Sabine Meyer Ende und Anfang

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ende und Anfang“ von Sabine Meyer

Sabine Meyer, geb. 1966, lebt und arbeitet im saarländischen Riegelsberg. Für den vorliegenden Band hat sie eigene Texte aus vielen Jahren zusammen getragen und selbst illustriert. Der Gliederung des Buches liegt das Jahr zugrunde, ein elementares und naturgegebenes Beispiel für sich wiederholende Kreisläufe, die wir dennoch immer wieder anders erleben. Die Jahreszeiten sind jeweils verbunden mit Themen aus dem Leben. Dem Grundgedanken entsprechend, beginnt das Buch im Herbst – am Ende unseres Kalenderjahres und am Anfang des keltischen Jahreskreises.

Stöbern in Gedichte & Drama

Ganz schön Ringelnatz

Wie hübsch. Halt Ringelnatz. Schönes Vorwort auch!

wandablue

Kolonien und Manschettenknöpfe

Von faszinierender sprachlicher Eleganz und eloquenter Originalität.

Maldoror

Südwind

Ein Jahrbuch zur Dokumentation der Weiterentwicklung der Haiku-Dichtung im deutschsprachigen Raum - ein interessates Projekt.

parden

Dein Augenblick

Eine Liebeserklärung

vormi

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Kate Tempest bringt die verlorenen Götter in uns zum Vorschein.

sar89

Parablüh

Großartige lyrische Umsetzung von Sylvia Plath' Colossus auf sehr interessante Art und Weise

Wolfgang_Kunerth

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen