Neuer Beitrag

SabineMartin

vor 6 Jahren

Eröffnung und Bewerbung und Buchverlosung


Autor: Sabine Martin
Buch: Die Henkerin

SabineMartin

vor 6 Jahren

Eröffnung und Bewerbung und Buchverlosung

Lust auf das „finstere" Mittelalter? Auf Henker und Hinterhalt? Dann seid ihr bei der Leserunde „Die Henkerin“ von Sabine Martin, erschienen im März bei Lübbe, genau richtig.

Darum geht’s:
Esslingen, 1325: Melisande ist noch ein Kind, als ihre Familie in einem Hinterhalt brutal gemeuchelt wird. Dass sie überlebt, verdankt sie allein Raimund. Dem Henker. Er nimmt sie zu sich, gibt sie als seinen stummen Neffen aus, lehrt sie sogar sein Handwerk - das nicht nur entsetzliche Foltermethoden, sondern auch die Kunst des Heilens umfasst. Ihre verletzte Seele findet dennoch keine Ruhe, hat sie ihrer sterbenden Mutter doch eines versprochen: den Mörder zu finden und sie zu rächen.

Wir, Sabine Martin, sind keine königliche Majestät und reden im „Pluralis Majestatis“ von uns selber, wir, Sabine Martin, das sind Sabine Klewe und Martin Conrath, die schon länger als Autoren unterwegs sind und auch gemeinsam schreiben.

Wir verlosen 12 Bücher, wer also Lust hat, in der Leserunde „Die Henkerin“ aktiv zu sein, kann sich bis Mittwoch, 6.6.2012, 24.00 Uhr bewerben. Stichwort: "Ich will!"
Wir losen dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit und ohne Notar die Glücklichen aus. Wir starten mit „Die Henkerin“ unsere erste Leserunde und sind sehr gespannt.
Los geht’s mit der Leserunde am Montag, 18. Juni, sofern alle Bücher angekommen sind.

P.S. Fragen an uns könnt ihr natürlich jederzeit stellen …

Bis bald
Sabine Martin

Wildpony

vor 6 Jahren

Eröffnung und Bewerbung und Buchverlosung

Na dann beginne ich mal mit "ich will" :o))
Habe in letzter Zeit mehrere historische Romane gelesen und hatte viel Spaß dabei. Vor allem wenn es um Henker geht ist es immer spannend... und man ist ja auch neugierig.
Würde also sehr gerne mitlesen und bewerbe mich hiermit für die Leserunde.
Gruss Sonja

Beiträge danach
659 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

conneling

vor 6 Jahren

Fazit und Rezensionen

Hier nun meine Rezension
http://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Martin/Die-Henkerin-764695319-w/rezension-968289663/
Danke, dass ich mitlesen konnte!

Fannie

vor 6 Jahren

Fazit und Rezensionen

Hallo zusammen! Durch die letzten 3 Kapitel bin ich regelrecht geflogen! Das Buch hat mich wirklich begeistert! Meine Rezi folgt in den nächsten Tagen. Ich bedanke mich nochmals ganz herzlich für das Leseexemplar und bei Sabine und Martin für dieses spannende Werk!

SabineMartin

vor 6 Jahren

Danke nochmals für eure Rückmeldungen. Auch uns hat die Leserunde viel Spaß gemacht. Sind jetzt eigentlich alle durch? Wir haben, ehrlich gesagt, den Überblick verloren...

Nefertari35

vor 6 Jahren

Fazit und Rezensionen

So hier kommt noch meine Rezi! Sorry für die Verspätung, aber danke das ich hier mitlesen durfte.
http://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Martin/Die-Henkerin-764695319-w/rezension-970583760/
Die Rezi wird auch bei amazon eingestellt!

Fannie

vor 6 Jahren

Fazit und Rezensionen
Beitrag einblenden

Hallo, hier kommt noch eine verspätete Rezi! Vielen Dank für das tolle Buch und die Leserunde!

*Spannend, grausam, packend: Tod und Qual im Mittelalter*

Melisande Wilhelmis, ein junges Mädchen und die Tochter eines Kaufmanns, verliert ihre gesamte Familie bei einem blutrünstigen Überfall durch den Grafen Ottmar de Bruce, der ein wahres Scheusal ist und einen grausamen Plan hegt: Die Familie Wilhelmis vollständig zu vernichten! Melisande überlebt dank der beherzten Hilfe des Henkers Raimund Magnus knapp. Der gibt sie, um sie vor de Bruce und seinen Männern zu schützen, als seinen stummen Neffen Melchior aus und lehrt Melisande das Handwerk des Henkers. Bald schon ist sie die Scharfrichterin der Stadt Esslingen, doch nur ihr Ziehvater Raimund weiß um ihr Geheimnis. Melisande unterdessen tut tagtäglich ihre Pflicht als Henkerin, während sie den Tag herbeisehnt, an dem sie den Tod ihrer Familie sühnen wird…

Mit “Die Henkerin” hat das Autoren-Duo Sabine Klewe und Martin Conrath, das unter dem Pseudonym ”Sabine Martin” schreibt, einen packenden Mittelalter-Thriller geschaffen, in dem die Beiden der Leserschaft kaum Zeit zum Luftholen geben. Die Geschichte um die mutige Titelheldin Melisande ist turbulent, spannend und mitunter sehr, sehr grausam. Die Autoren schonen die Leser-Nerven nicht, sondern beschreiben mit viel Atmosphäre die Qualen der Folter, die dazugehörigen grausamen Techniken und blutige Morde. Schauplatz des historischen Romans ist Baden-Württemberg im 14. Jahrhundert. Neben dem fesselnden Plot machen spannende Einblicke über das damalige Leben, das für die meisten Menschen von zahlreichen Entbehrungen geprägt war, und den Beruf des Henkers, der ja als unehrlich galt und dem die Menschen mit Abscheu und Angst begegneten, “Die Henkerin” zu einer abenteuerlichen Lektüre, die einem des Öfteren wohlige Gruselschauer über den Rücken jagt.

Cappuccino-Mama

vor 6 Jahren

Fazit und Rezensionen
@Fannie

sehr schön geschrieben. Mir gefiel das Buch auch ausgesprochen gut.

SabineMartin

vor 6 Jahren

Nochmals danke an alle Teilnehmer! Die Leserunde hat uns viel Spaß gemacht und wir nehmen viele Anregungen für unser weiteres Schreiben mit.

Liebe Grüße

Sabine und Martin

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks