Sabine Praml

 4,6 Sterne bei 21 Bewertungen

Lebenslauf von Sabine Praml

Sabine Praml, Jahrgang 1970, war viele Jahre als Lektorin in Kinder- und Jugendbuchverlagen tätig. Mittlerweile arbeitet sie frei und hat eine Schwäche für Reime.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Wenn sieben kleine Hasen durch lustige Geschichten rasen (ISBN: 9783751202862)

Wenn sieben kleine Hasen durch lustige Geschichten rasen

Neu erschienen am 12.08.2022 als Gebundenes Buch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.
Cover des Buches Auf welchen Po hüpft der Floh? (ISBN: 9783734816024)

Auf welchen Po hüpft der Floh?

Neu erschienen am 12.07.2022 als Pappbuch bei Magellan.
Cover des Buches Wenn sieben weihnachtliche Hasen fröhlich um die Tannen rasen und andere Geschichten (ISBN: 9783837393088)

Wenn sieben weihnachtliche Hasen fröhlich um die Tannen rasen und andere Geschichten

Neu erschienen am 13.09.2022 als Hörbuch bei Oetinger Media GmbH.

Alle Bücher von Sabine Praml

Cover des Buches Rat mal, wer das ist! (ISBN: 9783789166181)

Rat mal, wer das ist!

 (5)
Erschienen am 01.02.2009
Cover des Buches Sommer, Sonne, Wasserdieb? (ISBN: 9783734821141)

Sommer, Sonne, Wasserdieb?

 (2)
Erschienen am 18.01.2022
Cover des Buches Wilde Tiere (ISBN: 9783789164583)

Wilde Tiere

 (2)
Erschienen am 01.02.2006
Cover des Buches Bauernhoftiere (ISBN: 9783789164576)

Bauernhoftiere

 (1)
Erschienen am 01.02.2006

Neue Rezensionen zu Sabine Praml

Cover des Buches Sommer, Sonne, Wasserdieb? (ISBN: 9783734821141)M

Rezension zu "Sommer, Sonne, Wasserdieb?" von Sabine Praml

Sommer, Sonne, Wasserdieb?
Mitherzundbauchvor 4 Monaten

Worum geht es?

Am Waldteich ist immer viel los. Nur seit Neuestem eben nicht mehr, denn das Wasser ist weg. Einfach so und keine:r weiß, wo es hin ist! Der Biberbau liegt plötzlich auf dem Trockenen und auch die Wildschweinkinder können sich nicht waschen. Das geht so nicht. Die beiden Freunde Tom und Theo ziehen los, um dem Geheimnis auf den Grund zu gehen. Sie stoßen schon sehr bald auf die Ursache des Wasserschwunds, Bär Balduin....


Meine Meinung:

Sabine Praml kennen viele von euch durch die tolle "Sieben kleine Hasen"-Reihe. Meine Töchter mögen die Bücher beide so gern, da kam ich an diesem hier natürlich nicht vorbei. Und unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht, denn dieser lustig gereimte Wasserspaß trifft genau unseren Geschmack. Die Reime sind super gelungen und lassen sich spätestens ab dem zweiten Vorlesen ganz flüssig lesen. Dem Bären kann man auch gar nicht böse sein, denn er bereut seinen Fehler (nämlich das Wasser umgeleitet zu haben) sofort und macht alles rückgängig. 

Die Geschichte zeigt auf ganz positive und lockere Art, wie schön eine gut funktionierende Gemeinschaft ist und dass es doch eigentlich Spaß macht zu Teilen, weil alle etwas davon haben. Keine Spur von Moralkeule und einfach herzig!


Fazit: Für Kids ab ca. 4 Jahren, die Lust auf Reime und eine pitsche-patsche-nasse Sommergeschichte haben. 


Werbung unbezahlt - Rezensionsexemplar

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wenn sieben müde kleine Hasen abends in ihr Bettchen rasen (ISBN: 9783751200905)Yoyomauss avatar

Rezension zu "Wenn sieben müde kleine Hasen abends in ihr Bettchen rasen" von Sabine Praml

Als Hörbuch
Yoyomausvor 4 Monaten

Willkommen in der chaotischen Hasenfamilie.

 

 

Zum Inhalt:

Bei der Hasenfamilie ist ganz schön was los. Vor allem, wenn die sieben Hasenkinder ins Bett sollen. Denn natürlich ist niemand müde, wenn Mama sagt, dass nun Schlafenszeit ist. Es wird getobt und gegessen, die Zähne werden brav geschrubbt, alle Beine müssen in die Schlafanzugshose und natürlich müssen alle Kuscheltiere gesucht werden. Kein Wunder, dass bei so viel Trubel doch allen Kindern nach und nach die Hasenaugen zufallen – und am Ende alle zufrieden im Bett liegen.

 

Cover:

Das Cover gefällt mir sehr gut. Wir sehen hier kindgerecht eine Hasenfamilie, wo es schon ein bisschen chaotisch zugeht. Das entspricht auch dem Cover des Buches, welches es ebenfalls gibt. Kleine Hasenfreunde werden es sicher schnell wiedererkennen.

 

Eigener Eindruck:
 Bei der Hasenfamilie ist immer was los. Während es Abend wird und sich alle fürs Bett fertig machen, schläft das eine oder andere Hasenkind bereits ein, bis schließlich alle im Land der Träume sind…

 

Dieses Hörbuch aus der Reihe der Ohrwürmchen orientiert sich an dem gleichnamigen Buch für kleine Kinder. Wir begleiten in Gedichtform die Hasen bei ihrem Weg ins Bett. Dabei schlafen alle bei einer anderen Tätigkeit bereits ein, bis keines der Hasenkinder mehr wach ist. Zwischen den Passagen präsentiert der OetingerVerlag kindgerechte Lieder die zum Träumen und Mitsingen einladen. Mir persönlich hat das Hörbuch ganz gut gefallen. Wenn man es ein paar Mal gehört hat, kann man sich auch mit der Reimform anfreunden, mit der ich mich zu Beginn leider etwas schwergetan habe. Unsere Tochter hört eher weniger auf die Geschichte, ist aber ganz vernarrt in die Lieder. Deshalb läuft die CD auch fast jeden Tag bei uns hoch und runter. Aber vielleicht kommt das andere ja auch noch. Wer weiß. Noch sind wir ja am Anfang unserer Hörbuchkarriere mit ihren zwei Jahren.

 

 

Fazit:

Ein sehr schönes Hörbuch, genau richtig zum Einschlafen oder eben für ein gemütliches Bad.

  

 

Gesamt: 4/5

 

Daten:

ISBN: 9783751200905

Sprache: Deutsch

Ausgabe: Pappbuch

Umfang: 16 Seiten

Verlag: Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Erscheinungsdatum: 07.08.2021

 

Oder Hörbuch

  • Herausgeber ‏ : ‎ Oetinger Media GmbH; 1. Edition (22. Januar 2018) 
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch 
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3837309827 
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3837309829 
  • Lesealter ‏ : ‎ 2 - 6 Jahre 
  • Abmessungen ‏ : ‎ 12.4 x 1.2 x 14.1 cm 

 

 

 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Sommer, Sonne, Wasserdieb? (ISBN: 9783734821141)Kinderbuchkistes avatar

Rezension zu "Sommer, Sonne, Wasserdieb?" von Sabine Praml

Eine wundervolle Reimgeschichte über das Wasser und die Freundschaft. zauberhaft gereimt und illustriert
Kinderbuchkistevor 8 Monaten

Eine lebhafte Geschichte

über den Wert von Wasser, 

was passiert wenn das kühle Nass plötzlich nicht mehr da ist, und 

eine fröhliche gereimte Freundschaftsgeschichte

für Kinder ab 3 Jahren

Was gibt es schöneres als bei warmen Sommerwetter ins kühle Nass zu springen. Das denken sich auch die Tiere am Waldteich, für die der Teich nicht nur ein Lieblingsplatz ist sondern auch Lebensraum. Es macht schon viel Spaß Biber, Schwein, Waschbär, Fuchs & Co zuzusehen wie sie den Sommer am Wasser genießen. Die Frösche musizieren auf Seerosenblättern, die Entenmama schwimmt mit ihren Kleinen gemütlich hin und her, die Hasen sonnen sich, Fuchs und Waschbär lassen ihre selbstgebauten Schiffchen schwimmen und auch die Schweinchen genießen das Wasser in vollen Zügen.  Doch dieses Idyll gibt es plötzlich nicht mehr. Das Wasser ist weg. Die Wäsche, von Familie Waschbär wird nicht sauber, der Biber, dessen Hauseingang eigentlich im Wasser liegt, ist freigelegt und Tom und Theo können die neue Wasserspritze nicht ausprobieren. Unmut breitet sich aus, doch was ist der Grund für den plötzlichen Wassermangel? Was ist geschehen? Wilde Spekulationen machen sich breit, die Paul Nicholls in wundervollen, sehr lebendigen visuellen Gedankenblasen zu Papier bringt und seine Leser so auch bildlich an den Vermutungen der Tiere teilhaben lässt. Doch was nützen Vermutungen, Spekulationen, davon kommt das Wasser nicht zurück. Bleibt nur eins sie müssen den Weg des Wassers bis zum Teich zurückverfolgen. Irgendetwas muss das Wasser daran hindern bis zum Teich zu fließen. Tom und Theo machen sich auf und entdecken tatsächlich etwas, das sie zu Balduin Bär führt, der sich riesig über Besuch freut. Ob er etwas mit dem Wasserverbleib zu tun hat? Ihr werdet es erfahren wenn ihr der Geschichte folgt und mit Theo und Tom auf Wassersuche geht. Dann erlebt ihr auch wieviel Spaß alle im und am Wasser haben und wie Balduin Bär ganz viel neue Freunde findet.

Diese wirklich entzückende, ereignisreiche Geschichte ist nicht nur bei warmen Wetter ein herrlicher Vorlesespaß, der Zuhörer wie Leser begeistert. Die herrliche Reimsprache mit ihrer eigenen Dynamik passt perfekt zu Ereignissen und Stimmungen der Handlung. Mal fröhlich flott, mal nachdenklich, mal rasant dann wieder etwas ruhiger ist sie es, in Kombination mit den quirligen, detailreichen Illustrationen, die die Geschichte so lebendig machen. Neben der unterhaltsamen Geschichte, mit viel Gute-Laune-Sommer-Sonne-Flair das auch beim Leser gute Laune aufkommen lässt, gibt es aber auch einen Aspekt, der zu Gesprächen anregt. Was wenn wir kein Wasser haben? Wofür brauchen wir täglich Wasser? ...... Kein Wasser zu haben können sich viele Kinder gar nicht vorstellen. Vielleicht haben sie es schon einmal erlebt, dass es für ein paar Stunden kein Wasser gab, weil an der Leitung gearbeitet wurde, aber so ganz ohne Wasser, vielleicht über mehrere Tage, oder sogar länger, das können sich die Kinder meist nicht vorstellen.

Schon mit Kindern im Kindergartenalter kann man sich gut auf eine Wasserreise begeben. Manchmal gibt es sogar Stadtwerke, die hierzu Material zur Verfügung stellen können. Ich denke da z.B. an die Stadtwerke Münster, die ein ganz tolles Bilderbuch zum Thema herausgeben*1.  So haben wir hier ein wundervolles Bilderbuch, das zum Reimen und Sprache entdecken genauso einlädt wie zum Forschen.

Wir lieben Reimgeschichten, weil sie eine ganz besondere Dynamik mitbringen, die nicht nur Zuhörern Spaß macht sondern auch den Vorlesern, denen die harmonischen fröhlichen Worte nur so von den Lippen springen.  

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks