Sabine Hentschel Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(9)
(5)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?“ von Sabine Hentschel

Cara steht unter Schock. Zum ersten Mal in ihrem Leben weiß sie nicht, wie es weitergehen soll. Doch in all dem Chaos gibt es einen Hoffnungsschimmer, der ihr eine neue Perspektive geben wird. Nachdem Cara und Niel verurteilt wurden, bleibt Cara nichts anderes übrig, als mit Marces nach Prag zurückzukehren. Dort angekommen muss sie erkennen, dass Marces' düstere Seite langsam die Überhand gewinnt und ihr Leben bedroht. Wie soll sie das überleben? Doch in ihrer dunkelsten Stunde taucht ein Licht am Horizont auf: Gleich zwei neue Verbündete helfen ihr die Beweggründe der Unsterblichen zu verstehen. Während die Drachenkinder alles Erdenkliche versuchen um sie zu befreien, erfährt Cara, dass es bereits mehrere Revolutionsversuche einiger Unsterblicher gab, aber was fehlte, war ein wahrer Anführer. Und ausgerechnet sie soll nun diese schwierige Aufgabe übernehmen. Hat sie den Mut für sich selbst und für andere einzustehen? Ist sie wirklich bereit Ihr Zögern bringt sie schließlich in eine missliche Lage: Marces will sie unbedingt zu seiner Frau machen und verspricht dafür sogar eine Milderung von Niels Strafe. Aber ist dies wirklich der richtige Weg für Cara? Für wen wird sie sich letztendlich entscheiden? Für Marces (Vernunft) oder Niel (Liebe)? Lassen sich ihre Meinung und ihre Hoffnungen wirklich mit jener der Unsterblichen verbinden? Begleitet Cara auf ihrem schwierigen Weg für die Konsequenzen ihrer Entscheidungen zu bewältigen. Taucht ein in eine unglaubliche Welt, gefüllt von Hass, Ohnmacht, Furcht und einem Funken Aufbegehren. Erfahrt mehr über die Geschichten der Unsterblichen.

Ein interessanter 4. Teil, der die Spannung auf den vierten Teil aufbaut und mit einer romantischen Liebesgeschichte arbeitet. Vier von fünf

— Leseratte1711
Leseratte1711

Wieder ein toller Teil

— manuk23
manuk23

Die Geschichte ist mir ans Herz gewachsen und ich freue mich schon auf den nächsten und letzten Teil.

— nuffel
nuffel

Ein tolles Buch mit viel Fantasy und Spannung. Gerade die ganzen unterschiedlichen Arten an Wesen sind faszinierend.

— fairybooks
fairybooks

Ein wirklich tolles Buch!

— MalaikaSanddoller
MalaikaSanddoller

Wieder ein schöner Band der Drachenkinderreihe mit kleinen Schwächen.

— Wolly
Wolly

Eine tolle, spannende Fortsetzung der Reihe, die durch eine wohldurchdachte Mythologie sowie mit einer Liebesgeschichte punkten kann.

— SunshineSaar
SunshineSaar

Interessante Handlung

— Xynovia
Xynovia

Stöbern in Fantasy

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Eine ganz andere Geschichte die ich erwartet hätte.. schade

Naddy111

Sonnenblut

Eine düster-romantische und schaurig-schöne Romeo und Julia Geschichte

Sit-Hathor

Vier Farben der Magie

Ein Abenteuer in einer Welt, die aus vier Welten besteht. Spannend und magisch!

faanie

Die Gabe der Könige

Eine etwas andere Geschichte, die einen in ihren Bann zieht und nicht mehr los lässt.

Anni_book

Eisige Gezeiten

Bester Teil bis jetzt :)

Sylinchen

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Ein mystischer und solider Einstieg!

LovelyBuecher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannender 4. Teil!

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    TeamJacob

    TeamJacob

    16. June 2017 um 15:31

    Das spannende Abenteuer rund um die Drachenkinder geht in die 4. Runde. Ich habe auch diesen Band direkt nach dem Beenden des 3. verschlungen und war mal wieder total begeistert! Cover: Das Cover sieht mal wieder mega gut aus, auch wenn ich sagen muss, dass mir die anderen deutlich besser gefallen haben.  Charaktere: Cara und Niel sind weiterhin meine Lieblingscharaktere. Marces wird immer mehr wie Garushin was ich einerseits ein wenig traurig finde, aber andererseits macht es die Geschichte noch spannender. Handlung: Die Geschichte entwickelt sich spannend weiter und wird an keiner Stelle langweilig. Bin immer noch sehr begeistert. Schreibstil: Der Schreibstil ist wie immer flüssig, man fliegt nur so durch die Seiten und fiebert richtig mit. Vereinzelte Rechtschreibfehler waren zwar vorhanden, jedoch haben diese mich zum Glück nicht sonderlich gestört.Fazit: Ein wahnsinnig spannender Teil! Man liest diese Bücher so schnell das man immer mehr davon will. Freue mich schon riesig auf den letzten Band!

    Mehr
  • Die Pläne der Drachen gehen in die vierte Runde...

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    Leseratte1711

    Leseratte1711

    31. May 2017 um 16:44

    Kind der Drachen-Vernunft oder Liebe? ist der vierte und vorletzte Teil der Kind-der-Drachen-Saga von Sabine Hentschel. Aber bevor ich auf alles Mögliche eingehe, hier der Inhalt..Inhalt: Nachdem Cara und Niel verurteilt wurden, bleibt Cara nichts anderes übrig, als mit Marces nach Prag zurückzukehren. Dort angekommen muss sie erkennen, dass Marces' düstere Seite langsam die Überhand gewinnt und ihr Leben bedroht. Wie soll sie das überleben? Doch in ihrer dunkelsten Stunde taucht ein Licht am Horizont auf: Gleich zwei neue Verbündete helfen ihr die Beweggründe der Unsterblichen zu verstehen.Während die Drachenkinder alles Erdenkliche versuchen um sie zu befreien, erfährt Cara, dass es bereits mehrere Revolutionsversuche einiger Unsterblicher gab, aber was fehlte, war ein wahrer Anführer. Und ausgerechnet sie soll nun diese schwierige Aufgabe übernehmen. Hat sie den Mut für sich selbst und für andere einzustehen? Ist sie wirklich bereit Ihr Zögern bringt sie schließlich in eine missliche Lage: Marces will sie unbedingt zu seiner Frau machen und verspricht dafür sogar eine Milderung von Niels Strafe. Aber ist dies wirklich der richtige Weg für Cara? Für wen wird sie sich letztendlich entscheiden? Für Marces (Vernunft) oder Niel (Liebe)?Cover: Das Cover ist eins der Hübschesten aus der Reihe, auf jeden Fall meiner Meinung nach. Der helle Hintergrund lässt die grüne Haare des Jungen richtig hervorstechen. Und außerdem macht der Kerl eine Art Superheldenlandung-ich meine wie cool ist das denn O_o XD-Achtung, Spoiler für diejenigen, die Teil 1, 2 und 3 nicht gelesen haben!-Charaktere: Die Charaktere haben in den letzten Teilen eine tolle Entwicklung zu meinen Wunschcharakteren gemacht. Niel und Cara sind (endlich) zusammen. Naja, gewissermaßen. Körperlich getrennt, aber verliebt immerhin. Marces hat sich zu dem Arsch entwickelt, der er für mich immer war (Sorry, falls das jetzt hart klingt, aber er war mir nie symptathisch...) und alles gut. Naja, mal abgesehen, da Cara, wie es im Klappentext schon steht, von Marces zu einer Heirat gezwungen werden soll. Und Niel eingesperrt ist. und und und. Schade fand ich, dass man überhaupt nichts mehr über ihre Menschenfreunde erfährt, die werden sie ja mittlerweile auch für tot halten...Story: Die Story ist in diesem Band zwar voller Herzschmerz, aber auch mit tollen Stellen an denen man die tolle Seite der Charaktere kennenlernt. Und das Ende macht wirklich gespannt auf den Showdown, der alles entscheidet...Fazit: Ein interessanter 4. Teil, der die Spannung auf den vierten Teil aufbaut und mit einer romantischen Liebesgeschichte arbeitet. Vier von fünf Sterne.  LG, Leseratte1711

    Mehr
  • Hochzeitsplanung

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    dia78

    dia78

    15. December 2016 um 17:57

    Das Buch "Kind der Drachen - Vernunft oder Liebe" ist der vierte und vorletzte Teil der Drachenkindsaga von Sabine Hentschel.Cara steht nun vor der schwierigen Entscheidung, denn sie kann Niel retten, indem sie Marces heiratet. Aber die Wahl, zwischen Niel und Marces ist nicht einfach, denn während Niel ihr Seelenverwandter ist, zwingt sie Marces förmlich zur Hochzeit. Wie entscheidet Cara sich, denn nicht nur ihr leben wird davon maßgeblich beeinflusst werden, auch die Welt der Unsterblichen wird verändert werden.Der Autorin gelingt es auch in diesem Teil wieder, mich in die Welt der Drachenkinder zu entführen. In einem Stimmungs- und Bilderfeuerwerk entführt uns die Autorin in die Welt von Cara, nachdem sie im Konzil schuldig gesprochen wurde.Man kann sich in die Situation von Cara, Lilly, Patru und den anderen wichtigen Personen sehr gut hineinversetzen. Auch den Stimmungswandel mancher Protagonisten kann man gespannt mitverfolgen. Sich mit ihnen ärgern, mit ihnen weinen, mit ihnen Pläne für die Zukunft entwickeln.Allerdings ist am Ende wieder ein ganz großer Cliffhanger eingebaut, welcher uns in der Schwebe lässt, wie die Geschichte mit dem abschließenden fünften Band tatsächlich endet. Gespannt und voller Zuversicht warte ich nun auf den fünften Band und freue mich auf weitere spannende Abenteuer mit Cara, Niel, Marces und den ganzen anderen Charakteren, welche mir sehr an das Herz gewachsen sind.Jeder, der gerne Fantasygeschichten liest, sei noch einmal angeraten, mit dieser Geschichte zu beginnen, denn die Welt der Drachenkinder ist es auf jeden Fall Wert gelesen zu werden, egal ob von Jugendlichen oder von Junggebliebenen.

    Mehr
  • Leserunde zu All Age Fantasysaga "Kind der Drachen" (Band 1 bis 4) von Sabine Hentschel

    Kind der Drachen 1 – Nebel oder Dunkelheit?
    SabineHentschel

    SabineHentschel

    Herzlich Willkommen! Dies ist eine übergreifende Leserunde zu den ersten vier Bänden der All Age Fantasysaga "Kind der Drachen". Ich stelle euch sämtliche eBooks zur Verfügung, die ihr dann lesen und rezensieren könnt. Begleitend gibt es verschiedene Fragen & Themen, die sich auf bestimmte Kapitelabschnitte beziehen. Am Ende der Leserunde, wenn alle vier Bände gelesen wurden, wird es eine Verlosung geben, in der ihr ein Taschenbuch eurer Wahl aus der Serie sowie 5 eBooks vom letzten Band "Kind der Drachen - Vergangenheit oder Zukunft?" (Erscheinungstermin für Dezember 2016 geplant) gewinnen könnt.Um was geht es:                    "Manchmal läuft das Leben an uns vorbei,               weil wir uns mit der Vergangenheit beschäftigen.                               Aber man muss sie bewältigen,                      um die Zukunft neu gestalten zu können."Kommt mit auf eine magische Reise, die alles Dagewesene verändern wird:Die Buchreihe "Kind der Drachen" ist eine Liebesgeschichte, die Zeit und Raum zu sprengen vermag. Eine spannende Erzählung um Licht und Dunkelheit beginnt, und Cara ist sich ihrer Sache ungewiss, für welche Seite sie sich entscheiden soll - schließlich buhlen gleich zwei Männer um ihre Gunst.Presse:Die „Kind der Drachen“ – Saga ist eine fünfteilige Fantasy Buchreihe für jung und alt. Die Bücher erzählen chronologisch von verschiedenen Lebensabschnitten der zu beginn 17-jährigen Cara, die durch eine verhängnisvolle Nacht plötzlich zwischen den Welten der Sterblichen und Unsterblichen steht.Die Themen in der Buchreihe sind nicht nur Fantasy typisch. Sie beantworten auch ganz aktuelle Fragen. Was passiert mit einer jungen Frau, die in Werdau aufgewachsen ist, wenn sie in eine Welt kommt, die von Machtgier, Angst & Hass zerrissen ist?Auf der Suche nach Ihrem Platz in unserer Welt und jener der Unsterblichen muss Sie selbst über sich hinauswachsen und ihre Ängste besiegen. Dabei stehen Ihr viele fantastische Freunde & Wesenzur Seite. Die „Kind der Drachen“ - Saga erschafft eine ganz neue, eigene Welt von Unsterblichen, die ihre eigenen grausamen Gesetze zur Erhaltung der Ordnung und Sicherheit haben. Die Mythologie derDrachen sowie auch der Vampire, Kobolde, Formwandler, Werwölfe und Trolle ist tiefgründig und realistisch.Neugierig geworden? Eine erste Leseprobe der Bücher erhaltet ihr hier www.sabinehentschel.deWenn ihr Lust habt, Cara und die anderen Drachenkinder auf ihrer Reise zu begleiten, dann bewerbt Euch bis zum 30.07.2016.Ich stelle jedem Gewinner jeweils alle vier eBooks der Saga zur Verfügung. Am Ende der Leserunde habt ihr die Chance 5 eBooks vom letzten Band "Kind der Drachen - Vergangenheit oder Zukunft?" (Erscheinungstermin für Frühjahr2017 geplant) zu gewinnen. *Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur aktiven Teilnahme und Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, die mindestens bei Lovelybooks und Amazon eingestellt werden sollte.Geplanter Lesezeitraum ist vom 01.08. bis 15.12. 2016. Danach findet die Buchverlosung statt.Liebe Grüße Eure Sabine

    Mehr
    • 186
  • Kind der Drachen 4 - Vernunft oder Liebe?

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    manuk23

    manuk23

    07. November 2016 um 21:35

    Nachdem Cara und Niel verurteilt wurden, bleibt Cara nichts anderes mehr übrig als mit Marces nach Prag zurückzukehren. Langsam muss sie aber erkennen, dass Marces dunkle Seite Überhand gewinnt und ihr Leben bedroht? Doch sie bekommt Hilfe von zwei neuen Verbündeten. Sie erfährt, dass es bereits mehrere Revolutionsversuche geben hat, was aber fehlte war ein richtiger Anführer. Und gerade sie sollte nun diese Aufgabe übernehmen. Kann sie das schaffen? Ist sie wirklich bereit so eine Aufgabe zu übernehmen. Marces möchte sie unbedingt zu seiner Frau nehmen und verspricht dafür sogar eine Milderung von Niels Strafe. Cara ist hin und hergerissen. Wie wird sie sich zum Schluss entscheiden?Fazit: Wie auch jeder Teil zuvor, hat mich auch dieser richtig gefesselt. Ich fand es spannend bis zum Schluss. Der Schreibstil gefiel mir wirklich sehr gut und auch die neuen Charaktere wurden sehr gut beschrieben. Insgesamt eine sehr gelungene Geschichte und sehr lesenswert, deswegen von mir ganze 5 Sterne ;)

    Mehr
  • Kind der Drachen 4

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    Solengelen

    Solengelen

    29. June 2016 um 11:12

    Klappentext: Cara steht unter Schock. Zum ersten Mal in ihrem Leben weiß sie nicht, wie es weitergehen soll. Doch in all dem Chaos gibt es einen Hoffnungsschimmer, der ihr eine neue Perspektive geben wird...Nachdem Cara und Niel verurteilt wurden, bleibt Cara nichts anderes übrig, als mit Marces nach Prag zurückzukehren. Dort angekommen muss sie erkennen, dass Marces' düstere Seite langsam die Überhand gewinnt und ihr Leben bedroht. Wie soll sie das überleben? Doch in ihrer dunkelsten Stunde taucht ein Licht am Horizont auf: Gleich zwei neue Verbündete helfen ihr die Beweggründe der Unsterblichen zu verstehen.Während die Drachenkinder alles Erdenkliche versuchen um sie zu befreien, erfährt Cara, dass es bereits mehrere Revolutionsversuche einiger Unsterblicher gab, aber was fehlte, war ein wahrer Anführer. Und ausgerechnet sie soll nun diese schwierige Aufgabe übernehmen. Hat sie den Mut für sich selbst und für andere einzustehen? Ist sie wirklich bereit Ihr Zögern bringt sie schließlich in eine missliche Lage: Marces will sie unbedingt zu seiner Frau machen und verspricht dafür sogar eine Milderung von Niels Strafe. Aber ist dies wirklich der richtige Weg für Cara? Für wen wird sie sich letztendlich entscheiden? Für Marces (Vernunft) oder Niel (Liebe)?Lassen sich ihre Meinung und ihre Hoffnungen wirklich mit jener der Unsterblichen verbinden? Begleitet Cara auf ihrem schwierigen Weg für die Konsequenzen ihrer Entscheidungen zu bewältigen. Taucht ein in eine unglaubliche Welt, gefüllt von Hass, Ohnmacht, Furcht und einem Funken Aufbegehren. Erfahrt mehr über die Geschichten der Unsterblichen. Fazit: „Kind der Drachen – Vernunft oder Liebe“ ist bereits der vierte Teil der Drachensaga von Sabine Hentschel. Der leichte und bildhafte Schreibstil nimmt den Leser sofort mit in die Fantasiewelt von Cara und Co. Ich habe zwar einen Vorgänger gekannt, bin aber der Meinung, dass man auch ohne Vorkenntnisse ganz gut in die Geschichte kommt. Schön ist es natürlich, wenn man mit Band 1 beginnt. So lernt man alle Charaktere, die mit Liebe gezeichnet sind, von Anfang an kennen. Das Cover hat einen hohen Wiedererkennungswert. Wer bereits einen Teil kennt, kann schon am Cover das Buch der Reihe zuordnen. Mit der „Kind der Drachen“ Reihe hat Sabine Hentschel eine Saga erschaffen, die Fantasiefans sicher begeistern wird. Aber man taucht nicht nur in die Welt von Drachen, Trollen, Vampiren und Werwölfen ein, nein auch die „menschliche Seite“ kommt nicht zu kurz. Neue Freundschaften werden geschlossen, Intrigen geschmiedet und auch die Liebe hat ihren Platz im Geschehen.  Alles in allem ist „Kind der Drachen“ eine spannende Fantasie Saga, die alle Ansprüche, die man an das Genre hat, erfüllt. Der Leser wird gut unterhalten. Das teilweise offene Ende macht den Leser auf den letzten Band neugierig. Gerne gebe ich der „Drachen-Reihe“ meine Leseempfehlung.  

    Mehr
  • Kind der Drachen – Vernunft oder Liebe?

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    nuffel

    nuffel

    19. June 2016 um 15:27

    Titel: Kind der Drachen – Vernunft oder Liebe? Autor: Sabine Hentschel Verlag: epubli GmbH Erscheinungsjahr: 14.04.2016 Seitenzahl: 325 Seiten ISBN: 978-3741803635 Format: Taschenbuch Alter (wenn vorhanden): 14 – 18 Jahre Preis: 15,00 Euro Teil einer Reihe: ja 4 von 5 Teile Folgebände: 1 Teil: Kind der Drachen – Nebel und Dunkelheit (bereits erschienen) 2 Teil: Kind der Drachen – Licht oder Finsternis(bereits erschienen) 3 Teil: Kind der Drachen - Traum oder Wirklichkeit (bereits erschienen) Klappentext: Cara steht unter Schock. Zum ersten Mal in ihrem Leben weiß sie nicht, wie es weitergehen soll. Doch in all dem Chaos gibt es einen Hoffnungsschimmer, der ihr eine neue Perspektive geben wird...Nachdem Cara und Niel verurteilt wurden, bleibt Cara nichts anderes übrig, als mit Marces nach Prag zurückzukehren. Dort angekommen muss sie erkennen, dass Marces' düstere Seite langsam die Überhand gewinnt und ihr Leben bedroht. Wie soll sie das überleben? Doch in ihrer dunkelsten Stunde taucht ein Licht am Horizont auf: Gleich zwei neue Verbündete helfen ihr die Beweggründe der Unsterblichen zu verstehen.Während die Drachenkinder alles Erdenkliche versuchen um sie zu befreien, erfährt Cara, dass es bereits mehrere Revolutionsversuche einiger Unsterblicher gab, aber was fehlte, war ein wahrer Anführer. Und ausgerechnet sie soll nun diese schwierige Aufgabe übernehmen. Hat sie den Mut für sich selbst und für andere einzustehen? Ist sie wirklich bereit Ihr Zögern bringt sie schließlich in eine missliche Lage: Marces will sie unbedingt zu seiner Frau machen und verspricht dafür sogar eine Milderung von Niels Strafe. Aber ist dies wirklich der richtige Weg für Cara? Für wen wird sie sich letztendlich entscheiden? Für Marces (Vernunft) oder Niel (Liebe)?Lassen sich ihre Meinung und ihre Hoffnungen wirklich mit jener der Unsterblichen verbinden? Begleitet Cara auf ihrem schwierigen Weg für die Konsequenzen ihrer Entscheidungen zu bewältigen. Taucht ein in eine unglaubliche Welt, gefüllt von Hass, Ohnmacht, Furcht und einem Funken Aufbegehren. Erfahrt mehr über die Geschichten der Unsterblichen. Zusammenfassung: Meinung: Dieser Teil ist noch spannender als die bisher erschienenen Teile, man fiebert mit den Figuren einfach total mit. Man lernt sie besser kennen und man merkt wie sie erwachsen werden und sich weiterentwickeln. Die Charaktere begreifen nach und nach den ernst ihres Lebens und das ihre Handlung auch Konsequenzen mit sich ziehen. Nach wie vor ist die Mythologie der Drachen sowie auch der Vampire, Kobolde, Formwandler, Werwölfe und Trolle sehr durchdacht. Man sieht, die Autorin hat sich wirklich Gedanken gemacht und eine eigene Welt kreiert. Neue spannende Figuren tauchen in der Geschichte auf, die einem auch sofort ans Herz wachsen. Die Handlung wird in verschiedenen Handlungssträngen parallel erzählt, so bekommt man die Geschichte aus allen Sichtweisen erzählt. Eine sehr gelungene Erzählweise und ein wunderbarer Schreibstil, den die Autorin verwendet. Wie in jedem Buch wurde ich gefesselt und kann es nicht erwarte nwie es weiter geht. Besonderheiten (Wie Illustrationen in dem Buch) Die Autorin hat eine schöne Internetseite erstellt, wo man genauerer Infos bekommt. http://www.sabinehentschel.de/kind-der-drachen/ Fazit: Die Geschichte ist mir ans Herz gewachsen und ich freue mich schon auf den nächsten und letzten Teil. Bewertung ​ 5 von 5 Traumwolken

    Mehr
  • Ein tolles Buch.

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    MalaikaSanddoller

    MalaikaSanddoller

    08. June 2016 um 16:12

    Das Buch war wirklich toll! Mir hätte es allerdings noch besser gefallen wenn ich die anderen Bücher davor gelesen hätte. Aber so musste ich auch einiges vermuten. Ob dass was gutes war, ist eine andere frage… Aber mir hat dass Buch wirklich gut gefallen und ich bin sehr neugierig was im nächsten Band passiert.

  • Leserunde zu "Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?" von Sabine Hentschel

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    SabineHentschel

    SabineHentschel

    »Die Kraft der Liebe lässtOzeane zu Pfützen schrumpfen,Festungsmauern zu kleinen Steinen zerfallenund eiserne Gitterstäbe sich in Luft auflösen.« Kommen Sie mit auf eine magische Reise, die alles Dagewesene verändert. Die Buchreihe „Kind der Drachen“ ist eine Liebesgeschichte, die Zeit und Raum zu sprengen vermag. Die spannende Erzählung um Traum und Wirklichkeit geht weiter und Cara ist sich ihrer Sache ungewiss, für welche Seite sie sich entscheiden soll – schließlich buhlen gleich zwei Männer um ihre Gunst. Über das Buch: Cara steht unter Schock. Zum ersten Mal in ihrem Leben weiß sie nicht, wie es weitergehen soll. Doch in all dem Chaos gibt es einen Hoffnungsschimmer, der ihr eine neue Perspektive geben wird...Nachdem Cara und Niel verurteilt wurden, bleibt Cara nichts anderes übrig, als mit Marces nach Prag zurückzukehren. Dort angekommen muss sie erkennen, dass Marces' düstere Seite langsam die Überhand gewinnt und ihr Leben bedroht. Doch in ihrer dunkelsten Stunde taucht ein Licht am Horizont auf: Gleich zwei neue Verbündete helfen ihr die Beweggründe der Unsterblichen zu verstehen.Während die Drachenkinder alles Erdenkliche versuchen um sie zu befreien, erfährt Cara, dass es bereits mehrere Revolutionsversuche einiger Unsterblicher gab, aber was fehlte, war ein wahrer Anführer. Und ausgerechnet sie soll nun diese schwierige Aufgabe übernehmen. Hat sie den Mut für sich selbst und für andere einzustehen? Ihr Zögern bringt sie schließlich in eine missliche Lage: Marces will sie unbedingt zu seiner Frau machen und verspricht dafür sogar eine Milderung von Niels Strafe. Aber ist dies wirklich der richtige Weg für Cara? Für wen wird sie sich letztendlich entscheiden? Für Marces (Vernunft) oder Niel (Liebe)?Begleitet Cara auf ihrem schwierigen Weg die Konsequenzen ihrer Entscheidungen zu bewältigen.Neugierig geworden? Eine erste Leseprobe zum Buch erhaltet ihr hier...Wenn Ihr Lust habt, Cara und die anderen Drachenkindern auf ihrer spannenden Reise zu begleiten, dann bewerbt Euch hier um eines der Rezensionsexemplare.Ich stelle 15 Exemplare von „Kind der Drachen – Vernunft oder Liebe?“ (Band 4 der Saga) zur Verlosung bereit. Davon sind 10 eBooks & 5 Taschenbücher (Softcover). Außerdem erhält jeder Teilnehmer nach der Leserunde ein kleines Goodie – ein signiertes Lesezeichen der „Kind der Drachen“ Saga. Um eines der Bücher zu ergattern, müsst ihr euch bis zum 22.05.2016 bewerben und mir sagen warum ihr das Buch gerne lesen würdet & was ihr von Band 4 erwartet. (Bitte bei der Bewerbung angeben, welches Format für euch in Frage kommt.)*Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, die mindestens bei LovelyBooks und Amazon eingestellt werden sollte. Wer schon ein Buch gekauft hat, ist selbstverständlich ebenfalls herzlich eingeladen!Liebe GrüßeSabine HentschelKleine Anmerkung für alle Unentschlossenen: Es ist der vierte Band einer erfolgreichen Pentalogie, die sich an Jugendliche und junge Erwachsene richtet. Man muss die drei vorherigen Bände nicht zwingend gelesen haben, um den vierten Band als Leser miterleben zu können.

    Mehr
    • 147
  • Weckt Lust auf mehr!

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    Lesemama1970

    Lesemama1970

    01. June 2016 um 11:08

    Kind der Drachen Vernunft oder Liebe ( 2. Auflage) von Sabine Hentschel ist 04.2016 bei Neopubli erschienen.Ich bin auf dieses Buch durch eine Leserunde bei LovelyBooks aufmerksam geworden.Es hat sich gelohnt.Cara steht unter Schock. Zum ersten Mal in ihrem Leben weiß sie nicht, wie es weitergehen soll. Doch in all dem Chaos gibt es einen Hoffnungsschimmer, der ihr eine neue Perspektive geben wird...Nachdem Cara und Niel verurteilt wurden, bleibt Cara nichts anderes übrig, als mit Marces nach Prag zurückzukehren. Dort angekommen muss sie erkennen, dass Marces' düstere Seite langsam die Überhand gewinnt und ihr Leben bedroht. Wie soll sie das überleben? Doch in ihrer dunkelsten Stunde taucht ein Licht am Horizont auf: Gleich zwei neue Verbündete helfen ihr die Beweggründe der Unsterblichen zu verstehen.Während die Drachenkinder alles Erdenkliche versuchen um sie zu befreien, erfährt Cara, dass es bereits mehrere Revolutionsversuche einiger Unsterblicher gab, aber was fehlte, war ein wahrer Anführer. Und ausgerechnet sie soll nun diese schwierige Aufgabe übernehmen. Hat sie den Mut für sich selbst und für andere einzustehen? Ist sie wirklich bereit Ihr Zögern bringt sie schließlich in eine missliche Lage: Marces will sie unbedingt zu seiner Frau machen und verspricht dafür sogar eine Milderung von Niels Strafe. Aber ist dies wirklich der richtige Weg für Cara? Für wen wird sie sich letztendlich entscheiden? Für Marces (Vernunft) oder Niel (Liebe)?Lassen sich ihre Meinung und ihre Hoffnungen wirklich mit jener der Unsterblichen verbinden? Begleitet Cara auf ihrem schwierigen Weg für die Konsequenzen ihrer Entscheidungen zu bewältigen. Taucht ein in eine unglaubliche Welt, gefüllt von Hass, Ohnmacht, Furcht und einem Funken Aufbegehren. Erfahrt mehr über die Geschichten der Unsterblichen.Das ist das erste Buch welches ich von dieser Autorin lese.Bestimmt nicht das letzte. Möchte unbedingt die anderen Bände dieser Reihe auch noch lesen.Dieses Buch beginnt spannend und bleibt es bis zum Schluss.Auch wenn ich die ersten Bände nicht kannte bin ich schnell in die Geschichte rein gekommen.Es ist also kein "muss" die anderen Bücher zu kennen.Cara ist eine sympathische Person. Sie Kämpft für ihre Familie wie ein "Drache" ;-)Ihre große Liebe lässt sie dabei nie aus den Augen.Sie macht sich in diesem Buch einen großen Feind den es sicher im nächsten Band zu bezwingen gilt.Aber ihre Drachengeschwister werden ihr sicher helfen auch das zu meistern.Also von mir bekommt dieses Buch eine klare Kaufempfehlung.Danke Sabine Hentschel das ich bei der Leserunde dabei sein durfte.

    Mehr
    • 2
  • Die Reise geht weiter

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    Wolly

    Wolly

    31. May 2016 um 19:03

    Inhalt:Cara ist verzweifelt. Sie und ihr Partner Niel sind für schuldig erklärt und verurteilt worden. Während Niel in Kerkerhaft kommt, wird Cara zu Marces persönlichem Eigentum erklärt und muss ihm bedingungslos gehorchen. Es bleibt ihr nichts anderes übrig als mit ihm nach Prag zurück zu kehren, ihr schlimmster Alptraum. Während Marces Verhalten immer bedrohlicher wird, überlegen die anderen Drachenkinder wie sie die beiden befreien könnten. Was ihnen fehlt ist ein Anführer, doch ausser Cara kommt niemand für eine Revolutiuonsführerin in Frage. Wird sie den Mut aufbringen sich gegen das System zu wehren? Und was bedeutet ihre Entscheidung für ihren Geliebten Niel?Meinung:Wieder nimmt uns Sabine Hentschel mit auf eine Reise in ihr bezauberndes Fantasiereich. Ob Drachen oder Trolle, Vampire oder Werwölfe, hier ist alles geboten was das Genre hergibt. Die Figuren sind liebevoll gestaltet und die Protagonisten haben einen hohen Wiedererkennungswert. Mittlerweile im vierten Band angelangt, merkt man den Charakteren ihre Reifung während der Reise an, was ich gelungen finde. Lediglich die Vielzahl an mehr oder weniger nützlichen Nebenrollen stört manchmal ein wenig den Fluss der Geschichte, die auch dieses mal einiges zu bieten hat. Es mangelt weitgehend nicht an Spannung, neue Bande werden geknüpft, Intriegen geschmiedet. Dazu kommt eine ordentliche Portion Liebe die nicht nur die Protagonisten betrifft. Besonders die kleinen Randgeschichten der einzelnen Paare sind liebenswert. Der Schreibtstil ist dem Genre und auch Zielpublikum angepasst und locker, leicht zu lesen.Das Ende des Buches bleibt diesesmal halboffen würd ich sagen. Die Haupthandlung schließt sich, ein Cliffhanger ist trotzdem vorhanden, der neugierig macht auf den finalen Band. Hauptschwachstelle an diesem Teil ist für mich schlicht das Fehlen von Seiten. Das Buch hätte für mich hier und da mehr Erklärung gebraucht, die Einzelnes nachvollziehbarer macht. Allgemein fand ich manches recht knapp gehalten und hoffe auf mehr im letzten Band der Reihe. Fazit:Ein gelungener Teil der Drachenkindsaga, der ein spannendes Finale verspricht. Da es sich um eine Reihe handelt, in der viel passiert und viele Figuren auftauchen empfehle ich das Lesen der ersten drei Bände vorab. Wer einmal begonnen hat, wird schnell feststellen das die gesamte Reihe gute Unterhaltung ist. Von mir eine Leseempfehlung.

    Mehr
  • Spannender vierter Teil der Reihe

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    SunshineSaar

    SunshineSaar

    31. May 2016 um 09:02

    Da ich das Vorgängerbuch der Reihe bereits kenne, war ich sehr gespannt auf den vierten Band - „Kind der Drachen – Vernunft oder Liebe“. Ich war von der Story diesmal sogar noch gefesselter als vom Vorgänger. Das macht Lust auf den fünften und letzten Band der Reihe.Nachdem Cara und Niel verurteilt wurden, bleibt Cara im vierten Teil nichts anderes übrig, als mit Marces nach Prag zurückzukehren. Dort angekommen muss sie erkennen, dass dessen düstere Seite langsam die Überhand gewinnt und ihr Leben bedroht. Wie soll sie das überleben? Doch in ihrer dunkelsten Stunde taucht ein Licht am Horizont auf: Gleich zwei neue Verbündete helfen ihr die Beweggründe der Unsterblichen zu verstehen. Während die Drachenkinder alles Erdenkliche versuchen um sie zu befreien, erfährt Cara, dass es bereits mehrere Revolutionsversuche einiger Unsterblicher gab, aber was fehlte, war ein wahrer Anführer. Und ausgerechnet sie soll nun diese schwierige Aufgabe übernehmen. Hat sie den Mut für sich selbst und für andere einzustehen? Diesmal war es für mich nicht ganz so schwer, in die Story hineinzufinden. Geholfen hat mir wieder das Personenregister am Ende des Buches. Nach wie vor gefällt mir der Schreibstil der Autorin sehr gut – es ist ein schöner Lesefluss gegeben.Die Geschichte knüpft zudem direkt an die Geschehnisse des Vorgängers an – und diesmal war ich sogar noch gefesselter von der Story als beim letzten Buch. Nach wie vor ist die Mythologie der Drachen sowie auch der Vampire, Kobolde, Formwandler, Werwölfe und Trolle sehr durchdacht. Man sieht, die Autorin hat sich wirklich Gedanken gemacht und eine eigene Welt kreiert. Wirklich toll!Das Ende war zudem richtig spannend. Das hat mir richtig Lust auf den fünften und somit letzten Teil der Reihe gemacht! Im letzten Band wird Cara, die neue Anführerin, sich nun wohl gegen Garushin und auch ihrer ehemals großen Liebe Marces durchsetzen müssen. Wird sie es schaffen? Es wird spannend!Fazit:Eine tolle, spannende Fortsetzung der Reihe, die durch eine wohldurchdachte Mythologie sowie mit einer Liebesgeschichte punkten kann. Zusätzlich gibt es wieder einige Machtspielchen. Ein tolles Fantasy-Gesamtpaket. Ich bin schon sehr gespannt auf den fünften und letzten Teil!

    Mehr
  • interessante Handlung

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    Xynovia

    Xynovia

    30. May 2016 um 18:00

    Kind der Drachen – Vernunft oder Liebe ist der 4. Band der Pentalogie der Autorin Sabine Hentschel. Ich kannte diese Penatlogie bisher noch nicht und habe den 4. Band ohne „Vorwissen“ gelesen. Das Cover/ Erster Eindruck Das Cover ist sehr interessant gestaltet ich glaube auch, das es einen hohen Wiedererkennungswert hat im Bezug auf die anderen Bänder der Pentalogie. Gut finde ich vor allem den Hintergrund, durch die Farb- und Formgestaltung bekommt für mich der Hintergrund eine leichte 3 dimensionale Form. Die Gestaltungsform der Figur (Drachenkind) lässt eben leicht erkennen das es ein Fantasyroman ist und für mich kommt die Vermutung das sich diese Figur wohl während der Geschichte beugen muss, auf Grund ihrer Haltung. Weniger gut gefällt mit die dreieckigen Pixel, mit der die Figur ausgestaltet wurde. Das Buch enthält am Anfang eine kleine Information über die Autorin, das mag ich immer besonders gern, da mich auch interessiert wer der Autor ist. Schade dagegen finde ich das die Kapitelübersicht sich im Anhang auf der letzten Seite befindet, ich persönlich habe es lieber wenn diese sich im Vorderen Teil befindet. Ebenfalls im Anhang befindet sich ein Personenregister, eine Danksagung und eine Leseprobe zum letzten Band der Pentalogie – Kind der Drachen – Vergangenheit oder Zukunft. Der Inhalt Band 4 der Pentalogie handelt von einer scheinbar ausweglosen Situation in der sich Cara befindet, nachdem sie und Niel verurteilt wurden. Sie muss sich Marces und Garushin beugen, Aber nachdem sich in Lilly und Partu neu Verbündete finden, scheint es doch noch einen Ausweg zu geben. Meine Meinung Der Schreibstil der Autorin Sabine Hentschel gefällt mir sehr gut, denn er ist leicht, einfach und schnell zu lesen. Bis auf kleinere Ausnahmen finde ich die Wortwahl auch passend, denn ein Fantasyroman der in der heutigen Zeit spielt, sollte auch von den Wörter den Zeitgeist haben. Wie ich schon erwähnt habe kenne ich die vorherigen Bänder nicht und habe mich auf die Autorin verlassen das man das Buch „ Kind der Drachen – Vernunft oder Liebe“, auch ohne diese zu kennen, lesen kann. Aber genau das war beim Lesen anfänglich schwierig, denn so kam ich recht schwer und spät in die Geschichte rein und hatte auch am Anfang nicht das Gefühl das ich das Buch unbedingt weiter lesen möchte. Nachdem ich mich aber in die Geschichte eingelesen habe fand ich sie gut und wollte auch unbedingt wissen wie es weiter geht. Das 328 Seite dicke Buch besteht aus 27 Kapiteln. Vor einigen Kapiteln steht eine „Schlüsselaussage“, des jeweils folgenden Kapitels, von einem der Buchfiguren. Das gefällt mir besonders gut, weil ich mich so schon auf das Kapitel einstellen konnte. Die Handlung ist interessant und gut dargestellt. Ich konnte mich gut in die Charaktere hineinversetze und so durch die Geschichte begleiten. Zu jeder Zeit war für mich die Handlung nachvollziehbar. Im Laufe des Romans kam es für mich zu einer unerwarteten Wendung, was mir persönlich gefiel. Wie erwartet, bei einer Pentalogie, hat diese Buch ein offenes Ende. Vom Prinzip finde ich offene Enden gut, so ist die Neugier auf den letzten Band sehr hoch, allerdings finde ich es nur dann gut wenn dieser zeitnah erscheint. Hier bin ich allerdings zwiegespalten ,da man diesen Band ja auch eigenständig lesen kann, ist ein so offenes Ende eigentlich nicht passend. Mir gefällt es gut das es ein Personenregister gib, welches die Charaktere im Buch beschreibt, allerdings hätte ich es besser gefunden wenn in diesem Band auch nur die Charaktere beschrieben sind , die auch relevant sind. Da dieser Band, wie ja auch schon mehrmals erwähnt, ja auch eigenständig gelesen werden kann, wäre es meiner Ansicht nach schöner wenn dieses im vorderen Teil wäre, als Einleitung. Oder es im Anhang belassen, aber dann eine Einleitung mit einer kurzen Zusammenfassung was bisher geschehen ist. Das es eine Leseprobe zu Band 5 gibt finde ich gut, allerdings hat die mich jetzt nicht vom Hocker gerissen und meine Neugier auf diesen Band, der durch das Ende entstanden ist wieder ein wenig gelegt. Fazit Das Buch ist für Jugendliche und Erwachsene gut geeignet. Ich kann es zwar weiter empfehlen, aber bin der Auffassung das man vorher auf alle Fälle die 3 anderen Bänden gelesen haben sollte. Da ich, trotz der doch guten Geschichten, einige Kritik habe, bekommt das Buch von mir 4 Sterne

    Mehr
  • Schöne Fantasiegeschichte für Jung und Alt

    Kind der Drachen 4 – Vernunft oder Liebe?
    grit0707

    grit0707

    27. May 2016 um 13:49

    Klappentext: Cara steht unter Schock. Zum ersten Mal in ihrem Leben weiß sie nicht, wie es weitergehen soll. Doch in all dem Chaos gibt es einen Hoffnungsschimmer, der ihr eine neue Perspektive geben wird... Nachdem Cara und Niel verurteilt wurden, bleibt Cara nichts anderes übrig, als mit Marces nach Prag zurückzukehren. Dort angekommen muss sie erkennen, dass Marces' düstere Seite langsam die Überhand gewinnt und ihr Leben bedroht. Wie soll sie das überleben? Doch in ihrer dunkelsten Stunde taucht ein Licht am Horizont auf: Gleich zwei neue Verbündete helfen ihr die Beweggründe der Unsterblichen zu verstehen. Während die Drachenkinder alles Erdenkliche versuchen um sie zu befreien, erfährt Cara, dass es bereits mehrere Revolutionsversuche einiger Unsterblicher gab, aber was fehlte, war ein wahrer Anführer. Und ausgerechnet sie soll nun diese schwierige Aufgabe übernehmen. Hat sie den Mut für sich selbst und für andere einzustehen? Ist sie wirklich bereit Ihr Zögern bringt sie schließlich in eine missliche Lage: Marces will sie unbedingt zu seiner Frau machen und verspricht dafür sogar eine Milderung von Niels Strafe. Aber ist dies wirklich der richtige Weg für Cara? Für wen wird sie sich letztendlich entscheiden? Für Marces (Vernunft) oder Niel (Liebe)? Meine Meinung: Obwohl ich die ersten 3 Teile der Drachenkinder nicht gelesen habe, konnte ich gut in das Buch einsteigen. Der Schreibstil ist sehr gut und das Buch liest sich locker weg. Einmal angefangen, konnte ich das Buch gar nicht mehr weg legen. Die Geschichte lässt keine Wünsche offen, wenn man Fantasie über Vampire, Drachen, Trolle, Kobolde, Werwölfe oder Mischwesen liebt. Mir hat besonders gefallen, dass in der Legende sämtliche Figuren nochmals erläutert werden. Damit wird der Einstieg in Teil 4 erleichtert und man kann sich die Vorgeschichte etwas zusammenreimen. Mein Fazit: Kind der Drachen 4 ist ein gutes Jugendbuch, dass aber auch Erwachsene lesen können. Natürlich ist es besser, wenn man mit Teil 1 der Drachenkinder beginnt und die komplette Geschichte liest. Aber ich konnte auch in den vierten Teil einsteigen, ohne die Vorgeschichte zu kennen. Für mich ist Kind der Drachen 4 eine klare Leseempfehlung. Wenn man aber wissen möchte, wie die Geschichte endet, sollte man auch Teil 5 lesen, da doch einige Fragen offen bleiben, die voraussichtlich im Abschlussband geklärt werden.

    Mehr