Sabine Ludwig , Sabine Wilharm Die Geschichte vom kleinen Schwein, das nicht Nein sagen konnte

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Geschichte vom kleinen Schwein, das nicht Nein sagen konnte“ von Sabine Ludwig

Ein Schweinchen möchte baden gehen, doch immer wieder kommt ihm jemand in die Quere: Ob Hund, Katze oder Krokodil ein jeder will etwas von seinen Sachen haben und der Dachs isst ihm schließlich seine letzten Kekse weg. So kann’s kommen, wenn man nicht Nein sagen kann! Doch endlich platzt dem Schwein der Kragen und die Geschichte endet in einer herrlichen Schlammschlacht. Diese charmant-lehrreiche Fabel mit dem Hintersinn das Neinsagen zu lernen, ist liebevoll illustriert und in Reimform erzählt.

Eine tierische Geschichte in Versform, sehr schön illustriert. Ein kleines Schwein schließt Freundschaft.

— black_horse
black_horse

Stöbern in Kinderbücher

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach super!!! Ich bin ein mega Penny Fan...meine Lieblings Kinderbuch Reihe ...und meine Tochter hat alle Bücher und 2 CDs😍 "schwärm"

SunnyCassiopeia

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schweinerei

    Die Geschichte vom kleinen Schwein, das nicht Nein sagen konnte
    black_horse

    black_horse

    28. August 2015 um 23:59

    Ein kleines Schwein will schwimmen gehen und zieht mit seinen Siebensachen los. Es trifft auf andere Tiere, die ihm alle etwas abschwatzen und teilweise sogar kaputt machen. Doch nachdem es im Schlammloch gelandet ist, platzt dem Schweinchen die Hutschnur und es sagt endlich "NEIN". Die anderen Tiere sind erschrocken und wollen dem Schwein helfen und purzeln alle zusammen ins Loch. Eine herrliche Schweinerei! Ein sehr schön illustriertes Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren mit lustigen Reimen. An den Bildern gefällt mir besonders, dass die Handlung der vorherigen Szene immer noch einmal in einer Ecke der nächsten Szene aufgegriffen wird, so dass man der Geschichte gut folgen kann. Die Geschichte selbst ist ein bisschen merkwürdig, weil es schon nicht normal ist, dass das Schwein sich einfach alles wegnehmen lässt und die "Freunde" sehr unschön mit den Sachen des Schweins umgehen. Aber letztlich gibt es natürlich ein Happy End und alle helfen mit.

    Mehr