Sabine Rädisch

 4,1 Sterne bei 60 Bewertungen
Autorin von Friesenteetage, Bis auf weiteres für immer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Sabine Rädisch (©Foto M.G.)

Lebenslauf

Sabine Rädisch wurde 1973 geboren und wuchs auf einem Bauernhof in Niederbayern auf. Ihre erste Geschichte konnte daher nur von einem Traktor handeln; sie erschien 1986 im Landwirtschaftlichen Wochenblatt. Seitdem hat Sabine das Schreiben nie mehr losgelassen. Trotzdem studierte sie Bauingenieurwesen in Regensburg und Dänemark, bevor sie sich in Wien zur Schreibpädagogin ausbilden ließ. 2016 erhielt sie ein Stipendium für das Pécs Writers Program in Südungarn, gab sich dort hemmungslos dem Kaffeehausschreiben hin und überarbeitete nebenbei zwei Romane. Sabine liebt die Nordsee und die Donau, lebt in Regensburg und leitet Kurse für kreatives Schreiben. Im März 2019 veröffentlichte sie "Das Schreiblustbuch" bei Kösel, zusammen mit ihrer Co-Autorin Petra Teufl.

Alle Bücher von Sabine Rädisch

Cover des Buches Friesenteetage (ISBN: 9783958185005)

Friesenteetage

 (23)
Erschienen am 25.10.2019
Cover des Buches Bis auf weiteres für immer (ISBN: 9783958189454)

Bis auf weiteres für immer

 (19)
Erschienen am 12.01.2018
Cover des Buches Brot und Bitterschokolade: Roman (ISBN: B07XCM78GR)

Brot und Bitterschokolade: Roman

 (12)
Erschienen am 01.09.2019
Cover des Buches Das Schreiblustbuch (ISBN: 9783466347261)

Das Schreiblustbuch

 (4)
Erschienen am 03.03.2019
Cover des Buches Brot und Bitterschokolade (ISBN: 9783750287969)

Brot und Bitterschokolade

 (2)
Erschienen am 28.02.2020

Neue Rezensionen zu Sabine Rädisch

Cover des Buches Brot und Bitterschokolade: Roman (ISBN: B07XCM78GR)
Vampir989s avatar

Rezension zu "Brot und Bitterschokolade: Roman" von Sabine Rädisch

schöner Wohlfühlroman
Vampir989vor einem Jahr

Klapptext:

Gina liebt es, mit ihrem Rad durch die Regensburger Altstadt zu brausen, den Wind im Haar und den Kopf voller Ideen für ihre Schreibworkshops - bis ihr Marvin in die Quere kommt, der attraktive Hundetrainer mit dem schokobraunen Labrador. Gina legt eine Vollbremsung hin, und ihr Herz gerät aus dem Takt: Sie verliebt sich in Marvin, doch als die Beziehung enger wird, stößt sie ihn vor den Kopf. Kurz darauf verschwindet Marvin aus der Stadt, und Gina beginnt, sich ihre widersprüchlichen Gefühle von der Seele zu schreiben. Wort für Wort holt sie sich die Erinnerungen an ihre Kindheit zurück – und den Mut, ihr Glück selbst in die Hand zu nehmen. Bald findet sie heraus, wo Marvin steckt… 

Meine Meinung:

Ich hatte große Erwartungen an diesen Roman und wurde nicht enttäuscht.Für einige Zeit konnte ich meine Alltagssorgen vergessen und lebte in meiner eigenen Traumwelt.

Der Schreibstil ist leicht,locker und flüssig.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen.

Ich wurde nach Regensburg entführt.Dort lernte ich Gina und Marvin kennen und begleitete sie eine Weile.Die Protagonisten wurden sehr gut beschrieben.Ich konnte sie mir klar und deutlich vorstellen.Die Charaktere wurden bestens ausgearbeitet.

Die Autorin hat hier wirklich einen wunderschönen Roman geschrieben.In mir war Kopfkino.Vor meinen Augen sah ich Gina ,Marvin und das traumhaft schöne Regensburg.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich meist mitten im Geschehen dabei.Durch die lockere und einfühlsame Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Zudem wurde die Lektüre abwechselnd aus Sichtweise von Gina und Marvin erzählt.Das hat mir sehr gut gefallen.So konnte ich mich in die jeweilige Person hinein versetzen und sie verstehen.Immer wieder gab es unvorhersehbare Wendungen und Ereignisse.Zu keiner Zeit wurde mir langweilig.Die Handlung blieb durchweg interessant.Auch der Lokalkolorit wurde nicht vergessen.Und so habe ich einige Ecken von Regensburg kennen gelernt.Viel zu schnell war ich am Ende des Buches angelangt.

Das Cover finde ich sehr gut gewählt.Es passt perfekt zu dieser Geschichte.Ich hatte viele unterhaltsame Stunden mit dieser Lektüre und vergebe glatte 5 Sterne.


Cover des Buches Brot und Bitterschokolade (ISBN: 9783750287969)
ann-maries avatar

Rezension zu "Brot und Bitterschokolade" von Sabine Rädisch

Eine etwas andere Liebesgeschichte
ann-marievor einem Jahr

Angezogen von Titel, Cover, vor allem aber dem Ort der fiktiven Romanhandlung, die Stadt Regensburg, habe ich mich gerne in die (Liebes-)geschichte von Gina und Marvin hineinziehen lassen.

Gina, stolze Besitzerin einer eigenen Wohnung in Regensburg und Mitinhaberin einer Sprachschule sollte ein ausgefülltes Leben führen. Doch nicht nur zunehmende finanzielle Probleme, sondern auch sehr überschaubare soziale Kontakte und das Zurückweisen jedes Kontaktversuchs eines Mannes lassen sie mehr und mehr ein sehr einsames Leben führen.

Wären da nicht die zunehmend zufälligen Begegnungen mit Marvin, der sein bisheriges Leben im wahrsten Sinne des Wortes "in den Sand" gesetzt hat. Der alles bisherige, inklusive einer Unterkunft –teilweise auch durch eigenes Verschulden –  verloren hat und sich nun auf den Weg machen will, zurück in geordnete Verhältnisse hin zu einem liebens- und lebenswerten Leben. Und mit Gina sieht er zu dieser Lebensplanung die richtige Partnerin.

Beide Charaktere sind glaubwürdig gestaltet und mit überzeugenden menschlichen Zügen ausgestattet worden. Wobei ich zugeben muss, dass ich so manches mal über das verschlossene und zurückweisende Verhalten von Gina den Kopf geschüttelt habe. Aber auch den Mut und die Entschlossenheit Marvins bewundert habe, in seinem Bemühen bzw. die Umsetzung des ernsthaften Beschlusses, sein Leben von Grund auf zu ändern bzw. wieder in den Griff zu bekommen.

Neben einem sehr angenehmen, leichten und einfühlsamen Schreibstil findet auch der reale Handlungsort, die Stadt Regensburg, eine wunderschöne und das Romangeschehen hervorragend abrundende Berücksichtigung. Nicht nur, dass man die Stadt auf eine ganz andere Weise kennenlernen kann, verleiht es dem Romangeschehen doch eine ganz besondere Authentizität.

Die rund 240 Seiten sind schnell gelesen und ich habe mich gerne von der wundervollen und berührenden Geschichte von Gina und Marvin verzaubern lassen.

Cover des Buches Brot und Bitterschokolade: Roman (ISBN: B07XCM78GR)
hoonilis avatar

Rezension zu "Brot und Bitterschokolade: Roman" von Sabine Rädisch

Eine besondere Liebesgeschichte
hoonilivor einem Jahr

Als Gina Marvin kennenlernt, hatte sie eigentlich schon mit der Liebe abgeschlossen. Doch ihr geht dieser Mann mit dem Labrador nicht mehr aus dem Kopf. Dabei ist Ginas Leben kompliziert. Ihre Eltern leben nicht mehr, sie selbst ist introvertiert. Warum das so ist, findet man erst nach und nach heraus. Marvin hat es nicht leicht mit ihr. Werden die beiden trotzdem eine Chance haben?

Das Buch wird aus beiden Perspektiven der Protagonisten dargestellt, die sich abwechseln. Somit lernt man beide gut kennen und kann sich gut hinein fühlen. Es gibt einige Stolpersteine auf ihrem Weg, die sie überwinden müssen. Der Handlungsort ist das schöne Regensburg, das man auch gut kennenlernt. 

Ich habe stets mitgefühlt und die flüssige Schreibweise sehr gemocht. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet und entwickeln sich auch im Laufe des Buches. Es ist eine ganz besondere Liebesgeschichte, du man unbedingt gelesen haben sollte.

Gespräche aus der Community

ACHTUNG: Ich verlose die Hardcoverausgabe, die anders aussieht als das hier dargestellte Taschenbuch (siehe unten). Der Inhalt ist der gleiche :-) Viel Spaß.

142 BeiträgeVerlosung beendet
Sabine_Rädischs avatar
Letzter Beitrag von  Sabine_Rädischvor einem Jahr

Danke dir, schön dass du dabei warst. Ich freue mich, dass es dir gefallen hat. Sonnige Grüße aus Regensburg!

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 70 Bibliotheken

auf 8 Merkzettel

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks