Sabine Jonda Gestatten: Schröder.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gestatten: Schröder.“ von Sabine Jonda

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu „Gestatten: Schröder“ von Sabine Jonda

    Gestatten: Schröder.
    Yvi33

    Yvi33

    18. July 2016 um 19:13

    Meine Meinung:Schröder ist eine sehr selbstbewusste Persönlichkeit Mit Witz, Charme und einer gehörigen Portion schwarzen Humors meistert er seinen Alltag.Und ja, Schröder ist ein Mops. Aber nicht irgendein Mops, sondern ein Mops von Welt. Und weil so ein Mops von Welt viel zu erzählen hat, hat Schröder seine „Mennoarien“ geschrieben.Das Buch ist eine Sammlung von seinen Erlebnissen, Erfahrungen und Abenteuern, die sein Mopsleben bisher geprägt haben. Der Schreibstil ist frech und witzig. Außerdem redet Schröder in seiner eigenen Sprache, die absolut sympathisch ist und für die eine oder andere Zweideutigkeit sorgt. Ich kann das Buch nicht nur empfehlen, wenn man mal so richtig lachen möchte, sondern gleichzeitig auch als Bauchtrainer. Denn ihr werdet nach dem Lesen und Lachen Bauchmuskeln spüren, die ihr vorher noch nicht kanntet.Wer wissen möchte, ob Schröders schwarzer Humor etwas für ihn ist, kann einfach mal auf seiner Facebookseite „Gestatten: Schröder“ vorbei schauen. Dort gibt Schröder täglich seine Anekdoten zum Besten.Im Buch gibt es auch noch schöne Bilder von Schröder, die seine Geschichten untermalen, denn es handelt sich um seine echten Erlebnisse.Ich kann das Buch absolut empfehlen. Nicht nur jedem Mops – oder Hundefan, sondern Jedem, der gerne lacht. „Gestatten: Schröder“ ist ein Buch, das man immer wieder in die Hand nimmt, um sich an seinen Geschichten zu erfreuen. Ich hoffe, dass es irgendwann eine Fortsetzung gibt.Cover:Auf dem Cover ist ein tolles Bild vom zauberhaften und wundervollen Schröder. Sein Blick ist einfach klasse. Ich liebe es.Fazit:Ihr müsste es einfach lesen. Es ist charmant, witzig und mit viel schwarzem Humor.

    Mehr