Kleiner Indianer, großer Mut

von Sabine Kalwitzki 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Kleiner Indianer, großer Mut
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kleiner Indianer, großer Mut"

Goldener Stern und Kleiner Hase sind mutige Indianer! Sie fürchten sich weder vor Büffeln noch vor Bären und vor Spinnen schon gar nicht. Und wer so angeben kann, der kann auch eine Mutprobe bestehen, denkt Häuptling Brummbär. Nun müssen die kleinen Indianer beweisen, dass sie wirklich keine Angst haben – nachts, allein im Wald, wenn es überall raschelt und knistert und knackt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783401700199
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:56 Seiten
Verlag:Arena
Erscheinungsdatum:01.06.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    buecherwurm1310s avatar
    buecherwurm1310vor 4 Monaten
    Mutprobe

    Ein Huhn hat sich in das Tipi von Häuptling Brummbär verirrt. Goldener Stern und Kleiner Hase fangen das Huhn und behaupten angeberisch, dass sie einen Büffel gefangen haben. Nichts kann ihnen Angst einjagen, weder Schlangen noch Spinnen – oder? Der Häuptling schickt die beiden für einen Tag und eine Nacht in den Wald, damit sie eine Mutprobe ablegen. Doch nachts im Wald ist es ziemlich gruselig, denn es raschelt und knackt und pfeift.

    Das die Geschichte ein wenig abenteuerlich und damit spannend ist, haben die Kinder ihren Spaß. Sie fiebern mit, wenn die Indianerkinder sich im dunklen Wald ein bisschen fürchten. Zum Glück passiert aber nichts Schlimmes. Nur ein neugieriges Büffelkind sorgt noch für Aufregung.

    Dass die Kinder „mitlesen“ können, gefällt ihnen gut. Es ist gar nicht so einfach und fordert Konzentration, Goldener Stern und Kleiner Hase beim fließenden Lesen auseinander zu halten. Umso toller ist es, wenn man es dann problemlos schafft.

    Die Bilder sind kindgerecht und passend.

    Ein unterhaltsames und spannendes Buch.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks