Neuer Beitrag

katja78

vor 5 Jahren

Viele von Euch haben schon davon gehört, mache sogar schon gelesen.

Die Blogtour zog ja ihre Kreise :-)


Deswegen würde ich hier gerne das Buch "Dämonendämmerung " von Sabine Reiff vorstellen


Dorotheas Leben als Lokalreporterin in einem verschlafenen Nest im Schwarzwald verläuft eintönig, bis sie bei einem Interview den Historiker Alexander Maar kennenlernt. Der ebenso attraktive wie charismatische Mann zieht sie schnell in ihren Bann, doch sie ahnt nicht, dass sich hinter der menschlichen Fassade ein Jahrtausende alter Dämon verbirgt, der sie zur Braut erwählt hat und das Schicksal der Welt in ihren Händen liegt, denn in Kirchbronn formieren sich dunkle Mächte…
Doro muss sich ihrer Bestimmung stellen und kämpfen, um ihr Leben, um ihre Freiheit und um eine Liebe, die alle Grenzen des Diesseits überschreitet.



Habt Ihr Lust, zusammen in einer Leserunde dieses Fantasy Buch zu lesen?
Ich suche 3-5 Leser die mit einem Print - Rezensionsexemplar in dämonische Tiefen abtauchen wollen.

Bewerbt euch bis zum 26.1.2012 für ein Freiexemplar
Zeitnahes mitlesen und rezensieren in der Leserunde ist Voraussetzung

Über die Autorin
www.sabine-reiff.com

Sabine Reiff ist 1968 geboren, verheiratet und lebt in der Nähe von Stuttgart. Nach über zwanzig Jahren in der Werbebranche, war es an der Zeit für ein paar grundlegende Veränderungen. So hat sie sich 2007 wieder verstärkt dem zugewandt, was sie schon in Kinder- und Jugendtagen fasziniert hat: Dem Schreiben und Erfinden von außergewöhnlichen Geschichten und den Welten, in denen sie spielen.

Mit der Veröffentlichung von Dämonendämmerung ist für Sabine Reiff ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung gegangen. Weitere Romane befinden sich gerade in der Überarbeitung und werden in den nächsten Monaten folgen.





Autor: Sabine Reiff
Buch: Dämonendämmerung - Die Auserwählte

Manja82

vor 5 Jahren

Plauderecke

Cool das die Runde kommt.
Ich habs ja bei Sabine schon zur Blogtour angekündigt, ich lese mit! Hab das Buch schon hier!
Sabine ist doch auch bei der Runde dabei, oder?

Wildpony

vor 5 Jahren

Plauderecke

Kann euch das Buch wirklich empfehlen. Habe es schon gelesen und für ein Debut von Sabine finde ich es absolut gelungen! Also mitlesen..... :o)

Beiträge danach
119 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Kapitel 27- Ende
Beitrag einblenden

Mir ging es da ähnlich - der Schluss hat es für mich ein wenig raus gerissen.
Die Story nahm an Spannung und Fahrt auf, die Charaktere benahmen sich einigermaßen stimmig und mir ist nicht mehr so viel negativ aufgefallen wie in den Kapiteln davor.
Trotzdem bin ich etwas enttäuscht von Doro, weil ich in ihr nichts von der Stärke wiedergefunden habe, über die sie ja angeblich als Magische verfügt.
Auch dass Alexander Angst vor ihr hatte, weil sie ihm in seiner dämonischen Gestalt hätte bannen können, kam mir total überzogen vor. Sie hat keinerlei Kenntnisse (wieso hat ihr Vater sie nicht darauf vorbereitet, wenn er wusste, dass ein Incubus sie zur Braut nehmen wollte? Wieso hat er ihr nichts, aber auch gar nichts beigebracht und sie somit ins offene Messer laufen lassen? Ist sie ihm wirklich so egal?) und überzeugt, wenn überhaupt, nur durch Naivität.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Fazit Rezension

Auch ich habe länger überlegt, wie viele Sterne ich vergeben möchte.
Vielen Dank für die Möglichkeit, an dieser Leserunde teilzunehmen und auch mir tut es leid, dass ich es nicht besser bewerten konnte - aber ich fand Doro einfach zu unglaubwürdig.

Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Reiff/D%C3%A4monend%C3%A4mmerung-Die-Auserw%C3%A4hlte-961327478-w/rezension-1023175903/

Amazon:
http://www.amazon.de/review/R1J6ES3Z34E1ME/ref=cm_cr_rdp_perm

ColourfulMind

vor 5 Jahren

Kapitel 12-19
Beitrag einblenden

nicole_von_o schreibt:
Ganz ehrlich, Doro ist mit 27, älter als ich und sollte durch ihren Unfall und das drum herum sehr viel Lebenserfahrung haben und sie fährt mit ihrem chef in ein gemeinsames wochende. Alleine wenn das angebot kommt weiß doch jede frau die nicht scharf auf die Besetzungscouch ist das man sofort etwas zu klären hat. Ich frag mich auch immer. Wenn Kirchborn so im nirgendwo liegt und nichts hat, wie hält sich das teure Hotel dort? Wenn es abgeschnitten von allem ist, wieso ist es nicht wie jede andere Keinstadt auch überaltert? auch ihr verhalten gegenüber Lille.. es ist für mich einfach alles viel zu unverständlich

Genau die Dinge hab ich mir auch gedacht. Und dann geht sie auch noch ALLEINE zu ihm auf seine Suite, wo ja wer weiß was hätte passieren können. Und Heyder ist ja auch ziemlich irre, wie er so rüberkommt.

Vor allem wird ja immer erwähnt, dass dort keine Touristen hinkommen und dann so ein Luxushotel. Ja, das ist wirklich widersprüchlich. ^^

_-Cinderella-_

vor 5 Jahren

Fazit Rezension

Ich habe auch überlegt wie viele Punkte ich vergebe.

Hier ist meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Reiff/D%C3%A4monend%C3%A4mmerung-Die-Auserw%C3%A4hlte-961327478-w/rezension-1023521143/

Und auf meinem Blog:
http://jennybuecher.blogspot.de/2013/02/sabine-reiff-damonendammerung-die.html

Danke das ich mitlesen durfte :)

nicole_von_o

vor 5 Jahren

Kapitel 20-26
Beitrag einblenden

Also ich kann an doro auch wieder nur rummeckern -.-
auch finde ich es langsam nervig das man zum thema Dämonen immer wieder das gleich erklärt bekomme und geradezu darauf gepocht wird das es nicht nur schwarz oder weiß gibt...
Langsam kommt zwar spannung auf aber ich finde es doch alles etwas zu offensichtlich für meinen geschmack bzw. die dinge werden dann sobald man etwas vermutet auch gleich aufgeklärt als das sich mal ein guter spannungsbogen daraus entwickeln kann

nicole_von_o

vor 5 Jahren

Kapitel 27- Ende
Beitrag einblenden

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Mir ging es da ähnlich - der Schluss hat es für mich ein wenig raus gerissen. Die Story nahm an Spannung und Fahrt auf, die Charaktere benahmen sich einigermaßen stimmig und mir ist nicht mehr so viel negativ aufgefallen wie in den Kapiteln davor. Trotzdem bin ich etwas enttäuscht von Doro, weil ich in ihr nichts von der Stärke wiedergefunden habe, über die sie ja angeblich als Magische verfügt. Auch dass Alexander Angst vor ihr hatte, weil sie ihm in seiner dämonischen Gestalt hätte bannen können, kam mir total überzogen vor. Sie hat keinerlei Kenntnisse (wieso hat ihr Vater sie nicht darauf vorbereitet, wenn er wusste, dass ein Incubus sie zur Braut nehmen wollte? Wieso hat er ihr nichts, aber auch gar nichts beigebracht und sie somit ins offene Messer laufen lassen? Ist sie ihm wirklich so egal?) und überzeugt, wenn überhaupt, nur durch Naivität.

genau so ging es mir auch.... das ende hat die story etwas gerettet aber alles in allem hätte man viel mehr darauf machen können. begonnen mit charakteren die sich stärker abheben.. ich persönlich werde sie wohl in 1-2tagen alle wieder vergessen haben, nicht wie bei anderen büchern die einem im gedächtnis bleiben

nicole_von_o

vor 5 Jahren

Fazit Rezension

damit der link hier nicht fehlt:

http://www.lovelybooks.de/autor/Sabine-Reiff/D%C3%A4monend%C3%A4mmerung-Die-Auserw%C3%A4hlte-961327478-w/rezension/1029497777/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks