einer Beziehung aus? Kann es anders besser sein?
Eva und Johannes sind beide über dreißig und leben seit ein paar Jahren zusammen. Johannes liebt seinen Job als Lehrer und Eva ihren als Physiotherapeutin. Eva will vielleicht ein Kind, Johannes nicht. Darüber reden sie nicht, denn eigentlich ist die Sache entschieden. Aber dann stolpert Eva Hals über Kopf in eine Affäre mit Tobias, dem jungen Vater eines ihrer kleinen Patienten. Eigentlich ist es nur eine Nacht – aber passiert das, wenn man glücklich ist?
Als ihre Oma anruft und erzählt, dass sie es zu Hause nicht mehr aushält, beschließen die beiden: Wir hauen ab! Nach Italien, ans Meer. Familie und Freunde sind in Aufruhr, Johannes und Tobias schicken eine SMS nach der anderen. Aber es geht ums Eingemachte: Kann man immer wieder neu anfangen? Wie viele Kompromisse verträgt eine Beziehung? Wird man glücklich ohne Kinder? Und vor allem: Wie wird man Sophia Loren?
Sabine Heinrichs Debüt ist ein ganz besonderer Generationenroman: eine turbulente Road Novel über zwei Frauen vor einer großen Entscheidung, eine komisch-melancholische Fahrt durch Italien im Januar und eine hinreißend leicht erzählte Geschichte über das Verlangen nach Verlangen.

Ich wünsche euch viel Glück und drücke die Daumen :) Viel Spaß,
Eure Liesa
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 233 Bibliotheken

auf 35 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks