Sabine Kornbichler Im Angesicht der Schuld

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Angesicht der Schuld“ von Sabine Kornbichler

Helen Gaspary ist glücklich mit dem Familienanwalt Gregor verheiratet. Die beiden haben eine eineinhalbjährige Tochter, die ihnen viel Freude macht. Doch dann passiert das Unfassbare: Eines Abends steht Kommissarin Felicitas Kluge vor Helens Tür und teilt ihr mit, dass sich Gregor vom Balkon seines Büros gestürzt hat. Helen glaubt nicht an den Selbstmord ihres Mannes, beginnt eigene Nachforschungen und muss am Ende eine furchtbare Wahrheit akzeptieren.

Stöbern in Krimi & Thriller

Tiefer denn die Hölle

Polizeiseelsorger Martin Bauer ermittelt wieder im Ruhrpott. Ein besonderer Krimi mit authentischen Beschreibungen der Einheimischen.

buchling_zamonia

Spanische Delikatessen

Toller Krimi, ideal für den Spanienurlaub, insbesondere für Barcelona Fans.

OmaA

Die Tage des Jägers

3,5 von 5 🌟 7. Teil der Victor Reihe. Konnte nicht an die Teile 1-3 anknüpfen!

MellieJo

Krokodilwächter

Durchschnittlicher Krimi mit vielen Möglichkeiten zum Miträsteln. Etwas überkonstruiert und ohne komplette Auflösung. Aber Top-Design!

MrsFraser

Unter der Mitternachtssonne

Psychologisch spannender Thriller mit vielen Details ohne dabei blutig zu sein.

JessSpa81

Spreewaldrache

Verwirrend ohne Hintergrundwissen

raveneye

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend bis zum Schluss

    Im Angesicht der Schuld

    Maerchenbuch

    24. August 2015 um 20:27

    Helen Gaspary lebt mit ihrem Mann Gregor und ihrer kleinen Tochter Jana im perfekten Familienglück und führt eine tadellose Bilderbuchehe, bis eines Tages völlig unerwartet die Polizei vor Helens Tür steht und ihr mitteilt, dass ihr geliebter Mann Gregor vom Balkon seiner Anwaltskanzlei in den Tod gesprungen ist. Für Helen bricht eine Welt zusammen und sie kann nicht akzeptieren, dass Gregor gesprungen sein soll, immerhin war er ein erfolgreicher Anwalt und ein sorgsamer Familienvater. Helen geht davon aus, dass ihr Mann gestoßen wurde und sie begibt sich auf eine spannende Spurensuche nach den wahren Todesumständen. Als Helen auf ein Geheimnis aus der Vergangenheit stößt, muss sie plötzlich erkennen, dass sie nicht mal ihren besten Freunden trauen kann und das Gregor möglicherweise nicht der Mann war, für den sie ihn all die Jahre gehalten hat. War Gregor wirklich der treue und aufrichtige Ehemann? Ist er gesprungen oder wurde er gestoßen und wer war sein letzter Besucher in jener Nacht? Die Autorin konnte mich letztes Jahr bereits mit zwei Büchern begeistern und war somit meine persönliche Neuentdeckung im Jahr 2013. Auch in ihrem Buch „Im Angesicht der Schuld“, erzählt Sabine Kornbichler wieder unheimlich spannend und mitreißend. Ich musste das Buch in kürzester Zeit verschlingen und es fiel mir schwer den Roman aus der Hand zu legen, da die Geschichte unglaublich fesselt und die Autorin immer wieder mit neunen Wendungen und Erkenntnissen überrascht. Als Leserin, konnte ich von Beginn an mitfiebern und miträtseln, wobei ich bis zum Schluss grenzenlos spekulierte und regelrecht in die Spurensuche hineingezogen wurde. Sabine Kornbichler hat es wieder einmal geschafft meinen „Spannungsnerv“ zu treffen und ich freu mich schon jetzt auf weitere Bücher der Autorin.

    Mehr
  • Im Angesicht der Schuld / Sabine Kornbichler

    Im Angesicht der Schuld

    Lenny

    26. May 2013 um 16:55

    Helene glaubt nicht an den Selbstmord Ihres Mannes und beginnt mit Ermittlungen, die Polizei will die Untersuchungen einstellen, doch es gibt noch so viele Hinweise, denen man nachgehen kann, bis man auf eine unfassbare Wahrheit stößt! Super spannend!!!
    Klasse gelesen von Nana Spier

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks