Sabine Kleiner , Stefanie Steinmayer Luina und das Bodensee-Vergissmeinnicht

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Luina und das Bodensee-Vergissmeinnicht“ von Sabine Kleiner

Eines schönen Tages landet Luina am Kiesstrand des Bodensees. Die Sonne scheint und die Seejungfrau hat nixenfeine Laune, denn heute möchte sie sich mit ihrem Menschenfreund Sinan treffen. Am Strand trifft sie auf ein außergewöhnliches Blümchen - das Bodenseevergissmeinnicht.

Luina unterhält sich mit der Blume und erfährt dabei so einiges über das besondere Leben zwischen Wasser und Luft. Plötzlich kommt ein Hund angerannt und möchte das Bodenseevergissmeinnicht ausgraben. Da hat Luina eine Idee, wie sie das Blümchen beschützen kann. Abenteuerlich stürzt sie sich ins Wasser und....

Lass dich überraschen! Luina und Sinan hecken einen Plan aus, wie sie das Bodenseevergissmeinnicht retten können. Mach mit!

BayernsUrEinwohner „VERGISS MEIN NICHT – SCHÄTZE AM BODENSEEUFER“ DIE STRANDRASEN

Das Bodensee-Vergissmeinnicht ist ein selten gewordener Schatz an den Ufern des Bodensees und ein richtiger Überlebenskünstler. Es wächst dort, wo es nur wenige andere Pflanzenarten aushalten: am Kiesufer, das während der Sommermonate überflutet ist. Trotz seiner Robustheit ist es heutzutage so mancher Bedrohung ausgesetzt, die nicht im Lebensplan der Pflanze vorgesehen war: Grobes bis fein zerriebenes Treibholz, das infolge der Verlängerung der Rheinmündung an den bayerischen Uferabschnitten oft in großen Mengen angeschwemmt wird, überdecken und zerstören das Bodensee-Vergissmeinnicht. Am Kiesstrand entfachte Lagerfeuer, die hier verboten sind, verbrennen die kleine Pflanze.

Das Buch von „Luina und dem Bodensee-Vergissmeinnicht“ wurde auf Initiative des Landschaftspflegeverbands Lindau-Westallgäu e.V. für das Projekt „Bayerns UrEinwohner“ verfasst. Damit wollen wir auf eine einzigartige und sehr bedrohte Pflanzenart aufmerksam machen und zu ihrem Schutz auffordern. Landschaftspflegeverbände sind gemeinnützige Organisationen, die sich dem Erhalt und der Pflege unserer heimischen Kulturlandschaft und dem Artenschutz widmen. Mit der Kampagne „BayernsUrEinwohner“ wollen die bayerischen Landschaftspflegeverbände auf typische und schützenswerte Tier- und Pflanzenarten in Bayern aufmerksam machen.

Die Kampagne wird durch das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gefördert. Zu BayernsUrEinwohnern: www.bayerns-ureinwohner.de Zu den Landschaftspflegeverbänden: www.lpv.de Zum Landschaftspflegeverband Lindau-Westallgäu e.V.: www.landkreis-lindau.de

Stöbern in Kinderbücher

Pippa - Mein (ganzes) Leben steht kopf

Wie immer witzig illustriert, allerdings konnte mich die Geschichte diesmal nicht sooo überzeugen wie Band 1. Für Pferdeliebhaber ein ideal.

Anakin

Sternschnuppengeflüster

Unterhaltsames Jugendbuch mit Sommerfeeling

sternenstaubhh

Der zauberhafte Eisladen

Habe ich als Einstieg für Lesenachmittage mit meiner jüngsten Nichte gelesen.Und es war genau richtig-hat sehr viel Freude gemacht!

Katzenmicha

Dann lieber Luftschloss

toller Jugendroman

Vampir989

Luna - Im Zeichen des Mondes

Leider konnte mich "Luna" bis zum Schluss nicht richtig packen und nicht 100% überzeugen, die Welt und den Schreibstil mochte ich aber sehr!

_Vanessa_

Der große Zahnputztag im Zoo

Fröhliches Abenteuer für Zahnputzmuffel

CindyAB

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks