Sabine Kraushaar

 4.6 Sterne bei 14 Bewertungen

Lebenslauf von Sabine Kraushaar

Sabine Kraushaar wollte schon als kleines Mädchen Kinderbücher illustrieren. Sie studierte Grafik an der Kunstakademie in Maastricht, machte sie sich selbstständig und erfüllte sich ihren Kindheitstraum. Heute zählt sie zu den renommiertesten Kinderbuchillustratorinnen.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Mein liebstes Fühlbuch: Tierbabys

Erscheint am 01.08.2020 als Pappbuch bei Coppenrath.

Mein liebstes Knister-Kuschelbuch (Tierkinder)

Erscheint am 01.08.2020 als Stoffbuch bei Coppenrath.

Meine ersten Wörter – Wie heißt das?

Erscheint am 01.09.2020 als Hardcover bei HABA Sales GmbH & Co. KG.

Baby Pixi (unkaputtbar) 88: HABA Erste Wörter: Gute Nacht

Erscheint am 03.09.2020 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Sabine Kraushaar

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Sabine Kraushaar

Neu

Rezension zu "Mein liebstes Fühlbuch: Lieblingstiere" von Sabine Kraushaar

Schönes Fühlbuch
Claudias-Buecherregalvor 2 Monaten

 

Das Buch stammt aus der Serie „Laufen und Erobern“ und wird für Kinder zwischen 12 und 18 Monaten empfohlen. Es besteht aus fünf Doppelseiten und hat eine Ringbindung. Diese fand mein Kind am Anfang am interessantesten :)

 

Im Buch geht es um Lieblingstiere, z.B. Katze, Hund, Pony, Ente, Marienkäfer, Hase etc. Die linke Seite ist mit einer Szene aus mehreren Tieren illustriert, die rechte hingegen hat nur ein Tier im Fokus. Dort gibt es auch jeweils ein Fühlelement, welches nicht den Anspruch hat, dass es sich wie das tatsächliche Tier anfühlen soll, sondern lediglich, dass das Kind etwas zu entdecken hat und etwas fühlen kann. Diese Fühlelemente sind toll. Ebenso schön finde ich, dass die linke Seite fast immer ein kleines Rätsel beinhaltet (z.B. findest du alle fünf Katzen, was ist in dem Eimer etc.)

 

Fazit: Bereits das Cover macht Lust auf dieses Fühlbuch, denn die Ente hat einen ganz weichen Flügel. Genauso geht es im Inneren weiter. Es gibt wenig Text, bunte nicht zu aufdringliche Tierillustrationen und auf jeder Seite ein Fühlelement. Toll für Kinder, die aktiv ein Buch nutzen und die Welt begreifen möchten.

Kommentare: 1
2
Teilen

Rezension zu "Mond und Sterne hab ich gerne (Buch mit Plüsch-Anhängern)" von Sabine Kraushaar

Gute Nacht Buch für die ganz Kleinen
Claudias-Buecherregalvor 5 Monaten

Das Pappbilderbuch ist aus der Coppenrath-Reihe „Fühlen und die Welt begreifen“ und wird für Kinder ab 10 Monaten empfohlen. Die dicken Pappseiten und vor allem die vier Plüschanhängern laden schon die allerkleinsten Leser ein. Der Mond knistert übrigens und ein Stern besitzt eine Rassel – beides Elemente, die bereits die Kleinen lieben und das Buch somit noch interessanter machen. Auch aufgrund der wenigen Seiten ist es für kleine Kinder als Gute-Nacht-Buch sehr geeignet und überfordert sie nicht.


Auf fünf Doppelseiten geht es mit Zweizeilern ums Schlafen gehen. Die Schäfchen schlafen unter den Sternen, die Entchen kuscheln im Nest, die Mäuse bekommen alle noch einen Gute-Nacht-Kuss, das Käferkind schaukelt in seinem Blütenbett und das Bärchen wird von seiner Mama in den Schlaf gesungen. Liebevoll illustriert wurde das Buch von Sabine Kraushaar.  Die Zeichnungen gefallen mir wirklich sehr, da sie harmonisch sind und irgendwie eine kuschelige Atmosphäre erzeugen.


Fazit: Meinem kleinen Sohn macht es Spaß sich die Bilder anzuschauen, während wir kuscheln und vor allem mit den Plüschanhängern zu spielen. Er freut sich immer wieder, wenn er die zwei entdeckt, die Geräusche von sich geben. Ein wirklich schönes Buch, dss gleichzeitig auch ein kleines Spielzeug ist.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Meine ersten Wörter - Gute Nacht" von Sabine Kraushaar

Abendrituale werden hier liebevoll gezeigt und erklärt
YaBiaLinavor 7 Monaten

In " Gute Nacht" von Haba geht es um eine niedliche Geschichte,die die Rituale am Abend von zwei Geschwistern zeigt.

Jede Doppelseite hat ein eigenen Thema,wie zb Abendbrot essen,Baden,Zähne putzen,das zu Bett bringen usw.Insgesamt sind es 8 Doppelseiten,die neben dem farbigen Hauptbild,auch noch mal wenige Gegenstände zeigen,die dazu wichtig sind.Das Erkennen und Erklären,was man mit den Dingen tut,klappt hier schon ganz gut und bereitet meiner Tochter natürlich auf Freude,weil sich ihr Abendprogramm darin wiederspiegelt.

Das Buch ist etwas kleiner,aber absolut handlich für kleine Kinder Hände.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Sabine Kraushaar?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks