Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

(7)

Die Story:

Roselyne Weiß hat alles, was sich eine Frau nur wünschen kann. Ihr Freund, Erik Ammer, liebt sie über alles, mit ihrer Familie versteht sie sich blendend und ihr Job macht ihr sehr viel Spaß.

Erik ist ein leidenschaftlicher Bergsteiger und möchte, dass Lyn zusammen mit ihm und seinen beiden Brüdern auf einen Ausflug begleitet. Am Gipfel des Berges macht Erik ihr plötzlich ein Heiratsantrag. Bevor sie den Ring anstecken konnte, wird Eric plötzlich vom Gletscher mehr oder weniger verschluckt und verschwindet für immer aus dem Leben von Lyn.

Um Abstand zu gewinnen und besser mit der Trauer umgehen zu können, zieht Lyn aus der gemeinsamen Wohnung aus und kauft die Villa Himmelreich in Watersby. Sie lernt zahlreiche Freunde dort kennen und fühlt sich bald rundum wohl.

Jedoch passieren immer wieder unheimliche Dinge in der Villa. Anscheindend hat der attraktive und geheimnisvolle Ruben etwas mit diesen unheimlichen Dingen zu tun.


Meine Meinung:

Den Schmerz, welchen Lyn bei dem Tod von Erik empfindet, kann man sehr gut nachvollziehen. Von heute auf morgen einfach die Liebe des Lebens zu verlieren, ist schon ein ziemlicher Schock für jede Frau. Trotzdem verliert sie nicht den Lebensmut und versucht ein neues Leben zu beginnen. Dieser Neuanfang ist durch kleine mysteriöse Gegebenheiten gestört. Durch diese Gegebenheiten wird nicht nur Lyn nachdenklich gestimmt, sondern auch der Leser selbst. Die Geschichte ist eine sehr schöne Mischung aus Mystischem und einer Liebensbeziehung.

Der Schreibstil ist einfach nur fantastisch. Durch die detailreichen Beschreibungen und den vielen Metaphern wird es dem Leser ermöglicht, sich das Geschehene vor dem inneren Augen abspielen zu lassen und auch zu verinnerlichen. Das Buch ist sehr flüssig geschrieben und man kann es in einem Rutsch lesen.

Auch das Happy End am Ende des Buches ist sehr gut gewählt. Man freut sich richtig für Lyn, dass sich noch einmal einen neuen Mann in ihren Leben lässt. Somit kann sie besser mit Erik abschließen. Natürlich wird er trotzdem immer einen Platz in Lyns Herzen haben.

Alles im allem ist die Geschichte eine tragische und verträumet zugleich mit einigen mystischen Elementen.

Autor: Sabine Ludwigs
Buch: Acht Tage bis zur Ewigkeit
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks