Sabine Neb Engel, Sex & Flügel

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(0)
(2)
(4)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Engel, Sex & Flügel“ von Sabine Neb

Engel, Sex & Flügel Ein Engel auf besonderer Mission ... Er will endlich seine Flügel, und sie muss ihm dabei helfen. Er braucht dafür ihren Orgasmus! Aber sucht sie auch die richtigen Männer aus? Ein erotischer Schlagabtausch um Lust, Verlangen und Sex beginnt ... Wer wird sie zum Höhepunkt bringen, damit er seine Flügel bekommt?

Himmlische Liebesspiele

— thesmallnoble
thesmallnoble

Kurzweilige und amüsante Story darüber, wie verschaffe ich einer Frau einen Orgasmus.

— Leseeule35
Leseeule35

Eher eine lustige Geschichte, als eine erotische Story

— Diana182
Diana182

Nicht so überzeugend, kein kribbeln, gute Grundidee.

— Saphir610
Saphir610

Es war eine nette Geschichte für zwischendurch, die mich aber leider nicht ganz überzeugen konnte.

— Friederike_290702
Friederike_290702

Es war eine nette Geschichte, aber so im Ganzen konnte mich das Buch leider nicht begeistern

— Rosetta
Rosetta

eher ein netter Roman mit gutem Humor als Erotikliteratur

— engel-07
engel-07

Stöbern in Erotische Literatur

Fair Game - Alexandria & Tristan

Eine sehr schöne New Adult Geschichte. :)

danceprincess

Royal Destiny

Hatte mehr erwartet. Unnötiger 7.Teil.

Bloom1402

One Night - Die Bedingung

Ein Buch mit einer vorhersehbaren Geschichte, unsympathischen Protagonisten, bei dem das Lesen wirklich keinen Spaß macht.

pia_liest

Saint - Ein Mann, eine Sünde

100% Klischee, aber okay für zwischendurch... Achtung fieser Cliffhanger!

LittleMonster666

Secret Sins - Stärker als das Schicksal

Irgendwie nicht wirklich das was der Klappentext verspricht. Ich kotze gleich Zuckersterne!

I_like_stories

Dirty Talk - Ivy & Brent

Brent ist sehr sympathisch dabei speziell und diese romantische erotische Liebesgeschichte hat mir viel Freude gemacht.

sabrinchen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Engel oder ...

    Engel, Sex & Flügel
    ScheckTina

    ScheckTina

    09. June 2017 um 19:48

    Hmm..... . Es ist eine schöne, lustige Geschichte für einen ruhigen Abend.  Es geht um einen Mann (Piere) der nur auf seinen Spaß aus ist. Als er sein One-Night-Stand rauswirft ohne dass sie auf Ihre Kosten gekommen ist und sich entschiedet kurz über die Straße zu gehen um eine Kleinigkeit zu Essen, wird er von einem LKW überfahren. Darauf hin kommt er in den Himmel als Engel. Leider ist GOTT sehr sauer auf Ihn und vergibt ihm keine Flügel. Die muss er sich verdienen. (Ob es den GOTT wirklich interessiert, ob eine Frau einen Orgasmus hat oder nicht, ist dahin gestellt).  Also muss Piere jetzt bei seinem One-Night-Stand Süßholz raspeln und sie überreden so lange mit allen möglichen Männern zu schlafen bis sie ihren wohl verdienten Orgasmus bekommt. Die Geschichte ist zwar interessant, aber ob man sich wirklich unter jedem breit machen soll (muss), weiß ich nicht. Alles in einem einen nette, kleine Geschichte.

    Mehr
  • Himmlische Liebesspiele

    Engel, Sex & Flügel
    thesmallnoble

    thesmallnoble

    22. May 2017 um 19:26

    Die Dialoge zwischen Pierre und der Ich-Erzählerin waren recht unterhalten und es hat Spaß gemacht sie zu lesen. Zwischen den Beiden entwickelt sich im Lauf der Zeit tatsächlich schon eine Beziehung. Hätte man die Geschichte zwischen den beiden ausgebaut, wäre da durchaus noch Potenzial gewesen. So aber rutscht sie von von einem Mann zum nächsten. Ohne ein zufriedenstellendes Ergebnis.Es werden verschiedene Settings für schnellen und spontanen Sex beschrieben, doch Erotik kam bei mir dennoch nicht auf.Der Schreibstil war mir persönlich zu kurz. Über die Seiten hinweg fand ich die einfachen Sätze sogar etwas nervig. Dadurch hat es auch der Geschichte an Tiefe gefehlt. Keine Spur von irgendwelchen Emotionen und anderen interessanten Details.Detaillierte  Beschreibung von den Meschen und Orten wären schön gewesen. Romantik bleibt hier völlig auf der Strecke. Wer in dem Buch Liebe sucht ist fehl am Platz.

    Mehr
  • Name ist Programm

    Engel, Sex & Flügel
    Leseeule35

    Leseeule35

    19. May 2017 um 21:28

    Engel, Sex & Flügel - Autorin Sabine Neb, erschienen 28. März 2017 als Taschenbuch, beim Verlag: blue panther books – Erotischer Roman Der Name ist hier Programm. Der Engel Pierre ist auf besonderer Mission. Er will endlich seine Flügel, und sie (namenlos) muss ihm dabei helfen. Er braucht dafür ihren Orgasmus! Dabei ist er selbst Schuld an seiner Misere. Beide begegnen sich in einer Bar, er nimmt sie mit nach Hause, sie haben Sex, er kommt zum Höhepunkt, sie nicht und lässt sie wieder gehen. Als er durch einen Unfall stirbt, bekommt er keine Flügel, da er sie erst zum Höhepunkt bringen muss. Daraufhin trifft sie die verschiedensten Männer, jedoch ihr eigener Höhepunkt bleibt immer auf der Strecke. Ein erotischer und eindeutiger verbaler Schlagabtausch um Lust, Verlangen und Sex beginnt. Beide lernen sich jedoch auf ihrem gemeinsamen Weg näher kennen und lernen sich auch schätzen. Pierre muss sich langsam etwas einfallen lassen, sonst bekommt er nie seine Flügel. Und wer ist der glückliche der sie zum Höhepunkt begleitet, lest es selbst. Pierre bekommt jedenfalls seine Flügel und darf zum Himmel aufsteigen. Das Ende hätte natürlich auch anders aussehen können, wäre aber dann doch unrealistisch zum Rest des Romanes. Die Idee zu diesem Roman gefällt mich sehr gut, jedoch bleibt die Romantik hier völlig auf der Strecke. Es geht alleinig darum sie zum Orgasmus durch Sex zu bringen. Der Weg dort hin wird amüsant, sehr kurzweilig und witzig beschrieben. Wer hier die großen Gefühle sucht, ist fehl am Platz. Der Schreibstil ist kurz und knackig, teilweise in gedanklichen Stichpunkten gehalten und an wenigen Stellen etwas ausführlicher. Es liest sich locker leicht weg. Die Passagen die von der ersten großen Liebe und mit Pierre ausführlicher beschrieben sind gefallen mir sehr gut. Obwohl hier die Erotik Programm ist, kommt dieses kribbelnde Gefühl nur selten rüber. Aber für mich macht es kein Abbruch. Das war eine völlig andere Variante über das Thema Sex zu erzählen und die lockere Art gefiel mir. Aus dem Buch: Sex. Hat fast jeder. Ist immer ein Thema. Männer haben ihre Theorien. Frauen verzweifeln an deren Praxis. Und irgendwann ist er da: Der Märchenprinz. Der Froschkönig. Die Kaulquappe. Der Laich ... Mein Fazit: Sollte des weitere Teile davon geben, würde ich diese ebenfalls lesen.

    Mehr
  • Leserunde zu "Engel, Sex & Flügel | Erotischer Roman" von Sabine Neb

    Engel, Sex & Flügel
    blue_panther_books

    blue_panther_books

    Ein Engel auf besonderer Mission ... Herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde. Begleitet Autorin Sabine Neb in einer gemeinsamen Runde und tauscht euch zu "Engel, Sex & Flügel" aus.Wir sind gespannt auf eure Meinungen zum Buch und vergeben dafür 10 Rezensionsexemplare.Bewerbt euch jetzt!Engel, Sex & FlügelEin Engel auf besonderer Mission ...Er will endlich seine Flügel, und sie muss ihm dabei helfen.Er braucht dafür ihren Orgasmus!Aber sucht sie auch die richtigen Männer aus?Ein erotischer Schlagabtausch um Lust, Verlangen und Sex beginnt ...Wer wird sie zumHöhepunkt bringen,damit er seine Flügel bekommt?Leseprobe via Blick ins BuchWorte waren schon in der Schulzeit ihre Stärke, doch mit dem Schreiben hat Sabine Neb erst vor etwa 10 Jahren begonnen. Angefangen hat alles mit den ausgedachten Geschichten für ihre zwei Söhne. Mittlerweile bringt die 41 Jährige ihre Bücher nicht mehr nur für Kinder zu Papier. Engel, Sex & Flügel ist ihr erster Roman für Erwachsene - aber sicher nicht der letzte, da die humorvolle Fortsetzung der erotischen Beziehung zwischen Himmel und Erde schon im Entstehen ist Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in  erotischen Romanen versinken und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen und anschließend rezensieren möchten. Bewerbungsaufgabe: Lies die Leseprobe und schreibe uns deine Meinung! Viel Spass *** Wichtig *** Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches. E rwiesene Nichtleser werden nicht ausgewähltGewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.

    Mehr
    • 76
  • War so gar nicht meins...

    Engel, Sex & Flügel
    brits

    brits

    18. May 2017 um 17:23

    Inhalt Engel, Sex & Flügel Ein Engel auf besonderer Mission ... Er will endlich seine Flügel, und sie muss ihm dabei helfen. Er braucht dafür ihren Orgasmus! Aber sucht sie auch die richtigen Männer aus? Ein erotischer Schlagabtausch um Lust, Verlangen und Sex beginnt ... Wer wird sie zum Höhepunkt bringen, damit er seine Flügel bekommt? (Quelle Lovelyboks) Meine Meinung Tja, was soll ich sagen? Ich hatte das Buch zwar schnell durch, aber auch nur, weil ich viele Seiten einfach übersprungen habe. Der Schreibstil wurd mir mit der Zeit einfach zu albern, kurz, knapp und (auf Dauer) abgehackt. Es wurde nur an der Oberfläche gebrockelt. Keine Spur von irgendwelchen Emotionen und anderen interessanten Details. Eine detaillierte  Beschreibung von Orten z.B. wäre schön gewesen. Ja, das Wetter wurde hier und da mal erwähnt, aber sonst auch nicht viel. Nach der Leseprobe hatte ich ehrlich gesagt mehr erwartet als das, was ich zu lesen bekam. Dabei ist die Idee hinter dieser ganzen Geschichte echt gut, scheitert aber katastrophal an der Umsetzung. Das merkt man besonders am Schluss. Da ist es dann mal emotional angehaucht, und das wird wiederum durch eine blöde unnötige Bemerkung zunichte gemacht. Oder ich habe das ganze Buch einfach nicht verstanden. Von mir gibt es trotzdem keine Leseempfehlung... Schade, aber passiert mal...   

    Mehr
  • Engel hab ich mir irgendwie anders vorgestellt...

    Engel, Sex & Flügel
    Diana182

    Diana182

    17. May 2017 um 14:41

    Das Cover zeigt ein Paar in eleganter Kleidung. Darauf prangt der Titel des Buches. Da ich schon einige tolle Bücher des Verlages gelesen habe, wurde ich hier direkt neugierig. Der Klappentext klingt erst einmal ganz unterhaltsam und ich was gespannt, was mich in dieser Fantasy-Erotik- Story erwarten würde. Der Einstieg fällt nicht schwer und wir sind direkt Zeuge eines missglückten Liebesabenteuers.  Madame kommt nicht zum Orgasmus und das Schicksal schlägt zu – in Form eines rollenden LKW´s. Nun muss die flüchtige Bettgesellschaft dafür sorgen, dass die letzte Enttäuschung noch zu ihrem Spaß kommt – sonst sieht es schlecht aus mit dem Ticket nach oben und Petrus macht die Türe nicht auf! Die Geschichte ist recht lustig erzählt und man lächelt sich öfters durch einen flapsigen Schlagabtausch. Aber leider bleibt das EROTK-Feeling dabei komplett außen vor. Im Gegenteil: Wer hier in Stimmung kommt, muss schon ganz schön bizarre Vorlieben haben: da wird hier gekotzt und da gekotzt (beim Akt wohlgemerkt), der nächste beste mit aus die Betriebstoilette geschliffen oder sich vom Christkind einen ordentlichen Schwanz gewünscht. Hier war bei mir leider komplett der „Ofen aus“. Erotik bin ich vom Verlag bisher anders gewöhnt. Das Ende ist dann leider auch sehr vorhersehbar – aber hier hätte ich mich doch etwas mehr gewünscht. Leider hat mir dann der letzte Satz noch mal komplett die Stimmung verdorben und hätte nicht unbedingt sein müssen. Positiv ist hier aber der Schreibstil zu erwähnen. Es hat hin und wieder Spaß gemacht zu beobachten,  wie sich die beiden Hauptcharaktere nichts schenkten und fleißig konterten. Somit mein Fazit:Kann man lesen, muss man aber nicht. Es ist allerdings eher eine lustige Geschichte für zwischendurch bei der man lachen kann, als ein erotischer Roman. Hin und wieder war ich dann aber etwas von den erotischen Erlebnissen und Ausführungen der Hauptperson irritiert, die hin und wieder auch ihre Längen hatten (z.b die Begegnung mit der ersten großen Liebe) Wer etwas Erotisches mag, greift lieber zu anderen Büchern des Verlages!

    Mehr
  • Sex für Engelflügel

    Engel, Sex & Flügel
    Saphir610

    Saphir610

    16. May 2017 um 23:03

    Eine Bekanntschaft in einer Bar, die zusammen im Bett endet, doch leider zu keinem befriedigenden Ergebnis für sie. Er kommt als Engel ohne Flügel zurück und bekommt diese nur, wenn er ihr zum Orgasmus verhilft. So weit, so interessant. Der Einstieg in diesen erotischen Roman ist gut. Der Schreibstil eher knapp gehalten, mal was anderes und hat mir durchaus gefallen. Die Dialoge zwischen Pierre, der auf seine Flügel wartet, und der namenlosen Ich-Erzählerin haben teilweise richtig Spaß gemacht zu lesen. Zwischen den Beiden entwickelt sich im Lauf der Zeit tatsächlich schon eine Beziehung, jedenfalls kam es mir so vor. Mit den Erkenntnissen wären sie und Pierre für mich dann schon ein gutes Paar gewesen und in diese Richtung wäre die Geschichte durchaus ausbaufähig gewesen. So aber rutscht sie von Sexpartner zu Sexpartner, was kein befriedigendes Ergebnis bringt, bis…. Es werden verschiedene Settings für schnellen und spontanen Sex beschrieben, doch bei mir sprang er Funke nicht über, da war keine Erotik. Die Idee hinter der Geschichte finde ich gut, den knappen Schreibstil ebenfalls und er hätte so auch durchaus mehr vermitteln können. Das besagte Kribbeln beim Lesen stellte sich bei mir nicht ein und für einen erotischen Roman fehlte da etwas um mich vollends zu überzeugen.

    Mehr
  • Engel, Sex & Flügel von Sabine Neb

    Engel, Sex & Flügel
    Friederike_290702

    Friederike_290702

    15. May 2017 um 17:41

    Klappentext:Engel, Sex & FlügelEin Engel auf besonderer Mission ...Er will endlich seine Flügel, und sie muss ihm dabei helfen.Er braucht dafür ihren Orgasmus!Aber sucht sie auch die richtigen Männer aus?Ein erotischer Schlagabtausch um Lust, Verlangen und Sex beginnt ...Wer wird sie zumHöhepunkt bringen,damit er seine Flügel bekommt?Das Buch ist aus der Sicht einer Ich-Erzählerin erzählt, deren Namen nicht erwähnt wird.Meinung:Hinter der Geschichte steht eine sehr schöne Idee, die mich sehr neugierig gemacht hatte. Ich muss leider sagen, dass ich die Umsetzung nicht sehr gelungen fand, da die eigentliche Geschichte für mich nicht sehr im Vordergrund stand. Zwar ging es in allen Szenen um die Erfüllung des Vertrags, doch waren es für mich eher viele Kurzgeschichten, die von der eigentlichen Story dürftig verbunden waren. Der Schreibstil der Autorin war mir in den erotischen Szenen etwas zu schmucklos, deshalb waren sie leicht trocken und bei mir sind die Gefühle nicht angekommen. Auf der anderen Seite hat sie es aber geschafft die Dialoge zwischen den beiden Hauptprotagonisten sehr lustig und unterhaltsam darzustellen. Das Ende war etwas unbefriedigend. Für mich war die Geschichte kein wirklicher erotischer Roman, sondern eine ganz normale Story mit ein paar erotischen Szenen. Fazit:Es war eine nette Geschichte für zwischendurch, die mich leider nicht ganz überzeugen konnte.

    Mehr
  • Engel Sex & Flügel

    Engel, Sex & Flügel
    Rosetta

    Rosetta

    15. May 2017 um 13:03

    Das Cover ist nicht meins, aber das Buch hat mich direkt mit der Leseprobe begeistert. Ich fand es klasse, dass sich gar nicht lange aufgehalten wird, sondern direkt, gradlinig, kurz, frech und bündig eingestiegen wird. Meine Meinung: Der Einstieg des Buches ist perfekt. Das Buch lässt sich flüssig und schnell lesen. Das erste Kapitel im Buch fängt schon sehr witzig an, das einer zum Grinsen bringt und nur ein wow herausbekommt. Allerdings hatte dieser Kapitel auch den Nachteil, dass ich die ganze Zeit auf Nachschub gewartet habe. Das Buch entwickelt sich dann aber eher als "normaler" Roman mit wenig erotischen Stellen. Das ist keinesfalls negativ gemeint, ich hatte auf Grund des Beginns einfach eine falsche Vorstellung gehabt. Der Schreibstill finde ich persönlich gut, mal was anderes. Kurz und knapp. Lässt sich trotzdem sehr gut lesen. Fazit: Die Autorin hat einen schönen schreibstill, es ist knackig und leicht zu lesen. Aber leider hat mich diese Story nicht gefesselt. Ich kann es leider nicht zu 100% empfehlen.  

    Mehr
  • eher ein netter Roman mit gutem Humor als Erotikliteratur

    Engel, Sex & Flügel
    engel-07

    engel-07

    14. May 2017 um 14:20

    Die Idee der Autorin Sex mit Engeln und Flügeln zu verbinden hatte mich neugierig gemacht. Die Leseprobe stach für mich vor allem durch den witzigen Humor hervor. Die Geschichte liest sich leicht und locker. Der Schalgabtausch zwischen den 2 Protagonisten fand ich sehr erheiternd. DAs war für mich überhaupt das  Highlight des Buches. Auch bei den Sexszenen stand der Humor im Vordergrund. Das fand ich schade, denn bei einem Erotikroman erwarte ich, dass es prickelnde Szenen gibt, die mein Kopfkino ankurbeln. Ich denke das Buch müsste einfach als Roman verkauft werden, da würde es besser passen, denn mir hat die Geschichte selber ganz gut gefallen. Vor allem wegen des Humors :)

    Mehr