Sabine Leipert Geheimnummer

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(7)
(15)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geheimnummer“ von Sabine Leipert

Suche One-Night-Stand für meinen Kerl … Karina Schneider und Tim Norlinger sind seit einem Jahr ein Paar. Karina arbeitet erfolgreich als Reporterin an einer Serie über Jungstars in der Fußballbundesliga. Tim hat seine Profi-Fußballkarriere beendet und studiert Sport. Eigentlich läuft alles ganz rund. Wäre da nicht Karinas morgendliche Übelkeit. Als fest steht, dass sie schwanger ist, befällt Karina die Panik. Sie hat sich ausgelebt, Tim nicht. Ist er überhaupt dazu bereit, Vater zu werden und eine Familie zu gründen? Sollte er nicht vorher seine Freiheit genießen? Ganz Frau der Tat plant Karina einen One-Night-Stand für Tim, statt ihm von seinen bevorstehenden Vaterfreuden zu erzählen. Eine wunderbare Sitcom voller Missverständnisse und verpasster Gelegenheiten.

Stöbern in Liebesromane

Vorwärts küssen, rückwärts lieben

Erzähltempo eher gemächlich, aber nur gelegentlich langatmig; authentisch, dann wieder surreal; facettenreiche Figuren.

katha_dbno

Die Oleanderschwestern

Eine romantische Geschichte über eine Familie und ihr Anwesen,,,

Angie*

Wild Dream: Roman (Grand-Valley 2)

Eine weitere schöne Geschichte aus Hotchkiss :D

Chronikskind

Vorübergehend verschossen

Ein toller Roman den man einfach lesen muss.

Odenwaldwurm

The One

Erst dachte ich, das ist ja alles schon bekannt und so inetwa gibt es mehrere Bücher, aber dann überraschte es mich doch noch!

Stups

Shadow Love

Eine Geschichte die zeigt, dass auch die größten Schatten keine Chance gegen Licht und Liebe haben. Herzerwärmend schön!

Sandra251

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schönes Buch

    Geheimnummer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. May 2016 um 11:21

    Der Klappentext: Suche one-Night-stand für meinen Kerl. Karina Schneider ist oft planlos, aber nie ohne gute Vorsätze. Sie will für ausgleichende Gerechtigkeit in ihrer Beziehung sorgen. Tim hat noch nicht genug erlebt, meint Karina und sucht heimlich nach einer Gelegenheit zum Fremdgehen für ihn. Dich das dicke Ende kommt zuletzt, den keiner hat sec nach Plan. Mich hat das Buch sehr gefesselt ich habe Es in einer Woche durchgehabt (hab immer bei der Mittagspause bei meiner Arbeit gelese ;) ) es war richtig spannend es war auch ein hin und her der Gefühle der darin handelnden Personen aber es war ein gutes hin und her :) also ich kann das Buch aufhedenfall weiter empfehlen. Ich möchte nur nicht zu viel verraten um was es in dem Buch geht:)

    Mehr
  • Eure Lieblingsbücher der S. FISCHER Verlage

    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    Beglückt uns mit euren Lieblingsbüchern der S. FISCHER Verlage Buchliebhaber, Leseratten, Schmökerkönige - Wir lieben Bücher und das kann man auch sehen - volle Bücherregale wohin man sieht.  Das weckt natürlich unsere Neugierde! Macht ein Foto von euren Lieblingsbüchern aus den S. FISCHER Verlagen und postet es hier in diesem Thema. Dafür erhaltet ihr das "Lieblingsbuch"-Abzeichen im FISCHER Leseclub.  Es ist egal, ob es sich bei den Büchern um alte oder neue Titel handelt, ob ihr nur einen Lieblingstitel aus den S. FISCHER Verlagen habt oder ob ihr gleich ein ganzes Regalbrett dafür reserviert habt. Hauptsache ihr macht ein tolles Foto und lasst uns an euren Lieblingsbüchern teilhaben!  Ihr seid noch nicht Mitglied im FISCHER Leseclub? Das muss sich schnell ändern! Mehr Infos findet ihr hier.  Bitte beachtet, dass das Foto maximal 1 MB groß sein darf, damit der Upload klappt und wir einen Teil der Bilder in einem Facebook-Album vorstellen werden. Euer Abzeichen wird nach dem Hochladen nicht automatisch vergeben, sondern wir werden dies regelmäßig händisch tun.

    Mehr
    • 458
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    16. May 2016 um 11:11
  • Rezension zu "Geheimnummer" von Sabine Leipert

    Geheimnummer
    tasmanischer-teufel

    tasmanischer-teufel

    12. February 2013 um 17:22

    Die Rezension ist unter
    http://pudelmuetzes-buecherwelten.de
    zu lesen. Ich bin der tasmanische Teufel

  • Leserunde zu "Geheimnummer" von Sabine Leipert

    Geheimnummer
    SabineLeipert

    SabineLeipert

    Hallo zusammen, nachdem wir hier bereits gemeinsam "Seitenwechsel" (Bd 3) und "Wackelkontakte" (Bd 1) meiner Trilogie rund um Karina Schneider gelesen haben und es sehr viel Spaß gemacht hat, möchte ich die Reihe nun auch gerne mit euch beenden - sinnvollerweise mit Band 2, "Geheimnummer - Kein Sex nach Plan" ;-). Dieses Mal kann ich leider keine Freiexemplare zur Verfügung stellen, somit entfällt auch die Bewerbungsphase. Alle dürfen und können mitlesen. Die Runde richtet sich natürlich nicht nur an diejenigen, die bei "Seitenwechsel" und/oder "Wackelkontakte" dabei waren, sondern an alle Leser und Leserinnen, die Spaß an unterhaltsamer Chick Lit/Frauenliteratur (ja, Diskussionen um diesen Begriff hatten wir bereits) mit, wie ich finde, durchaus auch Tiefgang haben. Man muss die anderen Romane nicht unbedingt gelesen haben, um "Geheimnummer" zu verstehen. Sie funktionieren auch unabhängig voneinander. Hier mal ein kurzer Einblick in den Inhalt: Suche One-Night-Stand für meinen Kerl... Karina Schneider und Tim Norlinger sind seit einem Jahr ein Paar. Karina arbeitet erfolgreich als Reporterin an einer Serie über Jungstars in der Fußballbundesliga. Tim hat seine Profi-Fußballkarriere beendet und studiert Sport. Eigentlich läuft alles ganz rund. Wäre da nicht Karinas morgendliche Übelkeit. Als fest steht, dass sie schwanger ist, befällt Karina die Panik. Sie hat sich ausgelebt, Tim nicht. Ist er überhaupt dazu bereit, Vater zu werden und eine Familie zu gründen? Sollte er nicht vorher seine Freiheit genießen? Ganz Frau der Tat plant Karina einen One-Night-Stand für Tim, statt ihm von seinen bevorstehenden Vaterfreuden zu erzählen ... Probekapitel und andere Infos zu mir und meinen Romanen findet ihr auf meiner Homepage www.sabineleipert.de oder bei facebook unter www.facebook.com/sabineleipert Alle, die gerne mitlesen wollen, können sich ja einfach in der Vorstellungs- und Plauderrunde melden. Als Starttermin für unsere Leserunde würde ich den nächsten Mittwoch, den 14.11. vorschlagen, so dass ihr noch Zeit habt, euch den Roman irgendwie zu besorgen, zu ertauschen oder auszuleihen. Natürlich kann man auch später noch mit einsteigen. Ich freue mich auf jeden Fall auf eine weitere Runde mit euch, Eure Sabine Leipert

    Mehr
    • 130
  • Rezension zu "Geheimnummer" von Sabine Leipert

    Geheimnummer
    Buchfan276

    Buchfan276

    16. December 2012 um 20:39

    Da ich die Reihung der Bücher um Tim und Karina etwas anders vorgenommen habe, ist dies nun schon mein drittes Buch um die beiden gewesen und auch dieses hat mich wieder vollstens überzeugt. Es geht diesmal um die Schwangerschaft von Karina. Sie erwartet mit Tim zusammen ein Kind, jedoch bekommt sie keine Gelegenheit, ihm das zu sagen, denn aus dummen Umständen landet er mit Karinas Freundin Tina, Karina bei Hamburgs Torwart Daniel im Bett und die beiden brauchen eine Beziehungspause. So entwickelt sich auch in diesem Roman von Sabine Leipert wieder eine bunte Mischung aus Humor, Spannung und Emotionen, die einen mitreißt bis zur letzten Seite. Das Buchcover ist bereits sehr lustig gestaltet und passt von seiner Aufmachung her zu den anderen Büchern der Reihe. Sabine Leipert hat das Schreiben natürlich nicht in jedem Buch neu erfunden, daher gelten meine Kommentare, die ich zu Wackelkontakte verfasst habe, auch für Geheimnummer wieder. Hier hatte ich folgendes geschrieben: Sabine Leipert schafft es von Beginn an ihre Leser(innen) zu fesseln, denn sie schreibt locker, ohne überflüssige Ausführungen, und vor allem mit ganz viel Humor. An so mancher Stelle kann man sich das Lachen gar nicht recht verkneifen, und einige Leute wurden durch meine Lachanfälle belästigt. Die Protagonistin Karina hüpft gerade so drauf los durch ihr Leben und macht mehr falsch als richtig. Aber ich denke genau das ist es, womit man sich bei dem Buch so gut identifizieren kann. Denn auch im eigenen Leben läuft ja nicht immer alles rund. Man freundet man sich mit Karina, aber auch mit ihren Freundinnnen Özlem und Tina sofort an. Dies gilt auf jeden Fall auch für den zweiten Teil, auch wenn Karina nun reifer und erwachsener wirkt. Das Buch liest sich sehr zügig und flüssig. Ich bin schon jetzt gespannt, was uns um die beiden Protagonisten oder grundsätzlich von der Autorin noch Neues erwartet. Ein super Buch, unbedingt lesen!!!

    Mehr
  • Lesung in Köln: Sabine Leipert liest aus ihrem neuen Roman "Seitenwechsel"

    Seitenwechsel
    SabineLeipert

    SabineLeipert

    Hallo zusammen, ich möchte euch ganz herzlich zu meiner Lesung aus "Seitenwechsel" am 19.4.12 in Köln einladen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr 15 und findet in der neuen Mayerschen Buchhandlung in Köln Nippes statt. Eintritt kostet 8 Euro und Karten kann man bereits vorbestellen. Näheres dazu findet ihr auch auf meiner Homepage www.sabineleipert.de oder meiner Facebook-Seite www.facebook.com/sabineleipert. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele von euch kommen können. Das wird bestimmt ein netter Abend!

    Mehr
    • 5
  • Leserunde zu "Seitenwechsel" von Sabine Leipert

    Seitenwechsel
    SabineLeipert

    SabineLeipert

    Hallo zusammen, wer hat Lust mit mir eine Leserunde zu meinem neuen Roman "Seitenwechsel - Sex und hopp" zu starten? Es ist nach "Wackelkontakte" und "Geheimnummer" der dritte Band der (inzwischen so getauften) Karina-Trilogie, lässt sich aber auch problemlos ohne diese Vorkenntnisse lesen ;-) Der Fischer Verlag steuert 25 Freiexemplare dazu bei, die darauf warten, von euch gelesen zu werden. Ich schlage vor, dass die Bewerbung bis Sonntag Mittag, den 11.3. (ACHTUNG: Termin geändert), geht und dann die Bücher verschickt werden. Die Leserunde kann dann vermutlich am 16.3. losgehen. Falls mehr als 25 Leser und Leserinnen an dieser Runde teilnehmen wollen, müsste dann eben das Los entscheiden. Ich bin auf jeden Fall gespannt. Kurz zum Inhalt des Romans: Karina und Tim haben mittlerweile einen dreijährigen Sohn, Kai, und kämpfen mit den Problemen, die Vollzeitjobs plus Kleinkind oftmals mit sich bringen - nämlich, wie schaffe ich es, dass die Liebe nicht im Alltag erstickt, wenn die Zeit zu zweit nur noch ein Termin von vielen im Terminkalender ist? Bei Tim und Karina scheint die Luft raus zu sein. Tim tut das, was Karina nie für möglich gehalten hätte. Er betrügt sie. Und auch Karina wendet sich schließlich einem neuen Partner zu. Doch bald wird ihnen klar, dass das Leben mit ihren neuen Partnern zwar unkomplizierter ist, aber ist es auch besser? So richtig kommen Karina und Tim nicht von einander los und beginnen eine unvernünftige Affäre. Bis zu dem Tag, der alles verändert und eine Entscheidung von ihnen verlangt. Wer unsicher ist, ob er an der Leserunde teillnehmen möchte, kann auchnoch in die Leseprobe auf meiner Homepage oder bei Facebook reinschauen: www.sabineleipert.de www.facebook.com/sabineleipert Der Roman wird gemeinhin in die ChickLit einsortiert und soll natürlich in erster Linie unterhalten, aber ich denke, dass wir trotzdem einige interessante Themen finden, die wir diskutieren können. Erste Ideen von meiner Seite wären (wo ich gerade beim Thema war): Wieso gilt Frauenliteratur/ChickLit oftmals als Makel, oder ist es nicht einfach nur ein weiteres Genre? Schreibt man als Frau nicht meistens per se Frauenliteratur? (Ich komme nur darauf, weil wir gerade auf dem Blog einer befreundeten Autorin einen langen Austausch dazu hatten;-)) Dann finde ich auch das Thema Mehrfachbelastung/Burnout durch Kind, Karriere, Beziehung interessant. Und die Frage nach sympathischen/unsympathischen Heldinnen. Ist Karina unsympathisch, weil sie Fehler begeht, oder mögt ihr (wie ich im Übrigen) eher Helden/Heldinnen, die Fehler haben? Das wären nur erste Themen, die mir gerade durch den Kopf schießen. Ihr könnt natürlich Fragen, Gedanken und und und zur Runde beitragen. Ach so, ein kleiner HInweis noch: Wegen der Untertitel (auch ein diskussionswürdiges Thema vielleicht, sind sie verkaufsfördernd, wie vom Verlag gehofft, oder eher hemmend?) landen meine Romane oft bei Erotik, bei "Seitenwechsel" und auch den Vorgängern handelt es sich aber nicht um erotische Literatur - das nur, damit der ein oder andere nich tenttäuscht ist, wenn er/sie mitmachen will... So, jetzt genug geredet bzw. geschrieben. Wer hat Lust mitzumachen? Ich bin sehr gespannt und freue mich auf die Runde, Eure Sabine Leipert

    Mehr
    • 1060
  • Rezension zu "Geheimnummer" von Sabine Leipert

    Geheimnummer
    wolfram_hau

    wolfram_hau

    21. July 2011 um 12:56

    Ziemlich verzwackte Beziehungskiste. Als Zeitvertreib ok, aber muss man auch nicht gelesen haben!

  • Rezension zu "Geheimnummer" von Sabine Leipert

    Geheimnummer
    SarahCatherine

    SarahCatherine

    Karina ist nach einigem Hin und Her in der Männerwelt in einer festen Beziehung mit Tim angekommen. Als sie erfährt, dass sie schwanger ist und gleichzeitig befürchtet, dass Tim Interesse an einer seiner Sportkommilitoninnen haben könnte, will sie einfädeln, dass er sich seinerseits noch einmal ein bisschen austoben kann. Wie erwartet geht der Schuss nach hinten los und ihr gesamtes Liebesleben gerät aus den Fugen. Statt bei der Sportstudentin wacht Tim am nächsten Morgen neben Tina auf, Karinas bester Freundin. Karina lässt sich nichts erklären, sondern zieht ihre eigenen Schlüsse. Als Sportjournalistin muss sie einen Fußball-Youngster interviewen, der ihr besser gefällt als ihr lieb ist, zumal dem charmanten Jüngling Daniel das große Chaos mit Tim gegenübersteht. Karina versäumt es, Tim von der Schwangerschaft zu erzählen, weil es ihr und Tim schlicht nicht gelingt, einander zuzuhören und ruhig miteinander zu reden. Tina, der Fußballer Daniel, Karinas Mutter und ihr wesentlich jüngerer Freund, die Schwangerschaft und Tim - sie alle tragen mehr zu Komplikationen bei als zur Problemlösung. Ob oder wie Karina und Tim wieder zueinander finden, sollte jeder selbst lesen. Diese Geschichte ist absolut unterhaltsam, ohne überdreht zu sein. Die Eigenheiten von Männern und Frauen werden herrlich beschrieben, ohne ins Klischee zu verfallen. Freundschaft, Familie und verschiedene Arten von Liebe werden angenehm unabgehoben und liebenswert thematisiert, mit ganz viel Augenzwinkern. Ein wie ich finde absolut lohnenswerter Frauenroman. Hach, schön!

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Geheimnummer" von Sabine Leipert

    Geheimnummer
    Nil

    Nil

    14. July 2011 um 17:50

    Ein Glück gibt es im echten Leben keine so kommunikationsunfähigen Frauen wie Karina...oder doch!? "Geheimnummer - Kein Sex nach Plan" ist der zweite Roman von Sabine Leipert. Es ist auch der zweite Band um Karina, Tim & Tina (1. Band: Wackelkontakte - Kein Sex geht gar nicht). Tim und Karina sind nun seit einem guten Jahr zusammen und Karina's Treue wird zum Thema, denn ein anderer Mann kommt ungewollt ins Spiel und noch andere "Nebenwirkungen". Jetzt bin ich ungefähr so ratlos, wie Karina an manchen Stellen, was ich Euch überhaupt verraten kann und soll ohne die Spannung zu versauen, daher lass ich es einfach! Lasst Euch überraschen. Ein sehr unterhaltsamer Roman um die chaotische, unperfekte, aber sehr liebenswerte Truppe aus Köln. Perfekt für den Strand, die Ubahn oder Balkonien um anzuschalten. Klassische ChickLit! Ich freu mich auf die 3. Runde mit allen Beteiligten, wenn der nächste Roman veröffentlicht wird (erst) am 23 Feb 2012 (!) unter dem Titel "Seitenwechsel - Sex und hopp" und dann schauen wir mal wie es weiter geht. Mehr Infos zur Autorin und ihren Projekten gibt es auch unter: http://www.sabineleipert.de/

    Mehr
  • Rezension zu "Geheimnummer" von Sabine Leipert

    Geheimnummer
    Eka

    Eka

    14. June 2011 um 12:31

    Karina und Tim sind seit einem Jahr ein Paar. Bevor die Beziehung enger wird, beschliesst Karina, daß Tim noch einmal seine Freiheit geniessen soll, denn sie hat schon einige Affären hinter sich, Tim nicht. Sie plant mit ihrer Freundin Tina ein One-Night-Stand für Tim, suchen eine Studentin aus und Tina soll es einfädeln. Aber alles kommt ganz anders als geplant, denn Tim zeigt keinerlei Interesse an der anderen, betrinkt sich an dem geplanten Abend und wacht am nächsten Tag neben Karinas bester Freundin Tina auf. Karina ist geschockt, lässt sich auf keine Erklärungen ein und fährt nach Hamburg, um ein Interview mit einem bekannten Fußballstar zu machen, sie ist Sportjournalistin. Und ausgerechnet dieser Fußballstar verliebt sich in Karina, doch sie liebt nur Tim. Und dann stellt sie fest, daß sie von Tim schwanger ist. Da sie jedoch davon ausgeht, daß Tim ein Verhältnis mit ihrer besten Freundin hat, verschweigt sie ihm die Schwangerschaft und will nichts mehr von ihm wissen. Wer nun wissen will, wie es weitergeht, muß das Buch einfach lesen. Es ist eine nette Geschicht für Zwischendurch mit vielen Turbulenzen und sehr unterhaltsam. Ein Frauenroman zum Schmunzeln.

    Mehr