Sabine Kosmin Legende der Rose - Jagdinstinkt

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(2)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Legende der Rose - Jagdinstinkt“ von Sabine Kosmin

Victoria hat sich entschieden. Nicht länger will sie untätig herumsitzen und darauf warten, getötet zu werden. Die neue, in ihr pulsierende Kraft lernt sie nur schwer zu kontrollieren, ebenso ihre Wut. Die Einzige, die ihr gegen Aleksander helfen kann, ist Audrey, da sie ihn so gut kennt wie sonst niemand. Doch ist es schlau, sich mit dem einen Feind einzulassen, um den anderen zu besiegen?

Jagdinstinkt - eine tolle Fortsetzung!

— Meli1986
Meli1986

Ein spannender 2. Teil :) toll!

— Artemis98
Artemis98

Eine rasante Geschichte mit sympathischen Protagonsiten!

— Jenny1900
Jenny1900

Stöbern in Fantasy

Der Galgen von Tyburn

Dieser Band hat mir endlich mal wieder richtig Spaß gemacht und endlich erfährt man Wichtiges über den Gesichtslosen.

Ms_Violin

Der Drachenjäger - Die erste Reise ins Wolkenmeer

Ich mag die Welten die Bernd Perplies erschaffen kann, tolles Buch zum abtauchen und abschalten.

lisaA

Die Königin der Schatten - Verbannt

Großartiger Abschluss der Reihe! Unvorhersehbare Entwicklungen, eine eine gewohnt taffe Kelsea und spannend bis zum Schluss.

missNaseweis

Die maskierte Stadt

Wegen dem Kliffhänger am Ende gibt es nur 4 Sterne! Aber ansonstenwirklich ein sehr gelungener Fantasyroman ^^

Sunni14

Karma Girl

Super!

kirschtraum

Fireman

Und die Welt geht in Flammen unter...Auch wenn ihn viele langweilig fanden, ich mochte Hills Wälzer...

Virginy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Jagdinstinkt (Legende der Rose 2)" von Sabine Kosmin

    Legende der Rose  - Jagdinstinkt
    Sabine1986

    Sabine1986

    Liebe Leser, meine Legende der Rose geht weiter! Ist es schlau, sich mit dem einen Feind einzulassen, um einen anderen zu besiegen? Victoria hat sich entschieden. Nicht länger will sie untätig herumsitzen und darauf warten, getötet zu werden. Die neue, in ihr pulsierende Kraft lernt sie nur schwer zu kontrollieren, ebenso ihre Wut. Die Einzige, die ihr gegen Aleksander helfen kann, ist Audrey, da sie ihn so gut kennt wie sonst niemand. Doch ist es schlau, sich mit dem einen Feind einzulassen, um den anderen zu besiegen? Insgesamt wird es vier Teile geben, die im Zwei-Monats-Rythmus erscheinen werden. Band Drei folgt also bereits im April 2015. Teilnahme an der Leserunde: Das Einzige, das ihr tun müsst, um an der Leserunde teilzunehmen, ist, am Ende eine Rezension zu schreiben und dann den Link hier zu posten. Sollten es mehr als fünf Bewerber werden, entscheidet das Los. Auch wenn ihr kein Exemplar gewinnt, seid ihr natürlich herzlich zum Mitlesen eingeladen. Schreibt in der Bewerbung am besten gleich das gewünschte Format (epub, mobi, pdf) dazu. Da die Geschichte kontinuierlich weitergeht, solltet ihr Band 1 "Goldrose (Legende der Rose) gelesen haben. Diesen gibt es momentan auf Amazon für nur 1,49 €.  Alternativ ist auch das Taschenbuch "Legende der Rose: Goldrose & jagdinstinkt" frisch erschienen, welches beide Ebooks beinhaltet und insgesamt über 400 Seiten Lesespaß bietet. Zu meiner Person: Seit 2012 bin ich freiberufliche Schriftstellerin und habe bereits mehrere Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht - sowohl mit Verlag als auch ohne. Meine Leidenschaft gilt der Fantasy und Archäologie. Wenn ich mit keinem von beiden beschäftigt bin, wollen meine beiden Stubentiger und auch mein Partner Aufmerksamkeit. Ich freue mich auf euch! Und bin sehr gespannt auf eure Gedanken, Ideen und Meinungen zum zweiten Teil. Liebe Grüße Sabine Kosmin

    Mehr
    • 70
  • Legende der Rose - Jagdinstinkt

    Legende der Rose  - Jagdinstinkt
    laraundluca

    laraundluca

    10. March 2015 um 18:32

    Inhalt: Victoria hat sich entschieden. Nicht länger will sie untätig herumsitzen und darauf warten, getötet zu werden. Die neue, in ihr pulsierende Kraft lernt sie nur schwer zu kontrollieren, ebenso ihre Wut. Die Einzige, die ihr gegen Aleksander helfen kann, ist Audrey, da sie ihn so gut kennt wie sonst niemand. Doch ist es schlau, sich mit dem einen Feind einzulassen, um den anderen zu besiegen? Meine Meinung: "Jagdinstinkt" ist der zweite Teil der "Legende der Rose-Reihe". Die Geschichte geht genau an der Stelle weiter, bei der der erste Teil "Goldrose" aufgehört hat. Der rasante Schreibstil katapultiert den Leser wieder direkt ins Geschehen, ohne lange zu Fackeln. Er ist spannend und fesselnd, angenehm und recht flüssig und auch flott zu lesen. Die Seiten flogen am Schluss nur so dahin. Die Spannung zieht sich durch das komplette Buch, wird gut aufgebaut, es gibt immer wieder Spitzen, man kommt kaum zum durchatmen. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, so neugierig war ich auf den Fortgang der Handlung. In die Charaktere konnte ich mich gut hineinversetzen. Sie sind alle - sowohl die Haupt- als auch die Nebenfiguren - individuell, unterschiedlich und erhöhem dadurch unheimlich die Spannung und machen sie - jeden auf seine Weise und mal mehr und mal weniger - liebenswert und sympathisch. In Victoria konnte ich mich gut einfühlen, sie verstehen, ihre Verwirrung und Zweifel fühlen, ihre Zerissenheit spüren. Sie entwickelt durch ihr Mutantendasein nun auch eine dunkle Seite, was sehr interessant, aber auch verwirrend war und mich mit gemischten Gefühlen zurücklies. Ruven ist immer noch schwer zu durchschauen, er ist nicht geardlinig und genau das macht ihn auf der einen Seite so interessant, lässt mich aber auf der anderen Seite mit zwiespältigen Gefühlen zurück. Am Ende wurden neue Fragen aufgeworfen und lassen mich mit Spannung auf Band 3 warten. Fazit: Eine rasante und spannende Fortsetzung der Fantasyreihe, bei der man kaum zum durchatmen kommt,. Ich freue mich auf die Fortsetzung.

    Mehr
  • Eine tolle Fortsetzung!

    Legende der Rose  - Jagdinstinkt
    Meli1986

    Meli1986

    23. February 2015 um 21:21

    Erst möchte ich mich bei Sabine Kosmin für das Rezi-Exemplar bedanken. Danke!  Jagdinstinkt ist der zweite Teil der „Legende der Rose“-Reihe. Er knüpft nahtlos an seinem Vorgänger an. Man wird also sofort wieder in Victorias Geschichte geschmissen, was mir sehr gut gefallen hat. Ich muss ehrlich zugeben, dass mich diese außergewöhnliche Reihe echt begeistert. Obwohl die Bücher nicht sehr lange sind, fehlt es ihnen an nichts. Man kann sich sehr gut in die Charaktere hineinversetzen – in jeden, und das finde ich total klasse. Besonders gut haben mir die Wortgefechte zwischen Ruven und Victoria gefallen, aber auch die „Beziehung“, die zwischen den beiden entsteht ist toll. Auch die Kampf- oder Übungsszenen sind toll beschrieben, sodass man sich jeden Handgriff gut vorstellen konnte. Der Schreibstil der Autorin ist einfach toll und überaus spannend. Sabine Kosmin bringt alles ohne viel Drumherumgerede auf den Punkt. Vor allem Victorias Gefühle bringt sie einfach wunderbar zum Ausdruck. Das Cover, wie auch das des ersten Teiles schon, finde ich total ansprechend und wunderbar gestaltet. Aber ich habe auch ein Aber und zwar vermisste ich in diesem Teil Leon ein bisschen. Er war in „Goldrose“ präsenter und hat sich immer so liebevoll um Victoria gekümmert. In „Jagdinstinkt“ rückte er etwas in den Hintergrund, aber wer weiß: Vielleicht war das ja Absicht ;) Fazit: Trotz der „nur“ knapp 100 Seiten wird man super unterhalten. Die Spannung zeigt sich auf jeder Seite und lässt kaum nach. Von mir gibt es für das Buch 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

    Mehr
  • Besser als der Vorgänger

    Legende der Rose  - Jagdinstinkt
    Leela

    Leela

    20. February 2015 um 03:23

    Für Victoria steht eine Entscheidung an, denn sie möchte sich nicht länger auf ihre Freunde verlassen und diesen eine Last sein. Um sich selbst gegen Aleksander zur Wehr setzen zu können, lässt sie sich verwandeln und muss mit ihren neuen Fähigkeiten klarkommen. Sollte sie sich außerdem mit Audrey verbünden, die ja eigentlich ihre Feindin ist, aber viel über Aleksander weiß? Dies ist die Fortsetzung zu "Goldrose" und er zweite Band aus der Reihe "Die Legende der Rose". Diesen Band ohne Kenntnis des Vorgängers zu lesen, kann ich nicht empfehlen und es ist auch nicht so gedacht, da dann beim Lesen zuviele Hintergrundinformationen fehlen würden, die nicht alle noch einmal gegeben werden. Mir gefiel diese Fortsetzung noch eine ganze Ecke besser als der erste Band, denn, was die Charaktere angeht, gibt es einige Entwicklungen, Victoria entdeckt ihre dunkle Seite und auch andere sind nicht auf der Stelle stehengeblieben. Vor allem Audrey mochte ich in diesem Band gern. Spannung ist wieder bis zum Schluss vorhanden, die Charaktere sind toll und nun bleibt leider nur noch, auf die Fortsetzung zu warten, die hoffentlich weitere Fragen beantwortet.

    Mehr
  • Die Legende der Rose geht weiter......endlich!

    Legende der Rose  - Jagdinstinkt
    Artemis98

    Artemis98

    18. February 2015 um 19:43

    Achtung: 2.Teil einer Serie!!! Victoria hat sich entschieden. Sie möchte nicht länger tatenlos mitansehen, wie ihre Freunde ihr Leben für sie aufs Spiel setzen. Also hat sie einen folgenschweren Entschluss gefasst: Sie lässt sich in einen Mutanten verwandeln. (Wer sie verwandelt verrate ich natürlich nicht (: ) Sie muss sich jetzt nicht nur damit abfinden, dass sie plötzlich viel bessere Instinkte als in ihrem menschlichen Leben hat, sondern sie muss auch lernen ihre Wut und das Tier in ihr den Griff zu kriegen. Wird ihr das gelingen? Zusätzlich kommt noch hinzu, dass sie in Audrey eine neue Verbündete im Kampf gegen Aleksander gefunden haben. Oder führt Audrey sie nur an der Nase herum? Ganz ehrlich: Sabine Kosmin hat in der Fortsetzung von "Legende der Rose" ordentlich einen draufgesetzt. Spitze!!!! Man kann sich (wie schon im ersten Band) total gut in die Charaktere hineinversetzen und man lernt auch eine "dunkle" Seite von Vic kennen, was ich sehr spannend fand. Auch über Audrey, der im ersten Teil die Rolle der Bösen zugeschrieben wurde, erfährt man mehr und ich kann ihre Beweggründe jetzt auch viel besser verstehen. Ich habe sie richtig ins Herz geschlossen :) Einziger Kritikpunkt: Das Buch hat weniger Seiten als sein Vorgänger, was ich sehr schade fand :( Aber sonst: Ich habe mich in die "Legende der Rose" verliebt und freue mich sehr, dass es noch weitere Bände geben wird :D Eine riesen großes Lob an die Autorin, Sabine Kosmin: Danke, dass du Vic und ihre Freunde zum Leben erweckt hast :D

    Mehr
  • Wenn der Jagdinstink erwacht... dann lauf um dein Leben....

    Legende der Rose  - Jagdinstinkt
    Jenny1900

    Jenny1900

    18. February 2015 um 18:08

    Viktorias Geschichte geht rasant weiter. Kurz nachdem sie sich selbst aus dem Krankenhaus entlassen hat, bittet sie Nikolina sie endlich in einen Geistnehmer zu verwandeln. Sie möchte sich endlich selbst verteidigen können und nicht mehr um ihr Leben fürchten müssen. Zwar ist sie Aleksander jetzt mehrmals entkommen, doch wie oft ist das Glück noch auf ihrer Seite? Und da wäre nicht nur das Problem mit dem Erzfeind sondern auch noch ihre mehr oder weniger vorhandene Liebesbeziehung zu Ruven. Hängt er doch noch an Audrey oder liebt er doch Viktoria. So ganz schlau wird sie aus dem mutigen und starken Geistnehmer nicht. Als es endlich soweit ist und sie sich verwandelt hat, muss sie feststellen, dass sie anders als die anderen ist. Ihre Augen werden nicht nur schwarz sondern wechseln die Farbe ins Blutrote. Gemeinsam versuchen sie hinter die Lösung zur Legende der Rose zu kommen und Aleksander ein für alle Mal zu besiegen. Um diese Geschichte zu verstehen sollte man auf jeden Fall den ersten Band Legende der Rose – Goldrose gelesen haben. Ohne dieses fehlen viele wichtige Informationen ohne die man die nachfolgende Geschichte nur schwer versteht. Mich haben die Bücher von Sabine Kosmin in ihren Bann gezogen. Die Charaktere sind gut durchdacht und auch sehr sympathisch und immer für eine Überraschung gut. Vor allem Ruven hat mich für sich eingenommen. Er ist unerschrocken und immer darauf bedacht, dass den anderen kein Leid geschieht. Viktoria hat seit dem ersten Buch eine große Veränderung durchgemacht. Von einer schüchternen und eher stillen jungen Frau ohne enge Bindungen zu anderen Menschen ist eine mutige und entschlossene Geistnehmerin geworden. Hier herrscht die perfekte Mischung aus Fantasy, Liebe und Spannung! Schade ist nur, dass das Buch mit den 107 Seiten relativ kurz gehalten ist ;) Aber zum Glück erscheint schon im April diesen Jahres das nächste J

    Mehr