Sabine Jaenicke Die Zeit kann man anhalten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zeit kann man anhalten“ von Sabine Jaenicke

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Zeit kann man anhalten" von Sabine Jaenicke

    Die Zeit kann man anhalten
    Ferrante

    Ferrante

    06. July 2009 um 17:09

    Wer kennt das Gefühl nicht? Man fühlt sich gehetzt, angetrieben und fragt sich gleichzeitig, wo diese ganze Zeit denn nur gelieben ist. Der Tag sollte 48 Stunden haben, damit man auch einmal zur Ruhe kommen kann. Dieses Büchlein kommt für Situationen wie diese in Frage. Die Autorin zeigt sehr praxisbezogen, fundiert und eingängig wie simpel, wie eine einfache meditative Praxis, die Achtsamkeit, in das Alltagsleben und -denken positiv einbezogen werden kann. Das Buch hebt sich wunderbar vom 0815-Esoterik-Schund ab und ist auch sehr gut geeignet, die Meditationsarbeit z.B. von "Meditieren in drei Minuten" im Alltag stärker zu verankern und überhaupt eine positivere Lebenseinstellung zu gewinnen.

    Mehr